Entertainment

Webhosting-Anbieter im Vergleich

Im Test: Webhosting im Internet

Webhosting Anbieter
Webhosting-Anbieter stellen Webspace-Pakete bereit, die jeder benötigt, der eine eigene Website im Netz betreiben will. Denn irgendwo müssen die Inhalte schließlich untergebracht werden. Doch wer hat den besten Service und die größte Auswahl? Gerade für Kleinunternehmer und Privatleute ist es wichtig, dass auch bei den kleinen Paketen alle wichtigen Komponenten enthalten sind.
 
         
  Strato TestsiegerStrato Logo

Platz 1: Überzeugender Internetauftritt

Mit knappem Vorsprung konnte Strato den Testsieg für sich verbuchen. Hier überzeugten vor allem der Aufbau und die Übersichtlichkeit der Website des Hosting Anbieters. Außerdem ist der Neukundenservice bei Strato empfehlenswert.

 
 
  2. Platz 3. Platz 4. Platz  
  Loomes Logo Greatnet Logo Hosteurope Logo  
  zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter  
Getestet von SP

Eine eigene Website gehört heute vor allem für Unternehmen zum guten Ton. Egal ob klein oder groß – ohne eigenen Auftritt im Netz ist die Firma nicht optimal präsent und wird von Interessenten oft nicht mehr gefunden. Aber auch immer mehr Privatleute möchten über ihre Familie oder ihre Hobbys online berichten. Umso wichtiger ist es, den richtigen Webhosting-Anbieter zu finden, der die passende Größe an Webspace mit den notwendigen Funktionen zur Verfügung stellt.

Jeder Interessent sollte sich daher zunächst einmal fragen, welche Optionen bei einem Webhosting für ihn wichtig sind. Soll ein Shop mit einer Datenbank integriert sein? Dann sind MySQL-Datenbanken wichtig. Oder doch lieber ein Blog? Kann dann z.B. WordPress im gewünschten Webhosting Paket installiert werden? Nur wer diese Fragen beantworten kann, wird bei den Hosting-Anbietern den für ihn passenden Webspace finden. Alle Webhosting-Anbieter haben ihre Seiten nutzerfreundlich aufgebaut und zeigen die verfügbaren Webspace-Pakete im tabellarischen Vergleich. Und bei allen ist auch die kleinste Variante für viele Nutzer schon ausreichend. Wer seine eigene Seite mithilfe eines vorgefertigten Homepagebaukastens erstellen möchte, sollte allerdings darauf achten, wie viele Seiten er standardmäßig gestalten darf. Denn es ist verhältnismäßig teuer, wenn die unbegrenzte Nutzung dazugekauft werden muss. Unterschiede bei den Webhosting-Anbietern ergeben sich oft im Service oder beim Bestellvorgang.

Getestet wurden die sechs Webhosting-Anbieter 1und1.de, goneo.de, hosteurope.de, greatnet.de, loomes.de und strato.de. Dabei liegen die ersten vier Plätze sehr dicht beieinander und wurden alle mit der Note 1,9 (gut) bewertet. Auch die hinteren beiden Plätze goneo.de (2,2) und 1&1 (2,5) schneiden mit „gut“ ab. Die etwas schlechtere Wertung resultiert dabei vor allem aus kleinen Abstrichen beim Kundenservice oder bei dem Bestellprozess.

Schwerpunkt der Bewertung

Bewertet wurden bei diesem Vergleichstest der Internetauftritt inklusive Darstellung der Produkte und Usability des Bestellprozesses, sowie der Neukundenservice. Ein Produkttest mit Bewertung der Performance oder Funktionalität des gebuchten Pakets oder ein Vergleich des technischen Supports wurden nicht durchgeführt.
Der Test richtet sich an Privatleute und kleinere Firmen zur ersten Orientierung im umfangreichen und vielfältigen Webhosting-Dschungel. Testzeitpunkt: 14.02.2013
Die Auswahl der Webhosting-Anbieter resultiert zum einen aus der Suchmaschinenrecherche, mit deren Hilfe die prominenten Akteure der Branche ermittelt werden. Zum anderen werden Verbraucherwünsche und Empfehlungen anderer Bewertungsportale berücksichtigt.

Vergleich der Webpakete

Im Vergleichtest selbst wurde nur die Sortimentsgröße (z.B. Anzahl der Webpakete) miteinander verglichen. Ein Produktvergleich war aufgrund der unterschiedlichen Pakete (Preis im Verhältnis zum Webspace/ angebotene Extras) und der unterschiedlichen User-Bedürfnisse nicht möglich. Dennoch können Sie in der folgenden Tabelle einige Eckdaten eines Beispiel-Webpaketes miteinander vergleichen und für sich herausfinden, welche Punkte für Sie am Wichtigsten sind. Die Angebote sind allerdings sehr umfangreich, weitere Einzelheiten und Eckdaten der jeweiligen Pakete finden Sie daher auf den Anbieter-Seiten.

    hosteurope.de strato.de 1und1.de goneo.de greatnet.de loomes.de  
                 
  Webspace 5 GB 5 GB 5 GB 5 GB 6 GB 5 GB  
  Traffic Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt  
  Domains 1 2 2 10 2 3  
  Vertragslaufzeit 6 Monate 12 Monate 12 Monate 12 Monate 12 Monate 6 Monate  
  Kostenlose Webstatistik Ja Nein Ja Ja Ja Ja  
  Kostenloser Virenschutz Ja Ja Keine Angabe Ja Ja Ja  
  Websitedesign
Tools
WebBuilder Mini Appwizard Homepage Baukasten easyPage Projekte Confixx Application Pack Homepage Baukasten  
  Preis/Monat 5,99 € 2,99 € 3,99 € 9,95 € 7,90 € 4,99 €  
  Einrichtungs-gebühr 14,99 € 8,60 € 9,60 € 8,95 € Entfällt 12,90 €  
     

Die Auswahl an Webhosting-Anbietern ist enorm. Im Folgenden finden Sie eine Tabelle mit 6 weiteren Anbietern, die wir zwar nicht getestet haben, die Ihnen aber noch mal zeigen, wie umfangreich das Sortiment im Internet ist (die Liste ist monatlich erweiterbar). Ein Preis- und Konditionen-Vergleich lohnt sich beim Webhosting auf jeden Fall. Für den einen User spielt die Webspace-Größe eine wichtige Rolle, während für den anderen eher kostenlose AddOns wie Webstatistik oder Homepage-Erstell-Tools nützlicher sind. Außerdem ändern sich die Preise bei den Anbietern wöchentlich, diese locken sogar mit “1 Jahr gratis” Aktionen, wie der Anbieter one.com aktuell (18.02.2013).

    1blu.de alfahosting.de one.com webgo24.de levanzo.de serverway.de  
                 
  Webspace 5 GB 6 GB 5 GB 4 GB 5 GB 5 GB  
  Preis/Monat 5,90 € 2,99 € 1,48 € 1,95 € 4,49 € 2,90 €  
  Einrichtungs-
gebühr
9,90 € Keine 12 € 9,95 € Keine Keine  
     

Platz 1: strato.de – Service und Bestellung top

Die Website von Strato ist übersichtlich, alle Infos sind gleich auf der Homepage gut zu finden. Beim Service ist der Hosting-Anbieter ebenfalls weit vorn: Die Hotline ist bis 23.00 Uhr und auch am Wochenende zu erreichen, der Mailsupport funktioniert reibungslos. Auch beim Bestellprozess und Datenschutz ist alles bestens. Der Webspace bietet alle wichtigen Optionen; zusätzlich kann aus einer großen Anzahl von zusätzlichen Programmen gewählt werden. Kostenlose Testphasen und Gratis-Monate zum Anfang der Buchungsphase runden das Angebot ab.
Strato.de erreicht eine Durchschnittsnote von 1,9 und die Beurteilung „gut“. -> Hier zum Testbericht

 Startseite Strato

Platz 2: loomes.de – Webspace für jeden Anspruch

Der größte Vorteil von loomes.de liegt in der großen Auswahl der Webspace-Pakete. Ob Kleinstanwender mit nur geringem Speicherbedarf oder großes Unternehmen mit umfangreicher Website – hier findet jeder das passende Angebot. Die Bestellung ist unkompliziert, die Beratung am Telefon und per Mail schnell und kompetent. Schade, dass einige Features, wie z.B. Webstatistiken oder SQL-Datenbanken in den kleinen Paketen nicht enthalten sind.
Loomes.de erreicht eine Durchschnittsnote von 1,9 und die Beurteilung „gut“. -> Hier zum Testbericht

Startseite Loomes

Platz 3: greatnet.de – Alles inklusive

Greatnet.de hat ein Herz für die Betreiber kleiner Websites: Hier sind auch im kleinsten Webspace-Paket alle wichtigen Komponenten enthalten. Ein weiterer Vorteil: es werden keine Einrichtungsgebühren erhoben. Mit dem Confixx Application Pack bieten sich außerdem viele Möglichkeiten, die eigene Seite zu gestalten. Diese Variante des Homepagebaukastens des Webhosting-Anbieters könnte ungeübte Anwender allerdings überfordern. Kleine Abzüge gibt es für den Bestellprozess, bei dem der Endbetrag erst im letzten Schritt vor dem endgültigen Auftrag angezeigt wird.
Greatnet.de erreicht eine Durchschnittsnote von 1,9 und die Beurteilung „gut“. -> Hier zum Testbericht

Startseite Greatnet

Platz 4: hosteurope.de – Übersicht und Auswahl

Webspace von 1 bis 120 GB – hier werden Privatanwender genauso fündig wie große Unternehmen. Die Website ist sehr übersichtlich, auch der Vergleich der einzelnen Angebote ist gut. Vor allem aber wird hier Service groß geschrieben, die Hotline ist kostenlos und an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr erreichbar. Anfragen per Mail werden ebenfalls prompt beantwortet. Ein kleiner Wermutstropfen ist die Nutzung des Homepagebaukastens, denn bei diesem Webhost-Anbieter sind im kleinsten Paket nur zwei Seiten mit maximal 100 MB enthalten.
Hosteurope.de erreicht eine Durchschnittsnote von 1,9 und die Beurteilung „gut“. -> Hier zum Testbericht

Startseite Host Europe

Platz 5: goneo.de – Viel drin fürs Geld

Preissieger ist goneo.de nicht unbedingt – aber dafür wird auch beim kleinsten Webspace-Paket schon einiges geboten. Alle erforderlichen Features sind inklusive; auch die Anzahl der möglichen Seiten, die mit dem Homepagebaukasten erstellt werden können, ist mit 10 recht großzügig bemessen. Außerdem stehen mehrere Domains und Datenbanken zur Verfügung. Leider gibt es kleine Abstriche im Service: Die Hotline ist mit 14 Cent / Minute recht teuer und nur tagsüber erreichbar. Auch die Anzahl der verfügbaren Webspace-Pakete ist bei diesem Webhosting-Anbieter mit vier Varianten eher gering.
Goneo.de erreicht eine Durchschnittsnote von 2,2 und die Beurteilung „gut“. -> Hier zum Testbericht

Startseite Goneo

Platz 6: 1und1.de – Inhalt gut, Service mäßig

Um es gleich vorweg zu nehmen: die Webspace-Pakete von 1&1 verfügen über alle notwendigen Optionen, egal in welcher Größe. Allerdings sind einige Punkte auf der Seite des Hosting-Anbieters nicht optimal gelöst. Ein Mailkontakt ist nur im Impressum zu finden; lediglich Bestandskunden können auch über das sog. Hilfe-Center Kontakt aufnehmen. Bei der Bestellung wird anfangs ein Warenkorb eingeblendet, der eine Übersicht über die gebuchten Komponenten enthält. Nach Eingabe der Kundendaten wird dieser jedoch in der Zusammenfassung nicht mehr angezeigt. Auch beim Datenschutz gibt es Minuspunkte: 1&1 behält sich ausdrücklich das Recht vor, die erhobenen Daten für eigene Werbezwecke oder Spendenaufrufe zu nutzen.
1und1.de erreicht eine Durchschnittsnote von 2,5 und die Beurteilung „gut“. -> Hier zum Testbericht

Startseite 1und1
Fazit

Alle getesteten Webhosting-Anbieter sind empfehlenswert, die Unterschiede teilweise nur marginal. Wichtig ist, dass der Interessent sich über seine Ansprüche im Klaren sein sollte: Nur so findet er das für ihn optimale Angebot. Da die Leistungen und Webspace-Größen bei den Anbietern unterschiedlich sind, lohnt sich ein Besuch auf verschiedenen Websites allemal.

    Internetauftritt (30%) Preis/Leistung (50%) Service (20%) Gesamtnote    
               
  Strato Logo 1,3
4-5
276 Punkte
2,2
4-0
350 Punkte
1,8
4-0
168 Punkte
1,9
Testbericht
794 Punkte
 
  Loomes Logo 1,8
4-0
240 Punkte
1,9
4-0
386 Punkte
2,2
4-0
149 Punkte
1,9
Testbericht
775 Punkte
 
  Greatnet Logo 1,3
4-5
276 Punkte
2,5
3-5
319 Punkte
1,5
4-5
178 Punkte
1,9
Testbericht
773 Punkte
 
  Hosteurope Logo 1,5
4-5
264 Punkte
2,5
3-5
309 Punkte
1,2
5-01
192 Punkte
1,9
Testbericht
765 Punkte
 
  Goneo Logo 1,5
4-5
264 Punkte
2,5
3-5
315 Punkte
2,6
3-5
135 Punkte
2,2
Testbericht
714 Punkte
 
  1und1 Logo 2,1
4-0
218 Punkte
2,7
3-0
289 Punkte
2,6
3-5
  136 Punkte
2,5
Testbericht
643 Punkte
 
19. Februar 2013

Schlagworte: ,

     
     
 
  1. lothar sagt:

    ich bin seit über 10 jahren loomes-kunde und lasse dort ca. 10 domains hosten mit email- und webinhalten. ich werde die domains kündigen und einen zuverlässigen provider suchen. seit ca. 1 jahr permanente störungen, emails gehen verloren oder werden nach 3 tagen zugestellt. anfragen und services werden trotz mehrmaliger erinnerung nicht beabtwortet. einfach geschäftsschädigend und höchst unprofessionell. looes ist in der letzten zeit durch mehrere hände gelaufen – synergetic, plusserver, intergenia und gehört jetzt zu hoste-europe. deshalb kommt auch host-europe nicht als provider infrage, denn die scheinen ihren laden nicht in griff zu haben.

 

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung