FREIZEIT + REISEN

Hotelbewertungs-Portale im Vergleich

Im Test: Online-Hoteltester

hotelbewertungs-portale2
hotelbewertungs-portale-testsiegel
Das Hotelbett quietscht, der Pool ist mit Bakterien verseucht und statt Freude im Urlaub gibt es Frust? Hotelbewertungs-Seiten haben es sich zum Ziel gemacht, solche Katastrophen zu verhindern. Doch wie sieht es bei ihnen aus? Was macht der Service und wie ist es mit der Nutzerfreundlichkeit bestellt? Getestet.de hat fünf Anbieter genauer untersucht und teilweise gravierende Unterschiede festgestellt.
 
  1. Platz 2. Platz 3. Platz 4. Platz  
           
  tripadvisor-logo holidaycheck-logo trivago-logo zoover-logo  
  zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter  
Getestet von FZE

Schöner Reisen dank Online-Hoteltests?!

Die Reiselust der Deutschen ist auch in 2010 ungebrochen. Laut einer aktuellen GfK-Studie geben 37 Prozent von ihnen in diesem Jahr 1000 Euro pro Person aus. 15 Prozent der Deutschen ist die schönste Zeit des Jahres sogar 1000 bis 2000 Euro wert. Und immerhin vier Prozent investiert jährlich mehr als 2000 Euro in den Urlaub. Damit das Geld auch gut angelegt wird, erfreuen sich Hotelbewertungsportale immer größerer Beliebtheit. Doch was macht ein gutes Hoteltest-Portal aus? Getestet.de hat fünf Anbieter genauer untersucht und teilweise gravierende Unterschiede festgestellt. Getestet wurden die Hotelbewertungen der Portale Tripadvisor (Note 2,2), Holidaycheck (Note 2,3), Trivago (Note 2,6), Zoover (Note 2,9) und Hotelkritiken (Note 3,6).

Klares Design und Usability überwiegen

Nicht immer ist der Stärkste auch der Beste, doch in unserem Test konnte sich mit Tripadvisor diesmal der größte Anbieter durchsetzen. Das Portal, das mit mehr als 35 Millionen Hotelbewertungen zu den Schwergewichten der Reisetest-Portale zählt, ist in mehr als 16 Ländern präsent und erreicht so im Monat über 50 Millionen Besucher. Der deutschsprachige Ableger kann vor allem mit seinem Internetauftritt (Gewichtung 20 Prozent) und guten Leistungswerten (Gewichtung 70 Prozent) punkten. Besonders das klare Design und die intuitive Bedienbarkeit überzeugen die Getestet.de-Redaktion. Insgesamt schlagen sich die Portale in diesen beiden Felder recht gut. Abgesehen von der altertümlich daherkommenden Aufmachung von Hotelkritiken (rund 13.000 Hoteltests) schneiden alle anderen Seiten im Bereich Internetauftritt relativ gut ab. Auch bei den Leistungswerten können die meisten Portale überzeugen. So zeichnen sich viele Anbieter durch gute Sortier- und Suchfunktionen aus. Mit Nutzwertigkeit, einfacher Bedienung und schnörkelloser Navigation erreichen Tripadvisor und Trivago so immerhin in diesem Bereich die Note 1,8. Holidaycheck folgt mit der Note 2,1, vor Zoover (Note 2,9) und dem Schlusslicht Hotelkritiken (Note 3,5).

hotelbewertungs-portale_vergleich_aWie die meisten Hotelbewertungsportale überzeugt auch der Testsieger mit klarem Design und Funktionalität

Schwachstelle Service

Im Service (Gewichtung 10 Prozent) hingegen schneidet Testsieger Tripadvisor mit der Note 3,6 mäßig ab und schaffte es trotzdem auf den zweiten Platz. So verfügt das Portal weder über eine kostenlose Servicehotline, noch beantwortet das Team prompt E-Mail-Anfragen. Auch RSS-Feeds oder ein kostenloser SMS-Service findet man auf der Internetseite vergebens. Aber nicht nur bei Tripadvisor hat sich der Service als Schwachstelle herausgestellt. Auch die anderen Portale konnten in diesem Bereich nicht wirklich überzeugen.  Mit einer Note von 3,1 schneidet der Zweitplazierte, Holidaycheck (Insgesamt mit 2,3 benotet), beim Service noch am besten ab. Am unteren Ende siedeln sich Hotelkritiken (Gesamtnote 3,6) und Zoover (Gesamtnote 2,9) mit der Servicenote 4,4 an. Desaströs sieht es hingegen bei Trivago (Gesamtnote 2,6), deren Service wir lediglich mit der Note 4,8 bewerten konnten. Das Portal lässt E-Mails unbeantwortet, bietet zudem weder FAQ’s noch einen kostenlosen SMS-Service an.

Fazit fatale

Wer in den Urlaub fahren will, fährt am besten, wenn er sich vorher bei Tripadvisor informiert. Gemeinsam mit Trivago bietet der Erstplatzierte die beste Leistung. Das reicht von guten Suchfunktionen bis hin zu der Rubrik “Reiseideen”, bei der man angeben kann, welche Art von Urlaub und welche Region man bevorzugt. Tripadvisor schlägt dem Nutzer dann die entsprechenden Ziele vor. Wer gleich eine große Auswahl an Buchungsmöglichkeiten geboten haben möchte und eher auf den Preis schaut, sollte Trivago besuchen. Die Seite positioniert sich vor allem als Hotelpreisvergleicher. Holidaycheck glänzt mit ähnlich guten Leistungen, allerdings ist hier die Navigation übersichtlicher und der Service deutlich besser als bei allen anderen Anbietern. Zoover punktet zwar ebenfalls mit klarem Aufbau. Die Ergebnisliste lässt allerdings zu Wünschen übrig. Denn nur die ersten Treffer werden richtig bebildert, danach werden überflüssige Platzhalter eingesetzt. Hotelkritiken.de ist nur Internet-Nostalgikern empfohlen. Das Design und die Aufmachung sind furios veraltet und auch sonst hat das Portal nicht viel zu bieten. Allerdings: So schnell wie Hotelkritiken beantwortet kein Konkurrent E-Mail-Anfragen.

 

    Internetauftritt (20%) Leistung (70%) Service (10%) Gesamtnote Zum Anbieter  
                     
  tripadvisor-logo 2,2 4-0 1,8 4-0 3,6 2-0 2,2
Testbericht
 
  holidaycheck-logo 2,3 3-5 2,1 4-0 3,1 2-5 2,3
Testbericht
 
  trivago-logo 2,6 3-5 1,8 4-0 4,8 2,6
Testbericht
 
  zoover-logo 2,3 3-5 2,9 3-0 4,4 0-5 2,9
Testbericht
 
  hotelkritiken-logo 3,4 2-5 3,5 2-0 4,4 0-5 3,6
Testbericht
 
21. September 2010

Schlagworte:

     
     
 
  1. Aretours sagt:

    alter Hut, ausser Trip Advisor sind das alles auch Buchungsportale ! Keiner beisst denjenigen, der ihn füttert…..

  2. Tino sagt:

    Bewertungskriterium Leistung = 70%!? Danke so genau wollte ich es nicht wissen ;-). Und was ist mit dem Inhalt? Wie viel ist Fake? Nimmt sich bitte mal jemand die Mühe Online-Bewertungen mit normierten Offline-Bewertungen zu vergleichen!

  3. Tim sagt:

    Wo ist denn hrs.de?

  4. Zoover Redaktion sagt:

    Sehr geehrte Redakteure von getestet.de,

    vielen Dank, dass Sie unser Hotelbewertungsportal in Ihrem Test berücksichtigt haben.

    Nach Rücksprache mit getestet.de konnten wir in dem angegebenen Testzeitraum keine Anfrage bezüglich eines Forums finden.

    Gemäß unseren eigenen Richtlinien werden alle Anfragen innerhalb von zwei Werktagen durch unser Team beantwortet.

    Selbstverständlich führen wir regelmäßig Wartungsarbeiten und Updates auf Zoover.de durch um den Service für unsere User konstant zu optimieren. Unser Portal wird entgegen Ihrer Aussage allerdings zu keinem Zeitpunkt abgeschaltet.

    Sie erreichen uns im Falle von Fragen entweder unter info@zoover.de, sowie aber auch völlig unkompliziert telefonisch (im Falle einer Frage rufen wir auch gerne zurück!). Eine weitere Möglichkeit mit unserem Team Kontakt aufzunehmen wäre auch twitter.com/zoover.de gewesen. Wir nehmen jeden Test ernst, aber keine Frage bleibt unbeantwortet. Versprochen!

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihre Zoover Redaktion

  5. Frank sagt:

    Ich finde HolidayCheck viel besser und übersichtlicher.
    Tripadvisor finde ich persönlich sehr unübersichtlich und die fremdsprachigen Bewertungen die schlecht übersetzt sind gehen mir selbst auf die Nerven..

    Gruss
    Frank

  6. Bernd Knauer sagt:

    tripadvisor ist in der tat gut. habe mir da schön desöfteren mal tipps für meinen urlaub geholt. von “hotelkritiken” hab ich noch nie was gehört… hab, wie mir scheint, aber auch nichts verpasst.

    schöner test auf jeden fall.

    liebe grüße aus dem steigerwald!!!
    bernd

 

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung