Freizeit + Reisen

Ausflugstipps-Portale  im Vergleich

AusflugstippsWenn es um die Freizeitgestaltung geht, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Um sich aber inspirieren zu lassen und um neue Ideen zu entdecken, präsentieren verschiedene Portale im Internet Ausflugstipps, wobei man an mancher Stelle sogleich die Eintrittskarte buchen, an anderer Stelle einfach von den Empfehlungen und den Bewertungen anderer User profitieren kann. Die Anmeldung in den Portalen ist dabei stets kostenlos.

Gleich zum Testsiegerbericht

  regiondo_testsieger_siegel

Platz 1: Regiondo.de – Tipps für Freizeitziele im Internet

Der Testsieger schafft es, mit einem großen Sortiment an Ausflugszielen, einer ausgeprägten Suchfunktion und der direkten Buchungsmöglichkeit im Test zu überzeugen.

 
Weiter zum Testsieger
 
 
  Anbieter Internetauftritt (50%) Preis/Leistung (40%) Service (10%) Gesamtnote Link  
                 
  1 regiondo_logo 2,2
4-0
404 Punkte
2,2
4-0
328 Punkte
1,9
4-0
82 Punkte
2,2
Testbericht
814 Punkte
 
  2 mamilade_logo 2,7
3-0
363 Punkte
2,9
3-0
281 Punkte
2,8
3-0
64 Punkte
2,8
Testbericht
708 Punkte
 
  3 kindererlebniss_logo 2,0
4-0
415 Punkte
3,3
2-0
260 Punkte
4,7

25 Punkte
2,8
Testbericht
700 Punkte
 
  4 doatrip_logo 2,6
3-5
371 Punkte
3,7
1-5
238 Punkte
2,5
3-5
70 Punkte
3,0
Testbericht
679 Punkte
 
  5 freizeitstars_logo 2,9
3-0
344 Punkte
2,9
3-0
283 Punkte
4,4
0-5
31 Punkte
3,1
Testbericht
658 Punkte
 
  6 familycheck_logo 3,4
2-0
305 Punkte
3,7
1-5
234 Punkte
3,3
2-0
54 Punkte
3,5
Testbericht
593 Punkte
 
Getestet von Cg/Pj

Wenn die Auswahl groß ist, spricht man umgangssprachlich von der „Qual der Wahl“ – und was die Freizeitgestaltung betrifft, gibt es mittlerweile so viele Möglichkeiten, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht. Um das zu ändern, haben es sich verschiedene Portale im Internet zur Aufgabe gemacht, Familien, Paaren oder Gruppen eine Übersicht an Ausflugs- und Freizeitzielen zu bieten. Die Angebote sind sehr unterschiedlich: Von Burgen über Seilparks hin zu Ballonfahrten, Waldspielplätzen und Stadtrundfahrten haben wir alles entdecken können. Besonders von Vorteil: Die Ziele können meist nach Region, Zielgruppe und Preis gefiltert werden und Bewertungen anderer Nutzer lassen durchblicken, wie sehr sich die unterschiedlichen Tipps tatsächlich lohnen.

In diesem Vergleichstest haben wir folgende Ausflugstipps-Portale getestet: regiondo.de, kindererlebnisse.de, mamilade.de, freizeitstars.de, familycheck.de und doatrip.de.

Schwerpunkt der Bewertung

Die Auswahl der Ausflugstipps-Portale resultiert zum einen aus der Suchmaschinenrecherche, mit deren Hilfe die prominenten Akteure der Branche ermittelt werden. Zum anderen werden Verbraucherwünsche und Empfehlungen anderer Bewertungsportale berücksichtigt.

Bewertet wurden mit 50 Prozent unter anderem die Nutzerfreundlichkeit der Portale und die Informationsgestaltung. Weitere 40 Prozent werden für die Zusatzleistungen und den Mitglieder-Account erhoben. Mit 10 Prozent fließt der Kundenservice in die Bewertung ein, dazu zählen Erreichbarkeit, Antwortzeit auf Anfragen und die Online-Hilfe. Die Testergebnisse wurden im Zeitraum vom 07.05.2014 bis 27.05.2014 ermittelt.

Platz 1: Regiondo.de – Freizeit unkompliziert gestalten

Das Angebot von regiondo.de ist nicht nur für Familien interessant, die gern Freizeit- und Kletterparks, Schwimmbäder oder Museen besuchen. Vorschläge, die auf der Seite direkt gebucht werden können, richten sich auch an alle, die Lust auf Städtetrips, Tandemsprünge, Sportkurse oder Limousinenfahrten haben. Die Vielfältigkeit wird in einem sehr übersichtlichen Rahmen präsentiert, wobei die Suche durch jede Menge Filter gut eingrenzbar ist. Zwar wären mehr Infos zu den einzelnen Ausflugstipps wünschenswert, bei Fragen steht jedoch ein hervorragender Kundenservice bereit.
Regiondo.de erreicht eine Durchschnittsnote von 2,2 und die Beurteilung „gut“. -> Hier zum Testbericht

regiondo_home

Platz 2: Mamilade.de – Das unabhängige Freizeit-Magazin

Mamilade klingt niedlich und ist in dem Sinne vor allem an Eltern und Kinder gerichtet, die gern Ausflüge unternehmen. Beim Stöbern wird man garantiert fündig, unterstützt wird man dabei von ausführlichen Informationstexten, die von der Redaktion verfasst werden sowie von wichtigen Angaben zum jeweils geeigneten Kindesalter, zu Preisen und Öffnungszeiten. Störend fallen die Werbeanzeigen auf, die überall auf der Seite integriert wurden. Das ist der Preis, den der User dafür zahlen muss, dass die Inhalte bei mamilade.de unabhängig sind; einzig durch die Werbeschaltungen finanziert sich das Portal.
Mamilade.de erreicht eine Durchschnittsnote von 2,8 und die Beurteilung „befriedigend“. -> Hier zum Testbericht

mamilade_home

Platz 3: Kindererlebnisse.de – Für die einfache Freizeitplanung!

Das Ergebnis von kindererlebnisse.de fällt mit einem guten dritten Platz zwar befriedigend aus, hinterlässt jedoch einen bitteren Nachgeschmack: Mit einem schönen Internetauftritt, einer durchdachten Suchfunktion und hilfreichen Detailseiten der Ausflugsziele liegt das Portal im Wettbewerb gar nicht schlecht im Rennen, allerdings leidet die Endnote unter einem quasi nicht vorhandenen Kundenservice. Hat der User eine Frage, wird ihm durch das Team von kindererlebnisse.de leider keine Unterstützung geboten.
Kindererlebnisse.de erreicht eine Durchschnittsnote von 2,8 und die Beurteilung „befriedigend“.-> Hier zum Testbericht

kindererlebnisse_home

Platz 4: Doatrip.de – Für den Kulturinteressierten

Doatrip.de setzt sich insofern von der Konkurrenz ab, als dass es eine interessante Herangehensweise an das Thema Ausflüge gewählt hat: Mit Kategorien wie „Antike Überreste“ oder „Das Mittelalter“ hat das Portal sicherlich alle Geschichts-Fans auf seiner Seite. Die haben dann auch die Möglichkeit, die Ziele durch ihre Kommentare zu empfehlen oder zu kritisieren. Allerdings findet der User nicht bei jedem Eintrag eine ausführliche Beschreibung und auch Bewertungen sind noch nicht so zahlreich vorhanden, wie man es sich wünschen würde. Zusatzleistungen wie zum Beispiel Rabatt-Aktionen oder Punkte-Sammel-Programme wurden von uns ebenfalls vermisst.
Doatrip.de erreicht eine Durchschnittsnote von 3,0 und die Beurteilung „befriedigend“. -> Hier zum Testbericht

doatrip_home

Platz 5: Freizeitstars.de – Gutes Bewertungssystem – schlechter Support

Das Portal hat sich einen vielversprechenden Namen verliehen – was die einzelnen Ausflugsziele betrifft, sind da mit Sicherheit auch viele glanzvolle Angebote für den Familienspaß vorhanden. Nützlich erscheint hier besonders das ausgearbeitete Bewertungssystem, das verrät, welche Kommentare negativ oder positiv ausfallen und welche Beurteilung als die hilfreichste heraussticht. Ausflugsinformationen, kostenlose Anmeldung, Suchfunktionen – all das erscheint in einem durchaus befriedigenden Rahmen. Negativ und weniger glorreich tritt dagegen der Kundenservice auf, der bei den Freizeitstars weder per Telefon noch per Schriftkontakt zu erwischen war.
Freizeitstars.de erreicht eine Durchschnittsnote von 3,1 und die Beurteilung „befriedigend“. -> Hier zum Testbericht

freizeitstars_home

Platz 6: Familycheck.de – Interessantes Konzept mit ungenügender Usability

Familycheck.de bietet einen tollen Ansatz, der das Gesamtergebnis dann leider doch nicht retten kann: Wer als angemeldetes Mitglied neue Ausflugsziele in die Datenbank einspeist oder nützliche Informationen beisteuern kann, der bekommt Punkte gutgeschrieben, die in bares Geld umgewandelt werden können. Eine Liste der User mit den höchsten Punktzahlen gibt dem Ganzen einen spielerischen Charakter. Der Internetauftritt kann in unserem direkten Vergleich leider nicht mit den anderen Testteilnehmern mithalten und auch der Kundenservice, dessen Schriftkontakt zwar passabel zu bewerten ist, weitere Hilfestellung durch FAQs oder Telefonsupport dem Kunden jedoch verwehrt bleiben, schlägt eher in den roten als in den grünen Bereich aus.
Familycheck.de erreicht eine Durchschnittsnote von 3,5 und die Beurteilung „befriedigend“. -> Hier zum Testbericht

familycheck_home

Fazit

Das einzige „gute“ Ergebnis erreichte in unserem Test das Portal regiondo.de, das für jede Zielgruppe eine Vielfalt an Ausflugsideen bereithält und als Einziger mit der direkten Buchungsmöglichkeit lockt. Die Zweit- und Drittplatzierten mamilade.de und kindererlebnisse.de ernten alles in allem zwar mehr Kritikpunkte, laden aber durchaus ein, ein wenig in der Ideenkiste zu kramen, um am Ende ein geeignetes Ziel zu wählen. Und auch wenn die drei Letztplatzierten in unserem Vergleichstest nicht die Nase vorn haben, hat jedes Portal seinen eignen Reiz: Doatrip.de bietet ein Angebot, das sich besonders an Kulturinteressierte wendet, freizeitstars.de legt den Fokus auf das Bewertungssystem und familycheck.de bietet die Möglichkeit, durch Einträge noch ein wenig dazuzuverdienen. Viel Spaß beim Planen!

3. Juni 2014

Schlagworte: , , ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung