schulerweine.de im Einzeltest

Schon das Einkaufen ist ein Genuss

 
 

Testnote 1,7 schulerweine.de (08/2021)

schulerweine.de LogoBei schulerweine.de macht schon das Einkaufen sehr viel Spaß. Nicht nur die Gestaltung verführt den Kunden in die Welt der Weine, auch die Benutzerfreundlichkeit und die vielen Informationen lassen die Weinbestellung zu einem entspannten Kauferlebnis werden. Dafür erhält der Weinshop die Note 1,7.

 
Getestet von Cg

Schulerweine.de gehört zur St. Jakobskellerei Schuler & Cie AG Schwyz. Das in der Schweiz ansässige Weinhaus besitzt eigene Weingüter, betreibt ein eigenes Vinalytiklabor und eine eigene Küferei. Mit der Erfahrung von über 300 Jahren möchte die Kellerei auch online ihre Weinkunden bedienen und bietet daher im Shop ein großes und vielfältiges Sortiment an.

Ein lauer Sommerabend, Grillduft liegt in der Luft und man sitzt ganz gemütlich auf der Terrasse mit einem Glas Wein und lässt den Tag allmählich ausklingen. Mit Wein verbindet man Genuss, Entspannung und eine ganz eigene Philosophie. Doch wie kann man dieses Gefühl auch in einen Online-Shop übertragen? Das haben wir nun in einem Einzeltest geprüft und uns neben dem Internetauftritt auch das Leistungsangebot sowie den Kundenservice einmal angeschaut.

schulerweine.de
Fazit Internetauftritt

Die Farben traditionell, die Gestaltung modern – so präsentiert sich schulerweine.de auf seiner Webseite und lädt den Kunden in eine ganz eigene Weinwelt ein. Die Navigation ist intuitiv und sehr übersichtlich dargestellt, egal welche Sorte Wein man sucht oder vielleicht das ein oder andere Angebot, man wird sehr schnell fündig.

Auf den Übersichtsseiten im Shop hat man mehrere Filtermöglichkeiten, zum Beispiel nach Region, Jahrgang oder Flaschengröße. Das gezielte Suchen nach einer bestimmten Weinsorte wird hier sehr leicht gemacht und wer ganz wenig Zeit hat, benutzt einfach die „Suche“ im oberen Bereich der Navigation und gibt die gewünschte Weinsorte oder das Herkunftsland an. Man kann sogar ein Menü eintragen und dazu den passenden Wein erfragen. Eine sehr schöne Funktion, die uns überzeugt hat.

Die Produktdetailseite ist sehr übersichtlich aufgebaut und hat viele Informationen zum dargestellten Wein zu bieten. Neben Herkunftsland, Traubensorte und Jahrgang gibt es eine detaillierte Beschreibung des Geschmackes. Außerdem wird eine Degustationskarte zum Download und Ausdrucken angeboten. Versandkosten sowie Lieferzeit werden auf der Produktdetailseite leider nicht ausgewiesen. Diese erfährt man erst später. Ansonsten konnte uns der Bereich Internetauftritt mit einer Note von 1,5 überzeugen.


Fazit Leistung

Ein Weinkunde möchte natürlich gerne ein bisschen verwöhnt werden, wenn es um das Leistungsangebot geht. Und auch hier kommt man auf seine Kosten. Mit seinem Genuss-Versprechen möchte Schulerweine dem Kunden die Möglichkeit geben, nicht nur die Ware im Falle einer Beschädigung reklamieren zu können, sondern auch wenn einem der edle Tropfen mal nicht geschmeckt hat. Im Shop werden zudem Weinpakete und Abos angeboten, so kann man die Welt der Weine einmal richtig kennenlernen.

Die Lieferung nach Deutschland kostet 6,95 Euro, ab 18 Flaschen entfällt die Versandkostenpauschale. Der Bestellprozess ist übersichtlich gestaltet und kann auch als Gast durchgeführt werden. Hier und da gäbe es noch ein wenig Optimierungspotenzial, zum Beispiel mit einer genauen Angabe der Lieferzeit. Auch fehlt im Bestellprozess die Möglichkeit die Produkte auf Rechnung zu kaufen, obwohl das in der TopBar der Webseite angepriesen wird.

Alles in einem hat Schulerweine ein breites Leistungsangebot, sowie einen vertrauenswürdigen Bestellprozess und kommt in diesem Bereich auf die Note 2,0.


Fazit Service

Der Telefonsupport überzeugte mit einem freundlichen und kompetenten Service, der uns alle offenstehende Fragen beantworten konnte. Auch unsere E-Mailanfrage wurde zügig und fachkundig beantwortet, selbst eine Weinempfehlung wurde uns mitgeteilt.

Punktabzug gab es lediglich, weil kein Kontaktformular angeboten wird, man hatte nur die Möglichkeit eine Supportmail zu verwenden. Auch konnten wir keine Online-Hilfe finden, mit einer Auflistung der wichtigsten Fragen rund um die Bestellung. Ein temporärer Chat wäre zudem noch ein schöner Zusatzservice gewesen.

Dafür gibt es allerhand Informationen über die Weinwelt: Ein atmosphärisches Einführungsvideo, einen Weinblog, ein Lexikon und die Möglichkeit die Kellerei besuchen zu können. Insgesamt vergibt die Redaktion im Bereich Service eine Note von 1,7.

Fazit

Schulerweine.de hat die Welt des Weines im Online-Format hervorragend umgesetzt. Modern, aber doch traditionell wird uns ein übersichtlicher und intuitiv bedienbarer Shop präsentiert, bei dem man schnell die gewünschten Informationen findet. Ein breitgefächertes Sortiment und Leistungsangebot, sowie ein schneller und kompetenter Kundenservice lassen kaum Wünsche offen und somit erreicht schulerweine.de in diesem Einzeltest die Gesamtnote von 1,7.

Testnote für schulerweine.de: 1,7 (gut)

  schulerweine.de Testbericht  
       
     
  Internetauftritt 1,5 5-01  
  Leistung 2,0 4-0  
  Service 1,7 4-0  
     
4. Januar 2022

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Getestet.de Newsletter Anmeldung