Shops

Schoko-Abo-Anbieter im Vergleich

Schoko-AboSchokolade ist nicht nur zu Weihnachten der Renner. Süßigkeiten-Liebhaber kommen besonders bei einem Schoko-Abo auf ihre Kosten. Denn hier bekommt man monatlich ein Überraschungspaket zugeschickt und kann so seinen Gaumen verwöhnen. Doch wo bekommt man das beste Schoko-Abo?

Gleich zum Testsiegerbericht

  Chocri

Platz 1: Chocri.de – Schoko-Abo zum Genießen

Mit durchweg guten Noten kann der Testsieger sich vor allem beim Service von seinen Konkurrenten abheben.

 
Weiter zum Testsieger
 
 
  Anbieter Internetauftritt (40%) Preis/Leistung (40%) Service (20%) Gesamtnote Link  
                 
  1 Chocri 2,3
3-5
321 Punkte
2,7
3-0
298 Punkte
2,3
3-5
160 Punkte
2,5
Testbericht
779 Punkte
 
  2 Miuu.de 2,1
4-0
332 Punkte
2,8
3-0
292 Punkte
5,0

  78 Punkte
3,0
Testbericht
702 Punkte
 
  3 Lindtschokoladenclub 2,3
3-5
  318 Punkte
4,1
1-0
212 Punkte
3,9
1-0
 112 Punkte
3,3
Testbericht
642 Punkte
 
  4 Chocotique 3,0
3-0
279 Punkte
4,4
0-5
192 Punkte
3,5
2-0
 123 Punkte
3,7
Testbericht
594 Punkte
 
  5 Winterfeldt 2,9
3-0
284 Punkte
4,7

  176 Punkte
5,0

48 Punkte
4,0
Testbericht
508 Punkte
 
  6 Schokoabo 4,5
2-0
188 Punkte
5,0

96 Punkte
5,0

65 Punkte
4,8
Testbericht
349 Punkte
 
Getestet von Cg/Nv/Tb

Nicht nur zu Weihnachten sind die süßen Verlockungen allgegenwertig. Schokolade mit Ingwer oder Pralinen zum selbst kreieren kann man vor allem bei Feinschmecker- oder Marken-Einkaufsläden finden. Doch man muss sich nicht unbedingt in die Einkaufspassagen stürzen. Edle Schokoladenkreationen sind auch online zu finden. Und damit man sich nicht selber auf die Suche nach den neuesten Trends machen muss, können Liebhaber exklusiver Schokolade bei vielen Shops inzwischen auch Schoko-Abos bestellen. Monatlich erhält man nun ein Überraschungspaket an ausgewählten Leckerbissen rund um das Thema Schokolade. So ein Abo eignet sich auch als Geschenkidee und wird dann teilweise in einer dekorativen Geschenkbox geliefert.

Die Anbieter unterscheiden sich vor allem in der Ausgestaltung und im Leistungsumfang des Abos. Entscheidend für die Redaktion war, ob man Inhaltsstoffe ausschließen kann, Lieblingssorten benennen kann oder zwischen unterschiedlichen Laufzeiten wählen kann. Unterstützung erhofften wir uns vor allem vom Kunden-Support.

Schwerpunkt der Bewertung

Die Auswahl der Schoko-Abo-Anbieter resultiert zum einen aus der Suchmaschinenrecherche, mit deren Hilfe die prominenten Akteure der Branche ermittelt werden. Zum anderen werden Verbraucherwünsche und Empfehlungen anderer Bewertungsportale berücksichtigt.

Bewertet wurden mit 40 Prozent unter anderem die Nutzerfreundlichkeit der Shops sowie der Informationsgehalt. Weitere 40 Prozent werden für die Leistungen des Abos erhoben. Mit 20 Prozent fließt der Kundenservice mit in die Bewertung ein, dazu zählen Erreichbarkeit, Antwortzeit auf Anfragen und die Online-Hilfe. Die Testergebnisse wurden im Zeitraum vom 10.11.2014 bis 03.12.2014 ermittelt. Es wurden keine Produkte bestellt und geprüft. Die Bewertungen umfassen den Online-Auftritt der Anbieter sowie den Support und stellen keine Beurteilung der Produkte dar.

Platz 1: Chocri.de – Für Schoko-Entdecker

Den besten Service bekommt man eindeutig bei Chocri. Offene Fragen werden auf diversen Kanälen beantwortet und Abos mit festen Laufzeiten müssen nicht extra gekündigt werden. Optimierungsbedarf besteht noch bei der Mitbestimmung des Inhaltes der Boxen. Man kann vorab keine Allergien oder Lieblingssorten mitteilen. Auch fehlen Beispiel-Abos oder Bilder der letzten Boxen. Das würde die Usability noch stärken.
Chroci.de erreicht eine Durchschnittsnote von 2,5 und die Beurteilung „gut“. -> Hier zum Testbericht

Chocri

Platz 2: Miuu.de – Schokolade das ganze Jahr

Dieser Schoko-Abo-Anbieter besticht mit einer hohen Flexibilität bei den Laufzeiten. Bei offenen Fragen allerdings sollte man sich eher an den Telefonsupport wenden. Unsere schriftliche Anfrage lief leider ins Leere und wir konnten auch keine Online-Hilfe finden. Der Bestellvorgang läuft einwandfrei und bietet eine gute Übersicht.
Miuu.de erreicht eine Durchschnittsnote von 3,0 und die Beurteilung „befriedigend“. -> Hier zum Testbericht

Miuu.de

Platz 3: Lindtchocoladenclub.de – Der Schokoladen-Spezialist

Möchte man monatlich von der Marke Lindt beliefert werden, dann kann man hier in den Schokoladenclub eintreten. Auf der Schokoclub-Seite findet man viele Informationen rund um das Abo und kann bei Fragen auch die Telefonhotline zurate ziehen. Es stehen zwar keine Vergünstigungen für längere Abos zur Verfügung, aber dafür kann man auf Wunsch nach dem zweiten Paket die Club-Mitgliedschaft kündigen. Mehr Usability würden wir uns aber bei dem Abo-Inhalt wünschen, z.B. dass man die Lieblingssorten oder bestehende Allergien mitteilen kann. Auch haben wir beim schriftlichen Support nur eine Standard-Verkaufs-Antwort erhalten, ohne detaillierten Bezug auf unsere Fragen.
Lindtchocoladenclub.de erreicht eine Durchschnittsnote von 3,3 und die Beurteilung „befriedigend“. -> Hier zum Testbericht

Lindtchocoladenclub

Platz 4: Chocotique.de – Schokoladenherz voller Leidenschaft!

Die Seite ist auf den ersten Blick schön aufgesetzt und bietet eine gute Übersicht. Allerdings werden schnell einige Mängel sichtbar. Es fehlt eine sichere Datenübertragung bei der Anmeldung und sogar beim Bestellprozess. Eine Telefonhotline findet man nur im Impressum, die aber bei unseren Testanrufen nicht besetzt war. Schön ist die Auswahlmöglichkeit bei der Anzahl der Schokoladentafeln oder Pralinen.
Chocotique.de erreicht eine Durchschnittsnote von 3,7 und die Beurteilung „ausreichend“. -> Hier zum Testbericht

Chocotique

Platz 5: Winterfeldt-schokoladen.de – Abo mit Profil

Das Antragsformular hat die lang ersehnte Auswahlmöglichkeit bei Lieblingssorten und Allergien zu bieten. Anhand des monatlichen Beitrages kann man das Paket-Volumen bestimmen. Doch hätten wir uns dann auch Beispielbilder der Pakete gewünscht. Sehr enttäuschend war hier der Support. Weder gab es eine Online-Hilfe, noch wurde auf unsere schriftliche Anfrage geantwortet. Einzig die Telefonhotline ist bei offenen Themen ansprechbar.
Winterfeldt-schokoladen.de erreicht eine Durchschnittsnote von 4,0 und die Beurteilung „ausreichend“. -> Hier zum Testbericht

Winterfeldt

Platz 6: Schoko-abo.com – Viel Optimierungspotenzial

Bei dieser prominenten URL, passend zum Thema, erwartet der User ein umfassendes Abo-Angebot. Design und Aufmachung der Seite enttäuschen allerdings. Auch wenn hier Vorlieben und Paket-Volumen abgefragt werden, so gibt es keine richtige Online-Bestellung, sondern nur ein PDF-Formular zum Ausfüllen. Würde die Liebe des Anbieters zu seinem Produkt mit einer Investition in den Online-Auftritt kombiniert werden, könnte die zum Thema passende URL ein Renner werden.
Schoko-abo.com erreicht eine Durchschnittsnote von 4,8 und die Beurteilung „mangelhaft“. -> Hier zum Testbericht

schokoabo_home

Fazit

Würde man den Service und die Leistungen aller Anbieter kombinieren, hätte der Kunde ein rund um tolles Abo-Angebot und eine gute Usability auf der Verkaufsseite. Verwunderlich ist es vor allem, dass viele Anbieter weder Lieblingssorten noch Allergien abfragen. Erfreulicherweise bieten aber die meisten Shops Tarife an, bei denen man nicht extra kündigen muss. Es ist schade, dass selbst heute noch Abo-Angebote ungenügend im Online-Bereich präsentiert werden. Chocri.de ist im Test der einzige Anbieter, der in allen drei Bereichen akzeptable Noten erreicht hat, aber auch hier herrscht Optimierungsbedarf.

16. Dezember 2014

Schlagworte: ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung