Freizeit + reisen

Mitfahrgelegenheiten im Vergleich

Mitfahrgelegenheiten im VergleichDie Mitfahrgelegenheiten bieten ihren Nutzern allerhand nützliche Zusatzfunktionen. Als deutlicher Sieger hat sich blablacar.de herauskristallisiert.

Gleich zum Testsiegerbericht

  Blablacar.de Testsiegel

Platz 1: Blablacar.de – Eindeutiger Testsieger mit hervorragender Gesamtnote

BlaBlaCar konnte in allen drei Kategorien das Rennen klar für sich entscheiden und geht mit einer hervorragenden Note von 1,3 als verdienter Sieger aus unserem Vergleichstest vor.

 
Weiter zum Testsieger
 
 
  Anbieter Internetauftritt (40%) Preis/Leistung (40%) Service (20%) Gesamtnote Link  
                 
  1 Blablacar.de - Logo 1,3
4-5
381 Punkte
1,0
4-5
400 Punkte
1,9
4-0
173 Punkte
1,3
Testbericht
964 Punkte
 
  2 Fahrgemeinschaft.de - Logo 2,0
4-0
340 Punkte
2,3
4-0
320 Punkte
3,0
3-5
139 Punkte
2,3
Testbericht
799 Punkte
 
  3 Bessermitfahren.de - Logo 2,8
3-5
288 Punkte
1,6
3-0
360 Punkte
4,8
4-0
85 Punkte
2,7
Testbericht
733 Punkte
 
  4 Drive2day.de - Logo 2,6
3-5
300 Punkte
3,3
1-5
260 Punkte
3,1
4-0
135 Punkte
3,0
Testbericht
695 Punkte
 
  5 Mifaz.de - Logo 2,5
1-0
306 Punkte
3,6
3-5
240 Punkte
4,5
1-5
94 Punkte
3,3
Testbericht
640 Punkte
 
Getestet von Nv, Sl

Mitfahrgelegenheiten im Internet agieren als Vermittlungsplattform für Menschen, die aus den verschiedensten Motiven Fahrgemeinschaften bilden möchten. Die Liste der Vorteile der Mitfahrgelegenheiten ist lang. Reisende ohne Auto haben die Möglichkeit, für wenig Geld zum gewünschten Zielort zu kommen. Autofahrer können die anfallenden Spritkosten teilen. Insbesondere Pendler, die regelmäßig Strecken absolvieren müssen, können sich zu Fahrgemeinschaften zusammentun.

Hinzu kommt der positive Faktor, dass man bei Mitfahrgelegenheiten immer die Möglichkeit bekommt, tolle neue Menschen kennenzulernen. Auch die Umwelt profitiert erheblich davon, wenn sich Menschen zusammentun, anstatt dass jeder einzeln fährt. Damit Sie genau wissen, bei welchem der Anbieter Sie am besten aufgehoben sind, haben wir fünf Portale mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen für Sie getestet.

 

Schwerpunkt der Bewertung

Die Auswahl der Online-Mitfahrgelegenheiten resultiert zum einen aus der Suchmaschinenrecherche, mit deren Hilfe die prominenten Akteure der Branche ermittelt wurden. Zum anderen werden Verbraucherwünsche und Empfehlungen anderer Bewertungsportale berücksichtigt.

Bewertet wurden mit 40 Prozent unter anderem die Nutzerfreundlichkeit der Shops und die Informationsgestaltung. Weitere 40 Prozent werden für das Sortiment und die Leistungen erhoben. Mit 20 Prozent fließt der Kundenservice in die Bewertung ein, dazu zählen Erreichbarkeit, Antwortzeit auf Anfragen und die Online-Hilfe. Die Testergebnisse wurden im Zeitraum vom 16.06.2016 bis 30.06.2016 ermittelt.

 

Fazit Internetauftritt

Bei allen Portalen außer blablacar.de zahlen die Mitfahrer den vorab vereinbarten Preis vor oder während der Fahrt in bar. Bei BlaBlaCar wird der Preis an das Portal überwiesen und von dort wird das Geld zum Fahrer weitergeleitet. Das hat für die Fahrer den Vorteil, dass selbst wenn ein Mitfahrer nicht kommen sollte, er trotzdem die eingeplanten Einnahmen erhält. Außerdem wird durch die Onlinezahlung eine Versicherung aktiviert, die unter anderem bei Unfällen, Pannen oder dem Verlust von Wertgegenständen in Kraft tritt.

Auf allen Portalen findet man Angaben zum Fahrzeugtyp, sodass man bereits vor der Buchung weiß, ob das Auto im Angebot den eigenen Erwartungen entspricht. Wer in der Gruppe reisen möchte, findet lediglich bei drive2day.de und mifaz.de keine Angabe zur Anzahl der freien Plätze. Auf blablacar.de und mifaz.de lassen sich bisherige Bewertungen der Fahrer einsehen, sodass man sich ein Bild machen kann, wie zufrieden bisherige Mitfahrer waren. Bei blablacar.de und fahrgemeinschaft.de erhält der Nutzer vor der Buchung sämtliche Informationen zum Alter und Geschlecht des Fahrers, aber auch wie redelustig er ist. Auf den anderen Portalen werden diese Angaben nur zum Teil mitgeteilt.

Fazit Internetauftritt

Alle Portale erfüllen die rechtlichen Voraussetzungen bezüglich des Impressums, den AGBs und den Datenschutzhinweisen. Auch eine Über-Uns-Seite haben alle Portale. Eine SSL-Verschlüsselung der versendeten Daten setzen lediglich blablacar.de, bessermitfahren.de und fahrgemeinschaft.de um. Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass in der Kategorie Internetauftritt blablacar.de nahezu keine Nutzerwünsche offen lässt und mit einer super Note von 1,3 den konkurrierenden Teilnehmern wenig Chancen lässt.

 

Fazit Leistungen

Alle Vermittlungsportale für Mitfahrgelegenheiten nutzen eine Suchfunktion, mit deren Hilfe der Nutzer durch die Angabe vom gewünschten Start- und Ankunftsort sowie dem geplanten Abreisedatum die entsprechenden Angebote angezeigt werden. Bis auf drive2day.de haben alle Portale zur Angebotssuche eine Filterfunktion eingebaut, um beispielsweise persönliche Präferenzen zum Erfahrungsgrad des Fahrers in die Suche mit einfließen zu lassen. Bei der Buchung ist auf allen Portalen ersichtlich, wie viel Gepäck die Mitfahrer mitführen dürfen.

Fazit Leistungen

Auf den Seiten blablacar.de, bessermitfahren.de und mifaz.de kann man auch die gewünschte Tageszeit für die Abreise eingrenzen, um noch besser passende Ergebnisse vorzufinden. Blablacar.de ist das einzige Portal, wo man die Ergebnisse aufsteigend nach dem Preis sortieren kann. Wer vor der Buchung Kontakt mit dem Fahrer aufnehmen möchte, um gegebenenfalls Details zu klären, kann dies auf alles Seiten über die Nachrichtenfunktionen der Seiten erledigen. Zusätzlich kann man bei allen Portalen bis auf mifaz.de die Fahrer auch telefonisch kontaktieren, sofern diese ihre Nummer freigeschaltet haben. In dieser Kategorie konnte blablacar.de erneut das Rennen eindeutig für sich entscheiden und sich mit einer hervorragenden Note von 1,0 an die Spitze setzen.

 

Fazit Service

In den jeweiligen Serviceabteilungen gibt es teilweise noch akuten Verbesserungsbedarf. Zwei von fünf Portalen haben auf unsere Kontaktanfrage nach über einer Woche nicht geantwortet. Am schnellsten hat BlaBlaCar geantwortet, wo die Rückmeldung lediglich 25 Minuten auf sich warten lassen hat. Drive2day.de hat nach 23 Stunden und fahrgemeinschaft.de nach elf Stunden geantwortet, während bessermitfahren.de und mifaz.de gar keine Rückmeldung gegeben haben.

Alle Portale verfügen über FAQs, in denen die häufigsten Fragen der Nutzer schnell und unkompliziert beantwortet werden. Blablacar.de verfügt zusätzlich über einen Live-Chat, um die Anliegen der Nutzer noch schneller klären zu können. Mifaz.de und blablacar.de verfügen über einen Blog, um die Nutzer mit News auf den Themenbereich Reisen, Autos und Umwelt auf dem Laufenden zu halten. Alle Portale sind auf für die Nutzung von unterwegs als Apps für Smartphones und Tablets verfügbar.

Auch im Servicebereich hat blablacar.de erneute das beste Ergebnis erzielt und kann mit einer Note von 1,9 den Kategoriesieg verbuchen.

Fazit Service

26. Juli 2016

Schlagworte: , ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung