Pro7 Fanshop im Test

Aufgeräumter Webauftritt, lange Lieferzeit

 
  pro7-testsiegel prosieben-logo

Der Pro7 Fanshop bietet ein umfangreiches senderspezifisches Sortiment mit hervorragenden Produktbeschreibungen, vielen Abbildungen und sogar Videotrailern. Punktabzüge gibt es leider beim Bedienkomfort, der Navigation, im Service und bei der Lieferzeit.
 

 

Getestet von CMA

Der Pro7 Fanshop erreichte mit der Note 3,6 einen „ausreichenden” vierten Platz im Vergleichstest. Die Nutzerführung und Navigationsmöglichkeiten im Shop sind gut gelungen. Leider hapert es bei vielen Komfortmerkmalen und im Servicebereich. Nicht zuletzt die extrem lange Lieferzeit und der stumme Mailservice sorgten für viele Minuspunkte.

Plus: Internetauftritt

Die Gestaltung des TV-Shops ist schlicht und macht es dem Besucher einfach, sich zurechtzufinden. Die Hauptnavigation befindet sich im linken Seitenbereich. Informationen über Kontaktmöglichkeiten, Impressum, AGB, Datenschutz und eine Einkaufshilfe finden sich im Fußbereich der Seite. Hier sehen Nutzer auch gleich die Zahlungsmöglichkeiten.

Plus: Anzeige der Warenverfügbarkeit

Bei jedem Artikel wird die aktuelle Verfügbarkeit durch einen farbigen Text angezeigt.

Plus: Sortiment & Preisvergleich

Das Sortiment ist überschaubar, im Bereich CD geradezu minimalistisch. Besser sieht es bei DVDs aus. Es gibt vereinzelt DVDs zu älteren Kultserien (z.B. „Knight Rider”), insgesamt ist das Sortiment aber eher modern und auf aktuelle Serienkost ausgerichtet. Im Preisvergleich mit T-Shirt-Motiven schnitt der Pro7 Fanshop mit seinem „We Love”-T-Shirt für 2,90 Euro am günstigsten ab.

Plus: Suchfunktion

Die Suchfunktion findet sich oben rechts im Kopfbereich des Shops. Ergebnisse lassen sich nach den drei Kriterien Preis, Relevanz und Name filtern. Sprachlich unsauber wird aber nach dem englischen „Price” statt nach „Preis” sortiert.

Plus: Bestellvorgang

Mit nur drei Klicks ist die Bestellung abgeschickt. Während des Bestellvorgangs können Gutscheine für den Shop eingelöst werden. Wer selbst Gutscheine einkaufen möchte, findet hierfür eine eigene Shopkategorie. Über ein Adressbuch können mehrere Lieferadressen eingegeben und bei Bedarf abgerufen werden. Änderungen am Kundenkonto lassen sich jederzeit durchführen.

Plus: Produktbeschreibungen

Die Produktbeschreibungen sind ausführlich. Bei CDs gibt es keine Vorhörfunktion, bei Filmen dafür Trailer und teilweise mehrere Fotos, die sich auch vergrößern lassen. Hilfreich ist die Funktion „ähnliche Produkte”, die unter jeder Produktbeschreibung Tipps für den weiteren Einkauf gibt.

 

Plus: Mindestbestellwert

Es gibt keinen Mindestbestellwert.

Plus: Lieferung

Die gelieferte Ware war von sehr guter Qualität und kam bruchsicher verpackt in der Redaktion an. Allerdings ist die bestellte Tasse mit den Mitgliedern der Band „No Angels” aus dem legendären ersten Popstars-Casting nur etwas für Nostalgiker: Nadja Benaissa ist seit September 2007 kein offizielles Bandmitglied mehr. Die „No Angels” sind inzwischen nur noch zu dritt.

Plus / Minus: Bedienkomfort

Produkte, die gefallen und später bestellt werden sollen, lassen sich per Merkzettel speichern. Eine Druckfunktion ist hingegen nicht vorgesehen. Kundenbewertungen und einen Geschenkservice sucht man ebenfalls vergeblich.

Minus: Irreführende Navigation

Die obere horizontale Navigationsleiste führt den Besucher in die Irre. Statt Shopnavigation sind hinter zwei der vier Menüpunkte externe Links versteckt. Über den Punkt „Gutscheine” können keine Gutscheine für den Shoperworben werden. Stattdessen landet der Besucher auf einem externen Portal für Gutscheine, das allerdings keinen guten Eindruck auf die Tester machte. Auch der Link „ProSiebenProducts” ist eine Mogelpackung. Hier gibt es keine Produkte des Senders, sondern eine im Pro7-Look aufgemachte Variante des Deal-Portals „Daily Deal”.

Minus: Shopkategorien

Die Produktkategorien im linken Seitenbereich sind uneinheitlich nach Produktart (Music, Bücher, Games) oder TV-Format (Show & Comedy, Serien) oder gar einzelnen Sendungen (Popstars) sortiert. Die Verwirrung wird komplett, wenn man beim Klick auf die Hauptkategorien auf ebenso willkürlich gewählte Unterkategorien trifft.  Bestimmte Produkte, z. B. T-Shirts, lassen sich auf diese Weise überhaupt nicht finden, sondern können nur über die Suche geortet werden. Insgesamt eignet sich die Kategorisierung der Artikel eher zum Stöbern als für die gezielte Suche.

Minus: Kundenservice

Wer Fragen hat, erreicht das Team vom Pro7 Fanshop nur per Telefon (teure 0,14 Euro pro Minute) oder per E-Mail. Oder auch nicht. In unserem Test erhielten wir auf unsere schriftlichen Anfragen weder eine Bestätigungsmail, noch eine Antwort – selbst nach 23 Tagen Wartezeit.

Minus: Versandkosten & Versanddauer

Portokosten in Höhe von 4,95 Euro fallen immer an. Es gibt keinen Bestellwert, bei dem der Shop die Versandkosten übernimmt. Im Test brauchte der Shop 23 Tage, bis die Bestellung ausgeliefert wurde. Eine dermaßen lange Wartezeit für „ab Lager lieferbare” Produkte ist schlichtweg inakzeptabel.

Minus: Widerruf & Rücksendekosten

Der Widerruf ist innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen möglich. Allerdings muss der Kunde bei Bestellungen mit einem Gesamtwert von unter 40 Euro die Kosten der Rücksendung selbst bezahlen.

lieferung-pro7shop

23 Tage sind eine zu lange Wartezeit für einen Becher der No Angels.

 

Fazit: Vierter Rang für den Pro7 Fanshop

Der Fanshop von Pro7 bietet einen funktionalen, aber manchmal auch etwas verwirrenden Internetauftritt. Die Suche über die Shopkategorien ist langwierig, dafür bietet der TV-Shop wenigstens eine gute Suchfunktion mit Filtern. Mängel gibt es im Detail: bei unsauberen Übersetzungen und irreführenden Links. Ärgerlich: Die sehr langen Lieferzeiten.

Testnote für Pro7 Fanshop: 3,6 (ausreichend)

Zum Vergleichstest

  Pro7 Fanshop – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 3,6  
  Internetauftritt 1,1   5-01  
  Leistung 3,9   1-0  
  Service 4,9    
     
 
1. Februar 2011

Schlagworte:

     
     
 
  1. mannemer sagt:

    Kundenservice ist hier definitiv nicht vorhanden. Emails werden ignoriert und der telefonische Service kann aufgrund einer Auftragsnummer nicht auf den Vorgang zugreifen. Super. Dort bestell ich nie wieder!!!

 

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung