Erstenachhilfe.de im Test

Einfache Handhabung, viele Nachhilfekräfte

 
  erstenachhilfe-testsieger-testsiegel erstenachhilfe-logo

Der Testsieger überzeugt mit einem übersichtlichen Seitenaufbau, umfangreichen Such- und Selektionsmöglichkeiten sowie der größten Anzahl an Nachhilfelehrern. Auch beim Service konnte das Nachhilfe-Portal punkten: Die E-Mail-Anfrage wurde innerhalb von 15 Minuten beantwortet. Die vollständige die Nutzung der Plattform ist allerdings ebenfalls gebührenpflichtig.
 
Getestet von KG

Das Portal bietet nicht nur Nachhilfelehrern die Möglichkeit, sich und ihre Angebot zu präsentieren, auch Schüler können hier Anzeigen aufgeben und sich so aktiv auf die Suche nach dem geeigneten Lern-Support machen.

Plus: Layout

Ein übersichtlicher Seitenaufbau und die intuitive Benutzerführung sind von großem Vorteil.

Plus: Angebot

Neben Präsenz-Nachhilfe, bei der Nachhilfelehrer mit dem Schüler zuhause arbeitet, gibt es auch Online-Nachhilfe-Angebote. Sprachpartner können ebenfalls gesucht werden.

Plus: Verifizierung

Die Kennzeichnung „Verifiziertes Mitglied” erhalten Nachhilfekräfte und Sprachpartner, die ihre Identität anhand einer Kopie des Personalausweises oder Passes nachgewiesen haben.

Plus: Selektion

Bei der Suche nach Nachhilfelehrern stehen umfangreiche Selektionsmöglichkeiten zur Verfügung. Es kann unter anderem nach Ort, Fach, Klasse, Preis, Alter, Erfahrung und Lehrsprache gefiltert werden.

erstenachhilfe_auswahl

Plus: Gesuch

Nicht nur Angebote, auch Gesuche können von Schülern oder Eltern aufgegeben werden.

Plus: Bewertungen

Schüler und Eltern können die Leistung der Lehrkräfte bewerten. Die Bewertungen sind in den jeweiligen Lehrerprofilen sichtbar.

Plus: Service

Auf unsere E-Mail-Anfrage erhielten wir eine schnelle und umfassende Antwort.

Plus/Minus: Lehrerprofil

Ausführliche Darstellung des Nachhilfelehrers zu seinem Angebot, Preisen, Verfügbarkeiten und Qualifikation, zum Teil mit Bild. Allerdings obliegt es dem Lehrer, inwieweit er sich selber beschreibt, daher sind auch viele sehr aussageschwache Profile vorhanden.

Minus: Nutzung der Plattform

Zwar sind Anmeldung und das Aufgeben einen Gesuchs sind kostenfrei, wer jedoch auf die Anzeige eines Nachhilfelehrers antworten möchte, muss eine gebührenpflichtige Mitgliedschaft abschließen.

Fazit:

Die Seite mit der besten Bedienbarkeit und auf der die Lehrer einfach zu finden sind. Wer bereit ist, für die Nutzung der Internetseite zu bezahlen, wird hier schnell fündig. Trotz leichter Mängel im Service konnte das Portal mit den Kategoriesiegen bei Preis/Leistung (2,2) und Internetauftritt (1,5) den Gesamtsieg in der Sparte Nachhilfe-Portale erringen.

Testnote für erstenachhilfe.de: 2,1 (gut)

Zum Vergleichstest

  Erstenachhilfe.de – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,1  
  Internetauftritt 1,5   4-5  
  Leistung 2,2   4-0  
  Service 2,8   3-0  
     
28. Februar 2012

Schlagworte: ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung