Freizeit + Reisen

Club-Urlaub-Portale im Vergleich

Im Test: Club-Reisen online buchen

Club-Urlaub-Portale kümmern sich um den perfekten “All Inclusive” Traumurlaub. Wir haben fünf Anbieter getestet.
   
     
 

Calimera.com im Test

Club-Urlaube seit 25 Jahren

 
  calimera_testsiegel

calimera-logoCalimera existiert bereits seit 25 Jahren. Das lange Bestehen konnte den Anbieter leider nicht helfen, einen besseren Platz zu erhalten. Die Seite konnte im Vergleich zu seinen Wettbewerben nicht ganz überzeugen und ist in unseren Test-Ranking auf dem fünften Platz gelistet worden.

 
Getestet von Nv/Pj

Die Calimera Anlagen gibt es bereits seit 25 Jahren, das Firmenjubiläum wird auch auf der Internetseite zelebriert. Betrieben wird calimera.com von DER Touristik Hotels & Investments mit Sitz in Köln. Leider erfährt der Besucher der Seite nicht viel mehr über die Firmenhistorie.

Plus: Zusätzliche Informationen zu Sonderfällen

Visuell wird der Besucher mit Videos angesprochen, die ein umfangreiches Bild verschaffen vom Stil der Resortanlagen. Rabattaktionen für Kunden für eine Newsletteranmeldung oder das Werben von Neukunden gibt es nicht. Infos für Menschen mit Handicap oder Allergien gibt es in den FAQs und teilweise direkt auf den Seiten der einzelnen Resorts, spätestens über den Support erhält man darüber Auskunft.

calimera-zusatzinfos

Plus/Minus: Internetauftritt

Alle wichtigen Kategorien findet man bereits auf der Startseite, eine Schnellsuche soll die Eingrenzung der gewünschten Reise erleichtern. Die eingebundene Feedback-Funktion am Seitenrand finden wir gut, so können Gäste ihre Anregungen mit einbringen. Gans essenziell: Es fehlt ein eigener Link zu den AGBs, der mindestens im Footer der Seite eingebunden sein sollte.

Plus/Minus: Informationsgestaltung

Wie das Hotelzimmer ausgestattet ist, was den Gast im Freizeitangebot erwartet – genügend Infos werden dem potenziellen Kunden geboten. Bilder und Landkarten schaffen einen ersten Eindruck über Umgebung und Flair. Praktisch hätten wir noch die Funktion gefunden, Hotels direkt gegenüberstellen zu können, um im direkten Vergleich das bessere Angebot herauszufiltern.

Plus/Minus: Telefon Support

Bei unserem Anruf meldete sich sofort jemand am anderen Ende der Leitung, zu bemängeln gibt es in dieser Hinsicht nichts. Das Personal kann sieben Tage die Woche kontaktiert werden, um eventuelle Probleme aus dem Weg zu räumen. Darüber hinaus wäre es gut, wenn die Hotline für die Besucher kostenlos wäre.

Minus: Schriftlicher Support

Auf der Seite wird lediglich die Kontaktmöglichkeit eines integrierten Formulars angeboten. Wenn es auch noch eine E-Mail-Adresse geben würde, könnten Kunden den Anbieter auf einem weiteren Wege kontaktieren. Zusätzlich finden wir schade, dass uns auch nach einigen Tagen nicht auf unser Anliegen geantwortet wurde.

Minus: Buchungsprozess

Der Buchungsprozess beinhaltet leider einige Makel: In nur einem Schritt wird die Buchung abgeschlossen, so dass der Kunde sich nicht von einem Punkt zum nächsten in einer übersichtlichen Reihenfolge hangeln kann. Darüber hinaus wäre der Buchungsprozess für den Besucher transparenter, wenn vor Abschluss der Transaktion eine Liste mit allen persönlichen Daten und relevanter Buchungsdetails erscheinen würde.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Calimera.com belegt beim Test den fünften Platz und erhält ein befriedigendes Ergebnis. Der Anbieter konnte sich gegen seine Wettbewerber nicht auf einen besseren Platz befördern. Viele Punkte sind leider bei der Bewertung des Buchungsprozesses und dem Support verloren gegangen.

Testnote für calimera.com: 3,4 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

 Calimera.com Testbericht 
       
     
  Internetauftritt 2,7 3-0  
  Leistung 3,9 1-0  
  Service 3,,9 1-0  
     
   
     
 

Magiclife.com im Test

Für einen magischen Urlaub

 
  magiclife_testsieger_siegel

magiclife_logoWer einen erlebnisreichen und dennoch entspannten Urlaub erleben möchte, der kann beim Testsieger magiclife.com seinen Traumresort buchen und sich dort verwöhnen lassen. Aus einem breiten Angebot wird beim Testsieger einfach der Wunschurlaub zusammengestellt und dann steht einer erholsamen und spannenden Auszeit nichts mehr im Weg.

 
Getestet von Nv/Pj

Seit der Gründung 1990 kümmert sich der Club Magic Life um das perfekte Urlaubserlebnis. Familien, Paare und Singles können so einen entspannten „All inclusive“ Urlaub ganz ohne Reisebüro buchen. Seit 2011 werden die Resorts von der TUI Travel Plc mit Sitz in London geführt und zählen seitdem ca. 300.000 Besucher jährlich.

Plus: Internetauftritt

Magiclife.com überzeugt mit einer klar strukturierten Seite und einer leicht nachvollziehbaren Navigation. Der Anbieter setzt vor allem auf simples, aber verständliches Design und kann damit deutlich punkten. Ein Schnellfinder ermöglicht die gezielte Suche nach dem gewünschten Urlaubsort für User, die bereits wissen, wohin es gehen soll, dabei lockern viele Bilder das Gesamtbild auf und machen Lust auf mehr.

magiclife-internetauftritt

Plus: Informationsgestaltung

Dank der zahlreichen Bilder kann man sich einen guten Eindruck vom jeweiligen Hotel machen. Ob es nun die Zimmer sind oder der Pool, der Kunde bekommt einen guten Einblick geliefert, was ihn im Resort erwartet. Neben dem ausführlichen Plan vom Gelände kann man das Resort in seiner vollen Pracht in einer 360-Grad-Ansicht genießen und in einer ausführlichen Übersicht werden alle relevanten Informationen aufgezeigt. Egal, ob Sommer oder Winter, das jeweilige Veranstaltungsprogramm für die Saison kann direkt auf der Hotelseite eingesehen werden. Dank der Vergleichsfunktion lassen sich die verschiedenen Hotels ohne größeren Aufwand nebeneinanderstellen.

Plus: Buchungsprozess

Der Buchungsprozess gestaltet sich schnell und unkompliziert. Man wählt den Club, den Reisetermin und gibt seine Daten ein. Die Buttonlösung wird beachtet und die Daten werden ausreichend auf Plausibilität geprüft. Wer versuchen möchte, einen günstigeren Flug zu finden, der kann nur das Hotel buchen, und sich dann selbst um die Reise kümmern. Die Redaktion hätte sich nur noch gewünscht, dass es einen Mitgliederbereich geben würde, um mögliche Kundendaten zu speichern und sich so eine erneute Eingabe der Daten zu ersparen.

Plus: Telefon Support

Anders als beim Emailsupport war der Telefonservice vorbildlich. Sofort ging jemand an das Telefon und der Mitarbeiter konnte alle Fragen beantworten. Wer wenig Zeit mitbringt, der sollte sich dieser Option bedienen.

Plus/Minus: Schriftlicher Support

Wer hier eine schnelle Antwort benötigt, der sollte sich lieber an den Telefonsupport wenden. Nach 22 Stunden erhielten wir eine Antwort, diese war dann aber freundlich und kompetent. Alle unsere Fragen konnten beantwortet werden. Sonstigen Onlinehilfen wie FAQs haben wir nicht gefunden.

Plus/Minus: Zusätzliche Informationen zu Sonderfällen

Als Allergiker muss man sich immer besonders informieren, damit in den zubereiteten Speisen nicht eine unangenehme Überraschung wartet. Für einen entspannten Urlaub ist es natürlich wichtig, dass man sich darum keine Sorgen machen muss. Leider findet man auf der Seite selbst keine Hinweise dazu, ob z.B. auf Gluten-freie Zubereitung der Speisen geachtet wird oder man sich ohne Probleme mit dem Rollstuhl fortbewegen kann – ob das Resort behindertengerecht ist, wird nicht ersichtlich. Auf Nachfrage beim Support gab man uns zu verstehen, dass einige Hotels von vornherein auf Allergiker Rücksicht nehmen, jedoch sollte man sicherheitshalber mit dem jeweiligen Hotel in Kontakt treten. Rollstuhlfahrer sind ebenfalls gezwungen, sich mit dem Resort in Verbindung zu setzen.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Der Testsieger kann mit einem guten Internetauftritt und guter Informationsgestaltung punkten, strauchelt aber dann ein wenig beim Kundenservice. Vor allem die nichtvorhandene Onlinehilfe fällt stark negativ auf. Hier könnte noch nachgebessert werden.

Testnote für magiclife.com: 2,2 (gut)

Zum Vergleichstest

 Magiclife.com Testbericht 
       
     
  Internetauftritt 1,6 4-5  
  Leistung 2,1 4-0  
  Service 3,5 2-0  
     
   
     
 

Aldiana.de im Test

Cluburlaub aus Deutschland

 
  aldiana_testsiegel

aldiana_logoDas deutsche Reiseunternehmen aldiana.de kann sich dank gutem Support und einer hohen Informationsdichte den zweiten Platz sichern. Wer seine Auszeit gerne in einem Club-Resort verbringen möchte, der wird auf aldiana.de sicherlich gut informiert und glücklich in den Urlaub starten.

 
Getestet von Nv/Pj

Die Aldiana GmbH hat ihren Sitz in Oberursel im Taunus, nördlich von Frankfurt am Main. Der deutsche Reiseveranstalter hat zehn Club-Anlagen in Europa und Nordafrika im Portfolio. Dabei soll ganz im Sinne des Mottos „Urlaub unter Freunden“ ein Lebensgefühl vermittelt werden. Hier sollen Gäste schnell Kontakte knüpfen können und finden auf diese Weise vielleicht sogar Freunde fürs Leben.

Plus: Internetauftritt

Schon in der Farbgebung der Startseite erwartet den Kunden eine mediterrane Atmosphäre. Die Seite ist übersichtlich strukturiert und die Navigation ist intuitiv und verständlich. Hier findet sich der User sofort zurecht. Große Bilder machen Lust auf Urlaub und vermitteln das Gefühl von Sonne, Meer und Freizeit.

Plus: Informationsgestaltung

Als User wird man hier nicht nur über die jeweilige Anlage ausführlich informiert, sondern kann gleich das Wetter und das Klima an dem entsprechenden Standort nachprüfen. Nicht nur Wettervorhersagen über die nächsten Tage, sondern auch eine generelle Übersicht über das Klima können hier gefunden werden. Sonstige Information, wie z.B. Events oder das Sportangebot sind ausführlich und ansprechend präsentiert. Wer wissen will, ob die Anlage für einen selbst geeignet ist, der kann die verschiedenen Anlagen miteinander in unterschiedlichen Kategorien vergleichen. So kann man sehen, ob die Anlage eher für Singles oder Familien geeignet ist und welches Freizeitangebot besonders stark vertreten ist.

Plus: Buchungsprozess

Der Buchungsprozess verläuft ganz unkompliziert und direkt. Es kann entweder eine Einzelbuchung oder eine Pauschalreise inklusive Flug gebucht werden, dabei wird immer angezeigt, welche Leistungen im Preis enthalten sind und welche man dazu buchen kann. Wer gerne bei seiner Reise versichert ist, der kann auch eine Reiserücktrittsversicherung, Krankenversicherung oder einen Gepäckschutz zusätzlich auswählen. Gezahlt werden kann entweder mit Kreditkarte oder auf Rechnung und die Buchung wird erst bestätigt, wenn der User auf „jetzt kostenpflichtig buchen“ geklickt hat. Positiv fällt hier das „Freunde werben Freunde“-Programm auf, bei dem Wertgutscheine für das Werben von neuen Kunden erhalten werden können.

aldiana-buchungsprozess

Plus/Minus: Zusätzliche Informationen zu Sonderfällen

Ist das Gelände weitestgehend barrierefrei für jemanden im Rollstuhl oder wird bei der Zubereitung von Speisen auf Gäste mit Allergien Rücksicht genommen? In den FAQ zu den einzelnen Anlagen finden sich solche und andere Informationen. Informationen zur Betreuung von Kindern oder zur ärztlichen Versorgung können hier nachgelesen werden, so dass kaum Fragen offenbleiben.

Plus/Minus: Schriftlicher Support

Schon nach vier Stunden bekamen wir eine freundliche, kompetente Antwort auf unsere Fragen. Somit ist hier der Emailsupport eine gleichwertig gute Alternative zum Telefonat. Für eine schnelle schriftliche Hilfe stehen leider keine allgemeinen FAQs zur Verfügung, eine Seite für „Häufige Fragen“ existiert zwar, allerdings fehlt hier jeglicher Inhalt.

Plus/Minus: Telefon Support

Der telefonische Support war vorbildlich und hat auch sofort ohne lange Wartezeiten weiterhelfen können. Die Supportmitarbeiterin war sehr hilfreich und hat sich besonders Mühe gegeben, alle Fragen zu unserer Zufriedenheit zu beantworten. Der Support ist sieben Tage die Woche, 14 Stunden am Tag erreichbar, doch wäre es wünschenswert gewesen, wenn diese Information auch vollständig auf der Seite zu finden wäre.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Das deutsche Portal aldiana.de kann sich knapp vor robinson.com den zweiten Platz sichern. Vor allem der gute Support und das Auftreten der Seite können im Test überzeugen. Hier bekommt der User viel Information ansprechend präsentiert, damit der richtige Traumurlaub schnell gefunden ist.

Testnote für aldiana.de: 2,4 (gut)

Zum Vergleichstest

 Aldiana.de Testbericht 
       
     
  Internetauftritt 1,9 4-0  
  Leistung 2,5 3-5  
  Service 3,0 3-0  
     
   
     
 

Robinson.com im Test

Zeit für Urlaub

 
  robinson_testsiegel

robinson_logoUrlaub heißt Zeit für Entspannung, aber nicht nur das Relaxen steht bei Robinson ganz oben auf dem Plan. Nicht umsonst hat der Club ein gutes Testergebnis erhalten. Die schönste Zeit des Jahres kann bei Robinson vielseitig gestaltet werden, denn hier können Gäste aus genügend Sport-, Wellness- und Unterhaltungsaktivitäten wählen.

 
Getestet von Nv, Pj

Robinson wurde 1970 von der TUI und der Steinberger Hotel AG gegründet. Zum Portfolio zählen derzeit 23 Club-Anlagen in elf verschiedenen Ländern mit einer Bettenkapazität von 13.000 Stück. Das Credo lautet Club-Urlaub mit hohem Komfort und Niveau und das spiegelt sich auch in unserem Test wider.

Plus: Internetauftritt

Der Onlineauftritt ist schön umgesetzt und hat ein modernes Design. Die Navigation ist übersichtlich gestaltet, enthält alle wichtigen Optionen für eine schnelle Suche und die Struktur unterstützt die Club-Suche nach einem passenden Resort. Bilder unterstreichen den positiven Eindruck und verleihen der Seite ein freundliches Erscheinungsbild. Auch gut ist, dass Nutzer den Internetauftritt direkt mit der eingebundenen Feedback-Funktion bewerten können.

robinson-internetauftritt

Plus: Zusätzliche Informationen zu Sonderfällen

Bei robinson.com ist es möglich, seinen Urlaub in einem Club-Resort auch ohne Flug zu buchen. Dem Urlauber wird hier genügend Flexibilität geboten. Auf bestimmte Anforderungen wird ebenfalls eingegangen: Fast alle Clubs von Robinson bieten zum Beispiel behindertengerechte Zimmer sowie Kost für Allergiker an, Infos dazu findet man auf der Seite. Der Anbieter ist auf Menschen mit Handicaps eingestellt und macht somit den Urlaub sorgenfreier.

Plus/Minus: Informationsgestaltung

Besucher bei robinson.com erhalten mit Leichtigkeit einen Überblick der angebotenen Resorts. Die Informationen zu den Club-Anlagen werden ausführlich beschrieben und enthalten alle notwendigen Informationen. Es wäre benutzerfreundlicher, wenn es eine Funktion geben würde, bei der die Ergebnisse direkt miteinander verglichen werden könnten. Einen Reiter mit Gästebewertungen über die jeweiligen Meinungen ehemaliger Urlauber der Anlage finden wir hilfreich.

Plus/Minus: Buchungsprozess

Während des Buchungsprozesses erhält der Besucher einen guten Überblick darüber, an welchem Schritt man sich gerade befindet. Bevor die Buchung abgeschlossen wird, erhält man alle notwenigen Details zur Transaktion in einer Übersicht aufgelistet. Statt den vier wünschenswerten Zahlungsoptionen werden leider lediglich zwei angeboten. Gut findet die Redaktion, dass die Buchung auch ohne Erstellung eines eigenen Accounts abgeschlossen werden kann.

Plus/Minus: Telefon Support

Die Service-Hotline ist prominent auf der Seite eingebunden und der Support ist an sieben Tagen in der Woche zu erreichen. Es fehlen hier aber leider die notwenigen Informationen zu den Kosten und zu der Erreichbarkeit der Rufnummer. Besonders verbraucherfreundlich wäre eine kostenlose Telefonnummer.

Plus/Minus: Schriftlicher Support

Der schriftliche Kontakt kann über ein Kontaktformular und/oder über E-Mail erfolgen. Die Kontaktmöglichkeiten sind schnell zu finden. Es wäre schön, wenn der Kunde nach seiner Nachricht an Robinson eine Empfangsbestätigung via E-Mail erhalten würde. Unsere Frage wurde nach einem Tag Wartezeit beantwortet, aber das Problem super gelöst.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Das Club-Urlaub-Portal robinson.com erhält in unserem Test die Bronze-Medaille knapp hinter dem Zweitplatzierten. Die Internet-Präsenz hat uns überzeugt und auch das Gesamtpaket wurde insgesamt mit einer guten Note bewertet.

Testnote für robinson.com: 2,4 (gut)

Zum Vergleichstest

 Robinson.com Testbericht 
       
     
  Internetauftritt 2,0 4-0  
  Leistung 2,5 3-5  
  Service 3,2 2-5  
     
   
     
 

Clubmed.de im Test

Service wird hier groß geschrieben

 
  clubmed_kategoriesieger_testsiegel

clubmed_logoAuch wenn clubmed.de im Test auf dem vierten Platz gelandet ist, so konnte der Kundensupport auf ganzer Linie überzeugen. Hier wird Service tatsächlich groß geschrieben und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass clubmed.de als Kategoriesieger im Service aus dem Test hervorgeht.

 
Getestet von Nv/Pj

Vor über 50 Jahren wurde der Club Med als Reiseveranstalter gegründet. Heute zählen über 80 Club-Resorts auf fünf Kontinenten zum Portfolio des Unternehmens. Das Besondere: Club Med bietet fünf verschiedene Ferienstile an, damit der Urlaub auch genau den Vorstellungen entspricht. Dabei kann zwischen „Außergewöhnlich schön leben“, „Alles ausprobieren“, „Entdecken“, „Eigene Kräfte freisetzen“, „Sich selbst übertreffen“ oder „Neue Energie tanken“ ausgewählt werden.

Plus: Informationsgestaltung

Wer sich über eins der vielen Club-Resorts informieren möchte, der findet alle relevanten Informationen schön bebildert auf der Seite vorliegen. Ein 360-Grad-Panoramabild von jeder Anlage gibt einen guten Eindruck des jeweiligen Club-Hotels wieder. Die Informationen sind zahlreich und ausführlich, der Kunde kann sich ohne Probleme ein Bild von den Zimmern machen.

Plus: Telefon Support

Der Telefonsupport ist fünf Tage die Woche, vier Stunden am Tag erreichbar. Zwar ist das im Gegensatz zu Konkurrenz relativ wenig, dafür ist der Support umso herzlicher. Hier wurden wir ausgiebig beraten, wie wir am Buffet am besten mit unseren Allergien umgehen und uns wurden noch zusätzlich nützliche Tipps zur Buchung gegeben. Clubmed.de hat sich den Kategoriesieg auf jeden Fall verdient.

Plus: Schriftlicher Support

Auch der Email-Support antwortete innerhalb von einer Stunde und die Antwort war kompetent und hilfreich. Alle Fragen wurden ausführlich beantwortet. Eine sehr ausführliche Online-Hilfe steht außerdem unter den FAQs bereit. Auch hier konnte clubmed.de beweisen, dass der Kategoriesieg verdient ist.

clubmed-schriftlicher-support

Plus/Minus: Zusätzliche Informationen zu Sonderfällen

Viele der Resorts sind von vornherein barrierefrei, jedoch sollte man lieber noch einmal nachfragen, wie geeignet das jeweilige Resort für Menschen mit Behinderung ist. Auch Allergiker sollten dem Resort vorher Bescheid sagen, damit auf sie Rücksicht genommen wird. Wer Kinder hat, findet hier ausführliche Informationen zu Veranstaltungen, Aufsicht und anderen Leistungen wie Baby-Küche oder Mini-Tennis vor. Der Informationsbereich für Kinder und Jugendliche ist, anders als bei der Konkurrenz, besonders ausgeprägt.

Plus/Minus: Internetauftritt

Clubmed.de legt einen guten Internetauftritt hin. Das Portal ist verständlich, sowie übersichtlich strukturiert und die Navigation geht einfach von der Hand. Die Seite wirkt nicht ganz so aufgeräumt wie die Portale der Konkurrenz und die Schrift mit hellen Farben auf weißem Grund ist nicht immer gut lesbar, doch ansonsten wird auch hier mit professionellem Design gearbeitet. Über eine Schnellsuche kann eine Reise unkompliziert gefunden und auch direkt gebucht werden. Leider können Kunden keine Bewertungen zu den einzelnen Club-Resorts abgeben, was in Hinsicht auf die hohe Qualität des Angebots eher verwunderlich ist.

Plus/Minus: Buchungsprozess

Der Buchungsprozess ist einfach und unkompliziert. Es wird deutlich, an welchem Punkt des Prozesses man sich befindet und vor dem verbindlichen Abschluss der Buchung werden alle relevanten Daten noch einmal aufgeführt. Leider wird bei der Eingabe der eigenen Angaben nicht ausreichend auf Plausibilität geprüft, dabei werden unsinnige Postleitzahlen zwar nicht akzeptiert, abwegige E-Mail-Adressen kommen aber durch.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Clubmed.de ist ein Reiseanbieter mit einer langen und spannenden Geschichte. Im Test jedoch konnte clubmed.de nicht ganz mit der Konkurrenz mithalten. Die nicht ausreichende Plausibilitäsprüfung bei der Eingabe der persönlichen Daten sowie eine nicht optimal aufgestellte Seite kosteten einige Punkte. Schade, denn der Kundensupport kann auf ganzer Linie überzeugen.

Testnote für clubmed.de: 2,9 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

 Clubmed.de Testbericht 
       
     
  Internetauftritt 2,2 4-0  
  Leistung 3,7 1-5  
  Service 2,8 3-0  
     
Getestet.de Newsletter Anmeldung