Gesundheit + Kosmetik

Rasierklingen-Abo-Anbieter im Vergleich

rasierklingen-abos_rubrik
Die tägliche Rasur ist für viele Männer eine leidige Pflichtübung. Umso ärgerlicher, wenn dann mal wieder die Klingen alle sind. Hier helfen spezialisierte Online-Rasierklingen-Shops, bei denen die teuren Klingen im Abo deutlich günstiger sind als im Einzelkauf. Unser Vergleichstest zeigt die Unterschiede.

Gleich zum Testsiegerbericht

  perfect-shave_testsieger_testsiegel

Platz 1: Perfect-shave.de – Rasierklingen online bestellen

Nicht nur günstige Klingen und einen sehr individuellen Rasierklingen-Abo-Service bietet der Testsieger perfect-shave.de, hier gibt es auch viele praktische Infos rund ums Thema Rasieren.

 
Weiter zum Testsieger
 
 
  Anbieter Internetauftritt (40%) Preis/Leistung (40%) Service (20%) Gesamtnote Link  
                 
  1 perfect-shave_logo 1,7
4-0
354 Punkte
2,6
3-5
301 Punkte
3,7
1-5
119 Punkte
2,5
Testbericht
774 Punkte
 
  2 morninglory_logo 1,6
4-5
359 Punkte
3,4
2-0
252 Punkte
2,3
3-5
161 Punkte
2,5
Testbericht
772 Punkte
 
  3 klingenbox_logo 2,9
3-0
286 Punkte
3,3
2-0
257 Punkte
4,3
0-5
101 Punkte
3,3
Testbericht
644 Punkte
 
  4 shave-lab_logo 2,4
3-5
316 Punkte
4,7

175 Punkte
2,8
3-0
146 Punkte
3,4
Testbericht
637 Punkte
 
Getestet von Cl

Deutschlands Männer geben für ihre Rasur viel Geld aus. Daten der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) zufolge summieren sich die Ausgaben der Nassrasierer auf 500 Millionen Euro. Ein Großteil dieser Summe geht für die teuren Klingen drauf, die regelmäßig ersetzt werden müssen und im Stückpreis schnell 3-4 Euro kosten. Je nach Bartwuchs und persönlicher Vorliebe müssen die Klingen im Schnitt alle zwei bis vier Wochen gewechselt werden. Wer kann, wartet daher auf Sonderangebote und kauft im Vorrat ein.

Diverse Online-Shops führen die kleinen Klingen im Sortiment, vor allem bei der Abnahme größerer Mengen können die Kunden hier Geld sparen. Wer aber nicht gleich einen ganzen Sack Klingen kaufen will, kann bei spezialisierten Online-Shops auch ein Rasierklingen-Abo abschließen. Je nach Verbrauch kommt dann der Nachschub regelmäßig bequem und meist auch versandkostenfrei per Post. Bedient werden hierbei sowohl die Systeme der Marktführer Gillette und Wilkinson, aber auch ganz neue Anbieter versuchen Fuß zu fassen und versprechen Top-Qualität zu deutlich günstigeren Preisen.

Für unseren Vergleichstest der Rasierklingen-Abos haben wir folgende Anbieter genauer unter die Lupe genommen: Shave-lab.com, morninglory.com, perfect-shave.de und klingenbox.de. Bei morninglory.com und klingenbox.de handelt es sich zwar um den gleichen Anbieter, da jedoch die Online-Shops Rasierklingen-Abos mit unterschiedlicher Ausrichtung und Inhalt anbieten, wurden beide Shops im Vergleichstest berücksichtig.

Schwerpunkt der Bewertung

Die Auswahl der Rasierklingen-Abos resultiert zum einen aus der Suchmaschinenrecherche, mit deren Hilfe die prominenten Akteure der Branche ermittelt wurden. Zum anderen werden Verbraucherwünsche und Empfehlungen anderer Bewertungsportale berücksichtigt.

Bewertet wurden mit 40 Prozent unter anderem die Nutzerfreundlichkeit der Shops und die Informationsgestaltung. Weitere 40 Prozent werden für das Sortiment und die Leistungen rund um die Lieferung erhoben. Mit 20 Prozent fließt der Kundenservice in die Bewertung ein, dazu zählen Erreichbarkeit, Antwortzeit auf Anfragen und die Online-Hilfe. Die Testergebnisse wurden im Zeitraum 16.09 bis 31.09.2014 ermittelt.

Platz 1: Perfect-shave.de – Viel Abo und gute Infos

The Perfect Shave ist der offizielle Partnershop von Gillette und Braun, entsprechend findet der Kunde hier auch nur Klingen des Marktführers Gillette. Die Auswahl jedoch ist sehr groß, wie auch die Kombinationsmöglichkeiten eines Abos. Allein zehn verschiedene Griffe stehen zur Auswahl, hinzu kommen sieben verschiedene Klingen. Der Kunde kann den Lieferrhythmus fast frei bestimmen und sich zwischen alle zwei oder 24 Wochen neue Klingen schicken lassen. Daneben bietet die Seite sehr viele Informationen rund um das Thema Rasieren. Erklärt wird beispielsweise, wie eine Glatze richtig rasiert wird, welche generellen Tipps man berücksichtigen sollte und wie sich das Rasieren in den letzten 200 Jahren überhaupt entwickelt hat. Potenzial nach oben gibt es in puncto Online-Hilfe. Dennoch konnte der Anbieter in unserem Test voll und ganz überzeugen.
Perfect-shave.de erreicht eine Durchschnittsnote von 2,5 und die Beurteilung „gut“. -> Hier zum Testbericht

perfect-shave_home

Platz 2: Morninglory.com – Schneller Shop mit neuen Klingen

Mornin‘ Glory ist ein neuer Anbieter, der sich gegen etablierte Branchengrößen wie Gillette und Wilkinson durchsetzen will und hierzu ihre Klingen von einer Produktionsfirma aus den USA bezieht. Die klar strukturierte und sehr plakative Website bietet hierzu die Produkte im Einzelkauf aber auch als Abo an. Zur Auswahl stehen mit Alpha und Freshman zwei verschiedene Klingenqualitäten – eine mit fünf und die andere mit drei Klingenblättern. Bei der günstigeren liegt der Preis pro Klinge bei 1,50 Euro. Wer monatlich mit vier Klingen auskommt, bezahlt für das Abo 6 Euro inklusive Versand und erhält den Klingengriff gratis bei der Erstbestellung. Neben den Klingen bietet Mornin‘ Glory auch eine eigene Pflegeserie an. Der Service erwies sich als extrem schnell und kompetent, E-Mail-Anfragen wurden innerhalb von zehn Minuten beantwortet. Mornin‘ Glory informiert auf seiner Seite sehr ausführlich über die Produkte, in einem Magazin-Bereich gibt es zudem Wissenswertes über andere Aktivitäten der Firma.
Morninglory.com erreicht eine Durchschnittsnote von 2,5 und die Beurteilung „gut“. -> Hier zum Testbericht

morninglory_home

Platz 3: Klingenbox.de – Günstige Klingen aber spärliche Infos

Klingenbox.de ist ohne Zweifel der konsequenteste Rasierklingen-Shop im Vergleichstest, denn außer drei verschiedenen Klingentypen und einem dazu passenden Griff gibt es nichts. Der zu Mornin‘ Glory gehörende Shop bietet seine Produkte auch nur im Abo an, das jedoch sehr flexibel gewählt und zudem jederzeit auch gekündigt werden kann. Die 6-Blatt-Klinge ist bei klingenbox.de „Made in Germany“, während die anderen Klingen aus den USA kommen. Die Preise sind bei Klingenbox und Mornin‘ Glory die gleichen. In puncto Information und Service jedoch sammelte klingenbox.de auch einige Minuspunkte. So erhielten wir auf E-Mail-Anfragen via Kontaktformular weder eine Eingangsbestätigung noch eine Antwort. Zudem fehlen auf der Startseite des Shops wichtige Verbraucherinfos wie Zahlungsarten und Lieferbedingungen. Vorbildlich hingegen ist die telefonische Erreichbarkeit von täglich 18 Stunden!
Klingenbox.de erreicht eine Durchschnittsnote von 3,3 und die Beurteilung „befriedigend“. -> Hier zum Testbericht

klingenbox_home

Platz 4: Shave-lab.com – Edle Produkte aber schwaches Abo

Auch shave-lab.com setzt auf ein eigenes Klingensystem und vor allem auch auf ein edles Design. Der Shop bedient Frauen und Männer und hat jeweils drei verschiedene Klingen im Angebot. Hinzu kommt eine eigene Pflegeserie. Alle Produkte können als günstige Starterpakete für einen Test gekauft werden. Wer regelmäßig beliefert werden will, kann sich Ersatzklingen im Abo zusenden lassen. Die Variationsmöglichkeiten und generell die Abo-Infos jedoch sind sehr spärlich. Das Rasierklingen-Abo gibt es nur als 24er-Set, lediglich der Lieferrhythmus kann variiert werden, nicht aber der Inhalt. Zudem hält die Seite keinerlei Infos zu Laufzeiten und Kündigungsmöglichkeiten bereit. Versandkostenfrei ist die Abolieferung ebenfalls nicht, hier werden noch einmal 2,95 Euro fällig. Im direkten Preisvergleich jedoch schneidet Shave-lab gut ab, denn eine 6-Blatt-Klinge gibt es hier bereits für 1,50 Euro.
Shave-lab.com erreicht eine Durchschnittsnote von 3,5 und die Beurteilung „befriedigend“. -> Hier zum Testbericht

shave-lab_home

Fazit

Für regelmäßige Nassrasierer ist ein Rasierklingen-Abo eine sinnvolle Investition, denn auf diesem Wege können Geld, Nerven und Zeit gespart werden. Traditionelle Gillette-Kunden finden beim Testsieger perfect-shave.de eine sehr informative Shop-Seite mit großer Auswahl und einem flexiblen Abo. Erheblich günstiger sind die Systeme der anderen Anbieter, bei denen die Abos ebenfalls jederzeit kündbar sind. Für einen unverbindlichen Test empfehlen sich generell die günstigen Starterkits. Alle getesteten Shops konnten mit einem sehr kompetenten Telefonservice punkten und reagierten – mit Ausnahme von klingenbox.de – innerhalb von drei Stunden auf Mailanfragen.

9. September 2014

Schlagworte: , ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung