Entertainment

Online-Videotheken im Vergleich

Online-Videotheken
Online-Videotheken sind nach wie vor sehr beliebt und auch der Post-Verleih ist noch nicht vom Video-on-Demand ersetzt worden. Seit unserem letzten Test von 2009 hat sich einiges bei der Usability der Shops getan. Überraschungen in der Platzierung gab es aber nicht.

Gleich zum Testsiegerbericht

  Videobuster Testsieger

Platz 1: Videobuster.de – Filme online ausleihen

Mit einer riesigen Auswahl an Filmen und Serien, umfassenden Infos sowie verschiedenen Abo-, „À la Carte“- und On-Demand-Bestelloptionen hat unser Testsieger ganz eindeutig die Nase vorn.

 
Weiter zum Testsieger
 
 
  Anbieter Internetauftritt (40%) Preis/Leistung (40%) Service (20%) Gesamtnote Link  
                 
  1 Videobuster Logo 1,3
4-5
372 Punkte
1,2
5-01
382 Punkte
1,8
4-0
165 Punkte
1,4
Testbericht
919 Punkte
 
  2 Verleihshop Logo 1,6
4-5
342 Punkte
1,8
4-0
327 Punkte
1,4
4-5
181 Punkte
1,6
Testbericht
850 Punkte
 
  3 Lovefilm Logo 1,5
4-5
350 Punkte
1,7
4-0
334 Punkte
2,0
4-0
158 Punkte
1,7
Testbericht
842 Punkte
 
  4 Filmtaxi 2,2
4-0
286 Punkte
2,6
3-5
251 Punkte
3,2
2-5
112 Punkte
2,6
Testbericht
649 Punkte
 
Getestet von Cg/Tb/Ma

Das Wetter ist kalt und lädt eher zum Kuscheln auf der Couch ein, doch im Fernseher läuft nichts Interessantes? Viele Menschen greifen dann doch eher zu ihrer Lieblingsserie oder möchten aktuelle Filme sehen, und das am besten ohne das Haus verlassen zu müssen.

Video-on-Demand ist zwar eindeutig auf dem Vormarsch, aber noch nicht jeder Filmliebhaber hat eine Stream-geeignete Internetverbindung zu Hause oder greift aus Gewohnheit gerne auf Filmtitel per DVD oder Blu-ray zurück. Die Hausaufgaben der Online-Videotheken waren klar: die Usability des Online-Auftrittes erhöhen, ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis schaffen und den Neukundenservice ausbauen. Auch stellt der technische Fortschritt der Medienträger die Videotheken vor die Herausforderung, die Filme nicht nur als DVD anzubieten, sondern wenn möglich zusätzlich in 3D oder HD-Qualität.

Die Redaktion hat die damals getesteten Anbieter im Online-Videotheken-Test nach 4 Jahren wieder unter die Lupe genommen: videobuster.de, lovefilm.de, verleihshop.de und filmtaxi.de. Die Noten konnten sich bei allen Anbietern um einiges verbessern und führen beim Testsieger zu einer „sehr guten“ Note von 1,4 und beim Letztplatzierten zu einer 2,6.

Schwerpunkt der Bewertung

Die Auswahl der Online-Videotheken resultierte zum einen aus der Suchmaschinenrecherche, mit deren Hilfe die prominenten Akteure der Branche ermittelt wurden. Zum anderen wurden Verbraucherwünsche und Empfehlungen anderer Bewertungsportale berücksichtigt.
Bewertet wurden die Nutzerfreundlichkeit der Online-Videotheken und die Informationsgestaltung bei den Filmen. Die Gewichtung dabei erfolgte mit 40 Prozent für den Internetauftritt. Weitere 40 Prozent werden für die Leistungen bei den Bestellungen und Tarifen gewertet. Mit 20 Prozent fließt der Kundenservice mit in die Bewertung ein, dazu zählen Erreichbarkeit, Antwortzeit auf Anfragen und die Online-Hilfe. Die Testergebnisse wurden im Zeitraum vom 1. bis 8. Oktober 2013 ermittelt.

Platz 1: Videobuster.de – Filmverleih mit vielen Möglichkeiten

Videobuster.de glänzt mit sehr guten Noten in allen drei Kategorien und bietet neben einem breiten Sortiment auch viele Möglichkeiten, den persönlichen Wunschfilm auszuleihen. Der Kunde kann zwischen verschiedenen Abo-Tarifen wählen und auch Einzelbestellungen tätigen oder den Video-on-Demand-Service nutzen. Ein 30 Tage Probe-Abo soll unentschlossene Filmliebhaber vom Service überzeugen. Wenn dann noch Fragen zum Angebot oder Ablauf der Bestellungen auftauchen, kann der Neukundenservice schnell und kompetent weiterhelfen. Alles in einem eine runde Sache für die Redaktion: So hat sich Videobuster den Testsieg gänzlich verdient.
Videobuster.de erreicht eine Durchschnittsnote von 1,4 und die Beurteilung „sehr gut“. -> Hier zum Testbericht

Videobuster Startseite

Platz 2: Verleihshop.de – Große Auswahl in ausbaufähiger Gestaltung

Das Sortiment hat nicht nur DVDs und Blu-rays im Angebot, sondern verfügt zusätzlich über Videospiele, Bücher, Brettspiele, ja sogar technische Geräte können ausgeliehen werden. In diesem Bereich kann keiner der Konkurrenten dem Verleihshop das Wasser reichen. Der Neukundenservice ist vorbildlich und sorgt für den Sieg in dieser Kategorie. Das Webdesign ist allerdings recht gewöhnungsbedürftig und könnte einen neuen Anstrich gebrauchen. Abos gehören nicht zur Firmen-Philosophie, genauso wenig wie Video-on-Demand.
Verleihshop.de erreicht eine Durchschnittsnote von 1,6 und die Beurteilung „gut“. -> Hier zum Testbericht

Verleihshop Startseite

Platz 3: Lovefilm.de – Unbeschwertes Film-Vergnügen

Mit einer übersichtlichen Webpräsenz und einem vielseitigen Angebot kann auch Lovefilm.de im Vergleichstest gute Noten erzielen und hat damit nur knapp den zweiten Platz verfehlt. Ein Abo-unabhängiger Verleih und der Kauf von Filmen sind hier leider nicht möglich. Dafür gibt es viele verschiedene Tarife für Abos, auf Wunsch auch gekoppelt mit Video-on-Demand. Ein Gratis-Monat soll die User außerdem vom Service überzeugen. Wer noch gerne DVDs anstatt Blu-rays ausleiht, der erhält bei Lovefilm ein besonders großes Angebot.
Lovefilm.de erreicht eine Durchschnittsnote von 1,7 und die Beurteilung „gut“. -> Hier zum Testbericht

Lovefilme Startseite

Platz 4: Filmtaxi.de – Filmverleih mit einigen Schwächen

Der Letztplatzierte bietet neben dem Verleih und Verkauf der Filme auch einen Medienankauf an. Da hört es aber schon fast auf mit den positiven Besonderheiten. Das Sortiment ist kleiner als bei den Konkurrenten. Das Design und die Struktur weisen starke Mängel auf und dürften den Interessenten eher abschrecken, als zum Verleih zu animieren. In der Kategorie Service konnte nur die Hotline punkten, beim Mailsupport haben wir vergebens auf eine Antwort gewartet.
Filmtaxi.de erreicht eine Durchschnittsnote von 2,6 und die Beurteilung „befriedigend“. -> Hier zum Testbericht

Filmtaxi Startseite

Fazit

Unsere Online-Videotheken konnten bis auf den Letztplatzierten alle die Redaktion überzeugen und bieten für jeden Filmliebhaber das passende Angebot. Nutzen Sie auf jeden Fall die Gratis-Angebote, um herauszufinden, welcher Service und Tarif sich für Ihre Bedürfnisse eignen würde. Passend zum kälteren Wetter könnten Sie schon in wenigen Tagen in den Genuss von aktuellen Filmen und Serien kommen.

15. Oktober 2013

Schlagworte: , ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung