Freizeit + Reisen

Lastminute-Reiseportale im Vergleich

Im Test: Reisebüros im Internet

lastminute-reiseportale
 
Ob zum Skifahren nach Tirol oder Strandurlaub in der Karibik – Kurzentschlossene können im Internet für wenig Geld ihren Traumurlaub ergattern. Getestet.de hat sechs Lastminute-Reiseportale miteinander verglichen. Denn in den Online-Welten der Last-Minute-Anbieter wie ab-in-den-urlaub.de, weg.de oder ltur.com ist der Weg zu einer entspannten Reise nicht immer leicht.

 

         
  weg_de testsieger-testsiegel 

Durchweg professionelle Leistungen

Den gewünschten Lastminute-Urlaub zu finden kann so einfach sein. Mit einem exzellenten Service und auch insgesamt guten Leistungen setzt sich weg.de an die Spitze des Teilnehmerfeldes und gibt den Reisewilligen Grund zur Vorfreude auf den Urlaub.


 
 
  2. Platz 3. Platz 4. Platz  
  opodo-logo lastminute-logo ab-in-den-urlaub-logo  
  zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter  
 
Getestet von MB

Romantischer Urlaub unter der Sonne von Barbados, mit den Kumpels nach Mallorca oder Familienurlaub auf dem Bauernhof im Allgäu – der Fantasie der Reiseportale im Internet sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Last Minute kann eine Villa in Hollywood für den Urlaub ersteigert werden oder ein Kochkurs in spanischer Molekular-Küche. Damit die Suchenden nicht den Überblick verlieren, ist ein gut strukturierter Internetauftritt, tadelloser Service und eine große Community wichtig, in der Reisende ihre Erfahrungen austauschen und Empfehlungen abgeben. Folgende Anbieter hat Getestet.de auf ihre Urlaubstauglichkeit verglichen: ab-in-den-urlaub.de, expedia.de, lastminute.de, ltur.com, opodo.de und weg.de.

Testsieger ist weg.de mit einer Gesamtnote von 1,7. Das Münchner Reise-Portal mit dem kurzen, prägnanten Namen punktet mit dem besten Service im Vergleich, guten Preisen sowie einer Tiefstpreisgarantie bei Pauschal- und Last-Minute-Angeboten. Auf die Plätze 2 und 3 schaffen es opodo mit der Note 1,9 und lastminute.de mit der Note 2,1.

Bei der Auswahl der Reiseportale war die größte Reichweite entscheidend (Quelle: alexa.com).

Das Spektrum der Testkandidaten umfasst Last-Minute-Pauschalreisen, Last-Minute-Flüge und Last-Minute-Unterkünfte. Bedingung ist, dass die Last-Minute-Angebote auf der Startseite ohne langes Scrollen zu finden sind. Die Benutzeroberfläche der Online-Reisebüros muss deutschsprachig sein, alle fünf Kontinente müssen abgedeckt werden. Getestet wurden nur Reisevermittler, keine Veranstalter. Mit einer Ausnahme: wenn sich das Reisebüro ausdrücklich auf Last Minute spezialisiert hat (wie ltur.com).

Im Fokus des Vergleichstests standen eine einfache und zielgerichtete Benutzerführung, Kundeninformationen und vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis. Zuweilen ist der Service das Zünglein an der Waage: Wie schnell und kompetent auf eine E-Mail-Anfrage reagiert wird, sind die Telefon-Hotlines auch am Wochenende erreichbar und ist der Internetauftritt gut aufgebaut? Hier konnte sich weg.de seine Spitzenposition sichern. Allgemein lässt sich feststellen: Das Niveau aller Teilnehmer ist sehr hoch.

Platz 1: weg.de auf der Spitzenposition

Lastminute-Urlaub zu buchen, kann so einfach sein. Mit hervorragendem Service und insgesamt guten Leistungen sichert sich weg.de den Spitzenplatz. Das Münchner Online-Reisebüro punktet daneben durch Transparenz, Informationen zum Datenschutz und einer guten Unterstützung beim Buchungsverfahren. Ob Last Minute-Kreuzfahrt oder Musical in Hamburg, weg.de sichert sich mit seinem guten Angebot den Platz auf dem Siegerpodest. ->weg.de

weg_de-screenshot

Platz 2: opodo.de bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Für alle, die mehr als den Hotelklotz am überfüllten Strand wollen, ist opodo.de eine gute Wahl. Neben Super Last Minute und Frühbucher-Rabatten bietet opodo.de einen guten Service, einen überzeugenden Internetauftritt, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und die beste Community. In „Opodien” können sich Reisende austauschen, Bilder hochladen oder auf einer virtuellen Weltkugel die nächste Reise planen. Ein personalisierter Newsletter bietet mehr Tipps als Werbung, es gibt gute Extras und Aktionen. ->opodo.de

opodo-screenshot

Platz 3: lastminute.de punktet mit gutem Service

Lastminute.de ist ein wankelmütiger Kandidat. Auf den ersten Blick fällt eine schlechte Google-Übersetzungshilfe bei den Hotelbeschreibungen auf. Zudem enthält die Seite ungewöhnlich viel Werbung für ein Online-Reiseportal. Diese Schwächen gleicht der Online-Reisevermittler mit exzellenten Angeboten und gutem Service aus. So kommt der Veranstalter letztlich auf eine gute Beurteilung und die Gesamtnote 2,1. ->lastminute.de

lastminute-screenshot

Platz 4: ab-in-den-urlaub.de mit guten Ansätzen, aber dürftigem Service

Neben einer Tiefstpreisgarantie lockt ab-in-den-urlaub.de auch mit verschiedenen Rabatten. Da können Reisewillige das eine oder andere Schnäppchen machen. Auch die Hotelbewertungen sind sehr aussagekräftig. So richtig überzeugen kann der Auftritt von ab-in-den-urlaub.de dennoch nicht. Vor allem der mäßige Service führte zu Punktabzügen. ->ab-in-den-urlaub.de

ab-in-den-urlaub-screenshot

Platz 5: expedia.de Inspiration, ausgefallene Angebote, doch Mankos im Service

Eine Besonderheit ist der Bereich „Click&Mix”, in dem Pauschalreisen individuell zusammengestellt werden können, und das zum kleinen Preis. Es gibt gute und auch ausgefallene Angebote wie den „Strand-Inspirator”, der den Urlaub nach Wassertemperatur und Sand-Qualität aussucht und zum Reisen inspiriert. Doch allein Inspiration reicht nicht: Viele grundlegende Informationen sind schwer oder gar nicht zu finden. Auch bei expedia.de wurde nicht auf E-Mails geantwortet. Zudem sind die Reiseberichte kaum verhüllte Abschriften der örtlichen Tourismus-Behörden, eine Community gibt es nicht. Dabei hat das Unternehmen mit Hauptsitz in USA einen gut aufgebauten Internetauftritt. ->expedia.de

expedia-screenshot

Platz 6: ltur.com mit einer befriedigenden Leistung

Es gibt einige Highlights bei ltur.com – keine Frage, darunter der Service rund ums Buchungsverfahren, der Preisvergleich nach Abflugzeiten. Auch die Hotline, Gewinnspiele sowie ein Fotoservice für Urlaubs-Schnappschüsse sind überzeugend. Doch die höchsten Preise im Vergleich, eine schlechte Darstellung der Hotelbewertungen sowie viele kleinere Mängel reichen nur zur Note 2,6 und damit dem letzten Platz. ->ltur.com

ltur-screenshot

Fazit:

Der Markt für Last-Minute- und Pauschalreisen im Internet ist hart umkämpft. Die Auswahl an Last-Minute-Reisen ist bei allen Anbietern groß. Hier lohnt es sich, länger auf den Seiten zu verweilen. Mit etwas Geduld kann der Traumurlaub oder das günstige Schnäppchen gefunden werden.

 

 

    Internetauftritt (40%) Preis/Leistung (40%) Service (20%) Gesamtnote Zum Anbieter  
                     
  1,6 4-5 1,9 4-0 1,6 4-5 1,7
Testbericht
 
  opodo-logo 1,8 4-0 1,8 4-0 2,2 4-0 1,9
Testbericht
 
  lastminute-logo 2,1 4-0 2,3 3-5 1,6 4-5 2,1
Testbericht
 
  ab-in-den-urlaub-logo 1,9 4-0 2,1 4-0 3,3 2-5 2,3
Testbericht
 
  expedia-logo 1,7 4-0 2,8 3-0 2,5 3-5 2,3
Testbericht
 
  ltur-logo 1,6 4-5 3,9 1-0 1,8 4-0 2,6
Testbericht
 
25. Mai 2011

Schlagworte:

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung