Nonabox.de im Test

Liebevolle Box mit viel Inhalt

 
  nonabox__testsieger_siegel

nonabox_logo_140x50Die Nonabox bietet den besten Service unter den getesteten Anbietern. Hier gibt es viel Inhalt, die Boxen sind liebevoll verpackt und der Nutzer erhält gleich auf der Website alle erforderlichen Informationen. Mit der rechtlichen Seite hapert es allerdings ein bisschen: Ein Impressum ist auf der Seite nicht zu finden.

 
Getestet von SP

Die Anbieter der Nonabox machen sich wirklich Gedanken darüber, was Mütter und Kinder in den ersten Lebensmonaten brauchen können. Die Boxen enthalten eine gute Mischung verschiedener Produktkategorien, die je nach Alter des Kindes angepasst wird. Die Baby-Boxen werden monatlich verschickt.

Plus: Gestaltung

Die Eingabe von www.nonabox.de führt zunächst zu einem Auswahlmenü, denn neben Babyboxen bietet nonabox.de auch einen Windelversand an. Die Seite mit den Babyboxen macht dann Lust aufs Produkt: Gleich auf der Startseite wird eine Box exemplarisch dargestellt. Außerdem findet der Nutzer schnell die möglichen Bestelloptionen und findet sich auf der Seite gut zurecht. Die Inhalte der letzten Boxen sind ebenfalls ersichtlich.

Plus: Altersgerechte Inhalte

Gleich am Anfang des Auftrages gibt der Besteller das Geburtsdatum und das Geschlecht des Babys ein. Mithilfe dieser Angaben wird die Nonabox personalisiert und enthält dann überwiegend Produkte, die an das Alter des Kindes angepasst werden. Auf das Geschlecht wird beispielsweise durch die Farbwahl eingegangen.

Plus: Information

Unter dem Menüpunkt „Produkte“ werden die Inhalte der letzten Boxen gezeigt und beschrieben. Ein Link führt zur Herstellerseite, so dass dort direkt Nachbestellungen getätigt werden können. Auch eine umfangreiche Auflistung der Partner sorgt für Transparenz.

nonabox_produkt

Plus: Kommunikation mit den Nutzern

Bei nonabox.de haben Nutzer und Interessenten diverse Möglichkeiten, mit dem Unternehmen in Kontakt zu treten. Gleich auf der Homepage ist eine Hotline-Telefonnummer angegeben, die Daten für den Mailkontakt sind schnell gefunden. Über Social Media können Neuigkeiten abonniert werden. Außerdem gibt es für die Bewertung von Produkten sogenannte Nonas, die gegen Produkte eingetauscht werden können. Auch für erfolgreiche Empfehlungen an Freundinnen gibt es Geschenke.

Plus: Geschenk-Option

Die Nonabox-Abos mit fester Laufzeit können per Gutschein an liebe Menschen verschenkt werden. Die Beschenkte erhält einen personalisierten Gutschein, der einen individuellen Text enthält. Der Gutschein kann dann zu einem beliebigen Zeitpunkt eingelöst werden. Alternativ ist die Angabe einer abweichenden Lieferadresse möglich, in diesem Fall wird die Box dann ohne zusätzliche Grußkarte verschickt.

Plus: FAQ / Onlinehilfe

Die FAQ auf der Seite sind leicht unter einem eigenen Menüpunkt zu finden. Die Fragen sind umfangreich und nach Themenbereichen sortiert.

Plus/Minus: Kontakt

Die Kontaktaufnahme per Mail klappte reibungslos. Zunächst gab es eine Eingangsbestätigung. Die Antwort auf die Frage kam nach knapp zwei Tagen und war nett und umfangreich. Auch der Telefonsupport war sehr freundlich, allerdings musste die Gesprächspartnerin mehrmals bei Kollegen nachfragen.

Plus/Minus: Abos/Boxen

Die Nonabox kann mit festen Laufzeiten bestellt werden. Dies hat den Vorteil, dass das Abo automatisch nach der letzten Lieferung endet. Es gibt jedoch auch eine flexible Variante, die aktiv gekündigt werden muss. Wird bis zum 5. eines Monats gekündigt, endet das Abo zum jeweiligen Folgemonat. Auf diese Weise ist auch eine einmalige Bestellung möglich.

Plus/Minus: Bestellprozess

Der Bestellprozess ist sehr übersichtlich und kommt mit einer Seite aus. Dennoch werden alle relevanten Daten angegeben und angezeigt. Gewähltes Produkt, eigene Daten, Zahlungsart, Daten des Babys etc. sind auf einen Blick ersichtlich. Schade, dass weder eine falsche Postleitzahl noch eine offensichtlich falsche Mailadresse erkannt wurden.

Minus: Rechtliches

So schön die Seite auch ist: Leider erfährt der Nutzer nichts über den Anbieter. Zwar wird in den AGB der Name des Unternehmens inkl. Adresse genannt, ein Geschäftsführer oder eine Handelsregisternummer sind jedoch nirgends zu finden, da ein Impressum fehlt. Auch eine Eigendarstellung („Über uns“) sucht der User hier vergebens.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Ein schönes Angebot für Mütter und ihre Babys, die sich gern überraschen lassen. Die Produktauswahl ist umfassend und auch Kundenbindung wird hier groß geschrieben.

Testnote für nonabox.de: 2,4 (gut)

Zum Vergleichstest

  Nonabox.de Testbericht  
       
     
  Internetauftritt 2,4 3-5  
  Leistung 2,6 3-5  
  Service 2,2 4-0  
     
29. Juli 2014

Schlagworte: , ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung