Edel-optics.de im Test

Günstigster Anbieter mit Schwächen

 
  edel-optics-testsiegel edeloptics-logo

Der Onlineshop der Edeloptics GmbH mit Sitz in Hamburg bietet seit 2009 „für Fashionvictims jeder Couleur Sonnenbrillen der Extraklasse” an. Über den Betreiber selbst war nicht viel in Erfahrung zu bringen.
 

 

Getestet von Si

Das hochwertige Sonnenbrillen-Sortiment umfasst fast 3.500 Modelle in vielen unterschiedlichen Styles – für die Freizeit ebenso wie für die sportliche Aktivität im Freien. Die Modelle stehen nicht nur für viel Stil, sondern auch für höchste Qualität in Material und Verarbeitung.

Plus: Preisvergleich

Aus preislicher Sicht landete edel-optics.de in diesem Test einen echten Volltreffer: Bei allen vergleichsweise ausgewählten Sonnenbrillen (Ray-Ban, Dolce & Gabbana, Prada und Ralph Lauren) wurden in diesem Online-Shop die günstigsten Preise ermittelt. Allerdings muss sich der Kunde ein wenig in Geduld üben, denn die Lieferung kann bis zu zwei Wochen auf sich warten lassen.

Plus: kostenloser Versand

Der Versand per DHL ist innerhalb Deutschlands kostenlos.

Plus: Originalware

Bei den Produkten handelt es sich um „100 % Originalware”.

Plus/Minus: Lieferung

Obwohl der Artikel am Tag der Bestellung als sofort verfügbar gemeldet wurde, sollte er erst am 9. Juni 2011 ausgeliefert werden. Überraschend traf die Sendung dann doch schon acht Tage früher ein. Die gelieferte Ware entsprach allerdings nicht den Erwartungen bzw. der Abbildung im Online-Shop, die eine Lieferung MIT Sonnenbrille vermuten lassen könnte.

edeloptics-paket

Plus/Minus: Sortiment

Das Sortiment unterscheidet Korrektionsbrillen, Sonnenbrillen und Sportbrillen. Im Untermenü wird noch auf Lesebrillen und Zubehör verwiesen, diese Rubriken werden jedoch vom Betreiber derzeit nicht aktiv bedient.

Minus: Kein verantwortlicher Augenoptiker laut Impressum

Ein verantwortlicher Augenoptiker wird namentlich nicht im Impressum genannt.

Minus: Zahlung

Bezahlt werden kann lediglich per Kreditkarte oder Vorkasse. Gemäß Hinweis in den FAQ sollten bereits Mitte 2010 Zahlungen über PayPal möglich sein, dies wurde allerdings bisher noch nicht realisiert.

Minus: Produktdetails

Die Produktbeschreibungen sind recht spärlich – es gibt nur knappe Stichworte und kleine Symbol-Hinweise mit hinterlegten Texten hinsichtlich der verwendeten Scharniere sowie der Form von Fassung und Bügel. Diese Details werden zum Teil unter dem Menüpunkt „Glossar” etwas näher erläutert. Die Brillen-Details sind manchmal schwer zu erkennen (insbesondere bei hellen und randlosen Gestellen).

Minus: Kundenkonto

Es gibt keinen LogIn-Bereich und damit auch keinen direkten Zugriff auf die Kundendaten. Passwörter können nicht selbständig geändert werden – hierfür muss mit dem Kundendienst Kontakt aufgenommen werden.

Minus: Auswahlmöglichkeiten

Die Auswahl kann nicht eingeschränkt werden, was Farbe, Fassung, Material, Brillenform betrifft. Lediglich am Produkt selbst gibt es ein paar Hinweise darauf, ob es sich um eine Damen- oder Herrensonnenbrille handelt und welche Farbvarianten möglich sind.

Minus: Plausibilitätsprüfung

Eine Altersüberprüfung findet bei der Bestellung ebenso wenig statt wie eine Prüfung der eingegebenen Mail-Adresse.

Minus: Fragen an den Kundendienst

Eine per eMail gestellte Anfrage wurde innerhalb von 2 Stunden ordnungsgemäß beantwortet. Mehrfache Anrufe auf der angegebenen Festnetznummer blieben hingegen erfolglos: Nach knapp zweiminütigem Anrufversuchen wurde der Anrufer im Test kommentarlos aus der Leitung geworfen.

 

Minus: Webseiteninhalte

Die Webseiteninhalte wirken teilweise wenig gepflegt. Einige Verlinkungen sind fehlerhaft und einige FAQ-Antworten beziehen sich auf im Jahr 2010 geplante Vorhaben: „…voraussichtlich ab Mitte 2010 können Sie bei uns auch Korrektionsbrillen mit Korrektionsgläsern bestellen….; …voraussichtlich ab Mitte 2010 werden Sie die Möglichkeit haben bei uns auch online Kontaktlinsen bestellen zu können…; „…Zahlungen über das PayPal-System… stehen voraussichtlich ab Mitte 2010 zur Verfügung…” Außerdem funktioniert die Seiten-Navigation nicht einwandfrei: die geöffneten Aufklappmenüs lassen sich nicht wieder schließen.

edeloptics-produkt

Die Lieferung kam zwar schnell, jedoch erfüllte
die bestellte Brille nicht ganz den vorherigen Erwartungen.

Fazit

In allen Kategorien gab es befriedigende Noten. Im Preis-Leistungs-Bereich waren die Preise für die testweise ausgewählten Markensonnenbrillen unschlagbar niedrig. Am Internetauftritt gab es einiges auszusetzen – hier müsste dringend nachgebessert werden – inklusive Aktualisierung des Text-Contents. Der schriftliche Kundenservice funktionierte gut, telefonische Kontaktversuche blieben in diesem Test allerdings erfolglos.  Neben den günstigen Preisen ist auch die Tatsache positiv zu bewerten, dass die Lieferung mehr als eine Woche früher erfolgte als angekündigt.

 

Testnote für edel-optics.de: 2,8 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

  Edel-optics.de – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,8  
  Internetauftritt 3,2   2-5  
  Preis/Leistung 2,3   3-5  
  Service 3,3   2-5  
     
14. Juni 2011

Schlagworte:

     
     
 
  1. Smyrna sagt:

    Unschlagbar günstig & Schnell. Total zufrieden!

 

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung