12Neuwagen.de im Test

Konfigurator von meinauto.de

 
 

12neuwagen.de ist ein Service von autoplenum.de, einer Website, die neben der Vermittlung von Neuwagen viel Service rund um Autothemen bietet. Autoplenum.de gehört zur ProSiebenSat 1 Group. Daher ist es nicht verwunderlich, dass gleich auf der Homepage auf die Sender dieser Gruppe hingewiesen wird.
 
 
Getestet von SP

12neuwagen.de tritt im Grunde gar nicht selbst als Vermittler auf, sondern stellt nur einen Konfigurator zur Verfügung. Die eigentliche Vermittlung erfolgt dann über meinauto.de

Plus: Übersichtlichkeit

Hier lenkt nichts vom eigentlichen Sinn der Seite ab: Die Markenlogos fallen sofort ins Auge, außerdem werden noch einige Fahrzeuge mit besonders guten Konditionen beworben. Kein Schnickschnack drum herum, hier geht es gleich zum Konfigurator.

Plus: Markenvielfalt

Bei 12neuwagen.de gibt es besonders viele Modelle für den Interessenten zu entdecken. Zurückgegriffen wird auf die Datenbank von meinauto.de.

Plus: Übersicht über Kraftstoffverbrauch und CO2-Effizienz

Nachdem im Konfigurator der Motor ausgewählt wurde, erscheint eine Übersicht über den Kraftstoffverbrauch innerorts, außerorts und kombiniert. Außerdem wird der kombinierte CO2-Ausstoß inkl. Energieklasse von A+ bis G angegeben.

Plus/Minus: Fotos und Ansichten

12neuwagen.de bietet wie meinauto.de eine gute Auswahl an Fotos der einzelnen Modelle samt 360°-Ansicht von innen und außen an. Zoombar sind die Bilder nicht und von einigen Modellen gibt es leider gar keine Fotos.

Plus/Minus: Kontakt

Die Telefonhotline war innerhalb kürzester Zeit zu erreichen – allerdings landet man unter der angegebenen Nummer bei meinauto.de. Die Mitarbeiterin war freundlich und konnte die Frage kompetent beantworten. Auf die Anfrage per Mail ging leider keine Antwort ein.

Minus: Produktbeschreibung

Zwar kann man im Konfigurator die Autos nach den eigenen Vorstellungen zusammenstellen, aber leider gibt es keine weiterführenden Texte zu Marken, Modellen oder Ausstattungen.

Minus: Unverschlüsselte Datenübertragung

Bevor ein Angebot von 12neuwagen.de bzw. meinauto.de unterbreitet wird, muss der Interessent seine Mailadresse, Namen, Telefonnummer etc. angeben. Leider werden die Daten dann nicht verschlüsselt übertragen. Ganz sensible Angaben wie Konto oder Kreditkarte sind zwar nicht dabei, dennoch wäre eine Verschlüsselung wünschenswert.

Minus: Kein Zusatznutzen

Der Konfigurator auf der Seite stammt nicht von 12neuwagen.de selbst, sondern ist von einer anderen Seite übernommen. Und sonst gibt es leider nichts, was den Nutzer auf der Seite halten könnte. Keine Preisvergleiche, keine Tests, kein Blog, keine FAQs oder Hinweise auf die Inzahlungnahme des Gebrauchtwagens – spartanischer geht nicht.

Fazit:

12neuwagen.de ist nur für Leute geeignet, die außer einer komfortablen Konfiguration ihres Neuwagens keine Ansprüche stellen. Allerdings kann diese ja auch über meinauto.de vorgenommen werden. Da kann der Interessent dann auch gleich die weiteren Features der Seite nutzen.

Testnote für 12neuwagen.de: 2,7 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

  12Neuwagen.de Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,7  
  Internetauftritt 2,8   3-0  
  Preis/Leistung 2,1   4-0  
  Service 4,0   1-0  
     
4. September 2012

Schlagworte: ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung