Shops

Online-Parfümerien im Vergleich

Im Test: Kosmetik aus dem Internet

online-parfuemerien-100
Das Lieblingsparfüm oder vielleicht ein Nagelpflege-Set? Bekannte Parfümerien wie Douglas bieten ihre Produkte auch online an. Getestet.de hat die Kosmetik-Anbieter im Internet verglichen.
   
     
 

Iparfumerie.de im Test

Kosmetik-Anbieter aus Tschechien

 
  iparfumerie-testsiegel iparfumerie-logo
Das in Tschechien beheimatete Unternehmen iparfumerie.de bietet seit 1998 Düfte und Pflegeprodukte an - über 2.000 Artikel sind verfügbar, darunter auch alle bekannten Markenprodukte. Im Preisvergleich erwies sich iparfumerie.de als auffallend teuer. Nach Angaben des Anbieters relativiert sich der Preis bei Nutzung des Rabattsystems, mit dem registrierte Kunden bis zu 11 Prozent sparen können.
 

 

Getestet von Si

Iparfmerie.de erreicht im Test die Note 2,8 und belegt den dritten Platz im Test. Neben der gelungenen Menüführung überzeugte im Test vor allem die schnelle Lieferung, die zwei Tage nach Zahlung per Kreditkarte eintraf.

Plus: Mindestbestellwert

 

Einen Mindestbestellwert gibt es nicht.

 

Plus: Lieferung

 

Der Testeinkauf verlief erfolgreich: Zwei Tage nach der per Kreditkarte getätigten Bestellung traf das Päckchen ein. Das bestellte Produkt war zwar schmucklos, aber gut gepolstert verpackt, die als „Geschenk" angekündigte Duftprobe lag wie bestellt bei.

Plus: Kundenservice

 

Der Kundendienst von iparfumerie.de arbeitete im Testzeitraum auch am Wochenende. Die ausführliche und individuelle Antwort auf eine am Sonntag um 11 Uhr gestellte Testanfrage per E-Mail wurde binnen zwei Stunden beantwortet. Eine telefonische Hotline gibt es nicht - möglicherweise aus Sorge um Verständigungsprobleme (aus diesem Grunde wird auch von telefonischen Bestellungen abgeraten).

 

Plus/Minus: Internetauftritt

 

Die Startseite von iparfumerie.de wirkt im oberen Bereich etwas unordentlich. Im Menü hingegen sind die beiden Rubriken Düfte und Pflege sowie die bekanntesten Marken übersichtlich aufgelistet. Unglücklich ist die Platzierung des Strumpf-Sortiments in der Rubrik Kosmetik. Wer sucht dort nach Strümpfen?

 

Minus: Bestellen

 

Der Weg von der Produktauswahl zum Warenkorb ist schlüssig und führt in vier Schritten zum Ziel. Ungünstig gelöst ist der letzte Schritt: Hier kann der Kunde eine Geschenkauswahl treffen (Produktproben). Statt erst einmal nur die Wahl der gewünschten Produktprobe zu bestätigen, klickt der an dieser Stelle abgelenkte Kunde versehentlich auf „Absenden" - und die Bestellung ist weg. Ein Schritt mehr wäre hier sehr sinnvoll.

Minus: Geschenkverpackung

 

Geschenkverpackungen bietet iparfumerie.de nicht an.

 

Minus: Versandkosten & Versanddauer

Der auf der Startseite prominent angekündigte „kostenlose Versand" ist nur bei Parfüm und ab einem Warenwert von mehr als 40 Euro kostenlos. Für andere Produkte oder Bestellungen mit geringerem Warenwert fallen Versandkosten in Höhe von 3,99 Euro an. Versandt wird via DHL innerhalb von 2-3 Werktagen, allerdings erst nach Zahlungseingang.

Minus: Liefergarantie zu Weihnachten

 

„Sie müssen spätestens am 19.12. bestellen und das Geld muss auf unserem Konto sein." Die Antwort des Kundenservices auf die Testanfrage nach einer Liefergarantie zum Weihnachtsfest lässt den Kunden etwas alleine zurück.

 

Minus: Preisvergleich

Iparfumerie.de hatte im direkten Preisvergleich viermal den teuersten Preis, einmal den zweithöchsten und liegt in dieser Kategorie auf dem letzten Platz im Test. Die Ankündigung, dass auf iparfumerie.de „Originalware für die billigsten Preise auf dem Markt" zu haben ist, erwies sich damit als falsch. Relativieren lässt sich das Ganze lediglich durch Nutzung eines Rabattsystems, mit dem registrierte Kunden um bis zu 11 Prozent sparen können.

Minus: Widerrufrecht & Rücksendung der Ware

Auch ohne Angabe von Gründen besteht ein 14-tägiges Widerruf- und Rückgaberecht. Dazu reicht der Widerruf per Post oder E-Mail oder die Rücksendung der unbeschädigten Ware (Hinweis: das bedruckte Klebeband um das Paket spielt in der Frage nach dem „einwandfreien Zustand der Ware" eine wichtige Rolle!). Der Kunde trägt die Kosten für die Rücksendung, sofern der Warenwert der Lieferung weniger als 40 Euro betrug.

Minus: Gerichtstand

Iparfumerie.de hat seinen Sitz in Brno in Tschechien, wo der Kosmetik-Anbieter auch im Handelsregister eingetragen ist. Der Kundenservice reagierte auf die Testanfrage nach dem Gerichtsstand professionell und ohne Umschweife: „Wir sind eine tschechische Firma, wir unterliegen dem tschechischen Recht, also der Gericht soll in der Tschechischen Republik stattfinden."

iparfuemerie2

Schmucklos verpackt, aber gut gepolstert:
die Testbestellung. Eine Duftprobe war dem bestellten Artikel beigefügt.

Fazit

 

In der Bewertung der Versandabwicklung und im Kundenservice konnte iparfumerie.de ein gutes Testergebnis vorweisen. In der Kategorie Leistung erhielt der tschechische Kosmetikanbieter nur ein mittelmäßiges Ergebnis - vor allem, weil einige auf der Internetseite gemachten Aussagen nicht halten konnten, was sie zunächst versprachen (Versandkosten, Preise).

Testnote für iparfumerie.de: 2,8 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

 iParfumerie.de - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 2,8  
  Internetauftritt 1,4   4-5  
  Leistung 3,8   1-5  
  Service 1,3   4-5  
     
   
     
 

Beautynet.de im Test

Nicht wirklich überzeugend

 
  beautynet-testsiegel beautynet-logo
Beautynet.de mit Sitz in München ist seit 1999 im Internet aktiv und bietet ein umfangreiches Sortiment an Kosmetika, Pflegeprodukten und Parfüms internationaler Marken. Bei Produktauswahl, Geschenkideen, Accessoires, Information und Onlineberatung hinterlässt beautynet.de einen versierten Eindruck. Besonders bei den Preisen und beim Versand zeigen sich jedoch Schwächen.
 

 

Getestet von Si

Beautynet.de erreicht im Test die Gesamtnote 3,6 (ausreichend) und damit den letzten Platz. Ausschlaggebend für das schlechte Abschneiden waren vor allem Kriterien wie Versandabwicklung, Mindestbestellwert, Widerrufrecht und Preisvergleich.

 

Plus: Internetauftritt

 

Beautynet.de setzt auf Grafiken und Cliparts im Comicstil. Gewöhnungsbedürftig, aber individuell und funktional.

 

Plus: Produktbeschreibungen

 

Die Produktbeschreibungen sind zum größten Teil umfangreich und informativ.

Plus: Bestellvorgang

 

Der Bestellvorgang von der Produktauswahl bis zur Kasse ist schlüssig und führt in vier Schritten zum Ziel.

Plus: Geschenkverpackung

 

Jedes bestellte Produkt wird auf Wunsch kostenlos als Geschenk verpackt.

Plus: Liefergarantie zu Weihnachten

 

Bestellungen, die bis zum Heiligabend pünktlich eintreffen sollen, müssen nach Auskunft des Kundenservices bis zum 19.12.2010 getätigt worden sein.

 

Plus/Minus: Versandkosten & Versanddauer

 

Sehr übersichtlich aufgelistet sind die über ein Popup erreichbaren Versandkosten, die sich mit 3,50 Euro (DPD) und 5,90 Euro (Post) im üblichen Rahmen bewegen. Ab 60 Euro Warenwert ist die Lieferung versandkostenfrei. Die Lieferung erfolgt laut beautynet.de innerhalb von drei Werktagen - im Test waren es acht Tage.

 

Plus/Minus: Kundenservice

 

Der Kundenservice reagierte im Test sehr schnell: Die am Sonntag gestellte Testanfrage per E-Mail wurde am Montagmorgen um 10 Uhr beantwortet. Inhaltlich genügte die Antwort den Testanforderungen, sprachlich nicht: „Sie sollen bis 19.12.2010 die Ware bestellen, damit sie noch pünktlich vor Weihnachten geliefert bekommen."

Minus: Suchfunktion

 

Wer genau weiß, was er will, wird über die Suchfunktion fündig. Vage gehaltene Suchanfragen wie „Lippenstift" führten im Test jedoch zu keinem guten Ergebnis (es wurde nur einer von sieben verfügbaren Stiften angezeigt). Erst die Detailsuche führte zum gewünschten Ergebnis (Gesicht > Lippenpflege > Sticks > alle Anbieter auswählen). Das Erkennen und Umwandeln fehlerhafter Begriffe („gucci" statt „gutschi", „aigner" statt „eigner") gelingt gut.

 

Minus: Mindestbestellwert

 

Beautynet.de war das einzige Portal im Test, das einen Mindestbestellwert vorschrieb. Höhe: 25 Euro.

 

Minus: Lieferung

 

Der Testeinkauf verlief durchwachsen. Die Sendung traf acht Tage nach der Bestellung ein. Der sehr hübsch als Geschenk verpackte Artikel entsprach den Erwartungen, jedoch fehlte die versprochene Grußkarte dazu.

Minus: Preisvergleich

Hinsichtlich der Preisgestaltung erwies sich beautynet.de im Test als zweitteuerster Anbieter. Beautynet.de wies im direkten Vergleich dreimal den teuersten Preis und zweimal den zweithöchsten Preis aus.

Minus: Widerrufrecht & Rücksendung der Ware

Der Widerruf ist innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen möglich. Zur Ankündigung der Rücksendung wird um vorherige Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice gebeten. Wer die Kosten für den Rückversand trägt, wird nicht deutlich. Hinweis: Der unter jeder Produktbeschreibung aufgeführte Link  „Hier finden Sie die Einzelheiten zu Ihrem Widerrufrecht" führt nicht zum Ziel. Es öffnet sich ein Popup-Fenster mit den Versandkosten.

beautynet1

Die hübsche Geschenkverpackung gab es kostenlos.
Leider fehlt die versprochene Grußkarte.

Fazit:

 

Beautynet.de überzeugt in keiner Kategorie, erfüllt aber die Anforderungen an einen modernen, kundenfreundlichen Onlineshop. Die Mängel vor allem im Versand und die zweithöchsten Preise im Test reichen nur für den letzten Platz im Test für den Kosmetik-Anbieter aus München.

Testnote für beautynet.de: 3,6 (ausreichend)

Zum Vergleichstest

 Beautynet.de - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 3,6  
  Internetauftritt 1,9   4-0  
  Leistung 4,4   0-5  
  Service 2,7   3-0  
     
   
     
 

Douglas.de im Test

Dufte Ergebnisse in allen Kategorien

 
  douglas-testsieger-testsiegel douglas-logoDer Name geht auf den Firmengründer zurück: 1821 wanderte der Schotte John Sharp Douglas nach Deutschland ein und gründete in Hamburg eine Seifenfabrik. Der Ursprung für die 1910 eröffnete Parfümerie Douglas. Heute ist Douglas mit über 1.200 Filialen die Nummer 1 in Europa. Douglas.de nutzt die gesamte Erfahrung des Unternehmens und präsentiert im Internet ein breites Sortiment an Düften, Pflegeprodukten, Accessoires und Schmuck.
 

 

Getestet von Si

Douglas.de erzielt im Test die Note 1,3 (sehr gut) und ist damit Testsieger. Der Kosmetik-Anbieter erreichte in allen drei Kategorien (Internetauftritt, Service, Preis-Leistungsverhältnis) die jeweilige Bestnote.

Plus: Internetauftritt

Der Internetauftritt allein wurde im Test mit 99,3 von insgesamt 100 möglichen Punkten bewertet: Durchdacht, komfortabel, intuitive Nutzerführung, Wohlfühl-Optik.

Plus: Suchfunktion

 

Die sehr gut umgesetzte Suchfunktion wird ergänzt durch eine perfekte Präsentation der Produkte.  Das Erkennen und Umsetzen fehlerhafter Begriffe („gucci" statt „guttschi", „aigner" statt „eigner") gelingt der Suchroutine allerdings nicht immer.

Plus: Produktbeschreibungen

 

Die Produktbeschreibungen sind ausführlich und beinhalten auch variable Angaben zu Größe, Form und Farbe. Kundenbewertungen sowie Fragen und Antworten anderer Kunden zum Produkt geben zusätzliche Informationen.

Plus: Bestellvorgang

 

Der Weg von der Produktauswahl zum Warenkorb ist schlüssig und führt in den fünf Schritten zum Ziel. Vor der Bestellbestätigung werden alle erforderlichen Angaben ausführlich abgefragt.

Plus: Mindestbestellwert

 

Einen Mindestbestellwert gibt es nicht.

 

Plus: Geschenkverpackung

 

Während des Bestellvorgangs besteht die Möglichkeit, den kostenlosen Geschenkservice auszuwählen. Zusätzlich kann eine Grußkarte ausgewählt und mit persönlichem Text versehen werden, die der Lieferung beigelegt wird.

Plus: Versandkosten & Versanddauer

 

Versandkostenfrei wird ab 25 Euro per DHL geliefert. Bei geringerem Warenwert werden 3,95 Euro berechnet. Die Lieferzeit beträgt laut Webseite ein bis drei Tage. Im Test waren es zwei Tage.

Plus: Liefergarantie zu Weihnachten

 

Bestellungen, die bis zum 23. Dezember bis 14 Uhr bei douglas.de eingehen, werden garantiert bis zum 24. Dezember, 12 Uhr geliefert - vorausgesetzt, der Kunde zahlt dafür einen Aufschlag in Höhe von 9,95 Euro. Inklusive sind Geschenkverpackung und Grußkarte.

Plus: Lieferung

 

Die Testbestellung (Eyeliner) war wie gewünscht als Geschenk verpackt, dazu gab es zwei Gratis-Duftproben. Ein adrettes Plus: Der weiße Versandkarton war innenseitig mit dem Douglas-Logo bedruckt, als Füllmaterial wurde Seidenpapier verwendet.

Plus: Kundenservice

Die E-Mail-Anfrage an das Douglas-Team wurde prompt und sachlich korrekt beantwortet. Für telefonische Anfragen steht montags bis freitags von 8.30 bis 20.30 Uhr und samstags von 9 bis 20 Uhr eine kostenfreie Hotline zur Verfügung.

Plus: Widerrufrecht & Rücksendung der Ware

Der Kunde kann innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen  von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch machen und die Ware zurücksenden. Die Kosten hierfür trägt (als einziger Anbieter im Test) douglas.de.

Minus: Preisvergleich

 

Im direkten Preisvergleich erzielte douglas.de nur einmal den günstigsten Preis, bewegte sich ansonsten preislich nur im Mittefeld.

douglas1

Sehr schnell und sehr ansprechend verpackt
wurde die bestellte Ware zwei Tage nach der Bestellung geliefert.

 

Fazit

 

Douglas.de erfüllte die im Test gestellten Anforderungen mit überdurchschnittlichen Ergebnissen und beendet den Test mit deutlichem Abstand zum Zweitplatzierten. Die wenigen Mängel lassen auch bei douglas.de Verbesserungsmöglichkeiten erkennen, können das sehr gute Testergebnis aber nicht beeinflussen.

 

Testnote für douglas.de: 1,3 (sehr gut)

Zum Vergleichstest

 Douglas.de - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 1,3  
  Internetauftritt 1,2   5-01  
  Leistung 1,3   4-5  
  Service 1,3   4-5  
     
   
     
 

Parfumdreams.de im Test

Kosmetik-Anbieter aus Baden-Württemberg

 
  parfumdreams-testsiegel parfumdreams-logo
Parfumdreams.de ist der Onlineableger der baden-württembergischen Akzente GmbH, die im süddeutschen Raum neun Ladengeschäfte betreibt. Neben einem umfangreichen Parfümerie-Sortiment mit Düften, Pflege- und Kosmetikprodukten präsentiert der Kosmetik-Anbieter online auch Mode- und Wohnaccessoires zu moderaten Preisen.
 

 

Getestet von Si

Parfumdreams.de erreichte im Test die Note 2,7 (befriedigend) und belegte damit den zweiten Platz. Der Internetauftritt ist durchdacht, das Preis-Leistungsverhältnis ist ausgewogen.

Plus: Produktbeschreibungen

 

Die Produktbeschreibungen sind knapp gehalten. Von Vorteil sind die Produktvarianten (Farben, Formen, Größen), die bei vielen Artikeln mit aufgelistet sind und die Auswahl auf einfache Weise erweitern.

Plus: Bestellvorgang

 

Der Weg von der Produktauswahl zum Warenkorb ist schlüssig und führt in fünf Schritten zum Ziel. Vor der Bestellbestätigung werden alle erforderlichen Angaben zur Überprüfung ausführlich aufgelistet.

Plus: Mindestbestellwert

 

Einen Mindestbestellwert gibt es nicht.

 

Plus: Geschenkverpackung

 

Während des Bestellvorgangs besteht die Möglichkeit, einzelne Artikel für eine spätere Geschenkverpackung zu markieren.

 

Plus: Preisvergleich

Parfumdreams.de wies im direkten Vergleich einmal den günstigsten Preis aus, viermal den zweitgünstigsten.

 

Plus: Kundenservice

 

Eine am Freitagabend per E-Mail gestellte Testanfrage beantwortete der Kundendienst bereits am frühen Samstagmorgen kompetent und zuvorkommend. Eine kostenlose Telefon-Hotline steht montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr zur Verfügung sowie samstags von 9 bis 16 Uhr.

Plus/Minus: Versandkosten & Versanddauer

 

Versandkostenfrei wird ab 35 Euro geliefert (ausschließlich per DHL). Bei geringerem Warenwert werden Versandkosten in Höhe von 3,50 Euro fällig. Die Lieferzeit beträgt nach Auskunft auf der Webseite von parfumdreams.de ein bis drei Tage. Lieferverzögerungen werden dem Kunden per E-Mail mitgeteilt.

Minus: Internetauftritt

 

Vom ersten Eindruck her ist die Webseite parfumdreams.de sehr gelungen, auch die bewegten Bilder auf der Startseite bringen kaum Unruhe in die Optik. Mit Produktbildern wird allerdings gespart, im Testzeitraum setzte parfumdreams.de stattdessen zahlreiche Platzhalter ein.

 

Minus: Suchfunktion

 

Wer sich im Shop an die Empfehlungen hält und einfach die vorgegebenen Produkte anklickt, wird nicht enttäuscht. Bei Nutzung der Suchfunktion häufen sich jedoch Produktangebote ohne Abbildung und ohne ausführliche Beschreibung. Auch das Sortieren der Suchergebnisse nach bestimmten Kriterien ist nur begrenzt möglich. Das Erkennen und Umwandeln fehlerhaft eingegebener Begriffe („gucci" statt „guttschi", „aigner" statt „eigner") gelang der Suchfunktion jedoch gut.

 

Minus: Widerrufrecht & Rücksendung der Ware

Für den Fall, dass der Käufer vom gesetzlichen Widerrufrecht Gebrauch macht, hat er die Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht und wenn der Wert der zurückzusendenden Ware weniger als 40 Euro beträgt.

parfumdreams1

Ein riesiges Paket für eine kleine Testbestellung.

Fazit

 

Parfumdreams.de erfüllte die im Test gestellten Anforderungen befriedigend. Internetauftritt und Kundenservice überzeugten. In der Kategorie Leistung gibt es Optimierungsbedarf. Auf Grund des guten Preisniveaus ist der Kosmetik-Anbieter Sparfüchsen zu empfehlen.

Testnote für parfumdreams.de: 2,7 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

 Parfumdreams.de - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 2,7  
  Internetauftritt 1,5   4-5  
  Leistung 3,2   2-5  
  Service 2,6   3-5  
     

Update (05. Januar 2011): In einer ersten Fassung des Testberichtes wurde parfumdreams.de für die lange Lieferzeit kritisiert. Aufgrund eines Fehlers bei der Testbestellung wurden entsprechende Textpassagen entfernt. Für die Bewertung ändert sich allerdings nichts, da es generell keine Punktabzüge in Bezug auf Lieferzeiten in diesem Test gab.

   
     
 

Jalea.de im Test

Anbieter mit Sitz in Litauen

 
  jalea-kategoriesieger-testsiegel jalea-logo
„Original-Bestseller zu Discountpreisen mit Preisabschlägen bis zu 75 Prozent" - der in Litauen beheimatete Kosmetik-Anbieter jalea.de hatte im Test die günstigsten Preise. Allerdings waren viele Produkte nicht verfügbar, das Sortiment eher überschaubar und auch beim Versand zeigten sich Schwächen. Inzwischen hat Jalea.de den Online-Shop eingestellt.
 

 

Getestet von Si

Jalea.de erhält die Testnote 3,2 (befriedigend). Der Anbieter überzeugte durch seine günstigen Preise im direkten Vergleich. Es reichte dennoch nur für den vierten Platz, da im Testzeitraum unter anderem zahlreiche Produkte nur beschränkt verfügbar waren.

Plus: Internetauftritt

 

Der Internetauftritt präsentiert sich elegant und modern. Produkte lassen sich allerdings nur nach vorheriger Registrierung im Warenkorb ablegen.

 

Plus: Produktbeschreibungen

 

Die Produktbeschreibungen sind umfangreich und informativ. Mit einem Klick lassen sich auch mögliche Varianten im Detail anschauen.

Plus: Bestellen

 

Der Weg von der Produktauswahl zum Warenkorb ist schlüssig und führt in den fünf Schritten zum Ziel.

Plus: Mindestbestellwert

 

Einen Mindestbestellwert gibt es nicht.

 

Plus: Preisvergleich

Im direkten Preisvergleich aller Testkandidaten lieferte jalea.de das beste Ergebnis:  dreimal den günstigsten und zweimal den zweitniedrigsten Preis. Jalea.de belegt hinsichtlich der Preisgestaltung im Test damit den ersten Platz.

Plus: Kundenservice

Ein telefonischer Kundenservice steht montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr zur Verfügung. Im Test war der Kundenservice erfreulicherweise auch am Wochenende im Einsatz: Die ausführliche und persönliche Antwort auf eine am Freitagabend gestellte Testanfrage per E-Mail wurde am Sonntagnachmittag beantwortet.

Plus/Minus: Versandkosten & Versanddauer

Für die Lieferung via DPD werden grundsätzlich 4 Euro Versandkosten in Rechnung gestellt. Ab einem Bestellwert von 60 Euro ist der Versand kostenfrei. Bei Rücksendung von Waren, die durch die Rückgabe nachträglich zu einem Auftragswert unter 60 Euro führen, behält sich das Unternehmen eine Nachbelastung der eingesparten Versandkosten vor. Die über jalea.de bestellten Waren werden innerhalb von 2-4 Werktagen versandt, der voraussichtliche Liefertermin wird dem Kunden bei Abschluss des Einkaufs angezeigt.

Minus: Geschenkverpackung

 

Geschenkverpackungen bietet jalea.de nicht an.

 

Minus: Suchfunktion

 

Suchanfragen werden in der Suchmaske in schwer lesbarer hellgrauer Schrift angezeigt. Die Suchfunktion selbst liefert zum Teil nicht zufriedenstellende Ergebnisse - als Discounter hat jalea.de nicht immer alle Marken vorrätig. Das Erkennen und Umwandeln fehlerhaft eingegebener Begriffe wie von Google gewohnt („gucci" statt „gutschi", „aigner" statt „eigner") beherrscht jalea.de nicht.

 

Minus: Liefergarantie zu Weihnachten

 

Die Testanfrage, bis wann die Bestellung eingegangen sein muss, um noch pünktlich zum Weihnachtsfest einzutreffen, konnte der Kundendienst von jalea.de nicht zufriedenstellend beantworten. Die Servicemitarbeiterin empfahl, mindestens eine Woche im Voraus zu bestellen - eine rechtzeitige Lieferung konnte sie jedoch nicht garantieren.

 

Minus: Lieferung

 

Die Lieferung traf erst acht Tage nach der Bestellbestätigung ein, das Päckchen war äußerlich stark verschmutzt, der Artikel lieblos verpackt und die Rechnung nachlässig gefaltet und dazu gestopft. Die bestellte Creme entsprach den Erwartungen, war aber der Aufschrift nach für den tschechischen Markt bestimmt.

Minus: Widerrufrecht & Rücksendung der Ware

Dem Punkt Rückgaberecht widmet jalea.de mehrere Absätze in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, deren Inhalt für den Laien schwer zu verstehen ist. Eine Rücksendung der Ware darf demnach erst nach Rücksprache mit dem Kundenservice erfolgen und muss auch alle erhaltenen Proben und Geschenke beinhalten. Hier empfiehlt sich vorab eine klare Absprache mit dem Kundenservice hinsichtlich der konkreten Abwicklung und der Übernahme anfallender Rücksendekosten.

Minus: Gerichtstand

Jalea.de ist im Handelsregister Vilnius/Litauen eingetragen. Die Frage nach dem Gerichtsstand lässt sich in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nachlesen: Alle aufgesetzten Verträge erklären sich und werden realisiert gemäß geltendem Recht der Republik Litauen, dementsprechend sind Streitfragen und Uneinigkeiten vor dem litauischen Gericht auszutragen. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf findet in diesem Fall keine Anwendung."

jalea1

Unsere Testbestellung bei jalea.de kam erst nach acht Tagen an.

Fazit:

 

Im Kundenservice erfüllte jalea.de die im Test gestellten Anforderungen sehr gut, der Internetauftritt ist gelungen. Beim direkten Preisvergleich schnitt jalea.de im Test mit dem besten Ergebnis ab. Mängel vor allem im Versand und für den deutschen Verbraucher ungewohnte rechtliche Einschränkungen verhinderten ein besseres Testergebnis.

Testnote für jalea.de: 3,2 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

 Jalea.de - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 3,2  
  Internetauftritt 1,9   4-0  
  Leistung 4,2   1-0  
  Service 1,3   4-5  
     
Getestet.de Newsletter Anmeldung