Shops

Münz-Shops im Vergleich

Im Test: Alles für den Numismatiker

 
Wer sammelt, spürt einen Hauch der Geschichte in seinen Händen, taucht in fremde oder längst vergangene Kulturen ein oder genießt einfach die Freude am Besitzen und Zeigen von exklusiven Stücken. Die Interessen sind dabei genauso facettenreich wie das Angebot der Münz-Shops im Internet, und das heißt: Es ist für jeden etwas dabei.
         
   

Größtes Münzhandelshaus der Welt

Professionell, seriös und aufgeräumt präsentiert sich unter mdm.de ein Shop, der insbesondere für Sammler eine zuverlässige Quelle darstellt.

 
 
  2. Platz 3. Platz 4. Platz  
   
  zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter  
 
Getestet von Si

Die von Getestet.de unter die Lupe genommenen Shops bieten alle eine große Auswahl an Münzen und Medaillen aus aller Herren Länder: mdm.de, muenzkontor.de, ma-shops.de, reppa.de und gavia.de sind eine wahre Fundgrube für Numismatiker und für solche, die es werden wollen. Die meisten Portale bieten hierfür vielfältige Informationen, sie vermitteln Münzwissen und unterstützen Sammler aktiv bei der Vervollständigung ihrer Kollektionen. Die Preisunterschiede für einzelne Münzen sind dabei teilweise gravierend, ansonsten unterscheiden sich die Shops in nur wenigen Punkten voneinander – am ehesten noch in der Qualität des Kundendienstes.

In diesem Vergleichstest gliedert sich die Bewertung in drei Kategorien: Die Bedienerfreundlichkeit des Internetauftritts fällt mit 30 % ins Gewicht, die Preise und Leistungen im Bestell- und Lieferprozess mit 50 %, der Kundenservice mit 20 %. In der Bilanz liegt mdm.de fast überall klar vorn und erreicht mit deutlichem Punktevorsprung vor den Mitkandidaten die Gesamtnote 1,8 (gut) und damit Platz 1, gefolgt von muenzkontor.de mit der Note 2,1 (gut). Die beste Note für den Preis-Leistungs-Bereich sichert sich allerdings ma-shops.de. Der Grund liegt auf der Hand: Das Portal kann auf zahlreiche Fachhändler zurückgreifen und daher im Vergleich fast immer die günstigsten Preise bieten. Das reicht für die Gesamtnote 2,4 und Platz 3, wobei die reppa.de und gavia.de mit der Note 2,5 recht dicht dahinter folgen. Einen echten Verlierer gibt es damit im Grunde nicht, zwei klare Gewinner aber schon.

Platz 1 – mdm.de – Willkommen beim größten Münzhandelshaus der Welt

Mit mdm.de präsentiert die in Brauchschweig ansässige MDM Münzhandelsgesellschaft mbH & Co. KG Deutsche Münze einen professionellen Online-Shop. Fachwissen, Kompetenz und ein sehr guter Kundenservice machen das Portal zur ersten Adresse – und der gute Name bringt Vorteile mit sich: Wo bei den Münzämtern lange Reservierungslisten vorliegen, hat MDM als offizieller Distributor ein Vorverkaufsrecht. Zwar schnitten andere Portale im Preisvergleich besser ab, dafür liefert mdm.de aber stets in hochwertigen Sammelbehältnissen. Das einzige Manko des Shops liegt darin, dass der Kunde bei der Bestellung Gefahr läuft, versehentlich eine ganze Sammlung mit automatischen Folgelieferungen zu ordern. Entsprechende Hinweise sind lediglich im Fließtext (also im Kleingedruckten) zu finden. Mdm.de ist somit Testsieger mit der Note 1,8 (gut) und Kategorie-Sieger im Internetauftritt und im Service. -> mdm.de

Platz 2 – muenzkontor.de – Mehr als 30 Jahre Erfahrung im Versandhandel

Den in Aschaffenburg ansässigen Versandhandel des Bayerischen Münzkontor® (eine Marke der Schweizer HMK GmbH) gibt es bereits seit mehr als 30 Jahren. Im Test lagen die Preise in diesem Shop oft etwas höher als bei vergleichbaren Anbietern, dafür läuft hier aber niemand Gefahr, ungewollt zum Sammler zu werden: Mit dem Lösen eines deutlich sichtbaren Häkchens am Produkt lassen sich unerwünschte Folgelieferungen ganz einfach verhindern. Muenzkontor.de ist für Sammler und Einzelkäufer damit eine durchweg gute und seriöse Adresse. Auch der Kundendienst funktioniert gut: Sowohl schriftliche als auch telefonische Anfragen wurden im Testverlauf stets ausführlich, freundlich und kompetent beantwortet. Schade nur, dass der News-Bereich nicht gepflegt wird und auch im Social Media-Bereich noch nicht viel los ist. Gesamtnote für muenzkontor.de 2,1 (gut) und Platz 2. -> muenzkontor.de

Platz 3 – ma-shops.de – die Shop-Plattform für Sammler von Münzen, Banknoten, Medaillen

Im Portal von MA-Shops (auch muenzauktion.de) mit Sitz in Bocholt bieten fast 300 Fachhändler in der Summe rund 500.000 Münzen, Medaillen, Banknoten und Orden an. Es ist vergleichbar mit einer Art Online-Messe für Fachhändler und Sammler und weist vom Handling her Ähnlichkeit mit einer eBay- oder Amazon-Plattform auf. ma-shops.de wird selbst nicht zum Vertragspartner des Kunden. Dieser startet im Grunde über diesen Shop nur in die Welt der Münzshops, das gesamte Bestell-, Liefer- und Abrechnungsprocedere wickelt er aber ganz individuell mit dem jeweils ausgewählten Händler ab. Die Chancen, hier echte Raritäten und  Schnäppchen zu finden, sind naturgemäß groß. Pfiffige Sammler nutzen das Portal zur Suche nach dem Gewünschten und wechseln dann ggf. über den jeweiligen Quick-Link direkt zum (künftigen) Händler ihrer Wahl. Ma-shops.de erhält die Gesamtnote 2,4 (gut) und ist Kategorie-Sieger im Preis-Leistungs-Bereich. -> ma-shops.de

Platz 4 – reppa.de – Seit 40 Jahren in Familienhand

Das Münzenversandhaus Reppa GmbH in Pirmasens verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Versandhandel für Münzen und Briefmarken und präsentiert auf reppa.de ein großes Sortiment sowie vielfältige Informationen für fachkundige Sammler. Der Shop überrascht mit einer innovativen Technik in der Betrachtung der Münzen: Sie lassen sich drehen und wenden, als würde man sie selbst in der Hand halten. Leider konnte die Leistung des Kundenservice diesen anfangs sehr guten Eindruck nicht stützen und auch im Bestellprozess gibt es kleine Mankos: eine nicht zufriedenstellende Suchfunktion und ein nicht ganz ausgereifter Warenkorb, außerdem sind Hinweise zur automatischen Zusendung weiterer Sammlermünzen nur im Fließtext, also im Kleingedruckten, enthalten – es wird nicht explizit darauf hingewiesen, dass Folgelieferungen zu erwarten sind. Das erhöht die Gefahr, dass der Kunde ungewollt ein „Abo“ abschließt. Dies ergibt in unserem Test die Gesamtnote 2,5 (gut) und Platz 4. -> reppa.de

Platz 5 – gavia.de – Aus Freude am Sammeln

Mit über 10.000 Artikeln im Online-Sortiment ist die Gavia GmbH mit Sitz in Konstanz einer der größten Versandpartner für Münzsammler, und das seit mehr als zehn Jahren. Gavia.de ist ein auf das Nötigste reduzierter Shop, der die Besucher beim ersten Besuch nicht gleich überfordert. Sammler und an Fachinformationen interessierte Kunden mögen diese Sparsamkeit allerdings als Manko empfinden, zumal auch der Kundenservice im Test nicht überzeugen konnte. Was noch auffiel: Hinweise zu automatischen Folgelieferungen von Sammler-Münzen sind zwar in den AGB enthalten, entsprechende Angebote konnten im Shop aber nicht als solche identifiziert werden. Die daher an den Kundendienst gestellte Frage, ob grundsätzlich jeder Kunde befürchten muss, nach der ersten Bestellung unerwünscht weitere Münzen „zur Ansicht“ zu erhalten, blieb leider unbeantwortet. In einschlägigen Foren gibt es aber deutliche Hinweise auf solche Praktiken bei gavia.de. Gavia.de erreicht damit Platz 5 mit der Gesamtnote 2,5 (gut). -> gavia.de

Fazit:

Jeder Online-Münzshops hat seine eigene Zielgruppe. Der eine wendet sich an versierte Sammler und versorgt diese gezielt mit Fachinformationen und Folgelieferungen, der andere bietet lediglich eine gut sortierte Auswahl für den schnellen Einkauf an und der dritte hat im Hintergrund eine Vielzahl kleinerer Fachhändlern, die mit Raritäten und günstigen Preisen zu überraschen verstehen. Jeder einzelne Shop aber bietet dem begeisterten Numismatiker eine funktionstüchtige Plattform, auf der die Suche nach seltenen Münzen oder Raritäten entweder schnell von Erfolg gekrönt ist oder ersatzweise Perspektiven für neue Kollektionen geschaffen und Möglichkeiten zur Geldanlage eröffnet werden. Fakt ist: Wer hier stöbern geht, taucht erst nach Stunden wieder auf und entdeckt bei jedem Besuch etwas Neues. So soll es bei einem Hobby ja auch sein.

 

    Internetauftritt (30%) Preis/Leistung (50%) Service (20%) Gesamtnote    
               
  1,3
4-5
278 Punkte
2,3
3-5
338 Punkte
1,4
4-5
184 Punkte
1,8
Testbericht
800 Punkte
 
  2,0
4-0
226 Punkte
2,3
3-5
335 Punkte
1,8
4-0
166 Punkte
2,1
Testbericht
727 Punkte
 
  2,6
3-5
183 Punkte
2,2
4-0
348 Punkte
2,4
3-5
143 Punkte
2,4
Testbericht
674 Punkte
 
  2,5
3-5
194 Punkte
2,5
3-5
318 Punkte
2,6
3-5
135 Punkte
2,5
Testbericht
647 Punkte
 
  2,7
3-0
181 Punkte
2,3
3-5
334 Punkte
2,7
3-0
130 Punkte
2,5
Testbericht
645 Punkte
 
21. August 2012

Schlagworte: ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung