Wechseln.de im Test

Keine echten Vergleichsmöglichkeiten bei den DSL-Tarifen

 
  wechseln_de-kategoriesieger-testsiegel wechseln_de-logo

Die Note „ausreichend” und zugleich den letzten Platz im Vergleichstest gab es für Wechseln.de. Das Portal mit Sitz in Wentorf bei Hamburg konnte zwar mit dem ansprechenden und übersichtlichen Internetauftritt punkten, lieferte aber in den Testvergleichen die teuersten Tarife beim Strom und gewährte keine echten DSL-Vergleichsmöglichkeiten.
 

 

Getestet von Si

Optisch wirkt das Portal wechseln.de ausgesprochen adrett. Der auf einem anderen Vergleichsportal als sehr aufdringlich empfundene Werbebanner fügte sich hier harmonisch in die Seite ein. Die Bedienung der Seitenelemente ist nicht weiter schwierig. Man beschränkt sich wohltuend auf das Wesentliche und präsentiert dieses Angebot im freundlichen und übersichtlichen Layout. Das gab deutliche Pluspunkte in der allgemeinen Bewertung der Webseite.

wechseln_de-screenshotGleicher Rechner, gleiche Angaben, anderer Anbieter

Alle vier Rechner – Strom, Gas, Handy und DSL – sind bequem erreichbar und laden mit einfachem Handling zum unkomplizierten Vergleich ein. Allerdings sind die Ergebnisse leider nicht unbedingt dazu geeignet, Geld zu sparen: Mit 808,62 € bei NaturWatt präsentierte wechseln.de das teuerste Ergebnis in diesem Test und registrierte dabei die Produkte von insgesamt 89 Anbietern. Da wechseln.de bei der Berechnung ebenfalls auf den bewährten Check24-Rechner zurückgreift, stellt sich hier die Frage, warum man – trotz exakt gleicher Eingabebedingungen – nicht auf das gleiche Ergebnis (760,92 € bei HitStrom) wie die anderen Portale kommt? Was läuft da falsch?

Wer seinen Strom-Anbieter wechseln möchte, kann das gesamte Prozedere über Wechseln.de abwickeln lassen, wobei die Eingabemasken 1:1 denen von Check24 entsprechen. Im Falle eines Wechsels des DSL-Tarifs wird man direkt auf die Seiten des gewählten Anbieters geführt.

Keine Vergleichsmöglichkeiten bei DSL – die Redaktion empfiehlt

Ein echter DSL-Vergleich ist auf diesem Portal grundsätzlich nicht möglich. Hier empfiehlt lediglich die Redaktion mit Alice Light einen zugebenen günstigen Tarif von nur 14,90 €, der an dieser Stelle auch prompt bestellt werden kann – was übrigens mit 1.000 webmiles belohnt wird. Wer sich nicht die Mühe machen will, selbst nach dem günstigsten Tarif zu suchen, kann sich natürlich auch einfach auf diesen netten Tipp der Redaktion verlassen. Voraussetzung hierfür wäre aber, dass es sich tatsächlich um unabhängige Vergleiche handelt. Leider fehlt ein entsprechender Hinweis hierauf, man spricht lediglich von der Ermittlung „optimaler” Angebote.

Die Ergebnisse und das Fachwissen kommen von Check24

Das Portal ist nach eigenen Angaben „bekannt aus Presse, Funk und Fernsehen”. Zwar prangen auf der Startseite gut sichtbar das Logo von Stiftung Warentest und vom TÜV Saarland, beide Testergebnisse beziehen sich aber auf andere Portale – und das entdeckt man nur, wenn man ganz genau hinschaut: Tatsächlich zeichnete der TÜV Saarland nämlich Check24 für dessen Servicequalität mit der Note „sehr gut” aus. Diese Information bekommt man aber nur, wenn man mit der Maus über das Siegel fährt. Dann wird in einem kleinen Pop-up Fenster erklärt, dass Partner Check 24 das Siegel bekommen hat. Die Verbindung zu Check 24 erklärt eine Pressemitteilung vom 16.08.2010: Aus der Wechseln.de GmbH wird die Check24 Affiliate AG. (Quelle: http://www.deutsche-startups.de/?p=26921)

online-tarifrechner_wechseln_b1

Nicht Wechseln.de, sondern deren Partner, Check24.de, erhielt das Gütesiegel vom TÜV Saarland

Das mit einem entsprechenden Siegel abgebildete Ergebnis „gut 2,0″ der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2008 bezieht sich hingegen (schauen Sie mal genau hin!) auf tarifvergleich.de, das vermeintlichen Mitbewerber-Portal. Allerdings ist das Testsiegel ohne jeden Hinweis oder einen Link bei Wechseln.de eingebettet. Man muss schon selbst recherchieren, um zu dieser Erkenntnis zu gelangen. Die Verbindung von tarifvergleich.de zu Wechseln.de erscheint rätselhaft – und ist nicht unbedingt dazu geeignet, Vertrauen in das Portal Wechseln.de zu entwickeln.

Aktuelle Informationen – uralte Pressemitteilungen

Last but not least lässt die Aktualität der Seite ein wenig zu wünschen übrig. Zwar informiert ein Blog recht aktuell über Wissenswertes aus allen Segmenten, dafür wird aber die Rubrik Presse offensichtlich nicht mehr bedient: die jüngste Pressemitteilung an dieser Stelle stammt aus Februar 2008. Auch bei den Jobangeboten von Wechseln.de bleibt die Aktualität fraglich: zwei der drei aufgelisteten Angebote sind nur verfügbar, enthalten aber keinerlei Angaben hinsichtlich des Datums.

Zum Vergleichstest

  Wechseln.de – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 3,6  
  Internetauftritt 1,5   4-5  
  Leistung 3,6   2-0  
  Service 4,7    
     
26. Oktober 2010

Schlagworte:

     
     
 
  1. Barbara sagt:

    Wechseln.de bietet Nutzern die Möglichkeit, Tarife für verschiedenste Versicherungen zu vergleichen. Mir persönlich hilft das Portal immer weiter, wenn mein Handyvertrag ausläuft, das Jahr zu Ende geht und ich evtl. den Stromanbieter wechseln möchte usw.
    Wechseln.de vergleicht die Tarife und sucht die, für meine gemachten Angaben günstigsten Tarife und aktuelle Angebote heraus. Ich habe somit schnell und einfache eine Übersicht über meine Tarife und was ich sparen könnte.
    Toll finde ich, dass die Seite kostenlos und unverbindlich nutzbar ist!

  2. Marie sagt:

    Da mein Handyvertrag bald ausläuft, bin ich im Moment auf der Suche nach einem neuen, günstigeren Tarif. Bei den vielen Anbietern und Angeboten fiel es mir allerdings schwer, den Überblick zu behalten.
    Wechseln. de bietet die Rubrik “Fragen & Antworten” an, dort werden häufig gestellte Fragen hilfreich beantwortet. Weiterhin kann man auf der Seite einen kostenlosen Tarifvergleich durchführen, um einen geeigneten Tarif zu finden. Ich habe mir durch den Vergleich ein Menge Zeit und Recherche gespart und bin begeistert.
    Kann ich nur jedem empfehlen, der den Strom-, Gas-, DSL-, oder Handytarif wechseln möchte.

  3. Rudi V. sagt:

    Wechseln.de ist ein Ableger von Check24 und ist ein seriöser Preisvergleich von verschiedenen Produkten und Verträgen. Auf der Seite finden sich auch Laien sehr gut zurecht und alles ist sehr einfach gehalten. Die einzelnen Schritte erklären sich eigentlich von alleine und man kann die Preise einfach vergleichen. Strom, Kredite oder auch DSL lassen sich so vergleichen und man spart bares Geld. Ich habe dort erst gestern mal meinen Stromanbieter verglichen und so spart man leicht mal hundert Euro wenn man sich zu einem Wechsel entscheidet. Ich hätte vorher nie im Leben gedacht, dass man so viel Geld sparen kann.

  4. Oldie Fritz sagt:

    Mir gefällt am besten der Strompreisvergleich. Dabei kann man dann die Tarife auch noch filtern, so dass man zum Beispiel nur auf ökostrom setzt. Gerade jetzt wo die Preise immer weiter steigen, sollte man verstärkt auf erneuerbare Energien setzen. Wer lieber am herkömmlichen Strom festhalten möchte, kann dies natürlich im Vergleichsrechner auch einfach angeben. Ein Wechsel hat sich in meinem Fall zu 100% gelohnt

  5. Werner kaiser sagt:

    wechseln.de unterstützt Kunden bei der Auswahl der besten und günstigsten Anbieter für verschiedene Produkte. DSL Anschlüsse, Versicherungen oder auch Handyverträge werden verglichen und nach Preisen sortiert. Wer sich jedes Jahr über steigende Preise aufregt, sollte hier die Preise vergleichen und sich einen günstigeren Anbieter suchen. Die Seite ist schnell aufgebaut, leicht zu navigieren und alles leicht verständlich. Mit nur wenigen Klicks vergleicht man zum Beispiel die Stromanbieter in der jeweiligen Region und kann sich nach Angabe einiger Daten den günstigsten Anbieter aussuchen und über die Seite oekostrom.com direkt zum Anbieter gelangen. Ein Wechsel ist dann nur noch Formsache und schnell erledigt.

  6. Werner Sebert sagt:

    Mir hat die Seite wechseln.de schon oft geholfen und ich bin damit voll zufrieden. Wie meine Vorredner muss ich sagen, dass es wirklich alles sehr schnell geht, es kostenlos ist und es überhaupt keine Probleme gab. Wie lange müsste man ansonsten auf eigene Faust recherchieren, bis man zum Beispiel alle Tarife für DSL gesammelt hat. So gebe ich einfach nur mein gewünschtes Produkt ein und erhalte auf wechseln.de alle Infos und Angebote die ich benötige. Dies habe ich nun schon bei meinem Handyvertrag und beim DSL Anschluss gemacht. Die wenigen Minuten Arbeit die ich dadurch hatte, haben sich bisher schon ausgezahlt, da ich zum Veispiel beim DSL viel günstigere Preise habe als meine Freunde und Kollegen und das bei gleicher Leistung.

  7. Gustel69 sagt:

    Bei den vielen Anbietern für Handyverträge kommt man, wenn man mal ehrlich ist, überhaupt nicht klar. Es gibt zig Anbieter, die alle mit dem ihrer Meinung nach besten Preis werben. Aber wie ist denn das nun wirklich? Auf wechseln.de findet man eine sehr schöne Übersicht, die den Anbieter und sein Produkt, den Preis/ Min, sowohl ins interne als auch externe Netz, und die Kosten für eine SMS zeigt. Dort kann man direkt vergleichen. Möchte man nun über einen Anbieter und seinen Tarif mehr Infos haben, wird man per Link direkt auf die Homepage weitergeleitet. Ziemlich praktisch und einfach das Ganze.

  8. Heinzi45 sagt:

    Wer seinen tarif wechseln möchte, kommt an einem Vergleichsportal eigentlich nicht vorbei. Die Software auf wechseln.de nimmt einem das elendige suchen und vergleichen im Internet fast vollständig ab. Ich habe da zum Beispiel Strom verglichen und hatte dort nach weniger als 3 Minuten ein Ergebnis. Es ist schon heftig wie man von den großen Energieriesen abgezockt wird. Daher lohnt ein Vergleich immer und ein späterer Wechsel umso mehr.

  9. rudi80 sagt:

    Bei Wechseln.de kann man schnell und einfach KFZ-Versicherungen vergleichen, um Geld zu sparen. Ein sinnvoller Tip: Wenn man die Auto Versicherung wechselt sollte man darauf achten, dass die Schadensbeträge beide gleich hoch sind. Sonst kann es böse Überraschungen geben. Dies ist eine von weiteren Vertragsmöglichkeiten, um die geeignete Versicherung zu finden.

  10. fid80 sagt:

    Ich habe seit kurzem einen neuen Handyvertrag, nach dem ich mich auf der Seite wechseln.de über andere Tarife informiert habe. Dort bekommt man kostenlos einen Vergleich von Anbietern und ihren Verträgen. Das ganze ist sehr übersichtlich und man kann sich nicht nur einen Überblick über die Preise machen, sondern sieht auch direkt welcher Netzanbieter dahinter steckt. Ist sehr hilfreich, da jedes Netz eine andere Abdeckung hat. Mir hat die ganze Sache geholfen, um meine Handykosten runter zu schrauben und es hat nicht viel Zeit gekostet.

  11. Klara sagt:

    Ich habe auch vor einigen Wochen Erfahrungen mit der Internetseite wechseln.de gemacht. Diese waren jedoch durchweg positiv. Durch einen Umzug war ich auf der Suche nach einem neuen DSL Anbieter. Klar könnte man jetzt alle Anbieter abgrasen oder alle Angebote checken. Ein Kollege riet mir dann zum Vergleichsrechner von wechseln.de. Dort würden die Angebote stets auf dem neusten Stand sein, man bräuchte nur wenige Daten eingeben und hätte sofort ein Ergebnis. Bei meinem Vergleich wurde dann die PLZ, die Geschwindigkeit und Zusätze wie Telefonflat usw abgefragt. Die ganze Abfrage hat nicht länger als 1 Minute gedauert und ich hatte ein Ergebnis. Sehr positiv finde ich, dass einem sofort der effektive Monatspreis für die gesamte Vertragslaufzeit gezeigt wird und nicht wie so oft der Preis für die ersten Monate. Ich war mit der Seite und dem Vergleich voll zufrieden und werde dort wohl häufiger checken.

 

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung