Schlecker.de im Test

Der Drogeriemarkt im Internet

 
  schlecker-testsiegel schlecker-logo

Schlecker erfindet sich neu! Das aktuelle Programm „Fit for Future” zieht sich wie ein roter Faden durch das Unternehmen. Hellere und freundlichere Filialen sowie eine verbesserte Kundenkommunikation sollen geschaffen werden. Der Drogeriemarkt möchte sich als sympathischen Nahversorger in unmittelbarer Nähe zu seinen Kunden weiter etablieren. Auch der Online-Shop des Unternehmens folgt diesem Trend.
 
Getestet von ND

Der Drogeriemarkt ist nicht nur in der Nachbarschaft sondern auch im Internet zu finden. Fraglich ist, ob Schlecker auch Online überzeugt! Getestet wurde der Internet-Shop in den Kategorien Internetauftritt (30% Gewichtung), Leistung (50%) und Service (20%).

startseite

Plus: Filialsystem

Schlecker nutzt sein Filialsystem und bietet die Barzahlung direkt vor Ort an. Dies erleichtert den Bestellvorgang und verhindert so die Herausgabe der persönlichen Daten.

Plus: übersichtlicher Internetauftritt

Der Internetauftritt wirkt modern, freundlich und übersichtlich. Dies liegt vor allem an den gut strukturierten Navigationsleisten sowie der Überschaubarkeit der aktuellen Angebote. So können Produkte – nicht nur über die benutzerfreundliche Suchfunktion – leicht gefunden werden.

Plus: Bestellvorgang

Bestellung und Zahlung verlaufen reibungslos.

Minus: Lieferung

Dies sollte auf keinen Fall passieren: Das Paket mit unserer Testbestellung wurde beschädigt geliefert!

paket-kaputt

Minus: Retoure

Auch die Rücksendung verlief nicht so einwandfrei wie die Bestellung. Weder Retourenschein noch Hinweise zum Rücksendeverfahren waren im Paket enthalten. Da die Suchfunktion auch keine Treffer liefert, findet man erst unter „Hilfe” die gewünschten Informationen. Der Kunde muss die Adresse des Retourecenters aus einem Fließtext heraus schreiben und im Anschluss das Porto für die Rücksendung bezahlen. Eine Rückgabe in einer Schlecker-Filiale ist ebenfalls nicht möglich!

Minus: Beschreibungen

Die Produktbilder und -beschreibungen sind sehr knapp gehalten, so weiß man nicht genau aus welchen Materialien z. B. Plüschtiere o.ä. gefertigt wurden.

Fazit

Schlecker bietet im Großen und Ganzen einen kundenfreundlichen Onlineshop, muss sich aber in Bezug auf Lieferung und Rückgabeservice weiter verbessern. Klare Strukturen und eine ideale Suche gehen sehr gut auf die Wünsche des Kunden ein. Obwohl man sich für eine Bestellung anmelden muss, läuft der Bestellvorgang unkompliziert und schnell ab. Die Lust aufs Shoppen vergeht jedoch schnell, wenn ein beschädigtes Paket geliefert wird. Sollte man eines der bestellten Produkte zurückschicken wollen, machen langes Suchen und das Bezahlen des Portos diesen Vorgang unnötig kompliziert. Ansonsten kann man mit den weiteren Serviceleistungen wie E-Mail und Kundentelefon zufrieden sein – Summa Sumarum ein gelungener Auftritt.

Testnote für schlecker.de: 1,8 (gut)

Aktualisierung (28.03.13): Dieser Online-Shop ist inzwischen offline gestellt!

 

  Schlecker.de – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 1,8  
  Internetauftritt 1,7   4-0  
  Leistung 1,8   4-0  
  Service 1,8   4-0  
     
22. Juni 2011

Schlagworte: ,

     
     
 
  1. Mario H. sagt:

    Wir sind grundsätzlich zufrieden mit Schlecker , einzige Ausnahme ist die Bezahlmethode Sofortüberweisung.de , sie wird von Schlecker wie Vorkasse behandelt und wartet den Eingang des Geldes ab und versendet dann erst die Ware, obwohl es als bezahlt gilt, bei allen anderen Shops die ich kenne und so steht es auch der Homepage von Sofortüberweisung.de , mehr als ärgerlich . Per Rechnung bestellt und schon machen sich die Paket auf den Weg , wirklich suspekt diese Praktik.

    Wir mussten nie etwas zurückschicken und Pakete kommen meist unbeschadet an und wenn dann nur äußerlich beschädigt, was aber wohl nicht an Schlecker, sondern an DPD liegt .

    Lockangebote sind bei uns immer verfügbar gewesen, sei es Nutella oder etwas Anderes , hatten wir nie Probleme mit .

    Wir bestellen seit ca. 1 Jahr bei Schlecker , durch die Krise hat sich allerdings das Angebot stark ausgedünnt .Hoffen wir das Beste .

  2. A. Göring sagt:

    Was ist das denn für ein Test? Bei diesen Mängeln kann doch keine 1,8 vergeben werden! Allein die mangelnden Produktbeschreibungen, keinerlei Hinweise zum Rückgaberecht im Paket und auf der Webseite auch sehr versteckt, zudem werden alle BGB § zum negativen für den Kunden ausgelegt. Zudem ist es doch sehr seltsam, dass Lockangebote sehr selten noch verfügbar sind und die gelieferten Bestellungen oft nur noch reguläre Ware beinhalten. Schauen sie sich mal die Internetdiskussionen darüber an. Sowas ist eine Frechheit und die Bewertung zu positiv! Gelungener Auftritt???

 

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung