Plinga.com im Test

Wenig Informationszufuhr

 
  plinga_Siegel_120

klingenbox_logoDie Internetseite sieht auf den ersten Blick durch seine Farbauswahl freundlich, hell und ansprechend aus. Will der Nutzer sich aber über die Spiele oder auch das Unternehmen informieren, wird es schwierig, da nur wenige und zudem englische Auskünfte geliefert werden. 

 
Getestet von Pj/Tb/Nv

Die Plinga GmbH hat ihrem Standort in Berlin. In der Spiele-Branche ist das Unternehmen seit 2009 integriert und beschäftigt derzeit rund 70 Mitarbeiter. Nach eigenen Angaben wächst die Plinga Community jeden Monat um rund 48 Millionen neue Spieler. Die Browsergames werden in 20 Länder weltweit gespielt.

Plus/Minus: Online-Auftritt

Die Online-Präsenz fällt bei diesem Anbieter im Vergleich zu den anderen Testteilnehmern etwas spärlich aus. Die Seite ist zwar übersichtlich, doch das liegt wahrscheinlich einfach daran, dass nicht viele Informationen zu den Spielen zur Verfügung gestellt werden. Die „Über-uns“-Seite gibt es nur auf Englisch, schwierig für die Spieler, die diese Sprache nicht beherrschen. Verwundert waren wir auch, als wir das Impressum nicht wie üblich im Footer, sondern erst nach einiger Suche in den Datenschutzbestimmungen fanden.

Plus/Minus: Angebot

Auf Plinga werden eine Reihe unterschiedlicher Browsergames angeboten. Die Präsentation der Spiele fällt aber etwas schlicht aus. Neben dem Titel, einem einleitenden Satz und Spieleranzahl, erhält der Nutzer keine weiteren Informationen. Genre, eine ausführlichere Beschreibung, zusätzliche Bilder oder Screenshots werden nicht angeboten. Was wir dennoch gut finden, ist die Funktion, das Spiel testen zu können – hierfür muss man sich nicht erst registrieren. In dem Punkt wirklich praktisch und unkompliziert.

Plinga_Angebot_400

Plus/Minus: Schriftlicher Support

Gut fanden wir, dass der Nutzer nach dem Kontaktieren eine Empfangsbestätigung erhält. Ein weiteres Lob gibt es für die Beantwortungszeit, denn wir haben innerhalb kürzester Zeit eine Antwort erhalten und auch das Problem wurde geklärt. Leider ist das Kontaktformular nicht leicht zu finden. Hierfür muss man auf den Button „Über-uns“ klicken, dann gelangt der User zu der englischen Unternehmensbeschreibung, wo er dann letztendlich in der Navigationsleiste oben rechts den Button „Contact“ findet.

Minus: Nutzerfreundlichkeit

Die Anmeldung ist zwar kostenlos, aber Informationen darüber und über eventuelle zusätzliche Kosten haben uns gefehlt. Generell kann man sagen, dass man lange nach seinen Antworten auf Plinga suchen muss.

Minus: Kundenbereich

Obwohl man nach der Registrierung seine Zugangsdaten per Mail geschickt bekommt, gibt es auf der Homepage von Plinga keinen Log-in Bereich.

Minus: Informationen

Die Informationen zu den Spielen sind nicht sehr ausführlich ausgearbeitet. Durch das Farbenspiel sieht die Seite recht ansprechend aus, aber viele Hintergründe erfährt man leider nicht. Es gibt keinen Newsbereich, Blog, kein Magazin oder Ähnliches.

Minus: Community

Da die Seite recht flach ist, hat man auch hier nicht viele Bewertungspunkte gegeben. Mit der Plinga Community kann der einzelne Spieler weder Kontakt mit anderen aufnehmen, noch die Profile von anderen Spielern einsehen.

Minus: Telefon-Support

Auf der Startseite im Footer ist eine Festnetznummer angegeben. Einzelheiten über diese Nummer erfährt man nicht. Selbst nach einigen Versuchen konnten wir hier aber leider niemanden erreichen, nach einigen Sekunden ertönt ein Besetztzeichen. Eine Tonbandansage oder Hilfe gab es hier nicht.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Die Seite von Plinga konnte uns leider nicht überzeugen. Trotz freundlicher Optik erhält der Nutzer viel zu wenig Informationen zu den Spielen, das deutsche Unternehmen wird nur auf einer englischen Firmenseite beschrieben. Leider bleiben bei diesem Anbieter eine Menge Fragen offen.

Testnote für plinga.com: 3,5 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

  Plinga.com Testbericht  
       
     
  Internetauftritt 4,9   
  Leistung 1,8 4-0  
  Service 4,3 0-5  
     
21. Oktober 2014

Schlagworte: , , , ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung