Lovefilm.de im Test

Unbeschwertes Film-Vergnügen

 
  Lovefilm Testsiegel

Lovefilm Logo

Webauftritt und Leistungen überzeugen. Lovefilm lockt mit einem Gratis-Testangebot und einer großen Auswahl, besonders im DVD Bereich. Einzelbestellungen sowie der Kauf von Filmen sind hier allerdings nicht möglich.

 

 
Getestet von Cg/Tb/Ma

Im Dezember dieses Jahres feiert Lovefilm zehnjähriges Bestehen – denn 2003 gründete das Londoner Medienunternehmen „Arts Alliance Media“ das Verleihgeschäft, das in Europa mehr als zwei Millionen Mitglieder verbuchen kann. In Deutschland hat sich Lovefilm 2006 mit Hauptsitz in München niedergelassen und das Angebot kann seitdem auch hierzulande in Anspruch genommen werden. Seit 2011 gehört das Unternehmen zum Online-Händler Amazon.

Plus: Online-Portal

Gleich auf der Startseite erhält der User einen Eindruck von der Übersichtlichkeit, die sich wie ein roter Faden durch den Online-Auftritt von Lovefilm zieht: Anhand der DVD-Cover werden verschiedene Film-Charts und somit sofort eine große Auswahl vorgestellt, durch die man sich klicken kann. Mit einem schlichten Design wirkt die Seite zu keinem Zeitpunkt überladen, was hilft, sich schnell zurechtzufinden. Das Menü gibt zwar wenige, dafür aber umso aussagekräftigere Kategorien zur Auswahl, die Suche lässt ein schnelles Finden des gewünschten Titels zu. Gut positionierte Claims verraten, wie der Verleih funktioniert.

Plus: Filmbeschreibung/Trailer

Detaillierte Infos, Trailer, Bewertungen und Filmvorschläge machen es dem User leichter, sich für oder gegen den Film zu entscheiden. Die Filmkritiken der Nutzer können ebenfalls bewertet werden, sodass die Besten von ihnen als solche gekennzeichnet sind.

Plus: Sortiment

Das Angebot beinhaltet DVDs, Blu-rays und Video-on-Demand. Bei DVDs hat Lovefilm mitunter das größte Sortiment zu bieten.

Plus: Gratis-Aktionen

Lovefilm kann 30 Tage lang kostenlos getestet werden. Dafür muss man sich anmelden, über 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz in Deutschland haben –ansonsten steht der freien Nutzung für diesen Zeitraum nichts im Wege. Dabei sollte man sich nicht davon abschrecken lassen, dass die Zahlungsinformationen trotzdem angegeben werden müssen: Lovefilm nutzt diese, um Identitäten zu prüfen und sich vor Missbrauch zu schützen. Möchte man den danach kostenpflichtigen Service nicht weiter in Anspruch nehmen, muss vor Ablauf der zwei Wochen schriftlich gekündigt werden.

Plus: Versandkosten/Reklamation

Bei Lovefilm bezahlt der Kunde eine monatliche Grundgebühr – je nach Ausleihpaket variiert dabei der Preis. Zusätzliche Versand- oder Retourkosten fallen nicht an. Kann eine DVD oder Blu-ray mal nicht abgespielt werden, bekommt man einen Gratisfilm. Eine Reklamation kann man dabei ganz einfach online abgegeben.

Plus: Bezahlmöglichkeiten

Bei Lovefilm kann der Kunde per Kreditkarte oder Lastschriftverfahren seine Zahlung tätigen.

Plus/Minus: Service

Über die Hotline erreichten wir im Test sofort einen freundlichen Kunden-Support, der uns direkt alle Fragen beantwortete. Die Hotline ist sogar am Wochenende und an Feiertagen erreichbar. Das nennen wir Kundenservice! Auch per E-Mail wurde innerhalb von 24 Stunden zügig Antwort geleistet. Allerdings findet man den Telefonservice nicht prominent auf der Startseite eingebunden. Die FAQs sind stellenweise sehr verwirrend. Die Suchfunktion führt den User nicht immer zu der passenden Antwort.

Plus/Minus: Abo-Optionen/Video-on-Demand

Es gibt unterschiedliche Tarife für Post-Abos und auch Video-on-Demand. Dabei wird unterschieden, wie viele Filme man sich im Monat anschauen möchte und wie viele Datenträger man gleichzeitig zu Hause behalten kann. Einzelbestellungen von Blu-rays oder DVDs können hier leider nicht getätigt werden.

Minus: Kaufoption

Leider kann man bei Lovefilm nicht einmal die gebrauchten und ausrangierten DVDs und Blu-rays erwerben.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Ein überzeugendes Portal, das durch Schlichtheit eine gute Übersichtlichkeit schafft und den User an die Hand nimmt. Ein kostenloses Testangebot von 30 Tagen klingt vielversprechend und das große Sortiment an DVDs und Video-on-Demand vergrößert die Versuchung. Die FAQs könnten hier noch einen Feinschliff bekommen.

Testnote für lovefilm.de: 1,7 (gut)

Zum Vergleichstest

  Lovefilm.de Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 1,7  
  Internetauftritt 1,5 4-5  
  Leistung 1,7 4-0  
  Service 2,0 4-0  
     
15. Oktober 2013

Schlagworte: ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung