Innogames.com im Test

Spieleparadies nach Registrierung

 
  innogames_Siegel_120

klingenbox_logoDas Sortiment an Browserspielen ist auf sechs Stück begrenzt, auch die Spiel-Kategorien beschränken sich eigentlich nur auf Strategie-Games. Registrierte Mitglieder bekommen bei innogames.com eine Fülle an Spielinformationen und der Bereich für den schriftlichen Support ist uns besonders positiv aufgefallen.

 
Getestet von Pj/Tb/Nv

Innogames hat seinen Standort in Hamburg und zurzeit beschäftigt das Unternehmen 350 Mitarbeiter aus 25 Nationen. Die Gründung des Unternehmens erfolgte im Jahr 2008. Die Nutzung der Spiele ist komplett kostenlos und bietet die Option, sogenannte Premium-Inhalte zu erwerben. Nach eigenen Angaben nutzen rund 130 Millionen Spieler das Angebot der Spiele.

Plus: Schriftlicher Support

Der Support ist schriftlich über ein Kontaktformular zu erreichen. Gut ist, dass der User gleich sein Thema selektiert, indem er das Spiel, um das es geht, sowie die Landessprache auswählt. Man erhält als Antwort eine Mail mit einem Link, dieser führt zu seinem eigenen Support Bereich, wo sie Fragen und Antworten aufgelistet werden. Diese Funktion finden wir super! Für neue Anfragen erstellt der Spieler einfach ein neues Ticket, hierfür wählt er ein Thema aus, formuliert die Frage und schickt es ab. Zudem mussten wir nicht lange auf unsere Antwort warten, diese würde zeitnah beantwortet und kompetent gelöst. Das gab viele Pünktchen, die Innogames im Bereich Service auf den zweiten Platz beförderten.

Innogames_schriftlicher_Support_400

Plus: Kundenbereich

Der Bereich für registrierte Nutzer auf der Homepage ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Oben sieht man seine aktiven Spiele und darunter befinden sich die anderen nicht aktiven Spiele. Der Bereich auf der Game-Seite ist sehr übersichtlich und super umfangreich aufgezogen. Hier wird wirklich alles an Informationen geboten, die man sich wünscht. Spielbeschreibungen, Screenshots und einen eigenen Blog zum Spiel oder einen Newsbereich explizit auch übers Spiel.

Plus/Minus: Online-Auftritt

Der Internetauftritt ist modern und übersichtlich aufgebaut. Die Top-Navigation beinhaltet die wichtigsten Menüpunkte und der Nutzer findet sich schnell zurecht. Man erhält alle notwendigen Informationen über die Spiele und auch das Unternehmen. Schön wäre es, wenn der User auf einen Blick erkennen könnte, welche Spiele zu den allgemeinen Favoriten gehören. Solch eine Funktion könnte für Beginner eine Entscheidung sicherlich einfacher gestalten.

Plus/Minus: Nutzerfreundlichkeit

Die Website von innogames.com arbeitet mit einem professionellen, modernen Design. Unter dem Reiter „Unternehmen“ wird der Nutzer klar darüber informiert, dass die Anmeldung kostenlos ist und durch die Nutzung von Premium-Inhalten zusätzliche Kosten entstehen können. Zudem stellt sich das Unternehmen transparent dar und der Spieler erhält einen guten Eindruck darüber, wer eigentlich hinter seinen beliebten Browsergames steht. Auf der jeweiligen Spiel-Homepage erhält der Nutzer auch ausreichend Infos zum Spiel. Für neue Mitglieder wäre sicherlich eine höhere Informationsbereitstellung auf der Übersichtsseite des jeweiligen Spiels von Vorteil.

Plus/Minus: Informationen

Wie bereits erwähnt, sind die Detail-Seiten im registrierten Modus sehr ausführlich beschrieben und es werden alle notwendigen Informationen in Textform aber auch visuell dargestellt. Auch Neuigkeiten und einen Blog gibt es zu den jeweiligen Spielen. Was eventuell der eine oder andere Neuling bereits auf der Startseite vermissen könnte, um sich für ein Spiel zu entscheiden, sind einige Vorab-Informationen, bevor man sich registriert und das Spiel startet.

Plus/Minus: Community

Im nicht angemeldeten Modus werden dem Nutzer alle Foren angezeigt. Ist der Spieler eingeloggt, werden ihm nur noch die Foren von den aktiven Spielen angezeigt. Der Bereich des Forums an sich ist sehr umfangreich. Bei Innogames kann man sich die Seiten seiner Mitspieler anschauen und erhält hier auch Informationen über seine Beiträge, seine letzte Aktivität und kann ihn sogar kontaktieren.

Plus/Minus: Angebot

Das Angebot der Browsergames ist im Vergleich nicht so umfangreich wie bei den Mitbewerbern. Die sechs Browserspiele werden auf der Startseite präsentiert: Fans für Strategie-Spiele sind hier mit Sicherheit an der richtigen Adresse. Von den sechs angebotenen Spielen sind fünf aus dem Genre Strategie, zusätzlich wird noch ein Cowboy-Spiel angeboten.

Minus: Telefon-Support

Innogames bietet für seine Nutzer keine Hotline an. Hier sieht es bei den Mitbewerbern aber auch nicht besser aus. Da wir hier nicht bewerten konnten, sind leider einige Punkte verloren gegangen.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Innogames bietet eine kleine Auswahl an Strategie-Spielen. Ein Lob geht an den Support-Bereich, wo alle Fragen und Antworten abgespeichert werden. Auch der eigene Kundenbereich ist nutzerfreundlich gestaltet. Für nicht registrierte Spieler sind die Informationen etwas rar, mehr erfährt man leider erst nach einer Registrierung. Wer aber ein bestimmtes Spiel sucht, bekommt als Mitglied einiges geboten.

Testnote für innogames.com: 2,5 (gut)

Zum Vergleichstest

  Innogames.com Testbericht  
       
     
  Internetauftritt 2,9 3-0  
  Leistung 1,4 4-5  
  Service 3,9 1-0  
     
21. Oktober 2014

Schlagworte: , , , ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung