Lal.de im Test

„Love a Language“ ist das Motto

 
  Lal Testsiegel LAL.de LogoDieser Leitsatz des Sprachreisenportals zeigt, dass seine Mitarbeiter besonderen Wert darauf legen, dieses Motto auch in den Sprachschulen aktiv auszuleben. Denn die Erfahrung zeigt: Mit Spaß am Lernen und einem Aufenthalt voller schöner Erinnerungen werden viele Schulnoten automatisch besser – und auch bei Erwachsenen-Sprachreisen führt die Liebe zur Sprache zum Erfolg. Damit das alles möglich wird, setzt lal.de laut eigener Aussage auf eine optimale Betreuung und Beratung.

 
Getestet von CW

Als lal.de vor über 30 Jahren mit der Organisation und Durchführung von Sprachreisen begann, war Großbritannien noch das bevorzugte Reiseziel – um Englisch zu lernen. Inzwischen bietet das Sprachreisenportal Kurse für sieben Sprachen in insgesamt 19 Länder an. Das Angebot ist breit gefächert: Ob man nun in Shanghai Chinesisch lernen oder bei einer Englisch-Sprachreise Kapstadt erkunden möchte. Was bei lal.de allerdings noch verbesserungswürdig ist, sind die Sprachreisen-Pakete. Der User bekommt viele Informationen nur stückweise – oder muss sie sich raussuchen – und kann sich dann auf diese Weise sein eigenes Paket zusammenschnüren.

Plus: Klare Kostenübersicht während der Buchung

Wie bei einem Warenkorb beim Online-Shopping werden im Buchungsformular alle Kosten der Beträge für jeden einzelnen Posten der Reise überschaubar angezeigt.

Plus: Übersichtlicher Buchungsprozess

Eine Step-Skala bei der Buchungsmaske zeigt an, in welchem Schritt der Buchung sich der Kunde gerade befindet. Vier Schritte führen von „Land auswählen“ über „Kurs finden“ zur unvergesslichen Sprachreise.

Lal Buchung

Plus: Transparenz/Versteckte Kosten

Das Sprachreisenportal bewies im Test Transparenz und bürdet seinem Kunden keine Extrakosten auf. Alle entstehenden Kosten sind erkennbar und man muss sich nicht auf weitere Agenturgebühren oder Ähnliches gefasst machen.

Plus: Hinweis zur Verbindlichkeit der Buchung

Bei Abschluss des Buchungsprozesses werden auch die rechtlichen Standards eingehalten: So klickt man auf den Button „Zahlungspflichtig Buchen“ und weiß somit, dass es sich um eine bindende Buchung handelt.

Plus/Minus: Wie gut funktioniert die Buchung/Anfrage?

Bei Lal.de muss man sich sein individuelles Reisepaket zwar selbst zusammensuchen, wird als Kunde aber sehr anschaulich und verständlich durch diesen Vorgang geführt. Für einige der User ist das ein klares Plus, während es für andere ein Hindernis darstellen könnte.

Minus: Verbesserungswürdige Darstellung der Sprachreisen-Pakete

Nach wenigen Klicks erhält man auf dem Portal für Erwachsenen-Sprachreisen zwar die ersten Angebote, der erste Blick liefert aber noch nicht den gewünschten Überblick. Ausführliche Informationen zu Sprachschulen, Kursen, dem Wunschziel und den Unterkünften findet man erst im seitlichen Infomenü.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Ein gutes Sprachreisenportal, das noch besser wäre, wenn die Darstellung der einzelnen Informationen, wie zum Beispiel zur Sprachschule, zum Sprachkurs und zur Unterkunft, auf den ersten Blick übersichtlicher präsentiert würden. Die Angebote sind in jedem Fall einen Vergleich mit anderen Sprachreisen wert.

Testnote für lal.de: 1,8 (gut)

Zum Vergleichstest

  Lal.de Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 1,8  
  Internetauftritt 1,8 4-0  
  Leistung 1,5 4-5  
  Service 2,2 4-0  
     
     
     
 

Sprachurlaub.de im Test

Sprachreisen mit persönlicher Note

 
  Sprachurlaub Testsiegel Sprachurlaub LogoDas Sprachreisenportal mit einem breiten Angebot für Erwachsene, Schüler und Businessreisende bietet Lernreisen für neunzehn verschiedene Sprachen an. Dazu gehört auch die Möglichkeit, „im Haus des Lehrers“ zu wohnen, mit ihm gemeinsam zu essen und dabei wie von selbst die Sprache aufzunehmen. Wollte man schon immer mal in einem schwedischen Holzhaus oder mit Familienanschluss in Schanghai leben – hier ist die Gelegenheit.

 
Getestet von CW

Sprachurlaub.de macht nicht nur auf den ersten Blick einen seriösen Eindruck als Sprachreisenportal. Der Anbieter ist Mitglied im Fachverband deutscher Sprachreise-Veranstalter (FDSV) und garantiert auf seiner Website neben einer Bestpreisgarantie vom ersten Kontakt an eine hohe Flexibilität bezüglich Umbuchungen und des persönlichen Ansprechpartners. Und auch bei der Vorbereitung auf die Sprachreise kann man die Hilfe des Sprachreisenportals in Anspruch nehmen: Telefon-Sprachkurse zusätzlich zur Reise sind bei einigen Angeboten verfügbar und helfen vielleicht dem ein oder anderen Reisenden, schon vorab ein bisschen seine Sprachkenntnisse aufzupolieren und sich bei der Abreise besser vorbereitet zu fühlen.

Plus: Hinweis zur Verbindlichkeit der Buchung

Man kann die Buchung bei sprachurlaub.de zunächst einmal ohne jede Verpflichtung zur Zahlung anfragen. Das erkennt man am Ende des letzten Buchungsschrittes am Button „Buchung unverbindlich anfragen“.

Plus: Anschauliche Darstellung der Sprachreisen-Pakete

Sprachurlaub.de zeigt überschaubar alle notwendigen Informationen zur Sprachreise an – und noch ein bisschen mehr. Eine kleine Landkarte zeigt zum Beispiel die Lage des möglichen Aufenthaltsorts.

Sprachurlaub Infos

Plus: Keine versteckten Kosten

Keine Agenturkosten, keine Vermittlungskosten für die Unterkunft, keine Anmeldegebühren für die Schule und auch keine versteckten Endreinigungskosten lauern während der Buchung auf die Person, die mit diesem Vermittler reisen möchte.

Plus: Relativ übersichtlicher Buchungsprozess

Eine Übersicht, auf der die einzelnen Buchungsschritte jederzeit erkennbar sind, wäre wünschenswert. Aber zumindest gibt das Sprachreisenportal seinem Kunden während der Buchung die Information, in welchem Schritt des Prozesses er sich gerade befindet.

Minus: Keine Kostenübersicht während der Buchung

Bucht man eine Sprachreise bei sprachurlaub.de, wird zu keinem Zeitpunkt ein Preis angezeigt.

Minus: Wie gut funktioniert die Buchung/Anfrage?

Der Buchungsprozess ist zwar in Bezug auf die Schritte übersichtlich – ansonsten aber eher konfus. Der Kunde wird nicht mit Auswahlmöglichkeiten durch die Buchungsmaske des Sprachreisenportals geführt, sondern findet immer wieder Blankofelder, in die er seine Reisewünsche eintragen kann. Doch was nützt es, wenn man hier Angaben machen kann, die im Zweifel gar nicht im Angebot sind? Jedoch helfen Auswahlfelder dem Kunden oft noch während der Buchung, die richtige Wahl, zum Beispiel bei der Unterkunft, zu treffen – hier muss er allerdings von Anfang an selbst wissen, was er möchte.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Sprachurlaub.de macht mit seiner persönlichen Betreuung einen guten Eindruck und scheint vor allem für Menschen mit großem Interesse am hautnahen Erleben von Kultur und Alltag im Reiseland sowie für Bildungs- und Businessreisende ein empfehlenswertes Sprachreisenportal zu sein. Der Buchungsvorgang könnte allerdings verbessert werden. Der Anbieter wirbt außerdem mit einer Bestpreis-Garantie und einem Online-Bonus. Ein Angbotsvergleich lohnt sich daher doppelt!

Testnote für sprachurlaub.de: 1,9 (gut)

Zum Vergleichstest

  Sprachurlaub.de Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 1,9  
  Internetauftritt 2,4 3-5  
  Leistung 1,4 4-5  
  Service 1,8 4-0  
     
   
     
 

Travelworks.de im Test

Je nach Wunsch: Reisen mit und ohne Abenteuergarantie

 
  Travelworks Testsiegel Travelworks LogoDas Sprachreisenportal travelworks.de überzeugt im Test mit vielen Informationen sowie einer nachvollziehbaren Benutzerführung der Sprachreisen-Pakete und der Buchung. Bei Anruf wird dem fragenden Kunden freundlich geholfen und es gibt auch einen Rückrufservice. So glänzt travelworks.de mit dem besten Gesamtergebnis.
 
Getestet von CW

Als Mitglied der Verbände WYSET (World Youth Student & Educational Travel) und GWEA (Global Work Experience Association) scheint travelworks.de seinen Schwerpunkt augenscheinlich auf Sprachreisen für Schüler und Studenten zu legen. Der Internetauftritt macht den entsprechenden Eindruck – bunt, verspielt und mit vielen Fotos, die junge Menschen auf abenteurlichen Reisen in exotischen Ländern zeigen. Doch auch wer die Uni oder das Arbeitsleben schon hinter sich gelassen hat, kann dort die richtige Sprachreise finden. Dieses Sprachreisenportal bietet zusätzlich spezielle Reisen für Lernbegeisterte ab 50 Jahren an. Den Mitarbeitern von travelworks.de ist es laut eigener Aussage besonders wichtig, dass die Sprachreisenden die Pfade des Tourismus verlassen und in das Alltagsgeschehen des jeweiligen Landes eintauchen. Sei es nun in der britischen Gastfamilie oder bei der Freiwilligenarbeit in Indien.

Plus: Übersichtliche Darstellung der Sprachreisen-Pakete

Bei der Suche nach der richtigen Sprachreise bekommt der User auf diesem Sprachreisenportal schnell einen guten Überblick über die Leistungen, die das Reisepaket beinhaltet. Nach wenigen Klicks sieht man, welche Kurse für welches Sprachniveau in den verschiedenen Städten angeboten werden, und erhält auch schon die erste Preisinformation.

Travelworks Sprachreisen

Plus: Wie gut funktioniert die Buchung/Anfrage?

Der Kunde, der seine Reise bei travelworks.de bucht, wird sich schon während der Buchung gut betreut und im positiven Sinne „an die Hand genommen“ fühlen. Eine sehr übersichtliche Buchungsmaske führt Schritt für Schritt durch alle Aspekte, die für eine Sprachreise relevant sind. Viele sinnvolle Eingabefelder verhelfen zu einer erfolgreichen Vermittlung. Zum Beispiel, ob der Reisende Raucher oder Nichtraucher ist und ob die Unterkunftsdauer die Kursdauer überschreiten soll.

Plus: Hinweis zur Verbindlichkeit der Buchung

Vor Abschluss der Onlinebuchung seiner Sprachreise sieht der Kunde bei travelworks.de noch einmal deutlich, dass es sich um eine verbindliche Buchung handelt. Der Button „Zahlungspflichtig buchen“ erfüllt auch die rechtlichen Standards.

Plus: Übersichtlicher Buchungsprozess

Während man eine Sprachreise bucht und sich für die individuelle „Ausstattung“, wie Kursart, Unterbringung, Verpflegung und Anreisemöglichkeiten entscheidet, weiß man bei travelworks.de immer, in welchem Schritt der Erfassung man sich gerade befindet.

Plus: Eindeutige Kostenübersicht während der Buchung

Während des gesamten Buchungsprozesses werden alle Kosten am Rand der Buchungsmaske eingeblendet. Ähnlich einer Rechnung sind die einzelnen Kostenpunkte klar aufgeführt.

Plus: Transparenz/Keine versteckten Kosten

Bei einer Reisebuchung über travelworks.de fallen während des Buchungsprozesses keine überraschenden zusätzlichen Kosten, wie zum Beispiel Agenturgebühren oder Kosten für die Anmeldung bei der Sprachschule, an.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Ein empfehlenswerter Anbieter für Sprachreisen und andere Auslandsaufenthalte. Wer gern auch ein bisschen stöbert und sich für Reisetipps und Videos interessiert, ist hier genau richtig.

Testnote für travelworks.de: 1,6 (gut)

Zum Vergleichstest

 Travelworks.de Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 1,6  
  Internetauftritt 1,6 4-5  
  Leistung 1,5 4-5  
  Service 1,7 4-0  
     
     
     
 

Sprachdirekt.de im Test

Eco-Sprachreisen mit Verbesserungspotential

 
  Sprachdirekt Testsiegel Sprachdirekt LogoDas Sprachreisenportal für Erwachsene und Schüler steht seiner Testkonkurrenz in Sachen Angebot und Sprach- und Ländervielfalt in nichts nach. Sprachdirekt.de verzichtet aus Umweltschutzgründen auf einen Katalogdruck und setzt sich für „grüne Projekte“ ein. Trotzdem gibt es Raum zur Verbesserung bei der Buchung und den Informationen – FAQs zum Beispiel.

 
Getestet von CW

Das Unternehmen mit Sitz in München feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen und kann inzwischen auf zahlreiche Vermittlungen, Erfahrungen und Erlebnisse zurückblicken. Sprachdirekt.de ist Mitglied einiger Verbände zum Thema Sprach- und Jugendreisen und unter anderem in der Organisation Association of Language Travel Organisations (ALTO) vertreten, bei der sich 170 Sprachschulen, Anbieter von Sprachreisen sowie nationale Verbände zusammengeschlossen haben, um qualitativ hochwertige Sprachreisen anzubieten. Natürlich stehen auch bei den Sprachreisen von sprachdirekt.de in elf Länder der Spaß und das Kennenlernen vieler Nationen und Kulturen im Vordergrund.

Plus: Keine versteckten Kosten

Bei einer Buchung über das Sprachreisenportal sprachdirekt.de bleiben die Kosten transparent und es fallen keine versteckten Extraposten an.

Plus/Minus: Darstellung der Sprachreisen-Pakete

Die Informationen für jede Sprachreise muss man sich als Kunde selbst zusammentragen. Eine sinnvolle Verbesserung wäre eine erste Übersicht, auf der man nach Auswahl der gewünschten Sprache und des Landes schnell erkennt, welche Art von Sprachkurs in welchem Land möglich ist.

Minus: Wie gut funktioniert die Buchung/Anfrage?

Hat der Kunde sich für ein Sprachreisepaket entschieden und klickt auf „Online Buchung“, gelangt er zu einer Maske, in der er alle Informationen – angefangen bei der Sprache und dem Zielort – erneut eingeben muss.

Minus: Fehlende/Keine Kostenübersicht während der Buchung

Im Laufe des Buchungsprozesses werden keine Angaben darüber gemacht, welche Kosten für die Reise und die einzelnen Posten wie Sprachkurs, Unterkunft und Verpflegung anfallen.

Minus: Schlechte/Fehlende Übersicht im Buchungsprozess

Zwar gibt es einen Menüpunkt „Buchungsablauf“, doch keine Übersicht informiert den Kunden während des Vorgangs, an welcher Stelle der Buchung er sich gerade befindet.

Minus: Fehlender Hinweis zur Verbindlichkeit der Buchung

Am Ende des Buchungsprozesses klickt man ein Feld an, auf dem „Abschicken“ steht. Wie verbindlich diese Buchung ist, bleibt dabei unklar.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Generell hat der Anbieter sprachdirekt.de eine gute Auswahl an Sprachreisen sowohl für Erwachsene als auch für Schüler. Die Nutzerfreundlichkeit könnte allerdings einige Optimierungen vertragen. Von der Benutzung des Portals abzuraten ist jedoch nicht: Wer hier die passende Reise findet, kann trotz der kleinen Baustellen seinen Abschluss tätigen.

Testnote für sprachdirekt.de: 2,6 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

  sprachdirekt.de Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,6  
  Internetauftritt 2,1 4-0  
  Leistung 2,7 3-0  
  Service 3,3 2-5  
     
Freizeit + Reisen

Portale für Erwachsenen-Sprachreisen

Sprachreisen im Internet buchen

Unsere getesteten Sprachreisenportale unterscheiden sich vor allem im Informationsbereich und beim Buchungsprozess. Lesen Sie mehr.
     
     
 

Linguland.com im Test

Ländervielfalt bei Linguland

 
  Linguland Testsiegel

Linguland LogoSprachreisen in neunzehn Länder bietet dieses Reiseportal für Erwachsene, Schüler und Studenten an. Zudem findet man Vermittlungsangebote für Auslandspraktika und Work&Travel-Touren bei dem von Studenten gegründeten Anbieter. Doch auch wer die Uni schon vor einigen Jahren verlassen hat, findet bei linguland.com vielleicht die passende Reise – Fortbildungen für Lehrer und Ü-50-Sprachreisen inklusive.

 
Getestet von CW

Als Student verbrachte linguland.com-Gründer Tobias Fries ein Auslandssemester in Argentinien, um sein Spanisch aufzupolieren und das Land in Ruhe kennenzulernen. Was ihn damals störte: Es gab nur wenige Angebote für Sprachreisen im Internet. So war die Idee geboren, mit linguland.com ein Online-Sprachreisenportal anzubieten. Zehn Jahre später legt das Unternehmen immer noch großen Wert darauf, dass seine Mitarbeiter selbst reisen – die sprachbegeisterten Kunden profitieren davon.

Plus: Übersichtliche Darstellung der Sprachreisen-Pakete

Das Sprachreisenportal gibt eine anschauliche/nachvollziehbare Übersicht mit Informationen zur Reise. Wer es ein bisschen detaillierter mag: Ausführliche Texte mit Beschreibungen der einzelnen Sprachschulen beantworten viele weitere Fragen.

Linguland Übersicht

Plus: Eindeutige Kostenübersicht während der Buchung

Eine klare Auflistung der entstehenden Kostenfaktoren während der Buchung ist in der Maske aufgeführt. Noch besser wäre allerdings, diese kleine Tabelle bei jedem Buchungsschritt anzuzeigen.

Plus: Wie gut funktioniert die Buchung/Anfrage?

Die Eingabemasken führen den Kunden einfach und detailliert durch den Buchungsvorgang.

Plus/Minus: Fehlender Hinweis zur Verbindlichkeit der Buchung

Der anzuklickende Button beim Abschluss der Buchung heißt zwar „Sprachreise kaufen“, was einen zahlungspflichtigen Buchungsabschluss impliziert, allerdings fehlt der Standard-Hinweis auf die Verbindlichkeit.

Minus: Unübersichtlicher Buchungsprozess

Der Buchungsprozess von linguland.com ist wenig übersichtlich. Während der Buchung kann man als Kunde weder erkennen, welche Informationen man im vorherigen Schritt angegeben hat, noch wie viele Schritte ausstehen.

Minus: Versteckte Kosten

Als einziger Anbieter im Sprachreisenportale-Test berechnet linguland.com eine zusätzliche Anmeldegebühr für die jeweilige Sprachschule.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Linguland.com bietet eine große Bandbreite von Sprachreisen, angefangen bei betreuten Schülerreisen über Bildungsurlaube bis hin zu speziellen Angeboten für reifere Semester. Wer sich gern viele Informationen durchliest, um sich einen umfassenden Eindruck vom Angebot zu machen, der könnte mit linguland.com zum passenden Ziel kommen.

Testnote für linguland.com: 2,0 (gut)

Zum Vergleichstest

  Linguland.com Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,0  
  Internetauftritt 1,8 4-0  
  Leistung 2,1 4-0  
  Service 2,4 3-5  
     
Getestet.de Newsletter Anmeldung