News: Brexit-Folgen für deutsche Verbraucher © nito - Fotolia.de

Brexit-Folgen für deutsche Verbraucher

Günstiger shoppen, teurer reisen

Die Briten haben für ihre Zukunft außerhalb der Europäischen Union abgestimmt. Alles über die Auswirkungen dieses Austritts auf die deutschen Verbraucher erfahren Sie hier.

 
   
     
 

Momondo.de im Test

Verdienter Testsieger!

 
  Momondo.de Testsiegel

Momondo.de - LogoMomondo konnte uns mit den günstigsten Preisen im Test überzeugen. Darüber hinaus stellt die Flugsuchmaschine die Ergebnisse sehr übersichtlich dar und erleichtert somit die Suche nach Schnäppchen enorm.

 
Getestet von Nv, Sl

 

Seit 2006 bietet die freie und unabhängige Flugsuchmaschine momondo.de einen transparenten Preisvergleich über den gesamten Markt. Mit der professionellen Entwicklung seines Projektes hat der Unternehmensgründer Thorvald Stigsen viele Besucher zu seiner Suchmaschine gezogen.

Momondo.de

 

Fazit Internetauftritt

Auf der Startseite von Momondo angekommen fällt einem als erstes natürlich die Suchfunktion für Flüge, Hotels und Mietwagen ins Auge. Nutzer können hier für schnelle Suchergebnisse den Start- und Zielflughafen der Reise eingeben, das Reisedatum und wie viele Passagiere verreisen möchten. Lässt man sich nun Flüge landet man nach kurzer Zeit auf einer Ergebnisseite mit vielen unterschiedlichen Flügen.

Bei den Suchergebnissen finden wir gut, dass der günstigste Flug direkt oben erscheint. Es ist auf einen Blick ersichtlich mit welcher Fluggesellschaft man in den Urlaub reisen würde. Die Dauer der Flugzeit ist auch direkt zu sehen mit einem Hinweis der Zwischenstopps. Geht man dem Mauscursor über die Anzeige wird der Flughafen des Zwischenstopps angezeigt. Informationen zum Gebäck finden Nutzer wenn sie auf das zugehörige Icon klicken. Bewertungen werden auch direkt bei dem Suchergebnis angezeigt und zwar wird hier das Verhältnis zwischen Flugzeit und dem Preis bemessen. Schön wäre die Möglichkeit einen kompletten Monat für die Suche anzugeben. Einen sehr positiven Eindruck auf uns machten die Flugprognosen in Bezug auf die Fluggesellschaft, Saison, Wochentage etc. und die dazu beigefügten Grafiken.

Der Internetauftritt von Momondo empfängt uns mit einem modernen Design. Die Top-Navigation ist intuitiv aufgebaut und man findet sich sofort zurecht. Die Über-uns Seite informiert Verbraucher zur Geschichte und der Missionen des Unternehmens. Das Impressum, die Datenschutzhinweise und die AGBs sind gemäß den rechtlichen Angaben veröffentlicht. Vermisst haben wir die eine SSL-Verschlüsselung auf der Seite.

Auf momondo.de können Reisende auch ein Kundenkonto anlegen. Dort sind die persönlichen Daten leicht einseh- und änderbar. Vorteilhaft ist auch die vorhandene Option, das Kundenkonto selbst zu löschen.

Für den Internetauftritt erhielt momondo.de die Note 1,6 (gut) und wurde der Kategoriesieger in diesem Bereich.

 

Fazit Leistung

Was Flugsuchende natürlich häufig am meisten interessiert sind die Preise der jeweiligen Suchergebnisse. Momondo konnte in diesem Vergleich wirklich glänzen und hat bei zwei von drei verglichenen Flugrouten den günstigsten Flug angezeigt. Im gesamten Preisvergleich ist Momondo die Flugsuchmaschine, die günstigsten Flüge anbietet. Unsere Suche nach einem Flug von München nach Barcelona vom 03.08.2016 bis 10.08.2016 hat uns im Vergleich den günstigsten Preis angezeigt von 121 Euro. Checkfelix hat bei dieser flugsuche den günstigsten Preis von 165 Euro angezeigt. Momondo gibt die Preise inklusive allen Steuern an. Die Preisangaben wurden in unserem Test korrekt zur Flugbuchungsseite übertragen. Eine Preis-Trend-Anzeige wird über den Suchergebnissen angezeigt, hier sieht der Nutzer eventuelle Preisschwankung abhängig vom Reisezeitraum. Momondo bietet auch die Funktion an Nutzer über Preisänderungen von ausgewählten Flügen zu informieren. Hier muss man bei der Seite registriert sein.

Die Suchergebnisse können zusätzlich noch nach Stopps, Flugdauer, Start- und Zielflughafen und Fluggesellschaft gefiltert werden. Die Tageszeit von Hin- und Rückflug kann auf Wunsch auf eingegrenzt werden.  Schön fanden wir die Merkfunktion für bereits ausgewählte Flüge. Diese Funktion war bei den Mitbewerbern nicht zu finden.

 

Fazit Service

Mit dem Anbieter sind wir schriftlich per E-Mail in Kontakt getreten. Die Kontaktdaten sind in der Onlinehilfe zu finden. Schön wäre eine entsprechende Verlinkung im Footer. Nach unserer Anfrage erhielten wir eine Bestätigungsmail. Eine Antwort erhielten wir nach einem Tag.  

Eine übersichtlich aufgebaute FAQ-Seite haben wir auch vorgefunden. Hier blieben wirklich kaum Fragen offen. Für die Nutzung auf dem Smartphone oder Tablet stellt Momondo eine App und eine mobile Website zur Verfügung. Einen Newsletter konnten wir bei unserem Test nicht finden. Möchte man über die Neuigkeiten des Unternehmens und günstige Flüge informiert werden, gibt es einen Newsletter.

 

Fazit

 

Momondo konnte uns im Test mit einem tadellosen Leistungsbereich überzeugen. Preis, Filterfunktionen sowie die Vergleichsmöglichkeiten waren sehr gut und verschaffen einen prima Überblick. 

Testnote für momondo.de: 1,6 (gut)

Zum Vergleichstest

 Momondo.de Testbericht 
       
     
  Internetauftritt 1,6 4-0  
  Leistung 1,0 3-5  
  Service 2,6 3-0  
     
   
     
 

Kayak.de im Test

Einen guten Kundenservice

 
  Kayak.de Testsiegel

Kayak.de - LogoDer Kundenservice von KAYAK kann sich sehen lassen. In unserem Preisvergleich hat der Anbieter leider nicht so gut abgeschnitten. Die Suche nach Flügen hat dagegen aber sehr gut funktioniert und durch nützliche Filter könnten wünschenswerte Kriterien sehr leicht mit einbezogen werden.

 
Getestet von Nv, Sl

KAYAK ist ein US- amerikanisches Unternehmen, das eine globale Reisesuchmaschine für Flug-, Hotel- und Mietwagenbuchungen entwickelt hat. Nachdem das Unternehmen die deutsche Suchmaschine swoodoo.de im Jahr 2010 gekauft hatte, wurden ein neuer europäischer  Hauptsitz in Zürich und später noch ein  Technologiezentrum in Berlin eröffnet.

Kayak.de

 

Fazit Internetauftritt

Die Seite von KAYAK bietet neben Flügen, Hotels und Mietwagen auch noch Flüge + Hotels, Bahn und Trips an. Die Flugsuche ist sehr ähnlich aufgebaut wie beim Testsieger. Problemlos werden auch hier relevante Ergebnisse geliefert. Es werden Informationen zur Fluggesellschaft, Zwischenstopps und Reisedauer auf einem Blick ersichtlich. Im Vergleich gibt es hier keine Bewertungen der Flüge. Hierfür gibt es bei KAYAK ein Icon bei dem angezeigt wird falls ein Flug einen langen Zwischenstopp hat. Diese Information findet man bei Momondo erst bei Details. Im Test ist uns aufgefallen, dass die Option nach Flügen innerhalb eines Monats zu suchen, nur für angemeldete Kunden sichtbar wird. Die Suchfunktion unterscheidet sich wirklich nur um Nuancen und hier kommt es sicherlich auch ein wenig auf den Geschmack des Users an.

Die Seite von KAYAK ist auch sehr übersichtlich aufgebaut und überzeugt uns auch mit einer intuitiven Navigation. Möchte der Nutzer Auskunft über das Unternehmen bekommen, muss er die „Über uns“-Seite besuchen. Dort befinden sich auch das Impressum, die AGBs und die Datenschutzerklärung, deren Inhalte den juristischen Vorschriften entsprechen. Die Nutzungsbedingungen sind als PDF-Datei zum Download bereit. Die SSL-Verschlüsselung funktioniert in unserem Test ohne Probleme.

Auf kayak.de kann sich der Reisende auch als Kunde registrieren und ein Kundenkonto erstellen. Hat er schon ein Kundenkonto bei Swoodoo oder CheckFelix angelegt, gilt diese auch für kayak.de. Die persönlichen Daten und Passwörter können ohne großen Aufwand geändert werden. Accounts können auch unkompliziert wieder gelöscht werden.  

 

Fazit Leistung

Beim Preisvergleich konnte KAYAK nicht die günstigsten Flüge heraussuchen. Für unseren Flug von Hamburg nach München war das preiswerteste Angebot 767 Euro im Gegenzug dazu fanden wir einen Flug mit denselben Reisedaten bei Skyscanner von 631 Euro. Die Preise der Flüge wurden korrekt zu den Buchungsseiten übertragen. In unserem Preisvergleich erreichte KAYAK leider nur den fünften Platz.

Da die Suchergebnisse zahlreich sind, können diese leicht und schnell gefiltert werden. Der Reisende kann eine Preisgrenze setzen, seine Flugzeiten eingrenzen und auch die Route bestimmen.

Jeder Besucher auf der Seite kann sich jederzeit über günstige Flugpreise per E-Mail informieren lassen. Die Option befindet sich direkt neben den Filteroptionen. Ausgewählte Flüge können auch auf eine Merkliste gesetzt werden. Auf der Startseite befindet sich zudem eine Übersicht mit Angeboten für beliebte Reiseziele.

 

Fazit Service

Möchten Besucher der Seite Kontakt mit der Flugsuchmaschine aufnehmen, können Sie dieses über ein Kontaktformular oder per E-Mail. Im Impressum sind die Kontaktmöglichkeiten zu finden. Wünschenswert wäre eine direkte Verlinkung im Footer so müssen Nutzer nicht lange suchen. Auf unsere schriftliche Anfrage erhielten wir nach 18 Stunden eine Antwort.

Es gibt auch eine Onlinehilfe mit einem Feedback-Formular. Wir finden die Idee für eine individuelle Betreuung sehr schön. Eine FAQ-Seite haben wir dennoch vermisst. Die veröffentlichten Spartipps und den Blog für News und Reisetipps fanden wir lobenswert. Ein Newsletter kann auch von Nutzern abonniert werden. Kayak hat auch einen Social Media Auftritt und eine Anwendung für Smartphone Nutzer.

In dieser Kategorie hat KAYAK den besten Punktestand erreicht, gleichauf mit dem Anbieter checkfelix.com.

 

Fazit

KAYAK konnte im Test besonders mit seinem Kundenservice glänzen. Die Flugsuchfunktion hatte auch tolle Funktionen und Flüge können prima verglichen werden. Beim Preisvergleich hat KAYAK und nicht die günstigsten Flüge angezeigt.

 

Testnote für kayak.de: 1,6 (gut)

Zum Vergleichstest

 Kayak.de Testbericht 
       
     
  Internetauftritt 1,7 4-0  
  Leistung 1,2 3-5  
  Service 2,2 3-0  
     
   
     
 

Checkfelix.com im Test

Unser Drittplatzplatzierter

 
  Checkfelix.com Testsiegel

Checkfelix.com - LogoIm Bereich Service hat der Anbieter zusammen mit KAYAK die beste Note erzielt. Doch in der Gesamtbewertung hat es leider nur für den dritten Platz gereicht.

 
Getestet von Nv, Sl

Die Flugsuchmaschine checkfelix.com wird von JaBo Software Vertrieb- und Entwicklung GmbH in Wien betrieben.  Vor ein paar Jahren hat die globale Reisesuchmaschine KAYAK den österreichischen Anbieter übernommen. 

Checkfelix.com

 

Fazit Internetauftritt

Auch mit der Flugsuchfunktion von Checkfelix kann man nach Hin-, Rück- und Gabelflügen zu beliebigen Zeiträumen recherchieren. Diese Funktion funktionierte einwandfrei. Man kann auch einen ganzen Monat für seine flexible Reise wählen, diese Option ist leider nur für angemeldete Kunden verfügbar. Die angezeigten Suchergebnisse enthalten Angaben zur Airline, Reisedauer und zum Aufgabegepäck. Bewertungen zu den Flugangeboten gab es hier leider nicht. Eine Übersicht von Flugprognosen konnten wir bei dem Anbieter auch nicht auffinden.

Hat der Reisende schon ein Konto auf kayak.de oder swoodoo.com angelegt, kann er dieses auch auf checkfelix.com benutzen. Ansonsten kann man sich auch auf der Seite neu registrieren. Die Verwaltung der persönlichen Daten und Passwörter funktionierte problemlos. Auch hier kann der Benutzer sein Konto löschen.

Die Besucher von Checkfelix.de werden in einem freundlichen Design in Blau-Weiß empfangen. Auch hier ist die Navigation sehr ähnlich wie zu den anderen Testteilnehmern aufgebaut. Im Footer können Seitenbesucher interessante Daten zum Konzept der Suchmaschine erfahren und sich über ihre Verbraucherrechte informieren. Das Impressum und die Datenschutzhinweise entsprechen allen rechtlichen Anforderungen. Auch richtig aufgebaut waren die AGBs, die aber nicht im Footer verankert waren. Diese  findet man im Impressum. Die Verschlüsselung persönlicher Daten funktionierte auch problemlos.

Für seinen Internetauftritt bekommt Checkfelix die Note 2,0 (gut).

 

Fazit Leistung

Da Checkfelix zu KAYAK gehört haben wir sehr ähnliche Ergebnisse vorfinden können. So war es auch beim Preisvergleich. Eine Reise von Hamburg nach Seoul und zurück im Zeitraum vom 03.08.2016 – 10.08.2016 wurde für 754 Euro vorgeschlagen. Bei KAYAK gab es eine Reise mit denselben Reisedaten für 767 Euro. Der günstigste Flug wurde bei dieser Reise bei skyscanner.de für 631 Euro angeboten. Bei der Übertragung  des Flugpreises hatten wir bei diesem Beispiel Probleme. Das Ticket wurde von der Buchungsseite Flugladen.de angeboten. Als wir auf diese Seite weiter vermittelt wurden, war der angezeigte Preis 803 Euro. Bei den zwei anderen Preisvergleichen gab es solche Probleme nicht, hier funktionierte die Vermittlung einwandfrei.

Die Suche bei Checkfelix bietet die üblichen Filterfunktionen – der Suchende kann die Anzahl der Zwischenstopps wählen, seine Höchstgrenze für das Budget bestimmen und natürlich Airlines ein- bzw. ausschließen. Die Suchdaten wie Anzahl der Reisenden und Zwischenstopps können auch jederzeit bequem geändert werden.

Schön, dass man auch aktuelle Auskunft über günstige Flugpreise per E-Mail erhalten kann. Dafür steht die Preisalarmfunktion zur Verfügung. Alle Seitenbesucher können auch eine Merkliste für ausgewählte Fluge erstellen. Für Nutzer mit einem Kundenkonto gibt es die Option Suchanfragen zu speichern. Schön fanden wir die Rubriken für Reisedeals und beliebte Reiseziele.

 

Fazit Service

Reisende können ihre Fragen zur Flugsuche ganz einfach über das Kontaktformular oder per E-Mail stellen. Die schriftlichen Kontaktmöglichkeiten sind im Impressum zu finden. Unsere Testmail wurde in 18 Stunden beantwortet.

Die Onlinehilfe ist genauso wie bei Swoodoo und Kayak aufgebaut – mit Kontaktformular aber ohne häufig gestellte Fragen. Auch hier können nur angemeldete Nutzer den Newsletter per E-Mail erhalten. Schön finden wir, dass die Social Media Anbindungen sichtbar positioniert sind. Für Android- und Apple-Nutzer steht eine App zum Download bereit. Ein toller Reiseblog bietet die Seite auch an.

Checkfelix konnte hier genauso viele Punkte ergattern wie KAYAK und hat sich somit auch einen Platz als Kategoriesieger im Service verdient.

 

Fazit

 

Checkfelix gehört zu KAYAK, daher ist es nicht verwunderlich dass die beiden Anbieter sehr identische Ergebnisse erzielen. Im Service ist der Punktestand bei beiden exakt gleich. Dennoch waren die beiden die besten im Bereich Service.

 

Testnote für Checkfelix.com: 1,7 (gut)

Zum Vergleichstest

 Checkfelix.com Testbericht 
       
     
  Internetauftritt 1,7 4-0  
  Leistung 1,5 3-5  
  Service 2,2 3-0  
     
Freizeit+ reisen

Flugsuchmaschinen im Vergleich

Günstige Flüge online finden

Flugsuchmaschinen im Vergleich
Flugsuche ist nie so einfach wie man es vermutet hätte. Deshalb haben wir uns sechs Flugsuchmaschinen im Internet ganauer angeschaut.
   
     
 

Flug.idealo.de im Test

Das Schlusslicht im Test

 
  Flug.idealo.de Testsiegel

Flug.idealo.de - LogoDie Ergebnisse des Preisvergleichs konnten sich teilweise sehen lassen. Die meisten Punkte im Service liegen geblieben. Auch die fehlende Funktion sich ein Kundenkonto einzurichten hat wertvolle Punkte gekostet

 
Getestet von Nv, Sl

 

Idealo Internet GmbH wurde im Jahr 2000 in Berlin gegründet und betreibt, nach eigenen Angaben, eines der größten Online-Preisvergleichsportale Deutschlands idealo.de. Das Portal hat auch die Flugsuchmaschine flug.idealo.de entwickelt, um die Suche nach günstigen Flügen zu vereinfachen.

Flug.idealo.de

 

Fazit Internetauftritt

Die eingebundene Suchfunktion befindet prominent auf der Startseite. Der Aufbau ist auch hier sehr ähnlich zu den anderen Flugsuchmaschinen. Die Suche bietet auch die Möglichkeit an nach Gabelflügen und Gruppenreisen zu recherchieren. Zudem kann eine bestimmte Tageszeit für Hin- und Rückflüge angegeben werden. Die dargestellten Suchergebnisse beinhalten Angaben zum Ticketpreis, zur Fluggesellschaft und Reisedauer. Leider wird der Reisende über das erlaubte Gepäck an Board nicht informiert. Flugbewertungen haben wir auch nicht auf der Seite gefunden sowie Flugprognosen blieben leider aus.

Die Internetseite von flug.idealo.de ist übersichtlich und verständlich aufgebaut. Die Top Navigation beinhaltet alle verfügbaren Leistungen der Flugsuchmaschine. Eine  richtige „Über uns“-Seite hat der Anbieter zwar nicht eingebaut, das Konzept wird aber dennoch ausführlich beschrieben. Im Footer befinden sich alle rechtlichen Daten zum Unternehmen wie Impressum, AGBs und Datenschutzhinweise. Diese Dokumente enthalten die vorgeschriebenen rechtlichen Informationen. Leider stellten wir fest, dass SSL-Daten auf der Seite nicht funktionieren.

Flug.idealo.de bietet seinen Besuchern keine Option, sich im Portal als Kunden zu registrieren. Daher konnte der Anbieter hier natürlich auch keine Punkte sammeln, um in die Kategorie besser abschneiden zu können.

 

Fazit Leistung

Die Ergebnisse beim Preisvergleich sind bei flug.idealo.de unterschiedlich ausgefallen. Bei dem Flug von Hamburg nach Seoul und zurück fanden wir den günstigsten Flug für 735 Euro. Auf unserem Ranking war das der viertgünstigste Flug. Dagegen war der Preis für den Flug von München nach Barcelona für 149 Euro der Zweitgünstigste in unserem Vergleich. Die Preise wurden auch jedes Mal korrekt zu den Buchungsseiten übertragen.

Filterfunktionen fehlen bei flug.idealo.de nicht. Die dargestellten Suchergebisse können nach Reisezeit, Flugdauer und Preis sortiert und verglichen werden. Der Reisende kann bequem seine gewünschte Route einstellen, wobei er die Anzahl der Stopps, Flughäfen und die Airlines selbst bestimmen kann. Einige Funktionen haben wir aber dennoch vermisst. Es gab nicht die Funktion bestimmte Flüge auf einen Merkzettel zu speichern oder eine Anzeige von zuletzt angesehenen Flugangeboten. Positiv hingegen sind uns die Billigflugangebote auf der Startseite aufgefallen, sowie eine Liste für Top Flug-Routen. Sehr informativ ist auch der Ratgeber mit Tipps für Flugpassagiere.

 

Fazit Service

Den Anbieter haben wir schriftlich über E-Mail kontaktiert. Die E-Mail-Adresse ist im Impressum zu finden. Nutzerfreundlicher wäre eine Verlinkung zum Kontakt direkt im Footer, sodass Nutzer nicht lange suchen müssen. Unsere Mailanfrage wurde bereits nach einer Stunde beantwortet. Hier blieben keinen Fragen mehr offen.

Leider haben wir Onlinehilfe und/oder FAQs gefunden. Social Media Anbindungen könnten wir in unserem Test auch nicht auffinden. Einen Newsletter bietet die Seite auch nicht an. Dagegen gibt es aber einen mobilen Internetauftritt und eine App für Smartphones und Tablets.

 

Fazit

Leider sind flug.idealo.de viele Punkte auf der Strecke geblieben. Die fehlende Möglichkeit sich ein Kundenkonto einzurichten hat im Vergleich wertvolle Punkte gekostet. Aber auch im Kundenservice gibt es Verbesserungsvorschläge. 

 

Testnote für flug.idealo.de: 3,6 (ausreichend)

Zum Vergleichstest

 Flug.idealo.de Testbericht 
       
     
  Internetauftritt 4,1 4-0  
  Leistung 2,3 3-5  
  Service 5,0 3-0  
     
Getestet.de Newsletter Anmeldung