Shops

Lampen-Shops im Vergleich

Im Test: Lampen online kaufen

Insgesamt überzeugen alle von uns getesteten Websites, vor allem bei Sortiment, Darstellung und Informationsgehalt der Seite hatte lampenwelt.de die Nase vorn. Auch die Lieferung klappte problemlos.
     
     
 

Light11.de im Test

Rund um gelungener Internetauftritt

 
 

Thomas Unger, der Gründer von light11.de, spezialisierte sich bereits während seines Studiums der Elektrotechnik auf den Bereich Lichttechnik. Nach dem Abschluss entwarf er zunächst Lichtkonzepte für hochwertige Bauten in ganz Deutschland. Dabei stellte er fest, dass häufig nur das Design der Leuchten im Vordergrund steht, nicht aber das Licht an sich. Um dies zu ändern, gründete er light11.de und schafft seitdem Lichtlösungen für seine Kunden.
 
 
Getestet von SP

Damit die Kunden individuelle Beratung erhalten, können Grundrisse der Räume inkl. Fotos an light11.de geschickt werden. Das Team erarbeitet dann ein Konzept, das auf die Räumlichkeiten und die Wünsche des Kunden zugeschnitten ist.

Plus: Gestaltung

Schöne Seite mit stimmungsvollen Bildern, die einen ersten Eindruck davon vermitteln, was mit Lichteffekten zu machen ist. Gütesiegel, Kontaktdaten, eine Aufzählung der Vorteile und der Zahlungsmöglichkeiten zeigen wichtige Punkte auf den ersten Blick. Eine erste Einführung in die Philosophie von light11.de rundet die Startseite ab.

Plus: Darstellung

Die Darstellung der Produkte lässt keine Wünsche offen: Ob Zoom oder 3-D-Ansicht, mehrere Bilder des Artikels – alles ist vorhanden. Dazu noch eine ausführliche Beschreibung in Text- und Tabellenform. Hier wird der Kunde wirklich umfassend über die einzelnen Lampen und Leuchten informiert.

Plus: Filtermöglichkeiten

Um zum gewünschten Artikel zu gelangen, bietet light11.de eine Vielzahl von Filtermöglichkeiten an. So ist z.B. eine Eingrenzung nach Marken, Räumen, Farben oder Material möglich. Zusätzlich kann noch nach Design-Auszeichnungen oder Lichtwirkung sortiert werden. So wird das umfangreiche Sortiment schnell auf die Produkte reduziert, die für die eigenen Vorstellungen interessant sind.

Plus: Lieferung

Die Lieferung klappte einwandfrei, der bestellte Artikel war innerhalb von zwei Tagen da. Das Paket kam ordentlich an, der Inhalt wurde durch Packpapier gut geschützt.

Plus: Lichtplanung

Werden die Lampen über die Auswahl der Räume gesucht, werden auch gleich Beispiele vorgegeben, was in diesem Raum ausgeleuchtet werden kann. So werden z.B. beim Schlafzimmer Vorschläge zur Beleuchtung der Bettzone oder des Fernsehers gemacht. Darüber hinaus wird eine individuelle Planung mittels Online-Formular und Einsendung von Fotos und Grundrissen angeboten. Auch eine Beratung direkt vor Ort im Showroom ist möglich.

Plus: Kundenanreize

Light11.de bietet diverse Anreize, die für den Kunden bares Geld wert sind. Eine Anmeldung zum Newsletter wird z.B. mit 20,00 Euro vergütet, wer einen Artikel bewertet, nimmt an einer Verlosung von Einkaufsgutscheinen oder einer Reise teil. Auch wer bei Facebook Fan wird, kann mit einem Gutschein über 10,00 Euro rechnen.

Plus/Minus: Lieferkosten

Die Lieferkosten sind mit 5,50 Euro in Ordnung. 150,00 Euro Mindestbestellwert für einen kostenlosen Versand sind allerdings recht hoch.

Plus/Minus: Bestellung

Eine Bestellung auf light11.de ist schnell getätigt, die Nutzerführung ist einfach. Während des Bestellprozesses kann der Warenkorb nicht eingesehen werden. Die Versandkosten bei den Produkten selber sind schwer zu finden und im Warenkorb nicht explizit angegeben. Im letzten Schritt vor der endgültigen Bestellung werden die Kosten dann angezeigt, jedoch sind sie auch hier nicht ganz transparent, da sie ohne Mehrwertsteuer ausgewiesen werden.

Plus/Minus: Retoure

Retouren sind bei light.de kostenpflichtig, wenn der Bestellwert unter 40,00 Euro liegt. Dem Paket liegt ein Retourenschein bei, aber kein entsprechender Adressaufkleber. Dieser kann dann per Rücksendung des Formulars angefordert werden. Auch über die Website ist der Rücksendeschein abrufbar. Am einfachsten geht es noch, wenn der Kunde als Nutzer angemeldet ist, dann ist die Anforderung gleich online möglich.

Fazit:

Light11.de punktet vor allem mit Service rund um die Produkte und holt sich dank hoher Benutzerfreundlichkeit den Sieg in der Kategorie Internetauftritt. Hier werden viele Informationen geboten, jeder Artikel wird ausführlich vorgestellt. Bestell- und Rücksendevorgang können allerdings noch optimiert werden. Insgesamt ist die Platzierung völlig gerechtfertigt.

Testnote für Light11.de: 2,2 (gut)

Zum Vergleichstest

  Light11.de - Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,2
 
  Internetauftritt 1,6   4-5  
  Leistung 2,4   3-5  
  Service 2,8   3-0  
     
     
     
 

Leuchtenzentrale.de im Test

Große Produktvielfalt und Rabattaktionen

 
 

Leuchtenzentrale.de ist ein inhabergeführtes Unternehmen, das 2005 von Stefan Kunze gegründet wurde. Inzwischen gehört es mit 35 Mitarbeitern zu den größten Anbietern für den Bereich Innen- und Außenbeleuchtung. Die Bestellungen werden im eigenen Logistikzentrum bearbeitet.
 
 
Getestet von SP

Die Mitarbeiter von Leuchtenzentrale.de sind ausgebildete Fachkräfte, die den Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen und alle Fragen rund um die Lichtgestaltung kompetent beantworten können.

Plus: Gestaltung

Die Startseite wirkt sehr aufgeräumt und übersichtlich. Die Suchkategorien befinden sich oben in einer Leiste, einige Produkte werden mit Bildern angeteasert. Diverse Gütesiegel, Hinweise auf Aktionen und die gut sichtbaren Kontaktdaten zeugen von Kundennähe. Im unteren Teil der Seite findet sich eine Art Gebrauchsanleitung für die Seite sowie einige allgemeine Infos und Hinweise auf Versandkosten, Bonusprogramm und Tiefpreisgarantie.

Plus: Produktvielfalt

Leuchtenzentrale.de bietet mehr als 25.000 Artikel für Innen- und Außenbeleuchtung an. Leuchtmittel und Zubehör wie Trafos oder Steckdosen runden das Sortiment ab.

Plus: Darstellung

Verschiedene Bilder machen die Produkte anschaulich, eine Vergrößerung ist ebenfalls möglich. Texte beschreiben die Artikel, die Einsatzmöglichkeiten und Besonderheiten. Darüber hinaus gibt es noch eine umfangreiche Tabelle mit allen technischen Daten. Ein PDF-Produktblatt kann ebenfalls heruntergeladen werden, sogar eine Montageanleitung ist zum Teil verfügbar.

Plus: Rabatte

Bei größeren Bestellungen ab 250,00 Euro gibt es bei leuchtenzentrale.de 3% Rabatt, ab 500,00 Euro sind es sogar 7%. Auch Vorkasse bringt bares Geld: Hier reduziert sich der Preis um 5%.

Plus: Informationen

Die Seite bietet einige Energiespartipps sowie Informationen zum Batteriegesetz. Außerdem wird ein Blog geschrieben, der allerdings hauptsächlich Produktinformationen enthält. Wichtige Infos zu Versand etc. sind gut zu finden. Praktisch für Kunden, die noch nicht viel Erfahrung im Online-Shopping haben, ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Plus: Kontakt

Die Kontaktaufnahme mit der Hotline klappte zwar erst im zweiten Versuch, doch dann ging bereits nach 20 Sekunden ein Mitarbeiter an den Apparat und gab freundlich Auskunft. Per Mail gab es zunächst eine Eingangsbestätigung. Die sehr ausführliche Antwort auf die Frage ging bereits nach ca. 30 Minuten ein.

Plus/Minus: Lieferung

Der als Test bestellte Artikel sollte eigentlich auf Lager sein und innerhalb von 2-3 Tagen geliefert werden. Die tatsächliche Lieferzeit betrug dann sechs Tage, weil der Hersteller Lieferschwierigkeiten hatte. Dies wurde in einer freundlichen Mail mit der Bitte um Entschuldigung mitgeteilt. Kurz darauf gab es dann eine Versandbestätigung. Das Paket war für das Leuchtmittel etwas groß und mit geschredderter Pappe als Schutz vollgepackt. Darin war das eigentliche Produkt kaum zu finden.

Plus/Minus: Lieferkosten

Die Lieferkosten sind mit 4,90 Euro günstig, eine kostenlose Lieferung ist bereits ab 40,00 Euro möglich. Einen Mindestbestellwert gibt es nicht. Bei Bestellungen von weniger als 5,00 Euro wird aber dennoch ein Zuschlag von 5,00 Euro erhoben.

Minus: Bestellvorgang

Sind Artikel im Warenkorb, können sie im ersten Schritt problemlos geändert, gelöscht oder hinzugefügt werden. Während des Bestellvorgangs ist der Warenkorb dann aber leider nicht mehr sichtbar, erst im letzten Schritt wird nochmals eine Zusammenfassung der Bestellung angezeigt. Für andere Änderungen muss der Back-Button betätigt werden.

Fazit:

Übersichtlich gestaltet, viel Transparenz und viele Tipps – hier macht das Einkaufen Spaß! Der Bestellvorgang war leider nicht ganz sauber, das Paket kam später als erwartet, aber die Seite erhält zu Recht die Note „gut“.

Testnote für leuchtenzentrale.de: 1,9 (gut)

Zum Vergleichstest

  Leuchtenzentrale.de - Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 1,9  
 
  Internetauftritt 1,9   4-0  
  Leistung 2,1   4-0  
  Service 1,4   4-5  
     
     
     
 

Prediger.de im Test

Umfangreiche Lichtberatung

 
 

Das Lampengeschäft Prediger wurde bereits 1921 in Hamburg von Carl Prediger und seiner Frau Juliane eröffnet. Anfangs machten Reparaturen und Taschenlampen einen Großteil des Umsatzes aus. In den 60er Jahren wurde das Ladenlokal komplett umgestaltet. Designerleuchten bestimmten mehr und mehr das Sortiment. Ab dem Jahr 2000 kam die Lichtberatung dazu. Nun ging es nicht mehr nur darum, Lampen zu verkaufen, sondern Räume und Häuser ins passende Licht zu setzen.
 
 
Getestet von SP

Trotz Internetblase startete prediger.de 2003 mit seinem Online-Auftritt und konnte sich schon bald über die ersten Kunden freuen.

Plus: Gestaltung

Moderne Seite mit aufgeräumtem Design. Der Schwerpunkt des Angebotes – Designerleuchten – ist durch die Bilder auf der Startseite gleich zu erkennen. Weitere wichtige Elemente wie Zahlungsarten und Gütesiegel stehen ebenfalls auf der Startseite. Die Kategorien in der oberen Leiste sind aussagekräftig gewählt.

Plus: Darstellung

Die Produkte werden durch mehrere Fotos präsentiert, die den Artikel in verschiedenen Varianten und Perspektiven zeigen. Meist ist auch eine Schema-Zeichnung mit den genauen Maßen vorhanden Die Bilder sind zoombar, allerdings nicht im Detail. Ein Text und eine umfangreiche tabellarische Auflistung, die u.a. auch Designpreise erwähnt, runden die Darstellung ab. Die wichtigsten Fakten zum Produkt lassen sich außerdem als Datenblatt herunterladen.

Plus: Leuchtmittelauswahl

Für Kunden, die besonderen Wert auf energiesparende Leuchtmittel legen, bietet prediger.de ein schönes Tool: In den Filtermöglichkeiten wird die Energieeffizienz nach dem bewährten Muster von A für geringen Energieverbrauch bis G  für hohen Energieverbrauch angegeben. Nach diesem Kriterium können die Ergebnisse auch sortiert werden.

Plus: Lichtberatung

Bei prediger.de wird großer Wert auf eine umfangreiche Lichtberatung gelegt. Kunden können zunächst einen Online-Fragebogen ausfüllen und an prediger.de senden. Die Beratung erfolgt dann wahlweise telefonisch, im Showroom (Hamburg oder Berlin) oder beim Kunden. Zunächst wird ein Konzept inklusive Lage der Anschlüsse erstellt, anschließend die dazu passenden Lampen ausgewählt. Für die Lichtberatung können Planungskosten entstehen, die vorab mit dem Kunden vereinbart werden.

Plus/Minus: Suche und Filtermöglichkeiten

Bei der Produktsuche über die Freitextsuche erhält der Nutzer Suchvorschläge. Ist der Begriff allerdings nicht bekannt oder enthält einen Schreibfehler, werden keine alternativen Ergebnisse angezeigt. Eine Trefferliste ist jedoch gut filterbar nach Standardpunkten, wie Material oder Preis, aber auch Hersteller oder Lichtverteilung können angewählt werden.

Plus/Minus: Lieferung und Retoure

Die Ware kam pünktlich und gut verpackt an. Dem Paket waren Lieferschein, Rechnung und Rücksendeschein beigelegt. Auch ein Retourenaufkleber war dabei. Leider ist auch hier die Rücksendung von Retouren im Wert von weniger als 40,00 Euro kostenpflichtig.

Plus/Minus: Bestellung

Ob der Warenkorb Artikel enthält, ist nur an einem orangefarbenen Balken unterhalb des Einkaufswagen-Icons zu erkennen. Die Anzahl oder der Wert der Artikel werden nicht angezeigt. Der Bestellprozess auf prediger.de geht dann aber zügig vonstatten. Voraussichtliche Lieferzeit und Versandkosten sind direkt beim Artikel vermerkt, tauchen dann aber im Warenkorb zunächst nicht auf. Während des Kaufprozesses ist es nicht möglich, direkt zu vorigen Schritten zurückzugehen. Dies funktioniert nur etwas umständlich über den Back-Button.

Plus/Minus: Lieferkosten

Die Lieferkosten haben mit 5,50 Euro einen Standardwert. Der Mindestbestellwert für eine kostenlose Lieferung ist mit 150,00 Euro aber recht hoch.

Plus/Minus: Datenschutz

In den Datenschutzbedingungen gibt es keinen direkten Ausschluss der Weitergabe personenbezogener Daten. Im Punkt „Was machen wir mit Ihren personenbezogenen Daten?“ wird eine Weitergabe jedoch auch nicht erwähnt. Allerdings wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eigene Produkte beworben werden können. Die übrigen Punkte wie z.B. Facebook-Plugins, Cookies etc. sind ausreichend erläutert.

Minus: FAQ/Onlinehilfe

Derzeit gibt es auf prediger.de leider keine FAQ oder Onlinehilfe. Bei Aufruf der entsprechenden Links erhält der Kunde den Hinweis, dass diese Kategorien noch mit Inhalt gefüllt werden müssen.

Fazit:

Prediger.de ist vor allem für Kunden interessant, die sich speziell für Designerleuchten interessieren. Auch die Lichtberatung ist hier sehr umfangreich. Der Bestellprozess könnte in einigen Punkten optimiert werden, Lieferung und Retourenmanagement sind dagegen in Ordnung.

Testnote für prediger.de: 2,3 (gut)

Zum Vergleichstest

  Prediger.de - Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,3
 
  Internetauftritt 1,8   4-0  
  Leistung 2,5   3-5  
  Service 2,6   3-5  
     
     
     
 

Skapetze.de im Test

Kundenfreundliche Bezahloptionen

 
 

Die Firma Lichtdesign Skapetze GmbH aus Simbach am Inn wird seit über 10 Jahren von Daniel und Michael Skapetze geführt. Mit 30 Mitarbeitern kümmern sie sich um Beleuchtung für den privaten und gewerblichen Bereich. Neben Produkten namhafter Hersteller vertreibt skapetze.de unter dem Label s’luce auch eine eigene Marke. Die Beratung der Kunden gibt es gern in den eigenen Geschäftsräumen, sie kann aber auch telefonisch oder online erfolgen.
 
 
Getestet von SP

Außer Leuchten bietet skapetze.de auch ein kleines Sortiment an Möbeln und Accessoires, Charms und elektronischen Zigaretten an.

Plus: Darstellung

Alle Artikel werden mit vielen Fotos präsentiert, die das jeweilige Produkt alleinstehend oder als Element im Raum zeigen. Alle Bilder können gezoomt werden, teilweise gibt es auch 3-D-Darstellungen oder auch Produktvideos. Ein Text und eine tabellarische Darstellung geben nähere Beschreibungen. Unter dem Punkt „Zubehör“ werden passende Leuchtmittel angeboten.

Plus: Kundenanreize/Zahlungsarten

Skapetze.de bietet Neukunden 10% Rabatt, was vor allem bei teuren Erstaufträgen attraktiv sein kann. Vorauskasse wird mit 3% Skonto belohnt. Gut ist die Möglichkeit, bis zu einem Warenwert von 2.000,00 Euro auf Rechnung zu zahlen. Es kann auch ein Finanzkauf über den Partner Santander Consumer Bank getätigt werden.

Plus: Lieferung

Das Paket war innerhalb der angekündigten Frist da, die Rechnung war etwas versteckt auf der Unterseite angebracht. Die Verpackung enthielt eine Menge Pappe, die den Artikel gut schützte.

Plus/Minus: Gestaltung

Knallbunte Seite mit weißer Schrift auf schwarzem Hintergrund, die teilweise schwer lesbar ist. An einigen Stellen blinkt es noch zusätzlich, was den unruhigen Eindruck verstärkt. Produkte sind anhand der Kategorien zu finden, allerdings ist die Eigenmarke stark in den Vordergrund gerückt. Das Zusatzangebot an Charms und E-Zigaretten passt nicht ganz ins Sortiment.

Plus/Minus: Bestellung

Während der Bestellung auf skapetze.de ist jederzeit gut zu erkennen, an welcher Stelle des Lieferprozesses man sich befindet. Allerdings ist es bei Eingabe der Adressdaten oder Auswahl der Zahlungsoptionen nicht möglich, direkt den Warenkorb aufzurufen. Lieferkosten werden zunächst über Verlinkung genannt, im letzten Schritt sind sie als Betrag direkt ausgewiesen. Eine Überprüfung der eingegebenen Daten findet nicht statt, weder eine vierstelle Postleitzahl noch eine offensichtlich falsche Mailadresse wurden erkannt.

Plus/Minus: Retoure

Kostenlose Retouren gibt es bei skapetze.de leider nicht. Der Retourenschein befindet sich auf der Rückseite der Rechnung, so dass die Rechnung mit zurückgeschickt werden muss. Ein Aufkleber ist nicht enthalten und muss selbst geschrieben werden.

Minus: Suche und Filtermöglichkeiten

Die Suchfunktion bei skapetze.de schlägt keine Suchbegriffe vor, so dass es leichter zu Schreibfehlern kommen kann. Die Ergebnisse sind teilweise nicht ganz klar, so erhält man z.B. bei der Suchanfrage nach Deckenleuchten auch Wandleuchten als Treffer. Auch die Filtermöglichkeiten sind nicht sehr umfangreich. Im Wesentlichen kann nach Herstellern und Preis gefiltert werden, eine Auswahl nach Farbe, Material oder Leuchtmittel ist nicht möglich.

Minus: Lieferkosten

Die Lieferkosten sind mit 9,95 Euro hoch. Erst ab einem Bestellwert von 500,00 Euro ist die Lieferung kostenlos.

Fazit:

Skapetze.de verfügt über ein umfangreiches Sortiment, vor allem bei seiner Eigenmarke s’luce. Viele Bezahloptionen und die Möglichkeit zum Finanzkauf sind für die Kunden komfortabel. Allerdings sind die Lieferkosten mit fast 10,00 Euro ziemlich hoch, auch die kleinen Mängel bei der Bestellung schmälern den Eindruck.

Testnote für skapetze.de: 2,3 (gut)

Zum Vergleichstest

  Skapetze.de - Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,3
 
  Internetauftritt 1,9   4-0  
  Leistung 2,8   3-0  
  Service 1,7   4-0  
     
     
     
 

Lampenwelt.de im Test

Großes Sortiment und sehr guter Service

 
 

Lampenwelt.de wurde bereits 1999 von Thomas Rebmann neben seiner Ausbildung gegründet. 2004 stieg sein Bruder Andreas mit ein, im gleichen Jahr wurde auch die Domain lampenwelt.de gekauft. Das Unternehmen wurde schnell größer, im Jahr 2012 wurde der Erfolg durch den Gewinn des „Großen Preises des Mittelstandes“ gekrönt. Inzwischen ist der Umsatz so stark gewachsen, dass ein größeres Logistikzentrum eingeweiht werden konnte, in dem täglich mehrere tausend Pakete verschickt werden können.
 
 
Getestet von SP

Lampenwelt.de legt nicht nur Wert darauf, den Kunden ein großes Sortiment aktueller Lampen anbieten zu können, sondern berät auch telefonisch in allen Fragen zu Licht und Leuchten.

Plus: Gestaltung

Bereits die Startseite macht Lust aufs Shoppen: Oben sind übersichtliche Kategorien zum leichten Auffinden der Produkte sichtbar, Gütesiegel sorgen für Vertrauen. Wechselnde Bilder verschiedener Lampen verschaffen einen ersten Eindruck. Außerdem bekommt der Nutzer gleich Hinweise darauf, welche Leuchten gerade die Bestseller oder im Angebot sind.

Plus: Produktvielfalt

Mehr als 21.000 Artikel wurden allein in den zehn von uns getesteten Kategorien gefunden, insgesamt sind laut Eigenaussage ca. 50.000 Produkte im Sortiment. Bei dieser Anzahl ist in allen Preisklassen und Stilrichtungen ausreichend Auswahl zu finden.

Plus: Darstellung

Die Produkte werden häufig mit mehreren Bildern dargestellt. Diese können zusätzlich gezoomt werden. Fährt man mit dem Cursor über das Bild, wird der ausgewählte Ausschnitt vergrößert dargestellt. Textliche Beschreibungen geben Nutzungshinweise und Beschreibungen. Eine Tabelle enthält außerdem die technischen Daten. Auch voraussichtliche Lieferzeit oder die Eignung für Energiesparleuchtmittel sind auf den ersten Blick erkennbar. Ob ein Leuchtmittel inklusive ist, wird ebenfalls angezeigt.

Plus: Lieferung

Viele Artikel sind auf Lager und dann innerhalb von 24 Stunden versandfertig. Bei den übrigen Waren wird angegeben, wie lange die Lieferzeit ungefähr sein wird. Unsere Testbestellung war innerhalb von zwei Tagen da – trotz Bestelltermins kurz vor Weihnachten. Die Ware war gut verpackt in Luftkissenfolie, Schäden waren so fast unmöglich. Das Paket wurde dadurch allerdings recht groß.

Plus: Informationen

Die Seite bietet viel Service rund ums Thema Licht und Lampen. Ein Online-Produktberater empfiehlt Produkte je nach Einsatzort und Lampenart. Preis, Farbe oder Material können voreingestellt werden. Außerdem gibt es ein umfangreiches Lichtlexikon sowie viele Tipps zum Energiesparen oder der Entsorgung von Batterien.

Plus/Minus: Lieferkosten

Die Lieferkosten liegen mit 4,90 Euro am unteren Ende der Skala. Auch der kostenlose Versand ab einem Warenwert von 50,00 Euro ist in Ordnung. Allerdings gibt es ebenfalls einen Mindestbestellwert von 15,00 Euro. Beträgt der Bestellwert weniger als diesen Betrag, wird ein Mindermengenzuschlag von 4,00 Euro fällig.

Plus/Minus: Markenvielfalt

Lampenwelt.de bietet Lampen vieler verschiedener Hersteller und Designer – bei einer Hochrechnung kamen wir auf mehr als 200. Leider gibt es keine Liste der angebotenen Marken, so dass für den Kunden kein Überblick über die Hersteller möglich ist.

Plus/Minus: Bestellung

Der Bestellprozess ist einfach und übersichtlich – lediglich bei Auswahl der Zahlungsart gab es Probleme. Bei Auswahl der Zahlungsart „Auf Rechnung“ gab es einen Hinweis „zur Zeit nicht verfügbar“. Ein Ausschluss der Zahlungsart für Neukunden war nicht zu finden. So wurde die Bestellung schließlich problemlos mit PayPal abgewickelt.

Plus/Minus: Datenschutz

Kundendaten werden laut AGB nicht an Dritte weiter gegeben. Allerdings wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Mailadressen zur Bewerbung eigener Produkte verwendet werden. Die übrigen Hinweise auf Facebook-Plugins, Cookies etc. sind ausführlich.

Minus: Retoure

Retouren sind bei lampenwelt.de kostenpflichtig, wenn der Bestellwert weniger als 40,00 Euro beträgt. Außerdem liegt dem Paket kein Retourenschein bei, er kann allerdings mittels eines Formulars auf der Website angefordert werden und wird dann per Mail zugeschickt.

Fazit:

Prima Seite mit riesiger Auswahl und viel Service. Schade, dass beim Bestellprozess kleine Unebenheiten auftraten. Insgesamt jedoch völlig zu Recht eine Note im oberen guten Bereich und damit ein verdienter Testsieg.

Testnote für lampenwelt.de: 1,8 (gut)

Zum Vergleichstest

  Lampenwelt.de - Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 1,8  
  Internetauftritt 1,8   4-0  
  Leistung 1,9   4-0  
  Service 1,3   4-5  
     
Getestet.de Newsletter Anmeldung