Shop

Snowboard-Shops im Vergleich

Im Test: Snowboard-Equipment online

Die Ausrüstung für den Winterurlaub gibt es im Internet. Onlineshops bieten nicht nur die größte Auswahl an Snowboards, sondern auch Beratung von Leuten, von denen einige schon die besten Pisten der Welt befahren haben.
     
     
 

Snowlab.de im Test

Snowboards vieler Top-Marken

 
 

Das umfangreiche Sortiment zeichnet diesen Onlineshop aus, in dem der Kunde über die im Shop genannten (und durchaus günstigen) Preise zusätzlich noch verhandeln darf. Infos über die Snowboard-Events und Szene-Infos sorgen für einen hohen Unterhaltungswert.
 
 
Getestet von Si

Snowlab.de ist der Snowboard Online Shop des gleichnamigen Stores der Köpke + Schubert GbR in Schweinfurt/Unterfranken. Vertretungsberechtigt sind Michael Köpke und Frank Schubert.

Plus: Sortiment und Preisgestaltung

Mehr als 60 bekannte Marken sind erhältlich – zwar sind das im Vergleich zu den Mitkandidaten nicht gerade viele, dafür ist das Sortiment aber umso größer: Keiner der anderen Anbieter hatte im Test eine größere Auswahl und auch preislich hat sich der Shop gegenüber seinen Mit-Kandidaten gut platziert; mit Ausnahme von Burton-Artikeln, die waren hier teurer als in den anderen Shops.

Plus: Widerruf und Retoure

Laut AGB kann die bestellte Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung zurückgegeben werden. Bis zu einem Warenwert von 40 Euro hat der Kunde die Rücksendekosten zu tragen. Ein Retoure-Formular steht im Portal zum Download zur Verfügung.

Plus: Social Media & Co.

Seit März 2010 ist snowlab.de mit Facebook verknüpft (facebook.com/snowlab.shop, 654 „Gefällt mir“-Angaben am 30.10.2012), das Profil weist aktuelle Aktivitäten auf. Einen Blog gibt es nicht.

Plus: Besonderheiten

Bei einer Anmeldung zum Newsletter erhält der Abonnent einen Gutschein über 5 Euro. Bei hochpreisigen Artikeln wird eine Finanzierungsmöglichkeit angeboten, außerdem können direkt am Produkt über ein Kontaktformular günstigere Preise ausgehandelt werden. Ein Boardfinder und ein Buyersguide helfen beim Ermitteln des richtigen Sportgerätes.

Plus/Minus: Suchfunktion

Das Suchergebnis kann auf den ersten Blick nicht gefiltert werden, eine Eingrenzung auf Marke und Preisspanne ist aber über die erweiterte Suche möglich. Bei der Suche nach dem passenden Snowboard helfen spezielle Filterattribute und ein Boardfinder.

Plus/Minus: Layout, Bedienerfreundlichkeit, Produktpräsentation

Insgesamt ist der Shop optisch ansprechend, allerdings ist das Logo nicht gut zu erkennen und der Header wirkt unruhig und überladen. Insgesamt reagierten die Seiten im Test deutlich zu langsam. Die Beschreibungen sind ausreichend, zudem können zu jedem Produkt direkt an Ort und Stelle individuelle Fragen gestellt werden. Die Fotos lassen sich einmal vergrößern.

Plus/Minus: Versandkosten und Lieferzeiten

Für den DHL-Versand werden pro Bestellung pauschal 6,95 Euro in Rechnung gestellt. Versandkostenfrei geliefert wird nach Deutschland ab einem Warenwert von 50 Euro. Die Lieferzeit wird im Warenkorb mitgeteilt.

Plus/Minus: Kundenservice

Der Shop ist montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr und 15 bis 17.30 Uhr über eine kostenpflichtige Festnetznummer erreichbar.

Schriftlicher Service: Mehrere per Kontaktformular oder E-Mail gestellte Anfragen wurden nicht beantwortet. Das Problem monieren etliche Kunden schon seit längerem in den Foren für Wintersportler. Was gut klappte, war die Anfrage nach einem Rabatt für ein hochwertiges Board: Hier wurde prompt per E-Mail ein Rabatt von 5 % angeboten.

Telefonischer Service: Der Mitarbeiter zeigte sich freundlich und hilfsbereit, bot zudem für weiterführende Aussagen den Rückruf eines kompetenten Kollegen an.

Fazit:

Das umfangreiche Sortiment und die zumeist günstigen Preise sind klare Pluspunkte dieses Shops, der allerdings im Test bezüglich des Kundenservices nicht ganz überzeugen konnte. Ein klares Manko sind zudem die hohen Versandkosten.

Testnote für snowlab.de: 2,6 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

  Snowlab.de - Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,6  
  Internetauftritt 1,9   4-0  
  Preis/Leistung 2,8   3-0  
  Service 2,9   3-0  
     
     
     
 

Fun-sport-vision.com im Test

Eastside-Online-Outlet-Store mit Schnäppchen-Garantie

 
 

Eastside Fun Sport Vision bietet als Spezialversender für Sportartikel und Zubehör nicht nur Wintersportgeräte und Kleidung an, sondern Produkte für alle Fun-Sportarten. Die hohe Beratungskompetenz der Servicemitarbeiter schafft beim Kunden das für die Kaufentscheidung notwendige Vertrauen.
 
 
Getestet von Si

Der Onlineshop fun-sport-vision.com gehört zur Eastside-Gruppe in Chemnitz, die in den 1990er Jahren vom bekannten Ex-DDR-Nationalspieler Joachim Müller gegründet wurde. Verantwortlich für das Online-Portal ist Thomas Müller, der auch Inhaber des Chemnitzer Sportgeschäfts Eastside Fashion & Streetwear ist.

Plus: Layout, Bedienerfreundlichkeit, Produktpräsentation

Eine Wohltat für das Auge ist der Einstieg in das Portal über die übersichtlich gestaltete Startseite. Die Beschreibungen sind sehr ausführlich, zu jedem Produkt können direkt an Ort und Stelle individuelle Fragen gestellt werden. Die Fotos lassen sich sehr schön zoomen.

Plus: Sortiment und Preisgestaltung

Das Lager verfügt über durchschnittlich 50.000 Artikel, darunter mehr als 70 Marken. Die Auswahl an Snowboards ist in Ordnung, preislich erweist sich das Sortiment im Test als unschlagbar günstig. Grund dafür dürfte sein, dass im Shop auch reduzierte Produkte aus der letzten Saison und Schnäppchen aus dem saisonbedingten Abverkauf der Läden in Chemnitz angeboten werden.

Plus: Shop-Zertifizierung

Kundenbewertungen können über das Trusted-Shop-System abgegeben werden (aktuell 4,85 von 5 Punkten, bewertet mit 5 Sternen). 

Plus: Widerruf und Retoure

Laut AGB kann die bestellte Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung zurückgegeben werden. Bis zu einem Warenwert von 40 Euro hat der Kunde die Rücksendekosten zu tragen. Retoure-Formular und Relabel werden mitgeliefert.

Plus: Kundenservice

Der Shop ist montags bis samstags von 9 bis 18 Uhr über eine kostenpflichtige Festnetznummer erreichbar.

Schriftlicher Service: Eine per Kontaktformular gestellte Anfrage wurde innerhalb kürzester Zeit freundlich und im Ergebnis gut beantwortet.

Telefonischer Service: Schnell, kompetent, freundlich, sehr gute und zuvorkommende Beratung. Nach eigener Aussage wird das Service-Team jährlich auf neue Produkte geschult, alle Team-Mitglieder sollen Erfahrung im Snowboarden mitbringen. Im Test gab der Servicemitarbeiter von sich aus wertvolle Tipps zur Auswahl der Bekleidung, beispielsweise, dass Baumwoll-Unterwäsche für diese Sportart wegen der Schwitzgefahr nicht geeignet ist.

Plus: Social Media & Co.

Seit Mai 2011 ist fun-sport-vision.com mit Facebook verknüpft (facebook.com/eastside.Online, 178 „Gefällt mir“-Angaben am 30.10.2012), das Profil weist aber aktuell nur wenige Aktivitäten auf. Das Blog (blog.fun-sport-vision.com) wird mit aktuellen Infos, Rabatten, Tipps aktiv und zudem mehrsprachig bedient.

Plus: Besonderheiten

Bei der Auswahl des richtigen Sportgeräts helfen im Snowboardshop einfache Filtermöglichkeiten hinsichtlich Marke, Geschlecht und Länge/Breite des gewünschten Boards. Seit 1997 organisiert das Unternehmen Wintercamps für Snowboard- und Ski-Fans. 90 % der Artikel werden nicht zum UVP verkauft und sind als Sonderpreise ausgewiesen, auf Sales- und Rabattaktionen wird daher verzichtet.

Plus/Minus: Versandkosten und Lieferzeiten

Für den DHL-Versand werden pro Bestellung pauschal 5 Euro in Rechnung gestellt. Versandkostenfrei geliefert wird innerhalb Deutschlands ab einem Warenwert von 60 Euro. Der Versand erfolgt bei Verfügbarkeit umgehend nach Zahlungseingang.

Fazit:

Die günstigen Preise des Shops machen das Portal im Segment der Wintersportgeräte zu einer empfehlenswerten Adresse für alle Schnäppchenjäger, die zugleich auch Wert auf Markenprodukte und professionelle Beratung legen. Als Manko im Vergleich zu den anderen Kandidaten sind die relativ hohen Versandkosten zu bewerten.

Testnote für fun-sport-vision.com: 2,4 (gut)

Zum Vergleichstest

  Fun-sport-vision.com - Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,4  
  Internetauftritt 2,0   4-0  
  Preis/Leistung 2,6   3-5  
  Service 2,7   3-0  
     
     
     
 

Blue-tomato.com im Test

Snow, Surf & Skate aus Österreich

 
 

Aus dem Shop spricht die langjährige Erfahrung des ehemaligen Snowboard-Europameisters Gerfried Schuller. Eine große Auswahl, hilfreiche Tools und hohe Beratungsqualität geben Snowboard-Anfängern und -Könnern das gute Gefühl, hier an der richtigen Adresse zu sein.
 
 
Getestet von Si

Mit der Gründung einer Snowboardschule legte der ehemalige Snowboard-Europameister Gerfried Schuller im Jahr 1988 den Grundstein für Blue Tomato. Den ersten Shop eröffnete er 1994, seit 1997 gibt es den Onlineshop www.blue-tomato.com. Das Portal betreibt die Snowboard Dachstein Tauern GmbH mit Sitz in Schladming/Österreich. Zum Portfolio gehören auch eigene Snowboardschulen und Testcenter in Obertauern und auf der Planai Schladming.

Plus: Shop-Zertifizierung

Seit September 2009 ist der Shop mit dem Euro-Label zertifiziert, seit Mai 2011 trägt er das Trusted Shop-Siegel (Zuverlässigkeitsindex Stand November 2012: 100 %, bewertet mit 5 Sternen). 

Plus: Layout, Bedienerfreundlichkeit, Produktpräsentation

Die Beschreibungen sind sehr ausführlich, sie enthalten viele zusätzliche Features und zeugen von Fachkenntnis. Die Fotos lassen sich per Mausklick vergrößern. Das Portal ist mit vielen Infos ausgestattet, kaum eine Frage bleibt unbeantwortet und für den Rest gibt es diverse Kontaktmöglichkeiten (inkl. Livechat, Skype). Optisch wirkt das Portal aber – auch durch die großformatigen Fotos – ein wenig überladen, das bringt die Gefahr mit sich, ausgerechnet jene Feinheiten zu übersehen, die den Shop so besonders machen.

Plus: Versandkosten und Lieferzeiten

Für den Versand per UPS werden pro Bestellung pauschal 2 Euro in Rechnung gestellt. Versandkostenfrei geliefert wird nach Deutschlands schon ab einem Warenwert von 20 Euro.

Plus: Widerruf und Retoure

Laut AGB kann die bestellte Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 21 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgegeben werden. Bis zu einem Warenwert von 40 Euro hat der Kunde die Rücksendekosten zu tragen. Ein Retoure-Formular steht im Portal zum Download zur Verfügung.

Plus: Kundenservice

Die Service Hotline ist montags bis samstags von 7 bis 23 Uhr, sonntags von 12 bis 23 Uhr unter einer kostenpflichtigen Rufnummer (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz) erreichbar. Eine Kontaktaufnahme ist zeitweise auch via Skype und per Live-Chat möglich. Im Test lief anfangs nicht alles glatt, der Rückruf eines Mitarbeiters gab der Sache dann aber eine positive Wende.

Schriftlicher Service: Eine per Kontaktformular gestellte Anfrage wurde schnell und unbürokratisch beantwortet, allerdings nicht ganz so ausführlich wie erhofft.

Telefonischer Service: Die deutsche Hotline funktionierte während des Testzeitraums aufgrund eines technischen Problems nicht, auf eine E-Mail kam aber ein prompter Rückruf mit einer sehr ausführlichen, kompetenten Beratung.

Plus: Social Media & Co.

Seit Februar 2008 ist blue-tomato.com mit Facebook verknüpft (facebook.com/Bluetomato, 244.296 „Gefällt mir“-Angaben am 29.10.2012), das Profil wird ebenso wie das Blog (blog.blue-tomato.com) mit aktuellen Infos, Videos, Tipps usw. aktiv bedient. Zusätzlich gibt es ein Magazin, einen Online-Blätter-Katalog und andere Specials.

Plus: Besonderheiten

Ein Snowboard-Finder hilft mit einem ausgeklügelten Filtersystem beim Ermitteln des richtigen Boards. Eine Snowboardschule mit Kursen in Österreich wird ebenso angeboten wie die Möglichkeit, sich über Winterreisen zu informieren. Eine iPhone-App steht gratis zur Verfügung. Bestpreisgarantie: Sollte der Artikel innerhalb von 10 Tagen bei einem anderen Händler günstiger angeboten werden, wird der Differenzbetrag erstattet oder der Artikel zurückgenommen.

Plus/Minus: Sortiment und Preisgestaltung

Im Onlineshop befinden sich 100.000 Artikel von rund 480 Marken. Die Auswahl im Sortiment war im Test auf blue-tomato.com erfreulich groß, im Bereich der Brillen sogar größer als bei den anderen Kandidaten. Die Preise der im Test ausgewählten Produkte sind in der Regel etwas höher als bei den Mit-Kandidaten.

Fazit:

Der große Pluspunkt des Shops liegt in der spürbaren Kompetenz in Punkto Wintersport. Sortiment und Auswahl sind riesig, es gibt viele Hilfen und Features und auch der Kundendienst leistete – nach ersten Anlaufschwierigkeiten – Überzeugungsarbeit. Ernsthafte Mängel konnten im Test nicht entdeckt werden. Für Snowboard-Fans ist blue-tomato.com eine empfehlenswerte Adresse.

Testnote für blue-tomato.com: 2,0 (gut)

Zum Vergleichstest

  Blue-tomato.com - Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,0  
  Internetauftritt 1,6   4-5  
  Preis/Leistung 2,2   4-0  
  Service 1,9   4-0  
     
     
     
 

Planet-Sports.de im Test

Nur das Beste aus Boardsport & Streetwear

 
 

Eine neue TV-Werbekampagne sorgt aktuell für eine hohe Medienpräsenz des Portals, das in Punkto Wintersport alle Wünsche der Sportler zu erfüllen vermag. Der Vergleichstest zeigt: planets-sports.de ist tatsächlich eine gute Adresse für Ausrüstung und Sportbekleidung.
 
 
Getestet von Si

Planet Sports wurde 1993 gegründet und ist nach eigener Aussage heute Europas größter Online-Shop für Boardsport und Streetwear. Neben der Ausrüstung für Snowboarding werden auch die Wünsche der Sportler aus den anderen Bereichen bedient, außerdem umfasst das Sortiment „die angesagtesten Styles abseits von Parks, Pipes und Pisten.“ Die Planet Sports GmbH in München steht unter der Geschäftsführung von Sven Horstmann und Dr. Henner Schwarz.

Plus: Shop-Zertifizierung

Der TÜV SÜD hat planet-sports.de im Mai 2010 mit dem s@fer-shopping-Siegel zertifiziert. Die Qualitätskriterien werden jährlich überprüft (Zertifikat-Nr. 1223036061). Seit August 2008 trägt das Portal zudem das Trusted Shop-Siegel (Zuverlässigkeitsindex im November 2012: 98,70 %, bewertet mit 4 Sternen). 

Plus: Sortiment und Preisgestaltung

Online bestellbar sind mehr als 250.000 Artikel aus über 450 Marken. Die Bewertung des Sortiments ergibt im Test sehr unterschiedliche Ergebnisse: Die Auswahl an Snowboards ist gut; Kinder-Boards werden nicht extra ausgewiesen, sind aber im Sortiment vorhanden (manuelle Suche erforderlich). Snowboard-Sets sind zwar offiziell gelistet, werden aber aktuell nicht angeboten.­ Preislich bewegt sich planet-sports.com recht konstant im Mittelfeld aller Test-Kandidaten.

Plus: Layout, Bedienerfreundlichkeit, Produktpräsentation

Die Beschreibungen sind ausführlich. Sie sprechen die Sprache der Snowboard-Fans und enthalten viele Infos, die für diese Zielgruppe von besonderer Bedeutung sind. Die Fotos sind gut zoombar. Die vielen bebilderten Elemente auf der Startseite sind ein bisschen Zuviel des Guten, sie überfordern den Betrachter unter Umständen. Hier wäre eine Reduzierung aufs Wesentliche eine gute Idee.

Plus: Versandkosten und Lieferzeiten

Für den Versand werden pro Bestellung 2,90 Euro berechnet, versandkostenfrei ist die Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Warenwert von 40 Euro. Geliefert wird in der Regel per DHL (mit Verfolgungsmöglichkeit per Tracking-Nummer) innerhalb von 24 Stunden nach Auftragseingang.

Plus: Widerruf und Retoure

Laut AGB kann die bestellte Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgegeben werden. Speziell für Deutschland wird aber auf ein 365-tägiges Rückgaberecht hingewiesen. Für kostenlose Retouren werden Rücksende-Dokumente mitgeschickt.

Plus: Social Media & Co.

Seit Juni 2009 ist planet-sports.de mit Facebook verknüpft (facebook.com/planetsports, 116.150 „Gefällt mir“-Angaben am 29.10.2012), das Profil wird ebenso wie das Blog (planet-sports.de/blog)mit aktuellen Infos, Videos, Tipps usw. aktiv bedient.

Plus: Besondere Aktionen

Zum Testzeitpunkt gab es zu jeder Bestellung kostenlos eine Dose Red Bull-Cola dazu, zur Snowboard-Bestellung auch ein „Goodie-Bag“ im Wert von 50 Euro. 5 Euro-Gutscheine gibt es beim Newsletter-Abo (Mindesteinkaufswert 25 Euro), 10 Euro-Gutscheine für Neukunden.

Plus/Minus: Kundenservice

Die Service Hotline ist montags bis samstags von 7 bis 22 Uhr, sonntags von 12 bis 18 Uhr unter einer 0800er-Rufnummmer kostenlos erreichbar, wobei unter dem Menüpunkt „Kontakt“ nur Kontaktformular, Telefon- und Faxnummer angegeben werden. Die Mailadresse ist im Impressum zu finden.

Schriftlicher Service: Diverse per Kontaktformular und Mail gestellte Anfragen wurden erst nach mehr als einer Woche beantwortet.

Telefonischer Service: Der Mitarbeiter zeigte sich freundlich und hilfsbereit, bot zudem an, tiefergehende Fragen über einen kompetenten Kollegen per E-Mail beantworten zu lassen.

Fazit:

Das klare Plus dieses Online-Shops liegt im riesigen Sortiment. Die starke Medien-Präsenz und eine neue TV-Werbekampagne sorgen aktuell für einen hohen Bekanntheitsgrad des Portals. Ein Manko während des Tests lag offenbar im Bereich des schriftlichen Kundendienstes, der auf Anfragen erst sehr spät reagierte – hoffentlich nur ein temporäres Problem.

Testnote für Planet-sports.de: 2,3 (gut)

Zum Vergleichstest

  Planet-Sports.de - Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,3  
  Internetauftritt 1,7   4-0  
  Preis/Leistung 2,6   3-5  
  Service 2,4   3-5  
     
     
     
 

Snow24.de im Test

Westside Onlineshop mit Fachkompetenz und Chancen auf Schnäppchen

 
 

Der Onlineshop snow24.de von Westside führt viele bekannte Snowboard-Marken. Die telefonische Kundenberatung überzeugt mit hoher Beratungsqualität und echtem Interesse an den Bedürfnissen des Kunden.
 
 
Getestet von Si

Snow24 ist der Online Snowboard-Store der Snow24 Westside Jost Henkenjohann e.K. in Düsseldorf. Das Unternehmen blickt auf mehr als 23 Jahre Erfahrung zurück, im Internet ist der Anbieter seit 15 Jahren präsent.

Plus: Sortiment und Preisgestaltung

Weit mehr als 80 Marken hält der Shop vor, insgesamt ist die Auswahl im Vergleich zu den Mitkandidaten aber eher klein. In der Preisgestaltung ist von günstig bis teuer alles drin, deshalb lohnt es sich auf jeden Fall, bei der Suche nach einem bestimmten Produkt snow24.de in den Vergleich einzubeziehen.

Plus: Layout, Bedienerfreundlichkeit, Produktpräsentation

Auf der Startseite sind alle wichtigen Funktionen übersichtlich im Header und im Footer aufgebaut – das erspart langes Suchen. Dafür gibt es aber auch nur einen allgemeinen Sales-Bereich und keine verlockenden Angebote wie Daily Deals oder Rabatt-Aktionen. Die Beschreibungen sind sehr ausführlich und sprechen die Sprache der Snowboarder. Neben vielen technischen Details gibt es gelegentlich auch Produktvideos dazu (teilweise auf Englisch).

Plus: Widerruf und Retoure

Laut AGB kann die bestellte Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung zurückgegeben werden. Offenbar werden die hierfür entstehenden Kosten erstattet (eine klare Formulierung dazu fehlt allerdings in den AGB). Ein Retoure-Formular steht im Portal zum Download zur Verfügung.

Plus: Kundenservice

Der Shop ist über eine kostenpflichtige Festnetznummer erreichbar, es ist allerdings nicht ersichtlich, zu welchen Zeiten. Laut Auskunft des Kundendienstes in der Regel werktags zwischen 10 und 18 Uhr.

Schriftlicher Service: Eine per Kontaktformular gestellte Anfrage wurde innerhalb kürzester Zeit freundlich und im Ergebnis gut beantwortet.

Telefonischer Service: Schnell, kompetent, freundlich, sehr ausführliche Beratung: der Mitarbeiter nahm sich 12 Minuten Zeit für das Gespräch und fragte (als einziger in diesem Test) von sich aus nach Schuhgröße und Gewicht des Fahrers ­– eine an sich elementare Frage für die Beratung.

Plus: Social Media & Co.

Seit Januar 2010 ist snow24 mit Facebook verknüpft (facebook.com/Westside.snow24, 1.572 „Gefällt mir“-Angaben am 30.10.2012), das Profil weist aktuelle Aktivitäten auf. Ein Blog gibt es nicht, aber einen eigenen youtube-Kanal (youtube.com/user/WestsideSnow24) mit spannenden Videos über getestete Boards.

Plus/Minus: Versandkosten und Lieferzeiten

Für den DPD-Versand werden pro Bestellung pauschal 3,90 Euro in Rechnung gestellt. Eine versandkostenfreie Lieferung ab einem bestimmten Warenwert ist nicht vorgesehen. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen.

Minus: Suchfunktion

Die Suchfunktion ist verbesserungswürdig. So blieb beispielsweise die Suche nach Sonnenbrille erfolglos, obwohl sie im Sortiment sind. Das Suchergebnis kann nicht weiter gefiltert werden.

Fazit:

Lobenswert an diesem Shop ist die vorbildliche Beratung durch den getesteten Servicemitarbeiter. Positiv zu bewerten ist auch die angenehm sparsame Gestaltung des Shops, der auf jeglichen Schnickschnack verzichtet, gleichzeitig ist dies aber auch ein Manko, weil zum Beispiel die Suchfunktion wenig effektiv arbeitet und dem Kunden kaum Filtermöglichkeiten für das selbständige Eingrenzen des Sortiments auf passende Produkte gegeben werden.

Testnote für snow24.de: 2,7 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

  Snow24.de - Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,7  
  Internetauftritt 2,2   4-0  
  Preis/Leistung 3,2   2-5  
  Service 2,1   4-0  
     
Getestet.de Newsletter Anmeldung