Entertainment

Online-Sportwetten im Vergleich

Im Test: Wettanbieter im Internet

online-sportwetten-100
Der Europäische Gerichtshof hat im September dieses Jahres das Monopol des staatlichen Anbieters von Sportwetten in Deutschland gekippt. Wir haben acht private Alternativanbieter für Sie getestet.
     
     
 

bet-t-home im Test

Nach dem Tippen läuft Sportreportage auf bet-at-home.com

 
  bet-at-home-testsiegel bet-at-home-logo

Zur Tradition der Sportwetten gehörte früher der Gang ins Wettbüro in der Nähe, um nach einem Plausch mit dem Angestellten einen Wettschein auszufüllen. Im Zeitalter des Internets können Tippfreunde online Wetten abschließen, von zuhause. Diesem Wandel der Gewohnheiten trägt der Firmenname bet-at-home.com Rechnung. Dem modernen Erscheinungsbild des insgesamt eher mittelmäßigen Anbieters werden unter anderem seine Anwendungen für Multimedia-Handys gerecht.
 

 

Getestet von ChH

Internetauftritt gehört zum oberen Drittel

In der Inhaltsanalyse des Internetangebots fällt negativ auf, dass statt eines vollständigen Impressums lediglich die Adresse der bet-at-home.com Internet Ltd mit Sitz auf der Mittelmeerinsel Malta verzeichnet ist. Positiv ist dagegen, dass die Anbieterkennzeichnung ständig erreichbar ist und es einen Hinweis auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie eine "Über Uns"-Seite und eine Online-Hilfe gibt. Als Kontaktmöglichkeiten kommen Telefon, Telefax, Email, E-Mail-Formular und ein Chat in Frage. Für diese reiche Auswahl gibt es besonders viele Punkte. Im Vergleich zu den anderen Anbieter erweist sich der Internetauftritt von bet-at-home.com als leicht überdurchschnittlich.

bet-at-home-screenshot

Online-Sportwetten benutzerfreundlich gestaltet

Auch die Benutzerfreundlichkeit der Internetseite ist als gut anzusehen. Verbesserungsfähig sind zwar die Übersichtlichkeit und die Anordnung der Elemente auf der Seite. Gut ist dagegen die Benutzerführung. Die AGB und das unvollständige Impressum sind mit jeweils nur einem Klick von der Startseite aus per Direktlink sofort erreichbar. Und die Ladezeit der Startseite ist mit 1,07 Sekunden bei DSL 1.000 ebenfalls gut.

Service bei Online-Wetten verbesserungsfähig

Bei der Bewertung der Service-Extras bekommt bet-at-home.com Lob für seine Anwendungen für Multimedia-Handys aber auch Tadel, weil es an einem Facebook-Auftritt, einem Twitter-Account sowie einem Info-Service per SMS mangelt. Im Bereich der Kommunikation punktet der Anbieter mit einer Seite mit häufig gestellten Fragen und einer schnellen Antwort auf unsere Testfrage. Doch mit einem Auto-Responder für Kundenanfragen und kostenlosen Servicenummer wären noch mehr Punkte drin gewesen.

Grenze für Gewinne setzt maximalen Einsatz

Gebühren von bis zu 2% erwarten die Kunden auch bei Ein- und Auszahlungen auf beziehungsweise vom Spielerkonto. Insgesamt werden 14 Einzahlungsmöglichkeiten und drei Auszahlungswege akzeptiert. Das Geld ist innerhalb von 14 Tagen auf dem Bankkonto des Kunden. Beim Wetten gibt es zwar keinen Höchsteinsatz zum Selbstschutz des Spielers. Aber es besteht ein Gewinnlimit in Höhe von 20.000 Euro.

Online-Wetten auf 30 Sportarten möglich

Der Aufklärung zum Thema Suchtgefahr dient ein Link zu der Internetseite www.gamcare.org.uk. Und die minimale Einzahlung liegt unter 10 Euro. Eine Möglichkeit, ohne Risiko zu wetten, gibt es zwar nicht. Doch Neukunden erhalten einen Bonus gutgeschrieben. Dieser beträgt die Hälfte der ersten Einzahlung vom Privat- auf das Spielerkonto. Wetten werden bei bet-at-home.com auf 30 Sportarten angenommen. Da Geld kann in zwölf Wettarten gesetzt werden. Die vergleichsweise niedrige Quote von 1,50 für die Meisterschaft des FC Bayern München aus unserem Testbeispiel lädt allerdings kaum zum Setzen ein.

Zum Vergleichstest

  bet-at-home - Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 3,0  
  Internetauftritt 1,2   5-01  
  Leistung 3,5   2-0  
  Service 3,5   2-0  
     
   
     
 

888.com im Test

Internationale Glücksspiel-Gesellschaft landet nur auf Platz 7

 
  888-testsiegel 888-logo888.com landet in unserem Vergleichstest auf Platz Sieben. Denn es fehlen wichtige Standardinfos. Und auf unsere Testfrage kam keine Antwort. Bei Wetten ist 888.com aber pfiffig und bietet zum Beispiel eine Spezialwette ab der 88. Minute eines Fußballspiels an: Der Kunde bekommt bis zu 50 Euro gutgeschrieben, wenn er nur durch ein Tor ab der 88. Minute seine Wette verliert.
 

 

Getestet von ChH

Mäßiger Internetauftritt des Sportwetten-Anbieters

888-screenshot888.com hat den schlechtesten Internetauftritt aller acht getesteten Anbieter von Online-Sportwetten. Besucher der Internetseite wissen zwar sofort, wo sie gelandet sind und worum es geht. Ebenso gibt es eine "Über Uns"-Seite, auf der Nutzer erfahren, dass sie ihre Wetten über die in Gibraltar ansässige Cassava Enterprises Limited als Buchmacher abschließen. Doch das ersetzt nicht das fehlende Impressum des Seitenbetreibers. Darüber hinaus fehlt eine Seite, auf denen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Wettanbieters erklärt werden. Dementsprechend gibt es auch keine Direktlinks auf diese üblichen Bestandteile deutscher Internetseiten. Dafür gibt es Punktabzug. Der optische Eindruck, die Benutzerführung und der Sprachgebrauch sind dagegen tadellos. Und die Ladezeit der Startseite ist ebenfalls akzeptabel.

Zweitletzter beim Service-Test von Online-Sportwetten

Als reguläre Kontaktmöglichkeit gibt es nur ein E-Mail-Formular. Auch dafür gehen wertvolle Punkte verloren. In der Teilkategorie Kommunikation konnte 888.com kaum noch etwas gutmachen. Denn auf unsere Test-Mail reagierte der Anbieter als einziger der Wettbewerber nicht. Und einen Auto-Responder gibt es auch nicht. Dementsprechend wurde die per E-Mail gestellte Frage nach Ergebnis-Wetten nach der ersten Halbzeit nicht beantwortet. Einziger Lichtblick: Service-Mitarbeiter sind in Ausnahmefällen unter der Telefonnummer 0-800-181-7344 kostenlos erreichbar. Auch bei der Teilkategorie Extras kann 888.com nur bedingt punkten. Der Anbieter ist zwar bei Facebook und Twitter vertreten. Und es gibt eine Seite mit häufig gestellten Fragen. Anwendungen für Multimedia-Handy fehlen aber ebenso wie ein Info-Service per SMS.

Oberes Mittelfeld bei der Leistung von Wettanbietern

Auf Platz Drei schafft es 888.com in der Kategorie Leistung mit soliden Bedingungen für die Nutzer von Sportwetten zum Beispiel bei der Ein- beziehungsweise Auszahlung. Es gibt zwar spezielle Gebühren für Internetdienstleistungen von Intersafe Global. Doch für das Einzahlen von Geld auf das Spielerkonto werden mit 28 Zahlungsmöglichkeiten so viele Wege akzeptiert, wie bei keinem anderen Anbieter. Für Auszahlungen stehen 21 Möglichkeiten parat. Auch das bietet kein anderer Mitbewerber in unserem Vergleichstest. Die Auszahlung erfolgt innerhalb von 14 Tagen und es gibt es beim Einsatz ein Limit in Höhe von maximal 500 US-Dollar pro Tag. Auch dieses Mittel zum Selbstschutz der Spieler ist ein positives Alleinstellungsmerkmal von 888.com.

Mit 5 Euro Gratisguthaben gefahrlos online wetten

Mehr zum Thema Suchtgefahr lesen Besucher von 888.com auf der Seite "Verantwortungsbewusstes Spielen". Und die minimale Einzahlung liegt unter 10 Euro. Mit Gratiswetten kann auch ganz ohne finanzielles Risiko gewettet werden. Auf Neukunden wartet eine solche Gratiswette in Höhe von 5 Euro als Geschenk. Gesetzt werden kann das Guthaben auf 23 Sportarten. Angeboten werden 13 verschiedene Wetten. Doch bei unserem Testbeispiel mit der Wette auf den FC Bayern München als nächsten Deutschen Meister würden wir im Gewinnfall gegenüber einer oddset-Wette auf 3 Cent pro eingesetztem Euro verzichten. Für die mit 1,57 etwas schlechtere Quote als bei dem staatlichen Anbieter gibt es von uns Punktabzug. Für Vielspieler bei 888.com gibt es den so genannten VIP-Bereich. Auf viele andere Extras müssen die Nutzer aber verzichten. Dazu zählen eine Übersicht zu den Top-Wetten, Liveübertragungen auf der Seite, eine Community und ein Sportwetten-Lexikon.

Zum Vergleichstest

 888.com - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 3,5  
  Internetauftritt 3,9   1-0  
  Leistung 3,0   3-0  
  Service 4,5   0-5  
     
   
     
 

interwetten im Test

Mit Sportwetten von Wien aus in die weite Welt

 
  interwetten-testsiegel interwetten-logo
Bei interwetten.com geben Neukunden ihre allererste Wette mit einem Airbag ab. Denn wenn sie verloren geht, erstattet der Anbieter bis zu 30 Euro des Wetteinsatzes zurück. Voraussetzung der so genannten Bonuswette ist, dass der erste Tipp spätestens zehn Tage nach der Registrierung abgegeben wird. Vielspieler können als Mitglieder des IW Club durch ihre Wetteinsätze zahlreiche Bonuspunkte sammeln.
 

 

Getestet von ChC

Online-Wette auf den nächsten Landeshauptmann

Wer bei interwetten.com Geld auf den Ausgang eines Sportevents setzt, hat es juristisch mit der Interwetten Malta Ltd zu tun. Entstanden ist der Anbieter aber bereits vor zwei Jahrzehnten in Wien, damals noch als Anbieter von Sportwetten über das Telefon. Inzwischen ist das Geschäft zwar auf eine Website in zwölf Sprachen verlagert worden. Die Wurzeln des Anbieters von Online-Wetten erkennt man aber immer noch, zum Beispiel durch die Wetten in der Exoten-Rubrik Politik: Dort kann man auf die Stimmenverteilung bei der diesjährigen Landtagswahl in Wien setzen. Der Schwerpunkt des Geschäfts liegt aber im Sportbereich, in dem bis zu zwölf verschiedene Wetten für 29 Disziplinen angeboten werden. Die Quote für unsere Testwette beträgt 1,60 und repräsentiert das eher mittelmäßige Niveau im Konkurrenzvergleich: In der Testkategorie Leistung belegt interwetten.com Platz Vier.

interwetten-screenshotStrafgebühren für Sportwetten-Muffel möglich

Pflichtpunkte sammelt interwetten unter anderem mit der Unterseite Spielsuchtprävention, mit der Aufklärung zum Thema Suchtgefahr betrieben wird. Positiv ist auch zu bewerten, dass der Mindesteinsatz für eine Einzel- oder Kombiwette nur einen Euro beträgt. Zudem gibt es eine Übersicht zu Top-Wetten der interwetten.com-Kunden auf Wochenbasis. Verbesserungsbedarf gibt es aber bei den Transaktionen zwischen den Wettguthaben und den privaten Bankkonten der Kunden. Denn beim Ein- und Auszahlen von Geld können Verwaltungsgebühren fällig werden. Wer ein Jahr lang weder wettet noch sein Guthaben auflädt, kann mit 5 Euro Verwaltungsgebühr bestraft werden. Wer seine Geldeinlagen über einen längeren Zeitraum nicht oder nur teilweise bei den angebotenen Glücksspielen setzt, kann bei der Auszahlung mit einer Bearbeitungsgebühr von 10% bestraft werden.

Online-Wetten mit Clubraum für Mitglieder

Als Schlagobers auf ihr Standardangebot haben die Wiener lediglich eine Community, den so genannten IW Club, zu bieten. Die interwetten.com-Kundschaft würde aber sicherlich auch an Liveübertragungen auf der Internetseite, Sporthintergrundberichte oder einem Sportwetten-Lexikon Geschmack finden. Wenig weltmännisch sind die lediglich acht akzeptierten Einzahlungs- und vier Auszahlungsmöglichkeiten für die Kunden. Ebenfalls negativ: Es bleibt unklar, ob die Auszahlung innerhalb von 14 Tagen erfolgt und welche Limits es bei den Einsätzen gibt. Somit schafft es interwetten.com nicht, sich von der Masse der Anbieter von Online-Sportwetten in der Kategorie Leistung abzusetzen.

Mittelmäßiger Service für Online-Sportwetten

Den mittelmäßigen vierten Rang belegt interwetten.com auch in der Kategorie Service. Denn die Teilkategorie Kommunikation bietet durchaus Chancen, sich zu steigern. Auf unsere testweise gestellte Frage gab es zwar umgehend eine erklärende Antwort. Doch ein Auto-Responder gibt dem Absender vor allem bei längeren Bearbeitungszeiten die Sicherheit, dass seine E-Mail beim Empfänger eingegangen ist. Außerdem wirkt die maltesische Service-Telefonnummer 0035-6-23 276 355 auf deutsche Kunden eher abschreckend. Über solche Standards hinaus könnte interwetten.com Extras wie Anwendungen für Multimedia-Handys oder einen Info-Service per SMS anbieten. Wenigstens gibt es eine Seite mit Antworten auf häufig gestellte Fragen und einen Facebook-Account des Unternehmens.

Guter Internetauftritt verhilft aufs Siegertreppchen

Dank vieler Kontaktmöglichkeiten schneidet interwetten.com bei der Inhaltsanalyse des Internet-Auftritts dagegen gut ab. Den Kunden steht ein Kontaktformular und ein Chat zur Verfügung und es werden Telefon- und Telefaxnummern sowie eine E-Mail-Adresse angegeben. Das Impressum entspricht beinahe den in Deutschland typischen Anforderungen und ist leicht erreichbar. Ebenso ist ein Hinweis auf die AGB vorhanden und es gibt sowohl eine Unternehmenspräsentation als auch eine Online-Hilfe mit Tutorials. Zwar gibt es bei der Benutzerfreundlichkeit Schönheitsfehler: Die Anordnung der Elemente und die Übersichtlichkeit der Startseite sind verbesserungsfähig. Doch die Benutzerführung ist vorbildlich. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und das Impressum sind mit nur einem Klick zu erreichen. Und die Startseite ist umgehend startklar. Insgesamt schafft es interwetten.com, mit diesen guten Bewertungen seiner Internetseite Vize-Meister unseres Vergleichstests zu werden.

Zum Vergleichstest

 interwetten - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 2,8  
  Internetauftritt 1,2   5-01  
  Leistung 3,0   3-0  
  Service 3,6   2-0  
     
   
     
 

bet365 im Test

Dieser Anbieter schützt seine Kunden vor Langeweile und Frust zugleich

 
  bet365-kategoriesieger-testsiegel bet365-logo
Bei bet365 können Spieler ihre Sportwetten ohne Rücksicht auf Öffnungszeiten 365 Tage im Jahr abgeben. Das erklärt den Firmennamen, ist aber bei allen Online-Buchmachern Usus. Das Besondere an diesem Anbieter ist unter anderem sein „Langweiliges Spiel - Geld zurück!"-Angebot: Endet ein Fußballspiel 0:0, wird der verlorene Wetteinsatz zurückgezahlt. Außerdem bietet keiner der getesteten Konkurrenten für so viele Sportarten Wettquoten an.
 

 

Getestet von ChH

Spezialist für besonders ausgefallene Sportwetten

Langeweile droht beim Zocken auf bet365 wirklich nicht aufzukommen. Zur Auswahl stehen 38 Sportarten, unter denen auch exotische Disziplinen wie Pelota oder Speedway-Racing zählen. Für sie gibt es teilweise 20 verschiedene Möglichkeiten, zu wetten. Zum Beispiel können bet365-Kunden auf den „Man Of The Match" setzen. Dieser spielentscheidende Sportler wird in der Regel vom organisierenden Verband gekürt. Bei einer Fußball-Weltmeisterschaft bestimmt ihn zum Beispiel die FIFA. Nicht besonders überzeugend fiel aber leider die Quote für unsere Testwette auf den FC Bayern München als nächsten Deutschen  Meister aus. Beim Gewinnen der Wette gibt es pro Euro nur 53 Cent Gewinn. In der Kategorie Leistung belegt bet365 dank seiner großen Wetten-Vielfalt trotzdem den zweiten Platz.

Bonusgutschriften beflügeln die Gewinnchancen

bet365-screenshot

Gehebelt werden können die teilweise mauen Einzelgewinne aber mit Kombiwetten auf verschiedene europäische Fußball-Ligen. Wenn alles klar geht, erhöht sich der Gesamtgewinn noch um einen bet365-Bonus von bis zu 100 Prozent, den es aber nur bei dem sehr unwahrscheinlichen Zusammenfallen von 14 richtigen Tipps gibt. Bei einer Kombiwette aus drei Spielen gibt es nur 5% Bonus. Bei solchen Offerten ist der Verdacht, dass die Anbieter ihre Kunden zu waghalsigen Wetten verleiten, nicht ganz unbegründet. Zum Thema Suchtgefahr gibt es bei bet365 die Unterseite Spielsuchtprävention. Zur freiwilligen Selbstbeschränkung ist ein Limit für den Einsatz wählbar. Außerdem gibt es Regeln für die Höchstauszahlung von Gewinnen. Für einen Spieler gibt es auch dadurch ein Limit. Denn ab dem Erreichen eines bestimmten Einsatzes, kann der Gewinn ja nicht mehr gesteigert werden.

bet365 verdoppelt das Guthaben neuer Kunden

Für Auszahlungen sind elf verschiedene Wege wählbar. Das Geld ist dann innerhalb von 14 Tagen auf dem Bankkonto des Spielers. Insgesamt 16 Zahlungsmöglichkeiten werden von bet365 akzeptiert, um das Punktekonto wieder aufzufüllen. Einzahlungen sind bereits ab 1 Euro möglich. Aber um spezielle Angebote zum Beispiel für Neukunden nutzen zu können, müssen mindestens 10 Euro auf das Spielerkonto übertragen werden. Als Dankeschön gibt es einen Einzahlungsbonus in Höhe von 100% der Einzahlung, maximal aber von 100 Euro. Das hilft Anfängern, etwas länger mit ihrer ersten Einzahlung auszukommen. Einen Schutz gegen das Verlustrisiko bedeutet das aber nicht. Ein weiteres mögliches Sicherheitsproblem: Bei der Registrierung muss das Alter des Neukunden in der Regel nicht nachgewiesen werden.

Sportwetten-Anbieter mit dem besten Service

Wertvolle Punkte in der Kategorie Leistung gehen bet365 dadurch verloren, dass es auf der Seite keine Liveübertragungen, sondern nur Live-Bilder aktueller Sportevents gibt. Überlegenswert wären außerdem Sporthintergrundberichte und eine Community zum Austausch unter Gleichgesinnten. Immerhin gibt es ein Wettglossar und eine Seite mit Antworten auf häufig gestellte Fragen von Kunden. Unsere per E-Mail gestellte Frage wurde nach vier Stunden beantwortet. Wünschenswert wären aus der Teilkategorie Kommunikation noch ein Auto-Responder, ein Info-Service per SMS sowie Dienste für Facebook und Twitter. Positiv eingegangen in die Bewertung sind aber die angebotenen Anwendungen für Multimedia-Handys und dass die Servicenummer kostenlos ist. In der Gesamtschau der zuletzt genannten Kriterien landet bet365 bei unserem Vergleichstest in der Kategorie Service auf Platz Eins.

Internetseite für Sportwetten nicht in Bestform

Dass es trotz der Plätze Eins und Zwei in den Kategorien Service und Leistung auf Gesamtsicht nur für den dritten Rang gereicht hat, liegt daran, dass der Internet-Auftritt von bet365 der Zweitschlechteste der acht Anbieter ist. Denn es fehlen einerseits sowohl ein jederzeit ansteuerbares Impressum als auch eine leicht verständliche Darstellung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Ebenso wäre eine Seite mit Infos zum Unternehmen wünschenswert. Dass bet365 bei der Bewertung des Inhalts der Internetseite nicht auf den letzten Platz fällt, ist seiner Kommunikationsstärke zu verdanken. Für Kundenanfragen gibt es die üblichen Kontaktmöglichkeiten E-Mail, Telefon und Fax und darüber hinaus auch noch einen Rückrufservice und einen Chat mit Service-Mitarbeitern. Wertvolle Punkte sammelt der Sportwetten-Anbieter auch durch eine besonders kurze Ladezeit der Startseite. Negativ zu bewerten sind die kleinteilige Anordnung der Elemente und die eingeschränkte Übersichtlichkeit der Startseite.

Zum Vergleichstest

 bet365 - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 2,8  
  Internetauftritt 3,0   3-0  
  Leistung 2,7   3-0  
  Service 3,1   2-5  
     
   
     
 

bwin im Test

Die Bedingungen der Online-Wetten könnten besser sein

 
  bwin-kategoriesieger-testsiegel bwin-logo
Fußballfans kennen bwin spätestens als Sponsor der internationalen Topclubs Real Madrid, AC Mailand und Bayern München. Der nach eigenen Angaben weltweit größte Anbieter von Online-Glücksspielen bekommt für seinen Internet-Auftritt von uns die Siegermedaille überreicht. Doch bei Betrachtung aller Kriterien landet der Anbieter nur im Mittelfeld. Denn es fehlen zum Beispiel spezielle Angebote für Neukunden bei bwin.
 

 

Getestet von ChH

Multimedial auf das richtige Pferd setzen

Wer bei bwin eine Wette abgeschlossen hat und andere User seine Meinung darüber wissen lassen möchte, kann das mit der so genannten Shoutbox bei bwin tun. Beim Ausfüllen des Wettscheins muss dazu einfach ein weiteres Eingabefeld ausgefüllt werden. Und per Klick auf die entsprechenden Icons wird der so genannte Shout auch an den eigenen Account bei Facebook oder Twitter übermittelt. So viel Kommunikationsstärke wirkt sich bei unserer Punktevergabe positiv aus. Außerdem bietet bwin seinen Kunden gern gesehene Extras wie zum Beispiel Anwendungen für Multimedia-Handys und einen Info-Service per SMS. Die Service-Kategorie unseres Vergleichstests schließt bwin dann aber doch nur als Drittplatzierter ab. Denn auf eine Test-Kundenanfrage per E-Mail hat das Unternehmen zwar innerhalb von einer Stunde reagiert. Doch die Antwort fiel nicht zufriedenstellend aus und wir vermissen einen Auto-Responder als Eingangsbestätigung. Ein weiterer Kritikpunkt: Die Servicenummer 0043-1-253 253 3 führt für deutsche Kunden zu einem kostenpflichtigen Auslandsgespräch nach Österreich.

bwin-screenbwin legt den besten Internetauftritt hin

Juristischer Wettgegner der Kunden ist die bwin International Ltd in Gibraltar. Das zugehörige Impressum des Seitenbetreibers ist zwar nicht ganz vollständig, dafür aber ständig erreichbar. Außerdem gibt es eine Unternehmenspräsentation und es ist ein Hinweis auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) vorhanden. Für Kundenfragen gibt es eine E-Mail-Adresse und ein Kontaktformular sowie Telefon- und Faxnummern. Wer auf der Internetseite auf eigene Faust recherchiert, findet eine Hilfeseite mit einer Liste von Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) und eine Volltextsuche benutzen. Die Inhaltsanalyse des Internetauftritts fällt dementsprechend positiv aus. Wegen einer guten Anordnung aller Elemente und einer übersichtlichen Seitenstruktur bekommt bwin aber auch bei der Teilkategorie Benutzerfreundlichkeit wertvolle Punkte von uns. Positiv wirkt sich ebenfalls aus, dass die AGB und das Impressum mit jeweils nur einem Klick erreichbar sind und die die Ladezeit der Startseite rasend schnell ist. In der Kategorie Internetauftritt gibt es von uns daher die Bestnote.

Mittelmäßiger Service für Online-Sportwetten

Beim Vergleich der Leistungen der acht Wettanbieter landet bwin dagegen nur auf den fünften Platz. Das liegt unter anderem daran, dass lediglich 13 (28 bei 888.com) verschiedene Zahlungsmöglichkeiten für Gutschriften aufs Spielerkonto und sechs Wege zur Auszahlung der Gewinne akzeptiert werden. Besonders negativ fällt aber eine drohende Gebühr für inaktive Konten auf. Darüber hinaus verfällt bereits bei einem Monat Abstinenz vom Online-Glücksspiel der Extra-Punktebonus. Ihn gibt es automatisch sobald um Echtgeld gespielt wird. Die Boni wachsen Monat für Monat an. Ebenso steigt mit den Wetteinsätzen die Zahl der gesammelten Market- und Statuspunkte beim Mitgliederprogramm b'inside. Weitere Extras, die sich positiv auf das bwin-Punktekonto bei unserem Vergleichstest ausgewirkt haben, sind Liveübertragungen von Sportevents und ein Sportwetten-Lexikon auf der bwin-Seite sowie die Gewinnlimits, die den Spieltrieb von Zockern begrenzen helfen.

Online-Wetten schon ab 50 Cent Einsatz

Aufklärung zum Thema Suchtgefahr gibt es bei bwin nur per Link zu Responsible Gaming. Positiv ist aber, dass die minimale Einzahlung mit einer FreeBet Card gerade einmal 1 Euro beträgt. Und der Mindesteinsatz für eine Online-Wette beträgt nur 50 Cent. Schon mit wenig Geld kann man bei bwin auf 36 Sportarten setzen. Möglich sind 16 verschiedene Wettarten. Die Quote für unsere Testwette auf den FC Bayern als neuen Deutschen Meister beträgt überdurchschnittliche 1,65. Dafür gab es fast die volle Punktzahl. In der Gesamtschau über alle drei Testkategorien kann bwin aber nicht so richtig überzeugen. Der Anbieter kann sich zwar mit Abstand von der unteren Hälfte des Gesamtklassements der acht getesteten Anbieter absetzen. Der dritte Platz wird trotzdem knapp verpasst.

Zum Vergleichstest

 bwin - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 2,8  
  Internetauftritt 1,2   5-01  
  Leistung 3,2   2-5  
  Service 3,6   2-0  
     
Getestet.de Newsletter Anmeldung