Job + Bildung

Nachhilfe-Portale im Vergleich

Im Test: Schulnoten online verbessern

nachhilfe-portale-100
Ob Mathe, Deutsch oder Latein: Wer Nachhilfe-Lehrer sucht, wird im Internet fündig. Nachhilfe-Suchportale und -institute bringen Schüler und Lehrer zusammen.
   
     
 

Schuelerhilfe.de im Test

Nachhilfe mit Geld-zurück-Garantie

 
  schuelerhilfe-testsieger-testsiegel schuelerhilfe logo
Der Testsieger überzeugt durch einen übersichtlichen Internetauftritt, einem Angebot für Einzel- und Gruppenunterricht sowie umfangreiches Download-Material zur Lernunterstützung. Als einziges der Institute bietet schuelerhilfe.de eine Geld-zurück-Garantie an. Hilfreich bei der Suche nach dem passenden Standort sind Entfernungsangaben in den Ergebnislisten.
 
Getestet von KG

Das 1974 gegründete Institut setzt auf Nachhilfe in kleinen Gruppen, mit dem Argument das dies neben der Verbesserung der schulischen Leistungen die Sozialkompetenzen wie Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein stärken kann.

Plus: Internetauftritt

Gute Lesbarkeit, übersichtliche Struktur und leicht zu bedienende Suchfunktion. Eingebundene Videos sorgen für einen schnellen Überblick über die Arbeitsweise.

Plus: Angebot

Das Nachhilfe-Angebot umfasst Mathe, Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Chemie, Biologie, Physik und Rechnungswesen für jede Schulform. Diese Fächer werden in Einzel- oder Gruppenunterricht geschult.

Plus: Umkreisanzeige

Falls es im gesuchten Postleitzahlengebiet keine Schülerhilfe gibt, werden die nächstgelegenen Institute samt Entfernungsangabe angezeigt.

Plus: Gutscheine

Neukunden erhalten zwei Gratis-Unterrichtsstunden oder einen Gutschein über 25 Euro.

Plus: Ratgeber und Web-Links

Ob Elternratgeber „Lern- und Motivationstipps", Prüfungsratgeber für Schüler oder ,,Tipps für stressfreie Hausaufgaben": Hilfe zur Selbsthilfe wird in pdf-Form zum Download angeboten. Ebenso werde nützliche Links zu den Themen „Schule" und „Nachhilfe" bereitgestellt.

schuelerhilfe_webtipps

Plus: Service

Kostenfreie, ständig erreichbare Telefonberatung, kompetente, freundliche Mitarbeiter, schnelle Beantwortung von E-Mail-Anfragen.

Plus: Geld-zurück-Garantie

Das Nachhilfe-Institut wirbt mit Kostenerstattung, wenn trotz Nachhilfe die Note 5 nicht verbessert werden konnte.

Plus: TÜV-Siegel

Etwa 890 Standorte sind mit Prüfsiegel des TÜV Nord zertifiziert.

Minus: Fehlende Datenverschlüsselung

Auch wenn bei Anfragen lediglich Name, Telefonnummer und E-Mailadresse übertragen werden, sollte eine Datenverschlüsselung erfolgen. Das ist hier nicht der Fall.

Fazit:

Schuelerhilfe.de richtet sich an Schüler, die persönliche Unterstützung eines Nachhilfelehrers benötigen. Trotz leichter Mängel am Internetauftritt (fehlende Datenverschlüsselung, fehlender Überblick über Referenzen) konnte das Institut mit der Noten 2,1 bei Leistung und 1,2 bei Service den Gesamtsieg in der Sparte Nachhilfe-Institute für sich verbuchen.

Testnote für schuelerhilfe.de: 2,0 (gut)

Zum Vergleichstest

 Schuelerhilfe.de - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 2,0  
  Internetauftritt 2,4   3-5  
  Leistung 2,1   4-0  
  Service 1,2   5-01  
     
   
     
 

Tutoria.de im Test

Nachhilfelehrer für Zuhause

 
  tutoria-testsiegel tutoria-logo
Die Münchner Plattform konzentriert sich auf die Vermittlung von Präsenz-Nachhilfelehrern, Online-Nachhilfe wird nicht angeboten. Pluspunkte gab es für die Möglichkeit, kostenlose pädagogische Beratung in Anspruch nehmen. Punktabzüge hingegen gab es bei der Bedienbarkeit sowie den Selektions- und Filterfunktionen.
 
Getestet von KG

Etwa 14.000 so genannte Tutoren sind bei Tutoria.de registriert. Obwohl Tutoria seine Dienste vor allem online anbietet, können Eltern sich auch telefonisch bei der Suche nach einem passenden Nachhilfelehrer für ihr Kind beraten lassen.

Plus: Verifizierung

Verifizierte Lehrkräfte haben sich durch Personalausweis und durch das Zeugnis der höchsten Ausbildung legitimiert.

Plus: Bewertungen

Schüler und Eltern können die Leistung der Lehrkräfte bewerten. Die Bewertungen sind in den jeweiligen Lehrerprofilen sichtbar.

Plus: Kostenlose pädagogische Beratung

Tutoria.de bietet eine kostenfreie Beratung bei speziellen Schulschwierigkeiten wie Lern- und Leistungsstörungen an.

Plus: Lernfortschrittsbericht

Die einzelnen Nachhilfeeinheiten werden dokumentierte und in einem Lernfortschrittsbericht festgehalten.

Plus/Minus: Vorkasse

Vor der Buchung eines Nachhilfelehrers muss ein Guthaben-Konto eingerichtet werden, von dem der Lehrer bezahlt wird. Die „Aufladung" erfolgt per Überweisung oder Kreditkarte. Kreditkartenzahlung ist allerdings erst ab einem Betrag von 200 € möglich.

Plus/Minus: Lehrerprofile

Zwar gibt es Profile der einzelnen Lehrkräfte, doch es liegt an ihnen, diese auszufüllen. Teilweise liegen keine Informationen über die Nachhilfekraft vor.

tutoria_profil

Plus/Minus: Kontakt zum Nachhilfelehrer

Kontaktaufnahme oder Anfragen an den Nachhilfelehrer sind nur nach Registrierung möglich.

Minus: Seitenaufbau

Die Benutzerführung ist teilweise umständlich und unkomfortabel. So muss der Nutzer sehr weit scrollen, um zu den Serviceangeboten und weiteren Infos zu kommen, die am Ende der Seiten angelegt sind.

Minus: Selektion

Bei der Suche nach Nachhilfelehrern stehen erweiterte Selektionsmöglichkeiten nur nach Registrierung zur Verfügung. So kann ohne Registrierung beispielsweise nicht nach Klasse, Preis oder Qualifikation gefiltert werden.

Minus: Ortsgebundenheit

Nach Registrierung ist lediglich die Suche im Postleitzahlengebiet, das bei der Registrierung angegeben wurde, möglich.

Minus: Online-Nachhilfe

Eine Online-Nachhilfe wird nicht angeboten.

Fazit:

Tutoria.de ist eine Plattform für Eltern, die Wert auf den direkten persönlichen Kontakt legen: Hier werden lediglich Präsenz-Nachhilfelehrer vermittelt. Bei weitergehendem Gesprächsbedarf bietet tutoria.de als einzige der drei Plattformen persönliche pädagogische Beratung an.

Testnote für tutoria.de: 2,4 (gut)

Zum Vergleichstest

 Tutoria.de - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 2,4  
  Internetauftritt 2,3   3-5  
  Leistung 2,7   3-0  
  Service 1,6   4-5  
     
   
     
 

Nachhilfeportal.de im Test

Umfangreiches Lehrangebot, guter Service

 
  nachhilfeportal-kategoriesieger-testsiegel nachhilfeportal-logo
Die Nachhilfeplattform ist eine Kooperation der Schweizer Firma Nachhilfe24 und des deutschen Bildungsanbieters Klett. Der Testsieger in der Kategorie Service überzeugt mit einem umfangreichen Lehrangebot: Neben Präsenz-Nachhilfe werden Online-sowie Video-Nachhilfe angeboten.
 
Getestet von KG

Das Nachhilfeportal versteht sich als erste ganzheitliche Nachhilfeplattform in Deutschland vereint alles rund um Nachhilfe: Präsenz-Nachhilfe, Online-Nachhilfe oder Selbststudium. Zusätzlich können Prüfungsvorbereitungen und Lernzusammenfassungen herunterladen werden. Abitur-Prüfungen gibt es ab einem Euro.

Plus: Angebot

Neben Präsenz-Nachhilfe, bei der Nachhilfelehrer mit dem Schüler zuhause arbeitet, werden Online-Nachhilfe (Schüler und Lehrer treffen sich im virtuellen Klassenraum) sowie Video-Nachhilfe (ein Lehrer erklärt per Video eine Formel, Gleichungen oder ein anderes Problemfeld) angeboten. Darüber hinaus gibt es eine Aufgabenplattform, die eine Sammlung verschiedener Tests bereitstellt, welche online ausgefüllt werden können.

 

Plus: Ausführliches Lehrerprofil

Eine ausführliche Darstellung des Nachhilfelehrers zu seinem Angebot, Preisen, Verfügbarkeiten und Qualifikationen ist hier vorhanden.

 

Plus: Bewertungen

Schüler und Eltern können die Leistung der Lehrkräfte bewerten. Die Bewertungen sind in den jeweiligen Lehrerprofilen sichtbar.

 

Plus: Gratis-Nutzung der Plattform

Die Suche nach Nachhilfelehrern und die Kontaktaufnahme mit den Lehrern sind kostenlos.

nachhilfeportal_auswahl

 

Plus: Lernfortschrittsbericht

Die einzelnen Nachhilfeeinheiten werden dokumentierte und in einem Lernfortschrittsbericht festgehalten.

 

Plus/Minus: Vorkasse

Vor der Buchung eines Nachhilfelehrers muss ein Guthaben-Konto eingerichtet werden, von dem der Lehrer bezahlt wird.

 

Plus/Minus: Lehrmaterialien

Weitergehende Lehrmaterialien zu unterschiedlichen Themenbereichen liegen zum kostenpflichten Download bereit. Da der Klettverlag an der Plattform beteiligt ist, werden nur Materialen aus diesem Verlag angeboten.

 

Plus/Minus: Seitenaufbau

Die Benutzerführung ist intuitiv aufgebaut, jedoch teilweise sehr umständlich. So muss der Nutzer sehr weit scrollen, um zu den Serviceangeboten und weiteren Infos zu kommen, die am Ende der Seiten angelegt sind.

 

Plus/Minus: FAQ

Zwar gibt es eine Seite, die häufig gestellte Fragen beantwortet, allerdings gibt es keinen direkten Link dorthin. Diesen findet der Nutzer eher zufällig unter der Seite „Informationen für Schüler und Lehrer".

Fazit:

Im direkten Vergleich konnte nachhilfeportal.de zwar nicht so viele Präsenz-Nachhilfelehrer an den abgefragten Orten aufbieten wie die anderen beiden Portale. Das Angebot von Online- und Video-Nachhilfe ermöglicht es dem Suchenden jedoch, auf qualifizierte Lehrer deutschlandweit zurückzugreifen. Der überzeugende Service brachte den Kategoriesieg (1,4). Insgesamt landet das Portal auf Platz 2.

Testnote für nachhilfeportal.de: 2,3 (gut)

Zum Vergleichstest

 Nachhilfeportal.de - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 2,3  
  Internetauftritt 1,9   4-0  
  Leistung 2,9   3-0  
  Service 1,4   4-5  
     
   
     
 

Nachhilfe.de im Test

Nachhilfe on- und offline

 
  nachhilfe_de-kategoriesieger-testsiegel nachhilfe_de-logo1
Nachhilfe.de punktet mit einem großen Angebot an Kursen, auch über die üblichen Schulfächer hinaus sowie der Möglichkeit zur Online-Nachhilfe. Ebenso überzeugte das Institut durch einen großen Servicebereich mit weitergehenden Tipps zum Thema Lernen, einer großen Linksammlung und einem interaktiven Lern-Check.
 
Getestet von KG

Nachhilfe.de gehört zum Angebot der Cornelsen Bildungs-Holding, in  der auch der Cornelsen Schulverlag zu finden ist. Dementsprechend umfangreich sind die zusätzlichen Angebote an Lehr- und Lernmitteln sowie Tipps und Tricks zum Thema Lernen.

Plus: e-Learning

Die Lernhilfe kann auch online in Anspruch genommen werden: während der Online-Nachhilfestunde arbeitet das Kind über das Internet mit einem sogenannten „eTutor". Angeboten werden 29 unterschiedliche Fächer.

Plus: Ratgeber

Im Servicebereich findet der Nutzer kostenlose Tipps zu den Themen Lernen, Hausaufgaben und Konzentrationsfähigkeit. In einer umfangreichen Linksammlung finden sich weitere Lern- und Informationsmaterialien.

Plus: Lern-Check

Nach einem interaktiven Lern-Check, der online ausgewertet wird, erhalten Eltern Tipps, wie sie den Lernprozess des Kindes unterstützen können.

Plus: Umfangreiches Angebot

Neben den klassischen Nachhilfefächern bietet nachhilfe.de auch weiterführende Kurse wie Konzentrationstraining, Stressbewältigung und Zeitmanagement an.

nachhilfe_leistungen

Plus: Bildungsgutschein

Bildungsgutscheine sind einsetzbar.

Plus: TÜV-Siegel

Etwa 800 Standorte sind mit Prüfsiegel für Bildungseinrichtungen des TÜV Rheinlandpfalz zertifiziert.

Plus: Gutscheine

Neukunden erhalten zwei Gratis-Unterrichtsstunden oder einen Gutschein über 50 Euro.

Plus/Minus: Bewertungen

Zwar gibt es Bewertungen, die Eltern abgegeben haben, allerdings nicht zu jedem Institut.

Plus/Minus: Service

Am Telefon werden alle Fragen kompetent und ausführlich beantwortet, die E-Mail-Anfrage hingegen gar nicht.

Minus: Fehlende Datenverschlüsselung

Bei direkten Anfragen an den Nachhilfelehrer werden die Daten unverschlüsselt übertragen.

Minus: Gebührenpflichtige Servicenummer

Für einen Anruf aus dem deutschen Festnetz werden 3,9 Cent pro Minute fällig, bei Anrufen mit dem Handy sogar 42 Cent pro Minute.

Fazit:

nachhilfe.de ist durch das Angebot von Online-Nachhilfe ortsunabhängig und daher eine Alternative für Schüler, die nicht in der Nähe eines Nachhilfe-Institutes leben. Abgesehen von leichten Mängeln (fehlende Datenverschlüsselung) gab es am Internetauftritt nicht viel auszusetzen. Er wurde mit der Note 1,7 bewertet. Der Service erhielt mit 1,8 die zweitbeste Note im Test.

Testnote für nachhilfe.de: 2,1 (gut)

Zum Vergleichstest

 Nachhilfe.de - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 2,1  
  Internetauftritt 1,7   4-0  
  Leistung 2,4   3-5  
  Service 1,8   4-0  
     
   
     
 

Erstenachhilfe.de im Test

Einfache Handhabung, viele Nachhilfekräfte

 
  erstenachhilfe-testsieger-testsiegel erstenachhilfe-logo
Der Testsieger überzeugt mit einem übersichtlichen Seitenaufbau, umfangreichen Such- und Selektionsmöglichkeiten sowie der größten Anzahl an Nachhilfelehrern. Auch beim Service konnte das Nachhilfe-Portal punkten: Die E-Mail-Anfrage wurde innerhalb von 15 Minuten beantwortet. Die vollständige die Nutzung der Plattform ist allerdings ebenfalls gebührenpflichtig.
 
Getestet von KG

Das Portal bietet nicht nur Nachhilfelehrern die Möglichkeit, sich und ihre Angebot zu präsentieren, auch Schüler können hier Anzeigen aufgeben und sich so aktiv auf die Suche nach dem geeigneten Lern-Support machen.

Plus: Layout

Ein übersichtlicher Seitenaufbau und die intuitive Benutzerführung sind von großem Vorteil.

Plus: Angebot

Neben Präsenz-Nachhilfe, bei der Nachhilfelehrer mit dem Schüler zuhause arbeitet, gibt es auch Online-Nachhilfe-Angebote. Sprachpartner können ebenfalls gesucht werden.

Plus: Verifizierung

Die Kennzeichnung „Verifiziertes Mitglied" erhalten Nachhilfekräfte und Sprachpartner, die ihre Identität anhand einer Kopie des Personalausweises oder Passes nachgewiesen haben.

Plus: Selektion

Bei der Suche nach Nachhilfelehrern stehen umfangreiche Selektionsmöglichkeiten zur Verfügung. Es kann unter anderem nach Ort, Fach, Klasse, Preis, Alter, Erfahrung und Lehrsprache gefiltert werden.

erstenachhilfe_auswahl

Plus: Gesuch

Nicht nur Angebote, auch Gesuche können von Schülern oder Eltern aufgegeben werden.

Plus: Bewertungen

Schüler und Eltern können die Leistung der Lehrkräfte bewerten. Die Bewertungen sind in den jeweiligen Lehrerprofilen sichtbar.

Plus: Service

Auf unsere E-Mail-Anfrage erhielten wir eine schnelle und umfassende Antwort.

Plus/Minus: Lehrerprofil

Ausführliche Darstellung des Nachhilfelehrers zu seinem Angebot, Preisen, Verfügbarkeiten und Qualifikation, zum Teil mit Bild. Allerdings obliegt es dem Lehrer, inwieweit er sich selber beschreibt, daher sind auch viele sehr aussageschwache Profile vorhanden.

Minus: Nutzung der Plattform

Zwar sind Anmeldung und das Aufgeben einen Gesuchs sind kostenfrei, wer jedoch auf die Anzeige eines Nachhilfelehrers antworten möchte, muss eine gebührenpflichtige Mitgliedschaft abschließen.

Fazit:

Die Seite mit der besten Bedienbarkeit und auf der die Lehrer einfach zu finden sind. Wer bereit ist, für die Nutzung der Internetseite zu bezahlen, wird hier schnell fündig. Trotz leichter Mängel im Service konnte das Portal mit den Kategoriesiegen bei Preis/Leistung (2,2) und Internetauftritt (1,5) den Gesamtsieg in der Sparte Nachhilfe-Portale erringen.

Testnote für erstenachhilfe.de: 2,1 (gut)

Zum Vergleichstest

 Erstenachhilfe.de - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 2,1  
  Internetauftritt 1,5   4-5  
  Leistung 2,2   4-0  
  Service 2,8   3-0  
     
Getestet.de Newsletter Anmeldung