Haushalt + Energie

Heizkosten-Tarifrechner im Vergleich

Im Test: Öl- und Gaspreise im Internet

gas-tarifrechner-100
In Zeiten steigender Energiepreise lohnt es sich, die Heizkosten genau zu überprüfen. Vergleichsrechner im Internet unterstützen die Verbraucher bei der Suche nach dem günstigsten Anbieter.
   
     
 

Tarifometer24.com im Test

Vielfältige Infos, zuvorkommender Kundendienst

 
  tarifometer24-testsiegel1 tarifometer-logo
Tarifometer24.com erhält die Gesamtnote 3,0 (befriedigend) und belegt in diesem Test den 3. Platz. In den Teilbewertungen hinsichtlich Leistung (Gewichtung 60 %) und Internetauftritt (20 %) erzielt das Portal jeweils die drittbeste Note. Differenziert zu betrachten ist der Bereich Service (20 %): Bei der Kontaktaufnahme per E-Mail reagiert der Betreiber sofort mit einer persönlichen und zufriedenstellenden Antwort. Allerdings fehlen auf der Internetseite sämtliche Hinweise zu den Kontaktmöglichkeiten, daher gibt es hier keine guten Noten.
 

 

Getestet von Si

Tarifometer24.com bietet „unabhängige Vergleiche und Kostenberechnungen zur Altersvorsorge, zum Risiko-Schutz und zu Sachversicherungen" an sowie einfache Formular-Rechner für die Ermittlung der günstigsten Angebote in den Bereichen Finanzen, Telekommunikation und Energie. Unter dem Menüpunkt „Ihre Meinung zählt" können persönlichen Erfahrungen mit den Anbietern veröffentlicht werden. Betreiber des Informations- und Vergleichsportal ist das Unternehmen Oliver Dürr Webservices im bayerischen Geretsried.

Plus: Gaspreisrechner

Mit dem auf tarifometer24.com verwendeten Gaspreisrechner von Check24 wird in diesem Test der zweitgünstigste Gaslieferant ermittelt.

Plus: Service

E-Mails werden zuvorkommend und prompt beantwortet - und zwar vom Geschäftsführer persönlich. Das Portal bietet allerdings keinen Kontaktbutton an, was die Kontaktaufnahme erschwert.

Plus/Minus: Bestens (?) informiert

tarifometer24.com informiert recht ausführlich über die Bereiche Versicherungen, Finanzen, Telekommunikation sowie Energie. Da es allerdings keine Quellenangaben für die veröffentlichten Texte gibt und zudem ein Nachweis über die fachliche Kompetenz des Betreibers fehlt, kann die Richtigkeit der publizierten Informationen nicht hinreichend überprüft werden.

Minus: Layout

Das Portal ist nicht in allen Bereichen logisch aufgebaut und verwirrt durch die unterschiedlichen und teilweise etwas verspielt wirkenden Elemente. Störend fallen die teilweise sehr großen Grafiken und die in den Content eingebauten Anzeigen ins Auge.

Minus: Platzierung des Gaspreisrechners

Der Gaspreisrechner ist schwer zu finden: Auf der Seite Gaspreisvergleich werden zwei Links angeboten. Einer führt auf gas.idealo.de, der andere verweist auf die bereits geöffnete Seite. Keiner der beiden Links führt zum gewünschten Rechner (siehe Screenshot).

Minus: Suchfunktion unbefriedigend

Es existiert zwar eine Suchfunktion, die Ergebnisse sind aber nur selten zufriedenstellend.

tarifometer24com_screenshot2

Der Gaspreisrechner ist wegen unverständlicher Verlinkung nur mühsam auffindbar.

Fazit:

Der verwendete Gaspreisrechner von Check24 arbeitet gewohnt zuverlässig und kann mit der zweitbesten Leistung im Test wertvolle Pluspunkte für das Portal sammeln. Ansonsten fällt es schwer, eine Vertrauensbasis zu tarifometer24.com aufzubauen: es fehlen Quellenangaben bei den veröffentlichten Texten und Infos über das Unternehmen. tarifometer24.com kommt somit nicht über die Gesamtnote 3,0 (befriedigend) und den 3. Platz hinaus. Differenziert zu betrachten ist der Bereich Service: Auf der Internetseite sind keine Kontaktmöglichkeiten angegeben, allerdings reagiert der Betreiber auf eine E-Mail (im Impressum gefunden) sofort mit einer persönlichen und zufriedenstellenden Antwort. Doch aufgrund fehlender anderer Support-Alternativen kommt tarifometer24 .com in diesem Bereich nicht über die Teilnote 4,5 hinaus.

Testnote für tarifometer24.com: 3,0 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

 Tarifometer24.com - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 3,0  
  Internetauftritt 3,0   3-0  
  Leistung 2,5   3-5  
  Service 4,5   0-5  
     
 
   
     
 

Biallo.de im Test

Testsieger in fast allen Bereichen

 
  biallo-testsieger-testsiegel1 biallo-logo
Testsieger biallo.de erzielt als einziger Testkandidat die Gesamtnote 2,4 (gut) und erobert sich mit dem sehr informativen Portal auch die beiden Titel Kategoriesieger im Internetauftritt (Note 1,7 - Gewichtung 20 %) sowie im Leistungsbereich (Note 2,1 - Gewichtung 60 %). Der Servicebereich auf der Homepage (Gewichtung 20 %) schneidet mit der Note 3,8 eher mittelmäßig ab, allerdings gibt es Lob für den hervorragenden E-Mail-Kundendienst.
 

 

Getestet von Si

Biallo.de ist das Finanzportal der Biallo & Team GmbH aus dem bayerischen Schondorf - einem Unternehmen für „unabhängigen Wirtschafts-, Finanz- und Verbraucherjournalismus". Von hier aus werden die Redaktionen von Tageszeitungen und Magazinen mit aktuellen Finanz- und Verbraucherübersichten sowie Nutzwerttexten beliefert.

Plus: Layout

Der Besucher auf biallo.de erkennt sofort, dass ihn hier vielfältige Informationen zum Thema „Geld sparen" in allen Bereichen des täglichen Bedarfs erwarten. Das macht Lust auf mehr.

Plus: Service-E-Mail

Das Portal bietet zwar keine telefonische Hotline, keine FAQs und auch kein Kontaktformular an. Wer allerdings eine E-Mail schickt, wird prompt bedient. Eine Testfrage beantwortete der Geschäftsführer Horst Biallo persönlich „von unterwegs", ein Mitarbeiter meldete sich zusätzlich am nächsten Tag mit ausführlicheren Informationen zur Anfrage.

Plus: App

Für mehrere Bereiche gibt es auf biallo.de iPhone-Apps.

Plus: Bestens informiert

biallo.de verfügt über eine hohe Kompetenz in allen Fragen rund um das Thema Geld sparen (siehe auch geldsparen.de). Informiert wird unter anderem über die aktuellen Preisentwicklungen von Strom, Öl und Gas, über erneuerbare Energie sowie Fördermittel für Öko-Energie.

Plus/Minus: Gaspreisrechner

Mit dem auf biallo.de verwendeten Gaspreisrechner (Verivox) wird der günstigste Gaslieferant treffsicher ermittelt. Allerdings ist der Gaspreisrechner unter dem verhältnismäßig kleinen Menüpunkt „Energie" nur relativ schwer zu finden.

Minus: Hotline

Auf biallo.de ist keine explizite Service-Hotline angegeben, die bei eventuelle eiligen Fragen schnelle Hilfe geben könnte.

biallo-tipps

Neben dem oblligatorischen Tarif-Vergleichsrechner bietet biallo.de auch
jede Menge nützlicher Tipps und Informationen für den Verbraucher.

Fazit:

Wer lediglich nach den aktuellen Gaspreisen sucht, fühlt sich von der Fülle an Informationen auf biallo.de möglicherweise etwas überfordert. Für alle, die mehr wissen und immer tagesaktuell informiert sein wollen, bietet sich das Portal für die Aufnahme in die eigene Favoritenliste an. Der Bereich „Energie" mit Rechnern für Strom, Gas und Öl wird fast wie ein Nebenprodukt dargestellt, was schade ist, da sich die von Verivox gestützten Rechner im Test als recht leistungsfähig erweisen. Testsieger biallo.de erzielt als einziger Testkandidat die Gesamtnote 2,4 (gut) und erobert sich mit dem sehr informativen Portal sowohl den Kategoriesieg beim Internetauftritt als auch im Leistungsbereich. Der Servicebereich auf der Homepage schneidet mit der Note 3,8 eher mittelmäßig ab, doch zumindest konnte biallo.de in Punkto E-Mail-Kontakt überzeugen.

Testnote für biallo.de: 2,4 (gut)

Zum Vergleichstest

 Biallo.de - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 2,4  
  Internetauftritt 1,7   4-0  
  Leistung 2,1   4-0  
  Service 3,8   1-5  
     
 
   
     
 

Kilowatthandel.de im Test

In keinem Bereich überzeugend

 
  kilowatthandel-testsiegel1 kilowatthandel-logo
Kilowatthandel.de erzielt im Test die Gesamtnote 3,9 (ausreichend) und belegt damit den 5. Platz. In allen drei Test-Bereichen - also in der Leistung des Portals, im Internetauftritt und im Service - gibt es gravierende Mängel, so dass eine einfache und sinnvolle Nutzung des Portalangebots nicht möglich ist.
 

 

Getestet von Si

Kilowatthandel.de wurde 1998 vor dem Hintergrund der Liberalisierung des Energiemarktes gegründet und versteht sich als Vermittler von Verträgen und somit als kompetenter, unabhängiger Energiebroker in Deutschland. Das Angebot richtet sich nicht nur an den Endverbraucher, sondern in entsprechenden Rubriken auch an Industrieunternehmen und Verbände.

Plus: Layout

Das schlichte und zugleich harmonische Layout wirkt einladend und vertrauenserweckend.

Plus: Gaspreisrechner

Keine Berücksichtigung von Gaslieferanten, die Paketpreise anbieten oder Vorkasse fordern.

Minus: Suchfunktion fehlt

Die fehlende Suchfunktion mindert den Bedienkomfort der Seite erheblich.

Minus: Keine tagesaktuellen Informationen

Unter der Rubrik Nachrichten stehen zwar allerlei Informationen zu verschiedenen Energiethemen zur Verfügung, allerdings sind diese größtenteils schon etwas älteren Datums. Dies gilt auch für weiterführende Links und Meldungen aus der Fachpresse.

Minus: Gaspreisrechner

Der verwendete Gaspreisrechner vermag nicht zu überzeugen: alle anderen Testkandidaten liefern mit ihren Berechnungen wesentlich preisgünstigere Angebote als kilowatthandel.de. Zwar werden nach Eingabe der relevanten Daten zahlreiche potenzielle Gaslieferanten angeboten, ein Wechsel zum gewünschten Anbieter ist aber nur in Einzelfällen möglich.

Minus: TÜV-geprüft: Sicherheit und Service

Es gibt keine Aussagen über eine TÜV-geprüfte Sicherheit und Qualität des verwendeten Gaspreisrechners.

Minus: Service

Auf eine von der Testredaktion per E-Mail gestellte Anfrage wurde nicht geantwortet.

Minus: App

Eine App für's iPhone wird nicht angeboten.

kilowatthandel_screenshot2

Die „Nachrichten" auf kilowatthandel.de
waren zum Testzeitpunkt bereits mehr als 14 Tage alt.

Fazit:

kilowatthandel.de kann in keinem der drei Bereiche überzeugen: weder hat der Internetauftritt nennenswerte Besonderheiten zu bieten, noch überzeugt die Leistung des Gaspreisrechners. Dass zudem auch der Kundendienst auf die gestellte Testfrage nach dem Datenschutz für den Verbraucher nicht reagierte, führt zusätzlich zu Punktabzügen. Die Frage nach dem Nutzen dieses Portals kann nicht zufriedenstellend beantwortet werden. Kilowatthandel.de erzielt im Test die Gesamtnote 3,9 (ausreichend) und belegt damit den 5. Platz.

Testnote für kilowatthandel.de: 3,9 (ausreichend)

Zum Vergleichstest

 Kilowatthandel.de - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 3,9  
  Internetauftritt 4,1   1-0  
  Leistung 3,5   2-0  
  Service 4,7    
     
 
   
     
 

Wer-ist-billiger.de im Test

Zweitplatzierter und Kategoriesieger im Service

 
  wer-ist-billiger-kategoriesieger-testsiegel1 wer-ist-billiger-logo
Wer-ist-billiger.de erzielt im Test die Gesamtnote 2,8 (befriedigend) und belegt damit den 2. Platz. Diese Bewertung gilt auch für die Bereiche Leistung (Gewichtung 60 %) und Internetauftritt (Gewichtung 20 %): Hier gibt es die jeweils zweitbeste Platzierung unter den sechs Testkandidaten. Im Kundenservice erobert sich das Portal den begehrten Titel als Service-Kategoriesieger (Note 3,4 - Gewichtung 20 %).
 

 

Getestet von Si

Wer-ist-billiger.de ist ein Portal der equilibrium GmbH aus Gerlingen und versteht sich als unabhängiger Informationsdienstleister und Marktpartner für Kunden und Anbieter im liberalisierten Energie- und Telekommunikationsmarkt.

Plus: Layout

Auf wer-ist-billiger.de wird übersichtlich und ausführlich über alle Bereiche rund um das Thema „Geld sparen im Alltag" informiert. Das Portal lädt zum Stöbern und zur Nutzung der angebotenen Vergleichsrechner ein.

Plus: Gaspreisrechner

Mit dem auf wer-ist-billiger.de verwendeten Gaspreisrechner wird der günstigste Anbieter treffsicher ermittelt. Der Rechner ist mit einem Klick unter der Rubrik Gas leicht zu finden.

Plus: Vertrauenskodex

Der „Vertrauenskodex", dem sich wer-ist-billiger.de selbst verordnet hat, garantiert bei Abschlüssen, die über dieses Portal vermittelt wurden, „Sicherheit - Unabhängigkeit - Qualität".

Plus: E-Mail-Service

Unsere Testanfragen via E-Mail wurden prompt und zuvorkommend beantwortet.

Plus: Bestens informiert

Kompetent und umfangreich informiert wer-ist-billiger.de über alle Fragen rund um das Thema Geldsparen, über erneuerbare Energien sowie über  Gesetze, Richtlinien und Verordnungen aus den Bereichen Strom und Gas.

Minus: Suchfunktion fehlt

Die fehlende Suchfunktion mindert die Benutzerfreundlichkeit der Seite erheblich.

Minus: keine TÜV-geprüfte Sicherheit

Wer-ist-billiger.de verfügt nicht über ein TÜV-Siegel zur geprüften Sicherheit des verwendeten Gaspreisrechners.

wer-ist-billiger-gastarifrechner

Gut in der Handhabung, jedoch ohne TÜV-Siegel:
der Gaspreisrechner auf wer-ist-billiger.de

Fazit:

Das Portal verfügt nicht nur über vielfältige Informationen zum Thema Gas, sondern auch ganz allgemein zu allen Fragen rund um die Möglichkeiten des Energiesparens. Um dieses Fachwissen voll ausschöpfen zu können, wäre eine Suchfunktion wünschenswert gewesen. Zum Testzeitpunkt wird die „Suche" allerdings ebenso wenig angeboten wie tagesaktuelle Meldungen aus den relevanten Bereichen. Die günstigsten Gastarife lassen sich aber mit dem verwendeten Rechner bequem und zuverlässig ermitteln.

wer-ist-billiger.de erzielt im Test die Gesamtnote 2,8 (befriedigend) und belegt damit den 2. Platz. Im Kundendienst, der bei allen anderen Testkandidaten mit leichten Mängeln behaftet ist, schneidet wer-ist-billiger.de am besten ab und erhält dafür den begehrten Titel des Service-Kategoriesiegers.

Testnote für wer-ist-billiger.de: 2,8 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

 Wer-ist-billiger.de - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 2,8  
  Internetauftritt 3,0   3-0  
  Leistung 2,5   3-5  
  Service 3,4   2-5  
     
 
   
     
 

Tarife.de im Test

Nützliches Tarifportal mit Serviceschwächen

 
  tarife-testsiegel1 tarife-logo
Tarife.de erzielt im Test die Gesamtnote 3,7 (ausreichend) und belegt damit den 4. Platz. Die Bereiche Leistung (60 % Gewichtung) und Service (20 %) lassen sich nicht abschließend bewerten, da der Kunde für Vertragsabschlüsse und weiterführende Infos das Portal komplett verlässt. Der Internetauftritt von tarife.de (20 % - Note 4,5) dient offenbar vor allem als Werbeplattform.
 

 

Getestet von Si

Tarife.de ist ein Portal der i12 GmbH im hessischen Linden und ein Tochterunternehmen der Verivox-Gruppe (nachzulesen unter verivox.de). Thematisch geht es unter anderem um Telekommunikationstarife, Versicherungen, Finanzen, Strom-, Öl- und Gaspreise. Tarife.de dient Unternehmen der Energiebranche als Werbeplattform.

Plus: Gut informiert

Im „Inneren" der Internetseite verbergen sich viele nützliche Informationen - im Gasbereich beispielsweise zum Anbieterwechsel und zum Verbrauch, außerdem gibt es ein hilfreiches Gas-Lexikon. Allerdings führt der Menüpunkt „Preis-Einspruch" nicht zum erwarteten Inhalt (fehlerhafter Link?).

Plus: Gaspreisrechner

Der Gaspreisrechner ist mit einem Klick auf den Menüpunkt Gastarife schnell zu finden. Mit dem verwendeten Gaspreisrechner (Verivox) wird der günstigste Anbieter treffsicher ermittelt.

Plus/Minus: TÜV-geprüft: Sicherheit und Service

Da der User für den Abschluss eines Vertrages oder die Anforderungen von Unterlagen das Portal tarife.de komplett verlässt, wird er für diese Zwecke vom zertifizierten Service und von der TÜV-geprüften Sicherheit von verivox.de profitieren können.

Minus: Layout

Die Startseite empfängt den Besucher mit viel Werbung - und das nicht nur auf den üblichen Werbeflächen, sondern auch im Content („Strom-Magazin" fast auf jeder Seite). Die Menüpunkte Kochrezepte und Urlaubsangebote irritieren auf einem Portal, das sich tarife.de nennt.

Minus: Suchfunktion fehlt

Die fehlende Suchfunktion mindert die Benutzerfreundlichkeit der Seite erheblich.

Minus: Service

Das Serviceangebot auf tarife.de ist sehr begrenzt und zudem nicht gut nachvollziehbar. Eine E-Mail an die im Impressum genannte Mailadresse post@i12.de wird von einem unbekannten Absender redaktion@strom-magazin.de beantwortet und landet daher möglicherweise erst einmal im Spam.

Minus: App

Eine App für das iPhone wird nicht angeboten.

tarife-lexikon

Trotz einiger Mängel bietet tarife.de aber auch eine
Fülle an nützlichen Informationen wie hier im Gaslexikon.

Fazit:

Tarife.de dient den Unternehmen der Branche vor allem als Werbeplattform und wirkt daher auf den privaten Verbraucher eher unattraktiv: die zahlreichen Werbebanner nerven ebenso wie Menüpunkte, die sich als getarnte Links erweisen (Handy-Datenbank, Kochrezepte, Stromanbieter). Allerdings  erweist sich der Gaspreisrechner als leistungsstark und auch der Abschluss neuer Verträge wird mit verivox.de als ausführenden Partner zuverlässig und sicher erledigt.

Tarife.de erzielt im Test die Gesamtnote 3,7 (ausreichend) und belegt damit den 4. Platz. Dadurch, dass der Kunde für weiterführende Maßnahmen auf verivox.de wechseln muss, kann tarife.de in der Leistung und im Service kaum ausreichend bewertet werden.

Testnote für tarife.de: 3,7 (ausreichend)

Zum Vergleichstest

 Tarife.de - Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 3,7  
  Internetauftritt 4,5   0-5  
  Leistung 3,5   2-0  
  Service 3,7   1-5  
     
 
Getestet.de Newsletter Anmeldung