Frederiqueschoice.com im Test

Live in full bloom

 
 

Frederiqueschoice

Frederiqueschoice---Logo

Der Internetauftritt von frederiqueschoice.com bietet ein übersichtliches Sortiment. Insbesondere durch Blogs und Newsletter wird den Kunden die Passion für die Blumen vermittelt.

 
Getestet von Nv,Lr

Das niederländische Model Frederique van der Wal rief frederiqueschoice.com ins Leben, um Kunden mit ihrer Leidenschaft für Blumen eine Freude bereiten zu können. Das Unternehmen achtet auf Regionalität und Frische der Blumen und steht als erste Blumenmarke der Welt mit ihrem Namen für Qualität ein.

frederiqueschoice Startseite


Fazit Internetauftritt

Das Layout der Seite ist im Vergleich zu den anderen eher schlicht und nicht ganz so farbenfroh gestaltet. Die Navigation ist klar und übersichtlich strukturiert. Allerdings fehlt die Möglichkeit von der Startseite direkt zum Impressum zu gelangen, dieses findet sich erst auf einer Unterseite.

Frederiqueschoice.com verfügt über keine geltenden Verifikationen der Seite, allerdings sprechen 1789 Rezensionen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8,7 von möglichen 10 Punkten für sich. Frederiqueschoice.com stellt vier verschiedene Bezahloptionen zur Auswahl, allerdings ist die Bezahlung auf Rechnung nur Unternehmen eingeräumt. Des Weiteren ist frederiqueschoice.com die einzige Seite in diesem Test, die den Kunden die Bewertung der Produkte ermöglicht.

Das Abo ist übesichtlich dargestellt und Informationen über Kündigungsfrist sind für den Kunden leicht zu finden, allerdings ist es nicht so einfach die persönlichen Daten einzusehen. Auf Nachfrage beim Support, wurde auch garantiert, dass ein Wechsel der Lieferadresse, sowie der Lieferintervalle im Laufe des Vertrags problemlos möglich sei. Dies war allerdings nicht eindeutig der Internetseite zu entnehmen. Den Account selbstständig löschen kann der Kunde, wie bei den anderen Seiten ebenfalls, nicht.

Fazit Leistung

Das Blumenabonnement bei frederiqueschoice.com gibt es in drei verschiedenen Größen und damit verbundenen Preiskategorien. Die Gestaltung des Straußes selber kann der Kunde nicht beeinflussen. In der riesigen Auswahl der Einzelbestellungen kann der Kunde sich vorab ein Bild von der Qualität der Blumen machen.

Als einziger Shop im Blumen-Abo-Vergleich erhebt frederiqueschoice.com Gebühren in Höhe von 5,95 Euro pro Bestellung für den Versand der Blumen. Dafür erhält der Kunde bei Abschluss eines Blumen-Abos bei der ersten Lieferung eine Glasvase im Wert von 9,95 Euro. Im Preisvergleich schneidet frederiqueschoice.com durch die Portoerhebung schlechter ab als die konkurrierenden Anbieter.

Bei der Kontrolle der Plausibilität der Anmelde- und Bestelldaten wird lediglich die E-Mail-Adresse geprüft, während eine ungültige Postleitzahl leider nicht auffällt.

Frederqueschoice.com garantiert ihren Kunden eine sieben-tägige Frische der Blumen und stellt Pflegetipps zur Verfügung, wie die Blumen bis zu zwanzig Tage frisch gehalten werden können. Wie auch bei den anderen Anbietern gibt es die Möglichkeit, das Abo pausieren zu lassen und auch die überschaubare Kündigungsfrist von zwei Werktagen vor der nächsten Lieferung bringt Punkte ein. Die Kunden können der Lieferung auch eine Grußkarte kostenlos beifügen lassen.


Fazit Service

Die Kontaktdaten für den Kundenservice sind zentral auf der Startseite platziert und das Servicetelefon ist an fünf Tagen die Woche für jeweils acht Stunden erreichbar. Unser Testanruf wurde sofort entgegengenommen und unsere Fragen wurden freundlich beantwortet.

Unter der Kategorie Kundenservice werden häufige Fragen in verschiedenen Rubriken beantwortet. Neben dem E-Mail-Support bietet frederiqueschoice.com als einziger Anbieter über ein direktes Kontaktformular mögliche Fragen zu stellen und mit den Betreibern der Seite in Kontakt zu treten. Unsere E-Mail wurde nach vierzig Stunden beantwortet.

Frederiqueschoice.com ist ebenfalls als mobiles Stylesheet verfügbar und kann des Weiteren Social Media Anbindungen vorweisen. In einem Blog, sowie dem Newsletter wird über aktuelle Angebote und die Blumen der Saison diskutiert.

Fazit

Alles in allem kann frederiqueschoice.com in erster Linie im Bereich Service punkten. Durch die Erhebung von Versandgebühren schneidet der Shop leider nicht ganz so gut im Leistungsbereich ab. Der Internetauftritt weist noch kleine Verbesserungsmöglichkeiten auf, zum Beispiel eine höhere Sichtbarkeit der persönlichen Daten.

Testnote für frederiqueschoice.com: 3,3 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

  Frederiqueschoice.com Testbericht  
       
     
  Internetauftritt 3,7 3-7  
  Leistung 3,2 3-2  
  Service 2,5 2-5  
     

 

   
     
 

Duftgemuese.com im Test

Fresh flowers

 
 

Duftgemüse Testsiegel

Duftgemüse Logo

Duftgemuese.com bietet seinen Kunden eine attraktive Internetseite, die mit Übersichtlichkeit besticht. Zudem überzeugte uns das Blumen-Abo in unserem Test.

 
Getestet von Nv,Lr

Hinter duftgemuese.com steht ein kleines Unternehmen, welches in den letzten drei Jahren in Hamburg zwei Filialen aufgemacht hat. Das junge Team hat sich mittlerweile über die regionalen Grenzen der Hansestadt hinaus einen guten Ruf erarbeitet.

Duftgemüse-Startseite


Fazit Internetauftritt

Die Navigation der Seite wirkt gut strukturiert und übersichtlich. Der Footer verlinkt zu sämtlichen Informationen im Bereich Versand, Lieferung und Datenschutz und tritt damit äußerst transparent auf. Ebenfalls vermittelt das ansprechende Design der Seite Lust auf bunte, duftende Blumen. Die persönlichen Daten sind in den Kontoeinstellungen leicht zu verändern, ebenso ist die Lieferanschrift jederzeit revidierbar. Allerdings gibt es leider keine Möglichkeit, seinen Account selber zu löschen und auch keine sichtbaren Verifikationen der Seite.

Das Abo ist schnell erklärt und Nutzer finden sich gut im Angebot zurecht. Der Abo-Start kann im Wochenrhythmus gewählt werden. Duftgemüse verschickt seine Blumen nämlich einmal in der Woche, da die Blumen am dienstags in Holland gekauft werden. Das ist nicht ganz so flexibel, aber dafür wird die Frische der Blumen garantiert.

Duftgemuese.com bietet seinen Kunden drei verschiedene Bezahloptionen und zeigt hier kleinen Verbesserungsbedarf. Der Bezahlvorgang ist übersichtlich und die Bestellhistorie, sowie der Bestell- und Versandstatus sind einsehbar. Bilder von den Abos der letzten Wochen und Monate ermöglichen einem ein Gefühl für die Arbeit von duftgemuese.com und erleichtern einem die Entscheidung über einen möglichen Abschluss eines Blumen-Abos.

Zusammenfassend präsentiert duftgemuese.com einen guten Internetauftritt und kann im Vergleich in dieser Kategorie den zweiten Platz belegen.

 

Fazit Leistung

Auf duftgemuese.com hat der Kunde keinen Einfluss auf die Farben, Art der Blumen, sondern kriegt den jeweiligen Strauß der Woche gesendet. Allerdings hat man die Option, ein Geschenk-Abo zu wählen, um den Liebsten eine Freude zu bereiten. Ebenfalls kann der Kunde das Abonnement nach Belieben pausieren lassen.

Duftgemuese.com bietet unsicheren Kunden die Möglichkeit vorerst eine Einzelbestellung zu tätigen, um sich von der Qualität der Blumen überzeugen zu können. Die Lieferkosten beim Blumen-Abonnement entfallen und der Preis für eine Bestellung beträgt exakt so viel wie bei bloomydays.com - 19,95 Euro pro Lieferung.

Der Status im Bestellprozess wird dem Kunden transparent angezeigt und als einziger Wettstreiter in diesem Vergleichstest hat duftgemuese.com die Plausibilität der Anmelde- und Bestelldaten gründlich geprüft und auch eine fehlerhafte Postleitzahl angezeigt.

Zwar gewährleistet duftgemuese.com die Frische ihrer Blumen, allerdings gibt es keine offensichtliche Geld-zurück-Garantie, falls die gelieferte Ware doch einmal innerhalb der ersten sieben Tage verwelkt. Die Lieferungen werden wöchentlich, vierzehntäglich und monatlich angeboten.

 

Fazit Service

Der Telefonsupport ist leider nicht direkt auf der Startseite zu finden, jedoch stellt es dennoch kein Problem dar, die Nummer herauszufinden. Der telefonische Kundenservice steht zwar nur an drei Tagen in der Woche für jeweils drei Stunden zur Verfügung, ist dann jedoch ohne langes Warten eilig zur Stelle, um freundlich und kompetent die gestellten Fragen zu beantworten. Besonders überzeugen konnte auch der Mailsupport, der nicht einmal 15 Minuten zur Beantwortung der Fragen benötigt hat.

Einen Blog hat die Seite leider nicht, jedoch gibt es einen Newsletter, sowie umfangreiche FAQs, die einem bei den wichtigsten Fragen Aufschluss geben. Duftgemuese.com ist auch als mobiles Stylesheet verfügbar und kann ebenso mit der Präsenz in sozialen Medien punkten.

Aufgrund der Überschaubarkeit des Unternehmens musste duftgemuese.com im Bereich Service ein paar Punkte liegen lassen.

 

Fazit

Im Gesamtfazit kann duftgemuese.com durchaus überzeugen und belegt einen souveränen zweiten Platz. In der Kategorie Service konnten einige Punkte leider nicht eingesammelt werden, die ein noch besseres Ergebnis ermöglicht hätten. Dennoch konnte uns die Usability der Seite und das Angebot überzeugen.

Testnote für duftgemuese.com: 2,4 (gut)

Zum Vergleichstest

 Duftgemuese.com Testbericht 
       
     
  Internetauftritt 2,4 2-4  
  Leistung 2,2 2-2  
  Service 3,0 3-5  
     

 

     
     
 

Bloomydays.com im Test

Überzeugt auf ganzer Linie

 
 

Bloomydays Testsiegel

Bloomydays---Logo

Auf bloomydays.com kommen Blumen-Fans voll und ganz auf ihre Kosten. Ob Abonnements oder Einzelbestellung, dem Kunden wird viel Flexibilität auf einer modernen Internetpräsenz geboten.

 
Getestet von Nv, Lr

Bloomy Days wurde im Frühjahr 2012 von Franziska von Hardenberg gegründet und brachte das weltweit erste Blumen-Abo auf den Markt. Von dem Berliner Hauptsitz aus werden die Blumen nach ganz Deutschland geliefert.

Bloomaydays Startseite 


Fazit Internetauftritt

Das Layout von bloomydays.com ist attraktiv gestaltet und durch die Farbenvielfalt wird dem Kunden direkt ein blumiges Gefühl vermittelt. Die Navigation ist klar strukturiert und das Design wirkt professionell und ansprechend. Positiv hervorzuheben ist die Verifizierung von Trusted Shops, die mit einer sehr guten Bewertung dem Kunden Sicherheit beim Abschluss des Blumen-Abos garantiert. Das kann bloomydays.com als einziger der verglichenen Anbieter vorweisen. Bilder von den Angeboten der letzten Wochen und Monate geben dem Kunden einen guten Eindruck, was er bei seiner Bestellung zu erwarten hat.

Das Abo wird auf der Bloomydays Website unmissverständlich erklärt. Der Nutzer stößt beim Durchstöbern der Abo-Seite automatisch auf alle notwendigen Informationen zu der Funktionsweise, den Laufzeiten und den Tarifen. Zudem sind Hinweise zur Kündigung schnell und unkompliziert zu finden und bieten den Besucher eine große Transparenz der Angebote.

Auch im Kontobereich findet man sich als Nutzer schnell zurecht. Passwörter und personenbezogene Daten sind leicht änderbar. Dass Bestellhistorie, sowie Bestellstatus und Versandstatus jederzeit einsehbar sind, trägt zu einer sehr guten Transparenz bei. Leider gibt es keine Option seinen Account selbst zu löschen. Die Löschung lässt sich über den Support beantragen. Ausbaufähig ist auch die Anzahl der Bezahlmöglichkeiten, denn mit vier verschiedenen Optionen lässt das noch etwas Luft nach oben. Dennoch überzeugt uns Bloomydays in der Kategorie Internetauftritt und schneidet hier mit der besten Note ab.

 
Fazit Leistung

Bei bloomydays.com hat der Kunde die Möglichkeit, zwischen kurzstieligen und langstieligen Blumen, sowie einem Überraschungsstrauß zu wählen. Des Weiteren kann man ein Geschenkabonnement auswählen, dem man kostenlos eine Grußkarte beifügen kann.

Bei bloomydays.com wird hohen Wert auf die Qualität der eigenen Ware gelegt und so wird einem eine sieben-tägige Frische der Blumen garantiert. Wenn der Kunde im Urlaub ist oder anderweitig nicht auf das Blumen-Abo zurückgreifen kann, besteht die Option das Abo jederzeit pausieren zu lassen. Einen weiteren Pluspunkt gibt es für den 5 Euro Gutschein, den man bei der Bestellung des Newsletters erhält. Außerdem werden bei Abschluss eines Blumenabonnements keine zusätzlichen Versandkosten erhoben.

Bloomydays.com besticht mit der Möglichkeit, die Laufdauer des Abos von vorne rein auf eine begrenzte Anzahl von Lieferungen festzulegen. Ferner steht ein Probeabo zur Verfügung. Preislich liegt bloomydays.com mit 19,90 Euro pro Lieferung im Durchschnitt. Die Seite konnte auch im Bereich Preis/Leistung überzeugen und sich auch in dieser Kategorie mit einer Note von 1,8 als Sieger durchsetzen.

Allerdings müsste bloomydays.com die Kontaktdaten der Kunden noch gründlicher auf ihre Plausibilität testen. Bei unserer Testbestellung zeigte das System eine fehlerhafte E-Mail-Adresse an, eine fehlerhafte Postleitzahl ging leider durch. Ansonsten gib es bei dem Bestellprozess nicht viel zu meckern. Besonders positiv zu vermerken, ist die Möglichkeit den ersten Liefertermin frei zu wählen. Darüber hinaus ist es sehr hilfreich, dass vor dem Absenden der Buchung noch mal eine Übersicht aller buchungsrelevanter Daten angezeigt wird. Auf diese Weise lassen sich Fehleingaben schneller finden und somit minimieren sich nachträgliche Änderungen.


Fazit Service

Die Kontaktdaten zum Kundensupport sind auf der Startseite vermerkt und somit schnell auffindbar. Die Hotline ist an fünf Tagen in der Woche für jeweils 10 Stunden verfügbar. Unser Testanruf wurde sofort entgegengenommen und auf unsere Fragen wurde freundlich und kompetent geantwortet. Auch der Mailsupport hat recht schnell auf unsere Fragen reagiert und keine zwei Stunden zur Beantwortung der Fragen gebraucht.

Im Footer ist eine umfangreiche FAQ-Sammlung verlinkt, die Aufschluss über alle möglichen Fragen zur Lieferung, Kündigung und Reklamation liefert. Des Weiteren werden auch Tipps zur Pflege der Blumen zur Verfügung gestellt.

Bloomydays.com kann ebenfalls mit einem ansprechenden Blog, sowie einem Newsletter und Präsenz in den sozialen Netzwerken Punkte sammeln.

Wünschenswert wäre lediglich ein Live-Chat oder ein Kontaktformular zur Beantwortung von Fragen. Dennoch hat Bloomydays auch in der Kategorie service die Gold-Medaille geholt.

 

Fazit

Zusammenfassend kann bloomydays.com wirklich in allen Kategorien überzeugen und durch das jeweils beste Abschneiden in den Einzelkategorien ist der Gesamtsieg keine große Überraschung. Insbesondere beim Internetauftritt lässt Bloomy Days die Konkurrenz deutlich hinter sich.

Testnote für bloomydays.com: 1,9 (gut)

Zum Vergleichstest

  Bloomydays.com Testbericht  
       
     
  Internetauftritt 1,8 1-8  
  Leistung 1,8 1-8  
  Service 2,1 2-3  
     

 

Shops

Blumen-Abos im Vergleich

Blumen online bestellen

Blumen-Abos
Wenn Sie ihr Zuhause oder Ihr Büro mit schönen Blumen etwas gemütlicher gestalten wollen, bieten Onlineshops für Blumen-Abos die perfekte Lösung.
 
 
Getestet.de Newsletter Anmeldung