Yogaraumonline.de im Test

Positiver Internetauftritt – Schwächen im Service

 
  Yogaraum.de Testsiegel

Yogaraumonline.de - LogoModerner und gelungener Internetauftritt. Die Beschreibung und Kategorisierung der vorhandenen Videos ist sehr gut.  Erfreulich günstig ist das Jahresabo, was allerdings per Einmalzahlung gezahlt werden muss. Viele Punkte gingen dem Drittplatzierten leider aufgrund des mangelnden Kundenservice verloren.

 
Getestet von Nv, Vl

Yogaraumonline.de wird von einem Team aus Berlin geleitet. Die Vision besteht darin, Yoga für jeden Menschen jederzeit und von überall aus zugänglich zu machen. Dabei soll eine große Auswahl an Yoga-Klassen und Stilen zur Verfügung stehen, die für Anfänger und Profis gleichermaßen Abwechslung bietet.

Yogaraumonline.de Startseite


Fazit Internetauftritt

Bereits auf den ersten Blick erkennt der Besucher, was ihn auf yogaraumonline.de erwartet. Das moderne Layout kommt ohne Top-Navigation aus und verfügt lediglich über Verlinkungen zu den wichtigsten Unterseiten, wie zum Beispiel zum Impressum, im Footer. Zwar wird auf Empfehlungen von Zeitschriften und Magazinen hingewiesen - ein Siegel, was die Seriosität der Website zusätzlich verstärkt, gibt es jedoch nicht.

Ein grün hinterlegter Kasten direkt im oberen Bildschirmbereich lädt dazu ein, yogaraumonline.de für 14 Tage kostenlos und unverbindlich zu testen. Will sich der Kunde registrieren und eines der Abos buchen, muss er sich jedoch mit der geringen Auswahl von zwei Zahlungsarten zufrieden geben: Lediglich Lastschrift- und Kreditkartenzahlung werden angeboten. Benutzerdaten werden bei der Registrierung per SSL-Verschlüsselung sicher übertragen. Das eigenmächtige Löschen des Benutzeraccounts ist leider nicht möglich.

Eine Übersicht der auf yogaraumonline.de verfügbaren Videos kann im Footer unter dem Punkt „Weitere Themen“ gefunden werden. Erst wenn dort ein Video angeklickt wird, erhält man weitere Informationen zu Art, Dauer, Trainer und Zielgruppe. Jedes Video ist grundsätzlich rund drei Minuten kostenlos und ohne Registrierung anzuschauen.


Fazit Leistung

In Sachen Leistung bietet yogaraumonline.de eine breite Auswahl an Stilen und Schwerpunkten an. Von Power Yoga über Yin Yoga bis hin zu speziellen Rücken- und Schwangerschaftsübungen werden Kunden fündig. Lediglich Pilates wird nicht angeboten.

Zwar kann das Angebot auf yogaraumonline.de zwei Wochen lang kostenlos getestet werden, doch weitere Rabattierungen wie zum Beispiel durch Newsletter-Gutscheine oder Kunden-werben-Kunden-Aktionen sind nicht möglich. Positiv ist jedoch, dass sich das Probe-Abo nicht automatisch verlängert.

Yogaraumonline.de ist im Vergleich zu den anderen Testteilnehmern das teuerste Portal, was die monatliche Gebühr betrifft. Hier zahlt der Nutzer 18,00€ bei monatlicher Abbuchung. Richtig günstig wird es erst, wenn sich der Nutzer für ein 12-Monats-Abo entscheidet: Hier entstehen umgerechnet nur noch Kosten von monatlich 9,90€. Allerdings muss die Summe von einmalig 118,80€ direkt gezahlt werden. Eine vorzeitige Kündigung der Abos ist, auch bei längerer Krankheit, nicht möglich.

 

Fazit Service

Leider belegt yogaraumonline.de in Sachen Service den letzten Platz. Schade ist, dass sich auf der gesamten Seite keine Telefonnummer auffinden lässt. Der Schriftkontakt hingegen im Impressum vermerkt. Eine Empfangsbestätigung gibt es hier jedoch nicht. Zwar wurde auf unsere Testfragen sehr freundlich und ausführlich geantwortet, doch nach fast einer Woche Antwortzeit muss yogaraumonline.de leider auf einige Punkte verzichten.

Weitere Punkte gingen yogaraumonline.de aufgrund der fehlenden Social-Media-Anbindungen verloren. Auch auf einen Blog oder ein Magazin müssen Besucher der Seite leider verzichten. Nutzer mobiler Endgeräte müssen sich mit der Web-Version der Seite zufrieden geben – ein mobiles Stylesheet existiert nicht.

Positiv hingegen sind die von yogaraumonline.de zur Verfügung gestellten FAQs. Diese sind sehr übersichtlich gegliedert und im Footer verlinkt.

 

Fazit

Insgesamt überzeugt yogaraumonline.de vor allem mit dem guten Internetauftritt. Die Videos verfügen über ausführliche Beschreibungen und sind übersichtlich kategorisiert. Sehr überzeugen konnte yogaraumonline.de zudem mit der Möglichkeit für registrierte Nutzer, die Videos zu kommentieren. In der Kategorie Leistung ist vor allem das kostenlose Probe-Abo, das automatisch ausläuft, positiv hervorzuheben. Trotz der Schwächen im Service kann yogaraumonline.de einen befriedigenden, dritten Platz belegen.

 

Testnote für yogaraumonline.de: 2,7 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

 Yogaraumonline.de Testbericht 
       
     
  Internetauftritt 1,8 4-0  
  Leistung 3,1 3-0  
  Service 3,9 1-0  
     

 

   
     
 

Perfectyoga.de im Test

Zweifacher Kategoriesieger

 
  Perfectyoga.de Testsiegel

Perfectyoga.de - LogoPerfectyoga.de kann mit einem großen Sortiment zu unschlagbaren Preisen punkten. Durch die Kategoriesiege im Internetauftritt und im Leistungsbereich kann sich perfectyoga.de wirklich sehr gut darstellen. Lediglich im Servicebereich hätte das Online-Yogastudio noch Luft nach oben.

 
Getestet von Nv, Vl

Perfectyoga.de ist ein großes Online-Yogastudio mit über 200 Kursen und gut ausgebildeten Lehrern. Rund um die Uhr können die Nutzer auf die Videos zurückgreifen. Über 500.000 zufriedene Kunden haben bereits Yoga-Videos von perfectyoga.de angeschaut.

Perfectyoga.de Startseite


Fazit Internetauftritt

Das Layout von perfectyoga.de ist sehr ansprechend gestaltet und vermittelt durch die vielen angebotenen Videos Lust, sofort mit dem Yogakurs anzufangen. Diese Videos kann man auch ohne Anmeldung kurz anschauen, um einen Eindruck davon zu erlangen. In einem weiteren Video wird den Nutzern in einer Kurzeinführung erläutert, wie das Portal und die Angebote funktionieren. Durch die übersichtliche und gut strukturierte Top-Navigation findet man sich sehr schnell und gut zurecht.

Auf der Übersichtseite des Kursangebots ermöglicht die Filterfunktion eine schnelle Suche nach speziellen Kursen. Diese ist auch ohne Anmeldung verfügbar. In den Kursbeschreibungen werden die Art der Übungen, die Länge der Videos und die Zielgruppe, beziehungsweise der Schwierigkeitsgrad beschrieben. Auch die Trainer werden mit einem Foto und einer Kurzbeschreibung vorgestellt.

Bewertungen der Seite oder einzelner Kurse sind leider nicht möglich. Ebenso wäre es schön, wenn man seinen Account selbstständig löschen könnte. Allerdings finden wir den Wunschkurs-Finder super und auch dass besonders beliebte Kurse empfohlen werden. Auf der Seite werden alle Daten verschlüsselt übertragen und das Impressum, die Datenschutzhinweise und die AGBs entsprechen den gängigen Anforderungen.

Zusammenfassend kann perfectyoga.de in der Kategorie Internetauftritt absolut überzeugen und sich auch verdient mit einer Note von 1,8 gegen die Konkurrenz durchsetzen.


Fazit Leistung

Perfectyoga.de bietet drei günstige Tarife an an. Für einen einmonatigen Tarif veranschlagt perfectyoga.de einen Preis von 13,90 Euro. Für ein halbes Jahr bezahlt der Nutzer 11,65 Euro monatlich und für zwölf Monate sogar nur 8,33 Euro pro Monat. Auch das Angebot kann sich mehr als sehen lassen, so steht eine Vielzahl von Yoga-Arten zur Auswahl. Wer sich einen Eindruck von perfectyoga.de machen möchte, kann dies in der siebentägigen Gratismitgliedschaft machen.

Falls der Nutzer aus gesundheitlichen Gründen oder aufgrund einer Verletzung nicht mehr in der Lage ist, an den Kursen teilzunehmen, so kann er das Abo vorzeitig kündigen. In einer Darstellung aller angebotenen Tarife und Laufzeiten kann der Nutzer sich einen guten Überblick verschaffen. Es ist auch gut erkennbar, dass es sich bei den Tarifen um Abos handelt. Super finden wir auch, dass ein Online-Widerrufsformular zur Verfügung gestellt wird.

Aufgrund der preiswerten Angebote und der großen Auswahl an Kursen kann sich perfectyoga.de auch in dieser Kategorie als Sieger durchsetzen und eine Note von 1,8 erreichen.

 

Fazit Service

Die Nummer des Telefonsupports lässt sich problemlos finden. Dieser steht von Montag bis Freitag für jeweils acht Stunden zur Verfügung. Unser Testanruf wurde auch sofort entgegengenommen und unsere Fragen wurden sehr freundlich und kompetent beantwortet. Wer lieber den schriftlichen Weg zur Kontaktaufnahme bevorzugt, der kann auf perfectyoga.de zwischen dem klassischen Weg der E-Mail und einem Kontaktformular wählen. Leider wurde unsere Testmail nicht beantwortet, sodass das Online-Yoga-Studio hier einige Punkte liegen gelassen hat.

In den sehr strukturiert aufgebauten FAQs werden die häufigsten Fragen der Kundschaft beantwortet. Über den Newsletter und den Blog erfahren alle Wissbegierigen sämtliche Neuigkeiten aus der Welt des Yogas.

Leider gibt es keine App oder ein mobiles Stylesheet, damit die Nutzer auch unterwegs unkompliziert auf ihre Kurse zurückreifen können. Auch Anbindungen zu den sozialen Medien sucht man vergebens.

 

Fazit

Zusammenfassend überzeugt perfectyoga.de mit einem attraktiven Onlineportal für sämtliche Angebote rund um Yoga. Mit den Siegen in den Kategorien Internetauftritt und Leistung offenbart perfectyoga.de die vorhandenen Stärken. Mit einer etwas besseren Note im Servicebereich wäre auch mehr drin gewesen als die gute Silbermedaille.

 

Testnote für perfectyoga.de: 2,1 (gut)

Zum Vergleichstest

 Perfectyoga.de Testbericht 
       
     
  Internetauftritt 1,8 4-0  
  Leistung 1,8 4-0  
  Service 3,4 2-5  
     

 

   
     
 

Yogaeasy.de im Test

Verdienter Testsieger!

 
  Yogaeasy.de Testsiegel

Yogaeasy.de - LogoYogaeasy.de überzeugt durch gute Resultate in den Bereichen Internetauftritt und Leistung und kann sich im Servicebereich ganz klar von der Konkurrenz absetzen, sodass sich der Gesamtsieg

 
Getestet von Nv, Vl

Yogaeasy.de ist nach eigenen Angaben Deutschlands erstes Online-Yoga-Studio. Regelmäßig werden professionelle Yoga-Unterrichtsvideos gedreht, um das Angebot ständig zu erweitern. Das Portal wurde von einer Gruppe yoga-begeisterter Onlineunternehmer aus Hamburg gegründet.

Yogaeasy.de Startseite


Fazit Internetauftritt

Das Layout der Website von yogaeasy.de ist sehr anschaulich gestaltet und die Vielzahl ansprechender Bilder lässt keinen Zweifel, dass sich hier alles um Yoga dreht. Dank der gut strukturierten Top-Navigation findet sich der Nutzer schnell zurecht. Auf der Übersichtsseite der Kurse ermöglicht die Filterfunktion eine schnelle und unkomplizierte Suche nach speziellen Angeboten. Diese Kursübersicht ist auch verfügbar, wenn man noch keinen Kundenaccount besitzt.  

In der Kursbeschreibung wird die Art des Kurses mit den enthaltenen Übungen ebenso thematisiert wie die Dauer der Videos und ob es eher für Anfänger oder Fortgeschrittene geeignet ist. Jeder Lehrer verfügt über ein eigenes Profil, sodass sich die Nutzer vorab ein Bild machen können. In Kurzvideos können die Nutzer einen Einblick in die verschiedenen Kurse erlangen.  

Die Daten werden ausschließlich verschlüsselt übertragen. Ein Testsiegel von Augezeichnet.org (4.78/5) verifiziert die Seriosität der Website. Auch Impressum, AGBs und Datenschutz entsprechen den gängigen Anforderungen. Schön wäre allerdings die Möglichkeit, das Portal direkt bewerten zu können und ein eine Video-Einbindung mit Kurzeinführung in die Angebote. Super finden wir aber den Wunschkursfinder und die Empfehlungen für beliebte Kurse oder beispielsweise Anfängerkurse.  

Yogaeasy.de kann in der Kategorie Internetauftritt mit einer Note von 1,9 ein super Ergebnis erzielen.


Fazit Leistung

Preislich liegt yogaeasy.de im Mittelfeld. Beim Kursangebot ist das Portal wiederum super aufgestellt. Wer sich noch etwas unsicher ist, ob er sich beim Online-Yoga anmelden möchte, kann ein 14-tägiges Probe-Abo abschließen. Dieses muss auch nicht extra gekündigt werden, falls man sich nicht für eine Mitgliedschaft entscheidet.

Falls sich ein Nutzer während der Abo-Laufzeit verletzt oder aus gesundheitlichen Gründen keine Kurse absolvieren kann, der hat die Möglichkeit, das Abo vorzeitig zu kündigen. Es ist auch eindeutig gekennzeichnet, dass es sich bei den Tarifen um Abo-Angebote handelt. Auf einer Übersichtsseite werden alle Tarife und die dementsprechenden Laufzeiten dargestellt. Toll finden wir auch, dass es bei Neukundengewinnung Punkte gibt, die man unterschiedlich einsetzen kann. Ebenfalls wird ein Online-Widerrufsformular bereitgestellt.

Auch in dieser Kategorie hat yogaeasy.de ein gutes Ergebnis erzielt und mit einer Note von 2,1 eine beachtliche Note erreicht.

 

Fazit Service

Die Nummer für den Telefonsupport ist leicht zu finden und steht von Montag bis Freitag für jeweils 8 Stunden zur Verfügung. Unser Testanruf wurde sofort entgegengenommen und unsere Frage wurde freundlich und kompetent beantwortet.

Die sehr gut strukturierten FAQs beantworten die häufigsten Fragen der Nutzer, sodass sich eine Kontaktaufnahme mit dem Kundensupport erübrigt. Über die E-Mail-Adresse kann der Nutzer ebenfalls aufkommende Fragen stellen. Unsere Testmail wurde bereits nach einer Minute beantwortet. Das kann sich wirklich sehen lassen.

Yogaeasy.de geht mit der Zeit und so können die Nutzer auch per App auf ihre Yoga-Videos zurückgreifen. Über den Newsletter oder den Blog erfahren die Nutzer alles Wissenswerte aus der Yoga-Welt. Auch in den sozialen Netzwerken ist yogaeasy.de präsent. Insgesamt kann sich yogaeasy.de in der Kategorie Service mit erheblichem Abstand von der Konkurrenz absetzen und damit auch verdient den Testsieg erringen.

 

Fazit

Insgesamt kann sich yogaeasy.de verdient als Testsieger durchsetzen. In den Kategorien Internetauftritt und Leistung werden jeweils super Ergebnisse erzielt und im Service lässt das Online-Yoga-Portal die anderen Anbieter sehr deutlich hinter sich, sodass der Gesamtsieg vollkommen in Ordnung geht.

 

Testnote für yogaeasy.de: 2,0 (gut)

Zum Vergleichstest

 Yogaeasy.de Testbericht 
       
     
  Internetauftritt 1,9 4-0  
  Leistung 2,1 4-0  
  Service 2,0 4-0  
     

 

   
     
 

Yogamehome.org im Test

Wöchentlich neue Videos

 
  Yogamehome.org Testsiegel

Yogamehome.org - LogoPreislich bewegt sich yogamehome.org im mittleren Bereich. Positiv ist das automatisch auslaufende Probeabo. Die Auswahl an Videos und Kategorien kann überzeugen – wöchentlich kommen neue Videos hinzu. Schwächen zeigt yogamehome.org beim schriftlichen Support.

 
Getestet von Nv, Vl

Hinter yogamehome.org stehen mehrere Yoga-Lehrer und Yoga-Lehrerinnen. Die österreichische Seite wird privatfinanziert und arbeitet ohne Investoren. Ziel ist es, unabhängig von finanziellen Interessen handeln zu können.

Yogamehome.org Startseite


Fazit Internetauftritt

Das Layout von yogamehome.org ist modern und optisch sehr ansprechend gestaltet. Die hellen und harmonierenden Farben vermitteln einen einladenden Eindruck. Dank der Top-Navigation kann schnell zwischen Videos, Erklärungen und den auf yogamehome.org unterrichtenden Lehrern gewechselt werden. Positiv wäre noch ein Einführungsvideo gewesen, das die wesentlichen Funktionen und Ziele von yogamehome.org erklärt.

Die gesamte Seite ist auch für nicht angemeldete Nutzer komplett einsehbar. Videos lassen sich nach verschiedenen Kriterien filtern und können für eine begrenzte Zeit kostenlos angesehen werden. Jedes Video enthält zudem Informationen zur Art der Übung, Länge und Zielgruppe. Auch der jeweilige Lehrer wird genannt.

Interessant ist auch, dass es auf yogamehome.org Videos zur Philosophie des Yogas gibt. Leider können Nutzer die einzelnen Videos jedoch nicht kommentieren oder bewerten.

Im persönlichen Benutzerbereich können favorisierte Videos gespeichert werden und die persönlichen Daten können angepasst werden. Das Löschen des Kontos ist selbstständig jedoch nicht möglich.


Fazit Leistung

Auch yogamehome.org überzeugt mit einer großen Auswahl an verschiedenen Yoga-Stilen. Die Filteroptionen ermöglichen zudem, gezielt nach Videos zu Themen wie Schwangerschaft, PMS oder Schlafstörungen zu wählen.

Kostenlos testen können interessierte Nutzer das Angebot von yogamehome.org nur mit einem Gutscheincode. Die kostenfreie, 14-tägige Mitgliedschaft kann mit dem Code „yogazeit“ aktiviert werden. Positiv ist, dass eine extra Kündigung nicht notwendig ist – die Testzeit läuft automatisch aus. Andere Ermäßigungen durch Newsletter-Anmeldung oder ähnliches gibt es derzeit nicht.

Schwächen zeigt der Anbieter jedoch bei der Anmeldung. Die angegebenen Benutzerdaten werden nicht auf Plausibilität geprüft. Kurz vor dem Abschließen des Abonnements gibt es leider auch keine Übersicht der Kundendaten und Abo-Auswahl.

Auch yogamehome.org bietet nur Abo-Tarife an. Preislich bewegt sich der Anbieter im Mittelfeld. Ein Monat kostet den Nutzer 16€, das 12-Monats-Abo kostet monatlich nur 10€. Positiv ist hier, dass auch tatsächlich monatlich gezahlt werden kann und der Gesamtpreis nicht sofort einmalig fällig ist.

Fällt der Nutzer auf yogamehome.org für längere Zeit aufgrund von Krankheit aus, kann das Abonnement auf Nachfrage kostenlos pausiert werden. Bei Gesundheit kann das Konto dann wieder reaktiviert werden.

 

Fazit Service

Der telefonische Support von yogamehome.org konnte unsere Testfragen sehr kompetent, freundlich und ausführlich beantworten. Beachtet werden sollte jedoch, dass es sich um eine österreichische Nummer handelt – dementsprechend können die Kosten höher ausfallen.

Schriftlich haben Kunden die Möglichkeit, sich per Mail bei dem Support zu melden. Die Adresse ist im Impressum leicht aufzufinden. Eine Empfangsbestätigung gibt es nicht. Die von uns gestellten Testfragen wurden schnell und sehr ausführlich beantwortet.

Neben einer ausführlichen Erklärung, was Yoga ist und welche Stile es gibt, können Nutzer auf yogamehome.org auch Videos anschauen, die beispielsweise die Philosophie von Yoga näherbringen.

Noch mehr Informationen finden Nutzer im Blog, auf den Social Media Kanälen oder durch die Anmeldung zum kostenlosen Newsletter.

 

Fazit

Auf yogamehome.org finden Interessierte neben einer großen Auswahl an Yoga-Videos auch ausführliche Informationen zu dem Thema. Die Website ist zudem übersichtlich und modern aufgebaut. Besonders überzeugt hat auch der freundliche Telefonsupport. Einige Punkte gingen aufgrund von fehlenden Funktionen und dem schriftlichen Support verloren. Insgesamt erreicht yogamehome.org damit eine glatte 3,0.

 

Testnote für yogamehome.org: 2,8 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

 Yogamehome.org Testbericht 
       
     
  Internetauftritt 2,5 3-5  
  Leistung 3,2 3-0  
  Service 2,8 2-0  
     

 

Gesundheit+Kosmetik

Online-Yoga-Studios im Vergleich

Online Yoga-Übungen lernen

Online-Yoga-Studios im Vergleich
Wer sich mit Yoga beschäftigen möchte, jedoch keine Zeit findet, ein Studio zu besuchen, kann dies jetzt auch von zu Hause auch tun.
 
 
Essen + Trinken

Tiefkühl-Lieferdienste im Vergleich

Im Test: Tiefkühlprodukte online bestellen

Frische Produkte immer griffbereit. Tiefkühlprodukte können ganz bequem von zu Hause aus bestellt werden. Lesen Sie mehr in unserem Test!
Getestet.de Newsletter Anmeldung