Sprachcaffe.de im Test

Gut informiert ist halb gewonnen

 
  Sprachcaffe LogoWer den Ehrgeiz im Gepäck hat, ist hier richtig: Bei diesem Portal steht der Lernerfolg eines jeden Sprachreisenden im Vordergrund. Dabei vergisst man aber auch bei sprachcaffe.de nicht, dass zu einer erfolgreichen Sprachreise auch ein abwechslungsreiches/spannendes Freizeitprogramm gehört. Für all das ist gesorgt – und das mit dem passenden Auftritt im Netz und einem äußerst zufriedenstellenden Service.

 
Getestet von CW

Mit über 30 Jahren Erfahrung bei der Organisation von Sprachreisen weltweit kann sprachcaffe.de auf zahlreiche Erfahrungen und ein gut ausgebautes Netzwerk bauen. Und tut das auch: Der Internetauftritt des Sprachreisenportals zeigt, dass die Menschen hinter den Kulissen wissen, worauf es ankommt. Und aus genau diesem Grund werden Informationen übersichtlich und ausführlich dargestellt und häufige Fragen verständlich beantwortet. So wird der Kunde vom ersten Klick an „an die Hand genommen“ und dabei unterstützt, sich das für ihn passende Reisepaket auszusuchen. Wenn er dann die Buchung durchführt, bleibt es so: Die Kosten sind transparent dargestellt und die Details wie Kurs, Unterkunft und Verpflegung lassen sich einfach auswählen.

Plus: Gute Darstellung der Sprachreisen-Pakete

Sprachcaffe.de überzeugt mit seiner gut strukturierten und klar erkennbaren Übersicht aller Leistungen, die das jeweilige Sprachreisepaket enthält. Auf den ersten Blick erkennt man, was von der Reise in Bezug auf die Sprachschule, den Kurs, die Stadt und die Unterkunft zu erwarten ist.

Plus: Gute/Klare Kostenübersicht während der Buchung

In jedem Schritt der Buchung kann der Kunde oben rechts sehen, welche Kosten die einzelnen Posten seiner Reise, wie zum Beispiel der Sprachkurs, die Unterkunft und die Verpflegung, in der angezeigten Gesamtsumme ausmachen.

Sprachcaffe Buchung

Plus: Gute Übersicht im Buchungsprozess

Wo befinde ich mich in der Buchung? Was muss ich noch alles ausfüllen? Bei einer Buchung im Sprachreisenportal sprachcaffe.de stellen sich diese Fragen dem Kunden erst gar nicht. Am Rand der Buchungsmaske ist eine Übersicht, die deutlich anzeigt, in welchem der fünf Buchungsschritte – von „1. Angaben zur Buchung“ bis „5. Bestätigung“ – man sich gerade befindet.

Plus: Transparenz/Keine versteckten Kosten

Die Kunden von sprachcaffe.de werden nicht von zusätzlichen Kosten überrascht, wenn sie sich durch den Buchungsprozess des Sprachreisenportals klicken. Es gibt weder Vermittlungskosten für die Unterkunft noch Anmeldegebühren an der Sprachschule.

Plus/Minus: Wie gut funktioniert die Buchung/Anfrage?

Punktabzug gibt es dafür, dass eine Reiserücktrittsversicherung zwar während der Buchung angeboten wird, in unseren Tests aber nicht einmal ausgewählt und mit der Reise abgeschlossen werden konnte.

Minus: Kein Hinweis zur Verbindlichkeit der Buchung

„AGBs akzeptieren und Buchen“ lautet der letzte Schritt des Buchungsprozesses. Das Sprachreisenportal lässt mit dieser Formulierung die Frage offen, ob die gerade getätigte Buchung verbindlich ist oder nicht.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Wer es übersichtlich mag und wem das Programm von sprachcaffe.de gefällt, ist hier an der richtigen Adresse. Ein kleiner Tipp: Das Sprachreisenportal bietet für manche Reisen Rabatte an (Winterrabatt, Frühbucherrabatt) – es lohnt sich also, auf Angebote zu achten.

Testnote für sprachcaffe.de: 1,6 (gut)

Zum Vergleichstest

  Sprachcaffe.de Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 1,6  
  Internetauftritt 1,5 4-5  
  Leistung 1,8 4-0  
  Service 1,4 4-5  
     
Getestet.de Newsletter Anmeldung