Entertainment

Online-Lotto-Anbieter Vergleich

Online Lotto spielen

Lotto
Schnell und einfach Lotto von zu Hause aus spielen. Wir zeigen in unserem Vergleichstest, welcher Anbieter nette Tools und günstige Konditionen bietet.
   
     
 

Lottobay.de im Test

Der Lottomarktplatz im Internet

 
  Lottobay Logo

Lottobay Logo

Insgesamt ist lottobay.de ein durchweg gut funktionierendes Portal, das einen vertrauenswürdigen Eindruck macht. Eine schöne Besonderheit ist die Tipp-Analyse als Unterstützung beim Ankreuzen der Zahlen. Leider wiegt aber auch folgendes Manko schwer: Auf lottobay.de müssen pro Tippschein immer mindestens zwei Lottofelder ausgefüllt werden – diese zwingende Vorgabe mindert das Spielvergnügen etwas und macht es zugleich teurer.

 

 
Getestet von Si

Die lottobay GmbH wurde 2005 in Hamburg gegründet und ist – nach der Signatur in den Supportmails – ein Unternehmen der Win.de GmbH. Kurzzeitig durch das Verbot der Lottovermittlung im Internet stark ausgebremst, verfügt das Unternehmen seit 2012 wieder über eine Erlaubnis zur Vermittlung von Lottoscheinen durch das zuständige Ministerium.

Plus: Online-Portal

Großflächige und bunte Hinweise auf den möglichen millionenschweren Lottogewinn lassen keinen Zweifel, worum es in diesem Portal geht. Inhaltlich haben sich die Betreiber auf das Wesentliche beschränkt: Mit Lotto, Euro Jackpot, Glücksspirale und Keno ist die Produktpalette recht übersichtlich.

Plus: Sicherheit

Lottobay.de weist sich als staatlich lizenzierter Lottoservice aus. Zudem ist es das einzige Portal in diesem Test, das über das TÜV-Siegel verfügt. Eine 100%ige Gewinnausschüttung ohne Abzüge oder verdeckte Kosten wird garantiert. Positiv zu bewerten ist die strenge Alterskontrolle per Verifizierung über das Bankkonto.

Plus: Besonderheiten

Ein schönes Tool ist die Lottotipp-Analyse, mit der vor der Scheinabgabe verglichen werden kann, wie erfolgreich die gewünschten Zahlen in den vergangenen Jahren in der Gewinnstatistik waren.

Lottobay Spielanalyse

Plus/Minus: Spielablauf

Annahmeschluss am Ziehungstag: 17.55 Uhr (Mittwoch) und 18.40 Uhr (Samstag). Nach der Abgabe des Tippscheins gibt es per E-Mail eine Spielquittung. Auch bei einem Gewinn erfolgt die Benachrichtigung wunschgemäß per SMS oder E-Mail. Leider gibt es keine Möglichkeit, Tippscheine für spätere Spiele abzuspeichern oder Scheine vorzudatieren. Eine Live-Ziehung wird auch nicht angeboten, auf Nachfrage schickte der Support aber einen Link zum Mitbewerber lotto.de, um das Verfolgen der Ziehung zu ermöglichen.

Plus/Minus: Vermittlungsgebühren

Der günstigste Tipp (ein Lottofeld für eine Ziehung am Mittwoch oder am Sonnabend) kostet eigentlich 1,60 Euro. Da aber grundsätzlich mindestens zwei Lottofelder ausgefüllt werden müssen, ist das Mitspielen erst ab 2,60 Euro möglich. Davon werden 60 Cent als Bearbeitungsgebühr fällig. Eine aufschlussreiche Übersicht mit allen Preisen und Gebühren steht zur Verfügung.

Plus/Minus: Kundendienst

Die Service-Hotline ist unter einer 0800er-Nummer kostenfrei aus dem deutschen Festnetz zu erreichen, und zwar montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr. Der Menüpunkt „Fragen & Antworten“ hilft bei der Orientierung im Portal. Bei Mail-Anfragen gibt es leider keine Eingangsbestätigungen. Auf die schriftliche Anfrage gab es im Testverlauf erst gar keine Reaktion, auf eine weitere Nachfrage hin war die Antwort aber absolut zufriedenstellend. Die telefonische Kontaktaufnahme verlief erfolgreich.

Minus: Sonstige Probleme

Die Nummer der auf allen Seiten prominent platzierten Service-Hotline erwies sich zu Testbeginn als falsch, so dass vor der Kontaktaufnahme zuerst eine schriftliche Anfrage gestartet werden musste. Nach einer schnellen Rückmeldung des Kundendienstes wurde die Hotline-Nummer umgehend korrigiert. Da das Portal aber schon seit Längerem am Netz ist, stellt sich die Frage, warum der Fehler vorher niemandem aufgefallen ist! Hinzu kommt, dass auf dem Portal keine Infos über das Unternehmen und seine Geschichte hinterlegt sind. Als vertrauensbildende Maßnahme wäre das mal eine gute Idee.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Als Pluspunkt zu werten ist die Lottotipp-Analyse, mit der vor der Scheinabgabe verglichen werden kann, wie erfolgreich die gewünschten Zahlen bisher in der Gewinnstatistik waren. Das Manko liegt in der zwingenden Vorgabe, grundsätzlich immer zwei Tippfelder spielen zu müssen, was das Spielen erheblich verteuert.

Testnote für lottobay.de: 1,7 (gut)

Zum Vergleichstest

 Lottobay.de Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 1,7  
  Internetauftritt 1,7 4-0  
  Leistung 1,8 4-0  
  Service 1,3 4-5  
     
   
     
 

Lotto24.de im Test

Der Lottokiosk im Internet

 
  Lotto24 Testsiegel

Lotto24 Logo

Als staatlich lizenziertes Portal mit Sitz in Deutschland bietet lotto24.de alles, was das Herz des Lottospielers begehrt. Die unkomplizierte Bedienung des Portals und der einwandfreie Kundenservice sorgten für eine gute Bewertung, obwohl die Gebühren pro Tippfeld/Woche mit 60 Cent nicht zu den günstigsten gehören.

 

 
Getestet von Si

Die Lotto24 AG hat ihren Sitz in Hamburg und wurde im Jahr 2010 von der Tipp24 SE zum Zweck der Wiederaufnahme der gewerblichen Spielvermittlung in Deutschland gegründet. Mit der Aufnahme der Vermittlungstätigkeit für Nordwest-Lotto in Schleswig-Holstein war Lotto24 im Jahr 2012 der erste private Spielvermittler, der nach Inkrafttreten des neuen Glücksspielstaatsvertrags wieder aktiv auf dem deutschen Markt tätig wurde.

Plus: Online-Portal

Das Portal macht einen sehr aufgeräumten Eindruck, es rückt alle wichtigen Elemente in den Fokus des Spielers und lässt sich intuitiv bedienen. Mit Lotto, Euro Jackpot, Glücksspirale, NKL und SKL bietet die Produktpalette auf lotto24.de eine gute Auswahl für die unterschiedlichen Interessen der Spieler.

Plus: Spielablauf

Annahmeschluss am Ziehungstag: 17.45 Uhr (Mittwoch) und 18.45 Uhr (Samstag). Der Spielablauf auf lotto24.de ist logisch aufgebaut. Nach der Abgabe des Tippscheins gibt es per E-Mail eine ordentliche Spielquittung. Glücksscheine können für spätere Spiele abgespeichert oder auch vordatiert werden, um zum Beispiel während des Urlaubs weiter mitspielen zu können. Die Ziehungen sind mittwochs ab 19 Uhr und samstags ab 20 Uhr über den YouTube-Kanal abrufbar: www.youtube.com/user/Lotto24de/featured. Bei einem Gewinn erfolgt die Benachrichtigung wunschgemäß per SMS oder E-Mail.

Plus: Vermittlungsgebühren

Der günstigste Tipp (ein Lottofeld für eine Ziehung am Mittwoch oder am Sonnabend) kostet hier 1,60 Euro. Davon werden 60 Cent als Bearbeitungsgebühr fällig, unabhängig davon, wie viele Wochen gespielt werden soll. Eine ordentliche Preisübersicht mit allen Kosten und Gebühren steht zur Verfügung.

Plus: Kundendienst

Die Service-Hotline ist unter einer 0800er-Nummer europaweit kostenfrei montags bis samstags von 9 bis 21 Uhr aus dem deutschen Festnetz zu erreichen. Im Hilfe-Bereich des Portals gibt es Antworten auf die wichtigsten Kundenfragen. Bei Mail-Anfragen gibt es eine Eingangsbestätigung. Im Testzeitraum wurden alle Anfragen binnen kürzester Zeit kompetent beantwortet. Nach kurzem Stopp in der Warteschleife beim Telefonsupport zeigt sich der Kundenservice freundlich, serviceorientiert und kompetent. Die Gespräche bei lotto24.de werden zur Qualitätskontrolle aufgezeichnet.

Plus: Sicherheit

Das Portal weist sich als staatlich lizenzierter Lottoservice aus und wurde noch während der Testphase als Trusted Shop zertifiziert – das anerkannte Gütesiegel mit Käuferschutz. Lotto24.de trägt das FSM-Siegel (Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia Dienstleister – Verein zur Stärkung des Jugendmedienschutzes und Eindämmung illegaler, jugendgefährdender und entwicklungsbeeinträchtigender Inhalte in Onlinemedien). Bemerkbar macht sich die Verpflichtung u. a. in der strengen Altersverifikation über das Bankkonto.

Neutral: Besonderheiten

Gründe dafür, warum man ausgerechnet auf lotto24.de Lotto spielen sollte, liefert das Portal ansonsten kaum, denn es gibt weder spannende spielerische Tools noch andere ansprechende Aktionen. Nur bedingt interessant ist das Magazin: Lotto-Experten schreiben dort über alles, was mit dem Thema Lotto zu tun hat, häufig geht es aber darum, ob der Jackpot geknackt wurde oder nicht.

Minus: Aktualität

Bemängelt wurde die fehlende Aktualität: Es wurde weiterhin behauptet, dass die Ziehungen der Gewinnzahlen – so wie früher – im ZDF und in der ARD stattfinden. Der Anbieter hat aber nach dem Test sofort reagiert und den Hinweis entfernt.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Das klare Plus dieses Portals liegt in seinem Standortvorteil: In Deutschland zu spielen gibt vielen Menschen ein besseres Gefühl als die Vermittlung der Spielscheine über das Ausland. Die Mankos liegen in den um 10 Cent höheren Gebühren im Vergleich zum Ursprungsportal tipp24.com, außerdem fehlen lotto24.de einige spielerische Tools und die Möglichkeit, Freunde zu werben oder mit einem Spielschein Glück zu verschenken. Der Service ist dafür vorbildlich und holt sich hier auch den Kategoriesieg.

Testnote für lotto24.de: 1,6 (gut)

Zum Vergleichstest

 Lotto24.de Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 1,6  
  Internetauftritt 1,8 4-0  
  Leistung 1,8 4-0  
  Service 1,0 5-01  
     
   
     
 

Tipp24.com im Test

Lotto im Internet – einfach gewinnen

 
  tipp24com Testsiegel

Tipp24.com LogoGünstige Gebühren, zusätzliche spielerische Tools und auch der Service sorgten für gute Noten für den Anbieter Tipp24.com, der jedoch über einen ausländischen Firmensitz verfügt.

 
Getestet von Si

Tipp24.com wird von der Tipp24 Services Ltd. mit Sitz in London betrieben. Die Spielaufträge werden an die MyLotto24 Ltd. vermittelt, die dort eine eigenständige private Lotterie betreibt und die Gewinnzahlen bzw. Quoten des deutschen Lotto- und Totoblocks übernimmt.

Plus: Online-Portal

Auf den übersichtlich gestalteten Internetseiten mit intuitiver Bedienung befinden sich alle wichtigen Infos im Blickfeld des Betrachters. Mit Lotto, Euro Millones, Euro Jackpot, Glücksspirale, Rubbellosen, Keno und Weihnachtslotterie ist die Produktpalette auf tipp24.com vergleichsweise groß und auf verschiedene Spielerinteressen vorbereitet.

Plus: Sicherheit

Das Angebot auf tipp24.com ist durch die britische Gambling Commission staatlich lizenziert und reguliert. Die Internetseite ist mit einem „Extended Validation SSL-Zertifikat” ausgestattet – das entspricht dort dem höchsten Authentifizierungsniveau für SSL-Zertifikate. Die Tipp24.com-Garantie besagt, dass sämtliche Lotto-Gewinne zu 100 Prozent ausgezahlt und keine versteckten Gebühren bei der Auszahlung von Gewinnen erhoben werden.

Tipp24.com Sicherheit

Plus: Kundendienst

Die Service-Hotline ist unter einer 0800er-Nummer europaweit kostenfrei montags bis samstags von 9 bis 21 Uhr aus allen Netzen zu erreichen. Viele Infos sind bereits im Hilfe-Center des Portals zu finden. Bei Mail-Anfragen erhält der Kunde eine Eingangsbestätigung. Im Testzeitraum wurden alle Anfragen binnen kürzester Zeit beantwortet. Beim Telefon-Support gab es ohne Wartezeit kompetente Antworten.

Plus: Besonderheiten

Geschichten aus der Lottowelt gibt es im Blog, der auch steuerliche Tipps gibt und Gewinner berät, wie sie mit ihrer neuen Situation umgehen sollten. Für jede erfolgreiche Empfehlung des Portals an Freunde gibt es für beide ein Gratis-Lottofeld, zudem können Glücksscheine und Rubbellose auch verschenkt werden. Schön ist die Möglichkeit, Tippscheine für spätere Spiele abzuspeichern oder vorzudatieren, um zum Beispiel auch während des Urlaubs mitspielen zu können.

Plus/Minus: Spielablauf

Annahmeschluss am Ziehungstag: 18 Uhr (Mittwoch) und 19 Uhr (Samstag). Nach Abgabe des Tippscheins gibt es per E-Mail eine ordentliche Spielquittung. Bei einem Gewinn erfolgt die Benachrichtigung wunschgemäß per SMS oder E-Mail. Schade: Über die Möglichkeiten zur Verfolgung der Liveziehung im Internet wird leider nicht hingewiesen (kein Link zur Ziehung, keine Video-Nachlese).

Plus/Minus: Vermittlungsgebühren

Der günstigste Tipp (ein Lottofeld für eine Ziehung Mittwoch oder Sonnabend) kostet auf tipp24.com 1,50 Euro. 50 Cent entfallen auf die Bearbeitungsgebühr. Bei zwei und mehr Veranstaltungen werden 70 Cent erhoben. Die Preisliste ist nicht offen einsehbar, aber vorhanden, wie der Kundendienst auf Nachfrage mitteilte. Wichtig zu wissen: Bei Abgabe eines Tipps schließt der Teilnehmer nicht nur einen Vertrag mit tipp24.com ab, sondern auch mit mylotto24: Als Buchmacherin legt diese die Gewinnchancen fest und zahlt die Gewinne für erfolgreiche Tipps aus. Der Spieler merkt davon in der Regel nichts, alle Vorgänge laufen über tipp24.com.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Im Vergleich zu ähnlich aufgebauten Portalen punktet tipp24.com mit etwas günstigeren Gebühren sowie zusätzlichen spielerischen Tools und lohnender Freundeswerbung. Als Manko mag empfunden werden, dass der Firmensitz in England ist, im Impressum kein Verantwortlicher namentlich genannt wird und in den Geschäftsbedingungen keine ausreichenden Angaben zum Widerruf gemacht werden.

Testnote für tipp24.com: 1,6 (gut)

Zum Vergleichstest

 Tipp24.com Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 1,6  
  Internetauftritt 1,7 4-0  
  Leistung 1,8 4-0  
  Service 1,2 5-01  
     
   
     
 

Jaxx.com im Test

Lotto spielen auf der Gewinnerseite

 
  Jaxx Kategoriesieger Siegel

Jaxx.com Logo

Der Buchmacher Jaxx.com bietet neben Lotto auch diverse andere Spiele und Wetten an – für überzeugte Glücksspieler ist das Portal also ein wahres Eldorado. Dafür sind aber auch die Kosten nicht ohne – zusätzliche Handling Gebühren verteuern den Spaß erheblich.

 

 
Getestet von Si

Ursprünglich 1998 als GmbH gegründet ging die heutige JAXX SE (Europäische Aktiengesellschaft) unter www.jaxx.de zuerst mit einer deutschen Online-Lotto-Annahmestelle an den Start. Seit 2006 bietet das komplex strukturierte Unternehmen mit Sitz in London auf jaxx.com die Möglichkeit, auf die Ergebnisse der Lottoziehungen in Deutschland zu wetten. Insgesamt partizipiert JAXX in vielfältiger Weise am Markt für Lotterien, Wetten, Casino und Poker. Zur JAXX UK Ltd. gehören Niederlassungen in Deutschland, Österreich und Spanien; für die Lotto-Produkte ist die Lotto Ltd. in Antigua zuständig, während die C4U Malta Ltd. als Treuhänder hinsichtlich des Zahlungsverkehrs fungiert.

Plus: Online-Portal

Das JAXX-Entree gibt sich bunt und lädt zu vielerlei Glücksspielen und Wetten ein, die Lottoangebote stehen aber an erster Stelle. Schön ist die Darstellung der Lottozahlen der aktuellen Ziehung gleich auf der Startseite und die des Tippscheins auf der entsprechenden Unterseite, der sehr viel Ähnlichkeit mit den per Hand ausgefüllten Scheinen im Lottoladen hat. Das schafft Vertrauen. Mit Lotto, Euro Millones, Glücksspirale und Weihnachtslotterie ist die Produktpalette auf jaxx.com recht überschaubar.

Jaxx Spielschein

Plus: Besonderheiten

JAXX bietet einen kostenlosen „Zahlenschutz“ an, der automatisch für jeden ausgefüllten Schein gilt. Damit wird sichergestellt, dass dem Spieler im Falle des Hauptgewinns die gesamte Jackpot-Summe ausgezahlt wird, auch wenn es mehrere Gewinner geben sollte. Mit „Free-Lotto“ wird eine zusätzliche und ebenfalls kostenfreie Gewinnchance angeboten. Mit dem Neukundenbonus kann ein Tippfeld gratis gespielt werden. Mit der Registrierung wird man automatisch Mitglied im JAXX Club und kann so auf einem Bonuskonto Premium Points sammeln, die bei speziellen Werbeaktionen eingelöst werden können.

Neutral: Sicherheit

JAXX ist Mitglied des englischen Buchmacherverbandes Gambling Commission und der IBAS Behörde als Schlichtungsstelle zwischen Wettbüros und Spielern. Das Angebot auf jaxx.com ist durch die britische Gambling Commission staatlich lizenziert und reguliert. Mit Gamcare und Betting Adjudication sind weitere Zertifizierungen verlinkt, die Sicherheit vermitteln sollen. Hierfür sind dann allerdings Englischkenntnisse erforderlich. Die AGB sollten gründlich studiert werden, da der abgeschlossene Vertrag auch die Datenschutzrichtlinien und die besonderen Geschäftsbedingungen der Niederlassungen im Ausland einschließt.

Plus/Minus: Spielablauf

Annahmeschluss am Ziehungstag: 17.25 Uhr (Mittwoch) und 18.25 Uhr (Samstag). Das automatische Zusenden der Spielquittung muss erst über das Kundenkonto aktiviert werden. Das gilt auch für die Benachrichtigung bei einem Gewinn (per Mail oder SMS). Die Ziehungen der Lottozahlen sind über einen Link auf dem Portal hinterlegt. Leider fehlt die Option, Tippscheine für spätere Spiele abzuspeichern oder vorzudatieren, um zum Beispiel während des Urlaubs weiter mitspielen zu können. Nicht optimal gelöst ist die Angabe zum Annahmeschluss, denn wer beispielsweise Montag einen Schein für Samstag abgeben möchte, bekommt als Annahmetag nur den Mittwoch angezeigt – das Gleiche gilt, wenn am Freitag ein Mittwochsschein getippt werden soll (Annahmeschluss: Samstag).

Plus/Minus: Vermittlungsgebühren

Der günstigste Tipp (ein Lottofeld für eine Ziehung am Mittwoch oder am Samstag) kostet hier 1,90 Euro. Der Preis setzt sich zusammen aus dem Spieleinsatz (1 Euro) zuzüglich 60 Cent Bearbeitungsgebühr und einer zusätzlichen Handling Gebühr für den Service des Portals, die in diesem Fall 30 Cent beträgt. Die Preisliste ist nicht ganz leicht zu finden und zu lesen (Menüpunkt „Lotto“ und dann links oben über „Hilfe“ aufzurufen).

Plus/Minus: Kundendienst

Die Service-Hotline ist montags bis sonntags von 10 bis 22 Uhr unter einer kostenfreien 0800er-Rufnummer zu erreichen. Die umfangreiche „Hilfe“ ist über die einzelnen Menüpunkte aufrufbar. Auf eine Anfrage im Mail-Support folgt eine Eingangsbestätigung, wobei darauf hingewiesen wird, dass die Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nehmen kann und ein Anruf deshalb besser sei. Im Test wurden schriftliche Anfragen zwar ohne Verzögerung beantwortet, die Antworten der Mitarbeiterin waren aber trotz mehrfacher Nachfrage nicht richtig. Beim telefonischen Kontakt zeigte sich das Team hilfsbereit und freundlich.

Minus: Aktualität

Unangenehm aufgefallen ist die fehlende Aktualität, denn obwohl die Ziehung nur noch im Internet verfolgt werden kann, wird auf die (früher übliche) Liveziehung im TV hingewiesen.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Die Vorteile des Portals jaxx.com bestehen in einigen kostenfreien Extras wie Free Lotto, Zahlenschutz und Gratisfeldern für Neukunden. Das Manko liegt ganz klar in den Kosten, denn hier wird zusätzlich zu den Bearbeitungsgebühren noch eine Handling Gebühr für den Service erhoben - ein Service, der im Test nicht ganz zu überzeugen vermochte.

Testnote für jaxx.com: 1,7 (gut)

Zum Vergleichstest

 Jaxx.com Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 1,7  
  Internetauftritt 1,9 4-0  
  Leistung 1,5 4-5  
  Service 1,8 4-0  
     
   
     
 

Lotto.de im Test

Das „Original“ des Deutschen Lotto- und Totoblocks

 
  Lotto.de Kategoriesieger

Lotto.de

Beim „Original“ zu spielen, das hat natürlich Charme. Dabei sind lotto.de und die regionalen Portale mit ihrer einfachen Gestaltung empfehlenswerte Adressen für wenig versierte PC-Nutzer und Onlinelotto-Neulinge, die nichts weiter wollen als ihren Lottoschein bequem abgeben zu können. Bei allen Aktivitäten wird stets ein gutes Sicherheitsgefühl vermittelt, wenn auch – zumindest auf lotto-sh.de – der Bezahlvorgang mit einem kleinen Makel behaftet ist.

 

 
Getestet von Si

Bei lotto.de handelt es sich schlichtweg um das „Original“, denn das Portal wurde durch den Deutschen Lotto- und Totoblock ins Leben gerufen. Direkt gespielt wird hier allerdings noch nicht. Ausgehend von lotto.de wird der Kunde per Postleitzahl zum jeweiligen regionalen Portal der staatlichen Landeslotteriegesellschaften weitergeleitet. Die in diesem Test ermittelten Ergebnisse und Gebühren beziehen sich auf das Portal lotto-sh.de (NordWest-Lotto Schleswig-Holstein) mit Sitz in Kiel und können von den Angeboten in anderen Bundesländern abweichen.

Plus: Sicherheit

Der höchste Sicherheitsstandard, den eine Lotteriegesellschaft weltweit erreichen kann, wurde LOTTO Schleswig-Holstein durch Zertifizierung der World Lottery Association (WLA) Security Control Standards© und der ISO 27001 (International Organization for Standardization) bescheinigt. Alle Zertifikate sind auf den Seiten hinterlegt. Bei jeder Spielteilnahme ist vor dem Bezahlvorgang die Eingabe einer Transaktionsnummer (TAN) erforderlich, die per SMS zugeschickt wird.

Plus: Spielablauf

Annahmeschluss am Ziehungstag: 18 Uhr (Mittwoch) und 19 Uhr (Samstag). Der Spielablauf auf lotto.de ist logisch aufgebaut. Nach der Abgabe des Tippscheins gibt es per E-Mail eine ordentliche Spielquittung. Ein Link auf der Startseite führt direkt zu den Ziehungen im Internet. Gewinnbenachrichtigungen erfolgen bei entsprechender Einstellung im Kundenkonto auf Wunsch per E-Mail. Die Tippscheine können gespeichert und bis zu zehn Wochen vorausdatiert werden.

Plus: Kundendienst

Die Service-Hotline ist unter einer 0180er-Nummer (9 Cent pro Minute aus dem Festnetz, bis 42 Cent aus dem Mobilfunknetz) montags bis freitags von 6.30 bis 20 Uhr, samstags von 7.30 bis 16 Uhr erreichbar. Die FAQ enthalten viele hilfreiche Infos. Jede Aktivität auf dem Konto wird mit entsprechenden Mails bestätigt, Fragen an den Service wurden stets sofort kompetent beantwortet. Beim Telefonsupport, welcher im Test als freundlich und kompetent empfunden wurde, ist ein kurzes Verweilen in der Warteschleife nötig, wobei darauf hingewiesen wird, dass bis zur Verbindung keine Kosten entstehen.

Neutral: Online-Portal

Dass lotto.de nur eine Einstiegsseite ist, über die später auf das jeweils zuständige regionale Portal weitergeleitet wird, mag Lotto-Neulinge ein wenig verunsichern. Zwar tragen alle regionalen Portale das gelbe Logo mit dem roten Schriftzug und dem Glücksklee, sind ansonsten aber recht unterschiedlich gestaltet – auch preislich! Das im weiteren Verlauf getestete NordWest-Lotto-Portal lotto-sh.de schafft mit maritimer Bebilderung Vertrautheit bei den regionalen Mitspielern und macht insgesamt einen gut überschaubaren und vertrauenserweckenden Eindruck. Mit Lotto, Euro Jackpot, Glücksspirale, Keno, Toto, Bingo und Rubbelfix bietet die Produktpalette auf lotto-sh.de ausreichend Auswahl.

Plus/Minus: Vermittlungsgebühren

Der günstigste Tipp (ein Lottofeld für eine Ziehung am Mittwoch oder am Sonnabend) kostet auf lotto-sh.de 1,60 Euro, jedoch muss per Lastschrift oder Kreditkarte stets ein Mindestbetrag von 5 Euro auf das Spielerkonto geladen werden. Das Spielen kleinerer Scheine mit nur einem oder zwei Tippfeldern ist hier also – im Vergleich zu anderen Mitbewerbern – nicht ohne Weiteres möglich. Die Bearbeitungsgebühr beträgt immer 60 Cent (in anderen Bundesländern geht’s zum Teil sehr viel günstiger: 20 Cent Gebühren sind da keine Seltenheit).

Minus: Besonderheiten

Abgesehen davon, dass es sich hierbei um „das Original“ handelt, liefert das Portal kaum nennenswerte Gründe dafür, ausgerechnet hier Lotto zu spielen: Es gibt weder spannende spielerische Tools noch andere ansprechende Aktionen. Blog oder Social Media-Verknüpfungen werden nicht angeboten, auch unter „Aktuelles“ sind nur wenige und mäßig interessante News zu finden.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Der einfache Aufbau und das Beschränken auf das Wesentliche machen es gerade Online-Lotto-Neulingen leicht, sich zurechtzufinden. Vieles auf diesem Portal wirkt von Anfang an schon fast so vertraut, wie es der Lottospieler von der Tippabgabe im Tabakladen gewohnt ist. Bei allen Aktivitäten wird stets ein gutes Sicherheitsgefühl vermittelt, wenn auch die vorgegebenen Bezahlmöglichkeiten (Minimum 5 Euro) ein gewisses Manko darstellen.

Testnote für lotto.de: 1,8 (gut)

Zum Vergleichstest

 Lotto.de Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 1,8  
  Internetauftritt 1,5 4-5  
  Leistung 2,4 3-5  
  Service 1,1 5-01  
     
Getestet.de Newsletter Anmeldung