Geschenkideen

Fotogeschenke-Anbieter Vergleich

Tolle Geschenke designen

Fotogeschenke
Neben Fotobücher, Leinwände und Co. stehen auch Fotogeschenke hoch im Kurs bei der Geschenkeauswahl. Hier können Sie nachlesen, welche Anbieter viele Ideen und Geschenkartikel bieten.
   
     
 

Personello.com im Test

Viel Service mit fairen Preisen

 
 

Personello Logo

Günstige Preise, eine große Auswahl an Geschenken und Motiven sowie ein professioneller Online-Auftritt sorgen mit einem gut aufgestellten Kundenservice für den Testsieg.

 

 
Getestet von Cg/Tb

Der Geschäftsführer Ulf Unbehaun gründete 2003 die Personello GmbH und hat sich laut eigenen Angaben innerhalb kurzer Zeit zum Internet-Spezialisten für ausgefallene Fotogeschenke und Mass Customization entwickelt. Mit über 50 Mitarbeitern setzt sich der Anbieter auch für den Umweltschutz ein und unterstützt soziale Einrichtungen.

Plus: Sortiment

Der Online-Shop bietet eine große Auswahl an Fotogeschenken im Bereich Haushalt, Office, Print und Textilien. Ein Geschenkefinder-Tool gibt es nicht, aber bereits auf der Startseite sind Kategorien für die Suche der Geschenke nach Anlässen und Zielgruppen platziert. Dort kann man sich inspirieren lassen.

Plus: Individuelle Gestaltung

Das Gestaltungstool kann mit einer guten Usability punkten und bietet zudem einige Motivvorlagen. So macht das Gestalten der Geschenke richtig Spaß. Fotorahmen, Collagen oder einfach individualisierte Textmotive können hier erstellt werden. Eine Druckvorschau und eine Qualitätsprüfung des Motives sind im Tool enthalten.

Personello Design-Tool

Plus: Service

Unter Kontakt hat man die Möglichkeit, sich zu verschiedenen Themen mit dem Support in Verbindung zu setzen. Auf unsere E-Mail-Anfrage bekamen wir nach einer Stunde schon eine aussagekräftige Rückmeldung. Die Telefonhotline ist montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr erreichbar und half uns kompetent weiter. Schade, dass der Telefonsupport nur für Flatrate-Besitzer kostenfrei ist. Für Schüchterne oder Eilige können die FAQs bereits wichtige Auskünfte geben oder auch der Live-Chat, der aber nicht immer online ist.

Plus: Preise

Zusammen mit fotoparadies.de kann sich personello.com beim Preisvergleich an die Spitze setzen. Mengenrabatte werden gewährt, es gab aber keine Neukundenrabatte oder andere Aktionen im Testzeitraum.

Plus: Versand

Die Versandkosten variieren von Produkt zu Produkt. Sie belaufen sich z.B. bei einer Standard Fototasse auf 4,90€. Die Bestellung soll dabei in 24h versandfertig sein. Wird dennoch ein Expressversand nötig, kann dieser mit 15,90€ beauftragt werden.

Plus/Minus: Produktbeschreibung

Bei den Produktseiten hat die Redaktion kaum etwas vermisst. Von einer genauen Beschreibung des Artikels bis hin zu den Pflegehinweisen kann sich der Kunde umfassend über das Produkt informieren. Lediglich einen Merkzettel suchten wir vergebens. Dafür gab es viele Bewertungen anderer User. Die Versandkosten sind nicht gleich angegeben – das sollte noch nachgeholt werden.

Plus/Minus: Bestellung

Der Bestellprozess ist schlüssig aufgebaut und führt den Kunden dank Fortschrittsanzeige übersichtlich durch die verschiedenen Schritte. Angaben zur Lieferzeit und zu den AGBs werden vermittelt. Lediglich eine „Gast"-Bestellung und die Plausibilitätsprüfung der Kundendaten waren nicht implementiert.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Die Bestellung bei personello.com bietet einige Vorteile. Günstige Preise, eine große Auswahl und viele Möglichkeiten beim Designen. So können Sie Ihren Liebsten ein schönes Geschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten oder Muttertag machen.

Testnote für personello.com: 1,7 (gut)

Zum Vergleichstest

 Personello.com Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 1,7  
  Internetauftritt 1,4 4-5  
  Leistung 2,1 4-0  
  Service 1,4 4-5  
     
     
     
 

Fotoparadies.de im Test

Originelle Ideen – jedoch wenig Zusatzleistungen

 
  Fotoparadies Siegel

Fotoparadies LogoPersonalisierte Kosmetikartikel und Briefmarken sorgen für originelle Geschenkideen. Beim Preisvergleich konnte sich der Anbieter an die Spitze setzen, muss jedoch noch an der Übersichtlichkeit des Bestellprozesses arbeiten.

 

 
Getestet von Cg/Tb

Fotoparadies.de gehört zur dm-Drogeriekette und bietet neben Fotobüchern, Leinwänden und Kalendern auch Fotogeschenke an. Mehr erfährt man leider auf dieser Seite nicht, da es keine „Über uns“-Infos gibt.

Plus: Preise

Zusammen mit personello.com konnte fotoparadies.de sich in einem Preisvergleich von drei Standard Fotogeschenken den ersten Platz sichern. Aktionen und Mengenrabatte werden hier allerdings nicht angeboten.

Plus: Sortiment

Die wichtigsten Fotoartikel von Schlüsselanhängern bis Fototassen sind im Sortiment enthalten. Dennoch ist hier der Fokus auch ganz klar auf den Printbereich gesetzt. Großer Pluspunkt sind hier die Kosmetikprodukte, denen man samt Foto und Text einen individuellen Touch verpassen kann. Auch Briefmarken lassen sich hier designen. Da sind den kreativen Ideen kaum Grenzen gesetzt und man kann mit originellen Geschenken trumpfen.

Fotoparadies Design Tool

Plus/Minus: Versand

Die Versandkosten sind mit 3,95€ (bei den meisten Fotogeschenken) die günstigsten im Test. Selbst die kann man sich sparen, wenn man den bedruckten Artikel in einer Filiale abholt. Ein Expressversand wird leider nicht angeboten. Schade, denn einige Artikel haben recht lange Lieferzeiten von fünf bis sieben Tagen.

Plus/Minus: Service

Es wird eine kostenfreie Telefonhotline angeboten, die auch montags bis sonntags von 8 bis 20 Uhr erreichbar ist. Die Mitarbeiter haben uns freundlich und kompetent weitergeholfen. Eine Rückmeldung auf unsere E-Mail hat sich erst nach 45 Stunden im Posteingang eingefunden. Die Antworten waren jedoch zufriedenstellend. Das Gleiche gilt für die FAQs. Einen Live-Chat haben wir an dieser Stelle vermisst, genauso wie einen Geschenkefinder.

Plus/Minus: Individuelle Gestaltung

Zum Gestalten bekommt man einige Vorlagen an die Hand, die sich auch für Collagen mit mehr als einem Foto eignen. Allerdings funktionieren diese nur in Verbindung mit eigenem Fotomaterial, das man hochlädt. Die Vorlagen dienen eher als Rahmen und nicht als eigenständige Motive. Eine Produktvorschau sorgt für einen ersten Eindruck, wie das individualisierte Geschenk nach dem Druck aussehen wird. Ob die Bildqualität des hochgeladenen Bildes stimmt, wird bereits im Design-Tool bewertet.

Plus/Minus: Produktbeschreibung

Die Geschenkartikel haben alle wichtigen Angaben wie Größen, Material und Pflegehinweise zu bieten. Schön wären hier allerdings noch direkte Angaben zur Lieferzeit und allen anfallenden Kosten, die nur bei der Bestellung oder in einer separaten Preisliste zu sehen sind. Auch Kommentare oder Bewertungen anderer User zu den Produkten haben wir vermisst.

Plus/Minus: Bestellung

Im Bestellprozess fehlt eine Fortschrittsanzeige zur Übersichtlichkeit, auch werden hier nicht noch mal Angaben zur Lieferzeit getätigt. Eine „Gast"-Bestellung würde die Redaktion sich außerdem wünschen sowie die Option eines extra Datenchecks. AGBs und Zahlungsmodalitäten sind korrekt angegeben.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Günstige Preise und Versandkosten sowie interessante Gestaltungsmöglichkeiten für die Kosmetikprodukte bieten einige Anreize, bei fotoparadies.de zu bestellen. Die Motivauswahl könnte hier noch vergrößert werden und an der Übersichtlichkeit der Produkte und dem Bestellprozess sollte noch gearbeitet werden. Schade ist auch, dass kaum Zusatzleistungen wie ein extra Datencheck nach der Bestellung oder Mengenrabatte geboten werden. Letzteres wird nur bei den Fotobüchern gewährt.

Testnote für fotoparadies.de: 3,2 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

  Fotoparadies.de Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 3,2  
  Internetauftritt 2,6 3-5  
  Leistung 4,1 1-0  
  Service 2,6 3-5  
     
     
     
 

Geschenkemaxx.com im Test

Nur wer sucht, wird fündig

 
  Geschenkemaxx Testsiegel

Geschenkemaxx LogoSolider Anbieter mit einigen Schwächen beim Informationsgehalt und dem Bestellprozess. Die Preise, vor allem beim Versand, sind moderat und die Lieferzeiten kundenfreundlich.

 

 
Getestet von Cg/Tb

Seit 2000 versorgt geschenkemaxx.com aus Visbek seine Kunden mit kreativen Geschenkideen, wonach 2007 die Spezialisierung auf personalisierte Fotogeschenke folgte. Der Shop wurde außerdem von Trusted Shops zertifiziert.

Plus: Versand

Die Versandkosten von 4,95€ befinden sich im normalen Bereich und der Expressversand kann für 14,90€ beauftragt werden. Letzteres wird vielleicht gar nicht benötigt, da viele Druck- und Gravur-Artikel bereits in 24h versandfertig sein sollen.

Plus: Sortiment

Der Anbieter hat zwar nicht das größte Angebot, aber man findet viele Klassiker im Programm. Besonders im Bereich Fotogravuren hat der Anbieter viel zu bieten.

Geschenkemaxx Produkte

Plus/Minus: Preise

Beim Preisvergleich siedelt sich geschenkemaxx.com im mittleren Preissegment an. Hier gilt es den einen oder anderen Artikel zu vergleichen, wo dieser preiswerter zu finden ist. Sparen kann man außerdem mit den Mengenrabatten.

Plus/Minus: Service

Recht schnell bekamen wir innerhalb von zwei Stunden eine Rückmeldung auf unsere schriftliche Anfrage. Die Telefonhotline ist für Flatrate Besitzer kostenfrei und an fünf Tagen die Woche von 9 bis 17 Uhr zu erreichen. Unsere Fragen wurden auch hier sachgerecht beantwortet. Einen Live-Chat gibt es nicht, dafür können aber in den FAQs schnelle Antworten bei offenen Themen gefunden werden. Einen Geschenkefinder oder ein Magazin zum Thema wäre noch schön gewesen. Vor allem sollte der Shop eine Suchfunktion implementieren, die hilft, die gewünschten Produkte zu finden. Denn die Navigation sorgt nicht für eine ausreichende Beschreibung darüber, welche Artikel dort enthalten sind. Außerdem gehört eine Suchfunktion zu den heutigen Standards eines Online-Shops.

Plus/Minus: Individuelle Gestaltung

Das Tool für die Individualisierung ist recht einfach aufgebaut. Aufwendigere Designs, zum Beispiel Collagen, kann man hiermit nicht erstellen. Man erhält leider keine Druckvorschau vor der Bestellung und es wird auch nicht angezeigt, ob das hochgeladene Bild die nötige Auflösung aufweist. Jedoch führen die Mitarbeiter laut Support einen Datencheck nach Erhalt der Bestellung durch.

Plus/Minus: Produktbeschreibung

Hier fehlten der Redaktion einige Angaben, z.B. Pflegehinweise oder genaue Angaben der Preise inkl. Versandkosten und Zusatzkosten. Die Kunden können die Artikel bewerten, auffällig war hier, dass alle Produkte bei der Stichprobe durchweg fünf Sterne hatten, nicht ein einziges Geschenk war nur mit vier oder drei Sternen bewertet worden. Auch sollte man sich genau durchlesen, ob bei den Produkten eine Gravur oder ein Fotodruck angeboten wird. Bei Tassen ist beispielsweise nur eine Gravur möglich.

Plus/Minus: Bestellung

Der Bestellprozess sollte optimiert werden: Im Warenkorb werden nicht alle Kosten angezeigt, eine Prüfung der Adressdaten bei der Anmeldung findet nicht statt und eine Fortschrittsanzeige beim Bestellen wird nicht angeboten. Da kann an der Übersichtlichkeit noch gearbeitet werden. Auf Standards wie eine Buttonlösung, verlinkte AGBs und eine Bestellübersicht am Ende des Prozesses wurde geachtet.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Wenn man nicht viele Ansprüche bei der Individualisierung der Geschenke hat und schnell sein Fotogeschenk erhalten möchte, so kann man bei geschenkemaxx.com nichts falsch machen. Der Bestellprozess sollte jedoch übersichtlicher gestaltet und der Informationsgehalt verbessert werden. Die Schwächen sind etwas verwunderlich, wenn man bedenkt, dass der Shop bereits von Trusted Shop zertifiziert wurde.

Testnote für geschenkemaxx.com: 3,2 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

  Geschenkemaxx.com Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 3,2  
  Internetauftritt 4,0 1-0  
  Leistung 2,8 3-0  
  Service 2,4 3-5  
     
   
     
 

Yoursurprise.de im Test

Große Auswahl an Fotogeschenken

 
  Yoursurprise Kategoriesieger

Yoursurprise Logo

Der Relaunch führt beim Web-Shop zu einigen Verbesserungen, vor allem beim Design und der Navigation. Gut gefallen hat der Getestet.de-Redaktion außerdem der Geschenkefinder, der es allen Suchenden erleichtert, das richtige Präsent für die Liebsten auszusuchen. Der Bestellprozess läuft leider nicht ganz so reibungslos ab, hier müsste yoursurprise.de noch einmal ran.

 

 
Getestet von Cg/Tb

Die Philosophie von yoursurprise.de besagt, dass das Unternehmen mit Sitz in Niederaula und den Niederlanden ihren Kunden die Möglichkeit bieten möchte, „durch das Geben eines persönlichen Geschenks die Beziehung zwischen zwei oder mehreren Personen zu stärken“. Außerdem sind alle Mitarbeiter samt Foto und Kurzinfo aufgelistet, so dass der Kunde einen ersten Eindruck erhalten kann. Im Jahr 2009 erhielt das Unternehmen den niederländischen Öffentlichkeitspreis für den besten Webshop, den „Thuiswinkel Award“ in der Kategorie Spielzeug, Hobby und Geschenke.

Plus: Individuelle Gestaltung

Wer zunächst Sorge hatte, dass er Schwierigkeiten mit der Bedienung des Design-Tools haben würde und sich somit der gesamte Gestaltungsprozess des Fotogeschenks als ein schwerer Akt entpuppen würde, der wird bei yoursurprise.de tatsächlich überrascht! Bis auf die Erstellung von Collagen kann man hier ziemlich leicht seine Präsente individuell gestalten – egal ob mithilfe von Vorlagen oder mit einem selbst erdachten Design. Es erfolgt eine Warnung, falls die verwendeten Fotos zu klein sind und nicht die nötige Auflösung aufweisen. Eine Kontrolle durch einen Mitarbeiter erfolgt in der Regel nicht. Bei Auffälligkeiten, bei denen es ersichtlich ist, dass das Druckmotiv vom Kunden so nicht gewollt sein kann, wird allerdings Kontakt aufgenommen. Eine Extra-Kontrolle direkt bei der Bestellung kann nicht in Auftrag gegeben werden.

Plus: Sortiment

Yoursurprise.de hat das größte Sortiment in diesem Test zu bieten. Es gibt kaum einen Artikel, den man hier nicht individualisieren kann. Der Geschenkefinder unterstützt den Kunden bei der Suche nach dem passenden Geschenk.

Plus: Produktbeschreibung

Zu fast jedem Artikel gibt es einen Beschreibungssatz sowie weiterführende Informationen zu den Maßen und dem Material. Pflegehinweise werden mitgeteilt und nun sind auch die Versandkosten direkt unter dem Produktpreis platziert.

Plus/Minus: Bestellung

Eindeutig aufgeführt bei der Bestellung sind die Lieferzeit und die Verfügbarkeit des jeweiligen Produktes. Im Gesamteindruck ist der Bestellprozess jedoch nicht ganz sauber aufgesetzt. Nach dem Relaunch flog leider die Fortschrittsanzeige raus und das sorgt für Verunsicherung.  Denn nach Eingabe der Kundendaten wird unten bereits der Button „Bezahlen“ statt „Weiter“ platziert. So vermutet man, beim Klicken des „Bezahlen“-Buttons bereits die Bestellung abzugeben. Dabei wird man erst zum nächsten Schritt weitergeleitet, bei dem man die Bezahlmöglichkeiten auswählt. Außerdem wird keine „Gast"-Bestellung angeboten.

Plus/Minus: Service

Innerhalb einer Stunde erreichte uns die Antwort des Mailsupports. Die Telefonhotline ist auf jeder Seite prominent platziert und ist montags bis freitags von 8:30 bis 17:30 Uhr erreichbar. Unser Anliegen konnte telefonisch genauso kompetent beantwortet werden wie per Mail. Bei den FAQs würden wir uns mehr Übersichtlichkeit wünschen. Ein Live-Chat wäre außerdem ratsam, um dem Kunden maximalen Support bieten zu können.

Plus/Minus: Preise

Die Preise sind zum Teil teurer als bei den Konkurrenten. Vor der Bestellung sollte man hier einen Preis- und Leistungsvergleich mit anderen Anbietern machen.

Plus/Minus: Versand

Die Versandkosten sind moderat, aber auch nicht die günstigsten. Die Lieferzeit bei den meisten Artikeln beträgt drei bis fünf Werktage. Einen Express Versand gibt es in der Regel nicht, allerdings kann man diesen extra beauftragen und die Mitarbeiter teilen einem dann die Zusatzkosten mit.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Ein Blick in diesen Online-Shop für Fotogeschenke lohnt sich auf jeden Fall. Das Sortiment ist nicht nur groß, man erhält auch durch den Geschenkefinder die Möglichkeit, schnell zum gewünschten Produkt zu finden. Mit ein paar Optimierungen beim Bestellprozess und dem Kundenservice könnte der Anbieter sich im Fotogeschenke-Markt weit vorne etablieren.

Testnote für yoursurprise.de: 1,9 (gut)

Zum Vergleichstest

 Yoursurprise.de Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 1,9  
  Internetauftritt 1,4 4-5  
  Leistung 2,5 3-5  
  Service 1,9 4-0  
     
   
     
 

Printplanet.de im Test

Überzeugend trotz kleiner Schwächen

 
  Printplanet Testsiegel

Printplanet Logo

Das Angebot hält viele ausgefallene Geschenkideen bereit und das oftmals für kleines Geld. Optimierungsbedarf besteht unter anderem beim Service. Der Bestellprozess hingegen erfüllt die meisten Anforderungen.

 

 
Getestet von Cg/Tb

Es gibt Kunden, die schauen gern hinter die Kulissen der Unternehmen, bei denen sie im Netz einkaufen. Oftmals bekommt man einen Eindruck davon, wie das Unternehmen aufgebaut ist, welche Wertvorstellungen es pflegt und wer dort beschäftigt ist. Das schafft Vertrauen – ein wichtiges Attribut beim Online-Kauf. Die Internetdruckerei printplanet.de bietet solche Hintergrundinformationen leider nicht an, man findet nur heraus, dass das Unternehmen in Garbsen sitzt und von Thomas Demann und Wilhelm Alexander Soll geführt wird. Hier wünschen wir uns einen kleinen Einblick in die Arbeitswelt des Drittplatzierten.

Plus: Bestellung

Der Bestellprozess stellt bei printplanet.de keinerlei Probleme dar. Jederzeit ist dem Kunden bewusst, an welchem Punkt der Bestellung er sich befindet und am Ende wird, nach einer Auflistung aller Produkte und Preise, der Auftrag mit einem deutlich gekennzeichneten Button zahlungspflichtig bestellt. Es gibt die Möglichkeit als Gast zu kaufen, wenn man nicht möchte, dass seine Daten für künftige Bestellungen in einem Kunden-Account hinterlegt werden.

Plus: Versand

Innerhalb Deutschlands betragen die Standard-Versandkosten für Produkte bis 100€ die herkömmlichen 4,90€. Ein Expressversand wird nicht gesondert angeboten, ist auf Anfrage aber auch möglich und beläuft sich nach Auskunft des Kundensupports je nach Produkt auf circa 20€. Bei den meisten Produkten dürfte das allerdings nicht nötig sein, denn hier wird mit einem Versand der Waren bereits 24h nach Bestellung geworben.

Plus: Sortiment

Printplanet.de bietet ein ordentliches Angebot – die Klassiker der bedruckbaren Produkte wie Tassen und Kissen sind verfügbar. Im Vergleich zu den anderen getesteten Anbietern landet der Wettbewerber hinsichtlich der Sortimentsvielfalt im Mittelfeld.

Plus: Preise

In der Preiskategorie kann printplanet.de gut abschneiden, zwar kann er nicht bei jedem der drei im Test verglichenen Produkte den günstigsten Preis vorzeigen, hat aber gegenüber den meisten Wettstreitern deutlich bessere Preise. Hinzu kommt, dass mit verbraucherfreundlichen Aktionen wie Neukunden- oder Mengenrabatten geworben wird.

Printplanet Produkt

Plus/Minus: Individuelle Gestaltung

Der Kunde kann bei printplanet.de sehr leicht die Produkte personalisieren – das Layout-Tool und der Motiv-Upload funktionieren intuitiv und sind dementsprechend leicht zu bedienen. Es gibt, falls man zum Beispiel nur den Text individualisieren möchte, auch entsprechende Design-Vorlagen, um dem Kunden Zeit zu sparen. Die Möglichkeit eine Collage zu basteln, die dann später auf das Produkt gedruckt wird, beinhaltet das Tool nicht. Schön ist eine Fehlermeldung, wenn das hochgeladene Bild nicht die nötige Größe oder Bildqualität aufweist. Ist die Bestellung abgeschickt, wird die Auflösung nicht noch einmal explizit geprüft: So wie es in der Vorschau aussieht, so wird es auch gedruckt. Rechtschreibung und Bildfarben werden beim Druckteam nur stichprobenartig kontrolliert. Ein zusätzlicher Datencheck nach der Bestellung kann nicht extra beauftragt werden.

Plus/Minus: Service

Nach knapp zehn Minuten hatte die Redaktion die sehr schnelle Antwort per E-Mail im Posteingang liegen und auch das Telefongespräch mit einem der Service-Mitarbeiter kam ohne Wartezeiten und dazugehörige Endlosmusik sofort zustande. Leider sind die Zeiten und Kosten der Hotline nicht angegeben und ein hilfreicher Live-Chat oder ein Blog sind ebenfalls nicht vorhanden. Die Online-Hilfe (FAQ) ist wiederum übersichtlich gestaltet und kann den Kunden bei allgemeinen Problemen durchaus weiterbringen.

Plus/Minus: Produktbeschreibung

Fein säuberlich aufgelistet findet man bei der Produktbeschreibung alle wichtigen Infos rund um die präsentierte Ware. Der Kunde erfährt unter anderem, ob Becher und Flaschen in der Spülmaschine landen dürfen oder welche Materialien verwendet wurden. Bei vielen Produkten gibt es außerdem kurze Videos, in denen der Kunde im Bewegtbild einen noch besseren Eindruck von den Artikeln bekommen kann. Versand- und Preis-Infos werden ebenfalls angezeigt. Das ist dann entscheidend, wenn der Artikel in unterschiedlichen Größen zu unterschiedlichen Preisen angeboten wird. Leider fehlt die Option, einen Merkzettel anzulegen und auch direkte Kundenkommentare sind nicht möglich.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Die Internetdruckerei schafft es, einen professionellen Eindruck mit einem anständigen Angebot, einem gut aufgestellten Service und fairen Preisen zu machen. Auch wenn es kleine Punktabzüge in der Bewertung durch beispielsweise eine fehlende „Über uns“-Seite oder nicht vorhandene Merkzettel- oder Chat-Tools gab, kann printplanet.de eine gute Note nach Hause holen.

Testnote für printplanet.de: 2,2 (gut)

Zum Vergleichstest

 Printplanet.de Testbericht 
       
     
  Gesamtnote 2,2  
  Internetauftritt 1,8 4-0  
  Leistung 2,3 3-5  
  Service 2,8 3-0  
     
Getestet.de Newsletter Anmeldung