Windrose.de im Test

Individuell – die ganze Welt erleben

 
  windrose

WindroseDesign und Sortiment versprechen interessante und individuelle Rundreisen. Doch fehlen uns an einigen Stellen wichtige Extras und somit landet der Anbieter im hinteren Feld beim Vergleichstest.

 
Getestet von Cg

Windrose Finest Travel wurde 1973 von Dr. Hans Peter Holzinger in Berlin gegründet. Außerdem ist Windrose ein Unternehmen der RT/Raiffeisen Touristik Group GmbH, Altötting. Neben den individuellen Fernreisen gibt es darüber hinaus Angebote wie Reisen im Privatflugzeug, exklusive Sondercharter von Kreuzfahrten oder ein Concierge Service am Reiseort.

Windrose

Bewertung Internetauftritt

Windrose arbeitet nicht mit einem bunten Rahmendesign, wie seine Konkurrenten, sondern setzt sich mit einem grau/schwarz/weißem Design ab. Die Farbgebung soll Luxus und Individualität versprechen. Die Navigation ist unterteilt in Reiseziele, Kreuzfahrten, Gruppen- und Individualreisen. Somit kann der User entweder direkt nach einem bestimmten Land suchen oder aber nach der Reiseart.

Bei den Übersichtsseiten sind Filter integriert und erleichtern damit schon mal die Selektion der Reisen. Die Detailseiten sind übersichtlich gestaltet, besonders schön sind hier die Reisekarte mit eingezeichneter Reisestrecke und die Klima-Angaben. Ausführliche Länderinfos hätten wir uns noch gewünscht. Auch Hinweise zum Visum und anderen Länder- sowie Reisespezifischen Informationen sollten deutlicher gekennzeichnet sein. Sind aber stellenweise vorhanden.

Wer sich nicht gleich für eine bestimmte Reise entscheiden kann, hat die Möglichkeit den Merkzettel zu nutzen, um erstmal eine kleine Auswahl dort abzulegen. Weitere Tools, wie eine Vergleichsfunktion oder ein Reiseberater, haben wir nicht gefunden.

Bei der Anfrage haben wir eine verschlüsselte Datenübertragung vermisst, diese sollte auf jeden Fall nachgebessert werden. Auch gibt es fehlerhafte Verlinkungen.

Bewertung Leistung

Windrose.de bietet fast für den gesamten Globus seine Reisen an. Die Anzahl der Angebote in den verschiedenen Kontinenten bewegt sich im Mittelfeld. Der Preisrahmen bewegt sich dabei zwischen 900 Euro und 46.000 Euro. Mit dem Privatjet und dem Concierge Service spricht der Anbieter vor allem wohlhabende Kunden an. Schön wäre es gewesen, wenn man die Seite auch nach Themen wie Sportreisen oder Romantik durchsuchen könnte.

Gutscheine für eine Newsletter-Anmeldung oder Treuerabatte haben wir hier leider keine gefunden. Individuelle Reisewünsche werden berücksichtigt.

Hat man den passenden Urlaub gefunden, so kann man die Reise anfragen oder buchen. Eine Online-Buchung ist aber nicht überall möglich, teils erhält man auch nur ein Formular zum Ausdrucken und manchmal auch keine Buchungsoption. Bei der Reiseanfrage hätten wir uns noch den expliziten Hinweis auf „verbindlich“ oder „unverbindlich“ gewünscht.

Eine Rubrik Reisebausteine gibt es nicht, allerdings findet man bei einigen Rundreise-Angeboten Zusatzprogramme, die man hinzubuchen kann. Auf Anfrage ist aber auch eine individuelle Reiseanpassung möglich.

Bewertung Service

Die Hotline wurde prominent rechts in die Teaserleiste gesetzt und unter Kontakt erfährt man die Öffnungszeiten. Der Support Mitarbeiter konnte uns umfassend beraten. Beim E-Mail Service lief es ähnlich, die Antwort auf unsere Anfrage erhielten wir nach knapp 2 Stunden.

Leider fanden wir keinen Live-Chat und auch keine Online-Hilfe (oder eine Rubrik Service), in der man allgemeine Reiseinfos wie Visum, Impfungen, Versicherungen oder Informationen zur Buchung abfragen kann.

Einen Rückrufservice findet man bei den Reiseangeboten und als Menüpunkt gibt es auch ein Reisemagazin, allerdings gab es dort seit März 2014 keine neuen Einträge mehr. Für eine bessere Usability würde man sich noch eine App oder ein mobiles Stylesheet wünschen.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit

Das Sortiment kann überzeugen, besonders im Hinblick auf exklusive Wünsche wie Kreuzflüge, Privatjet oder Concierge Service Angebote. Eine FAQ-Seite sowie eine verschlüsselte Datenübertragung sollten auf jeden Fall nachgebessert werden.

Testnote für windrose.de: 3,4 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

  Windrose.de Testbericht  
       
     
  Internetauftritt 3,6 2-0  
  Leistung 3,2 3-0  
  Service 3,2 3-0  
     
13. Januar 2015

Schlagworte: ,

     
     
 
  1. Felix Hoff sagt:

    Hallo Redaktion,
    vielen Dank für den unabhängigen Test unserer Webseite und die konstruktive Kritik!

    Wir möchten hier nur ein kleines Missverständnis aufklären:
    Alle unsere Formulare und damit auch die Reise-anfragen sind natürlich immer verschlüsselt. Die Layer, die wir zur Visualisierung nutzen legen sich nur über die Formulare, deshalb wird immer die darunter liegende Seiten-URL und nicht die verschlüsselte URL des Formulars in der Adressleiste Ihres Browsers angezeigt. Für Rückfragen dazu stehen wir natürlich gerne bereit.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Windrose Finest Travel

 

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung