Tuifly.com im Test

Großes Streckennetz dank vieler Partner

 
  tuifly-testsiegel tuifly-logo

Die eigene Flotte umfasst nur rund 40 Flieger, doch Tuifly bietet dank vieler Kooperationen über seine Homepage tuifly.com ein sehr breites Streckennetz mit 103 Flughäfen an. So werden beispielsweise die meisten innerdeutschen Verbindungen von Air Berlin geflogen. Tuifly selbst konzentriert sich auf klassische Ferienziele und wickelt vor allem auch Flüge für den TUI-Reisekonzern ab.
 
Getestet von CL

Ähnlich wie Germanwings, ist auch die Tuifly-Homepage sehr einfach und klar strukturiert. Das Gelb des Konzerns dient als Grundfarbe, ein Testimonial mit Sonnenbrille taucht auf jeder zweiten Seite auf. Der Fokus der Angebote liegt rein auf den Flügen, die bei rund 40 Euro losgehen. Durch viele Partner wie Germanwings, Condor, Sun Express oder InterSky ist das Streckenangebot sehr groß, daher ist tuifly.com trotz des hauseigenen Flugangebots als übergeordnetes Flugportal einzustufen. Die Anbindung an den TUI-Reisekonzern sorgt dafür, dass auch Pauschalangebote, Kreuzfahrten, Hotels und Ferienwohnungen gebucht werden können. Ein weiterer Fakt, weswegen tuifly.com in diesem Test außer Konkurrenz gewertet wird.

Ein integriertes Spardiagramm auf der Seite bietet eine gute Übersicht der Preisentwicklung über die nächsten Monate. Leider jedoch sind die Wintermonate noch nicht verfügbar, daher ist die Vorauswahl bis auf den Sommer eingegrenzt. Sehr praktisch ist der Tuifly-Preisalarm, über den man sich zu ausgewählten Verbindungen eine Erinnerungs-Mail schicken lassen kann, wenn der Flugpreis entsprechend niedrig ist.

In Sachen Service gab es Licht und Schatten: E-Mail-Anfragen wurden innerhalb von drei Tagen beantwortet, eine Bestätigung der Online-Registrierung jedoch erfolgte nicht. Die Frage nach fehlenden Flügen für den Winterflugplan blieb bei der Hotline unbeantwortet.

Plus: Flugangebot

Sehr umfangreiches Flugangebot durch großes Netzwerk mit diversen Partner-Airlines.

Plus: Preisniveau

Niedriges Preisniveau auf allen Strecken.

Plus: Seitenaufbau

Übersichtlich und sehr gut strukturierte Seite. Einfach Navigation. Im Serviceportal sind zudem alle Themen übersichtlich aufgelistet.

tuifly_serviceseite

Plus: Spardiagramm

Flugpreisentwicklung ist über mehrere Monate im Voraus einsehbar. Dadurch ist eine günstige Reiseplanung möglich.

Plus: E-Mail-Support

Kompetente Auskunft auf E-Mail-Anfragen innerhalb von drei Tagen.

Plus: Bonusprogramm

Bonusprogramm FriendChips mit über 100 Partnern.

Plus/Minus: Flugsuche

Gute Flugsuche über Liste oder Weltkarte. Vorauswahl für Wintermonate nicht möglich.

Minus: Registrierung

Keine Bestätigung der Registrierung via E-Mail.

Minus: Zusatzkosten

Extras wie Sitzplatzreservierung müssen gesondert bezahlt werden.

Fazit

Durch das große Netzwerk ist Tuifly.com eine gute Adresse für die schnelle Flugsuche im Netz. Dies ergab letztlich auch der Preisvergleich, in dem Tuifly im Schnitt die günstigsten Flüge ermittelte. Auch hier sollte jedoch beachtet werden, dass der Flugpreis durch Extras schnell teurer werden kann.

Testnote für tuifly.com: 1,7 (gut)

Zum Vergleichstest

  Tuifly.com – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 1,7  
  Internetauftritt 1,3   4-5  
  Preis/Leistung 1,6   4-5  
  Service 2,7   3-0  
     
14. März 2012

Schlagworte: ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung