Toysrus.de im Test

Spielwaren, Outdoor, Multimedia und mehr

 
  toysrus-testsiegel toysrus-logoToys”Я”Us ist einer der größten Spielwareneinzelhändler im deutschsprachigen Raum. Fast punktgleich mit dem Gesamttestsieger landete der Onlineshop mit guten Ergebnissen in allen Kategorien auf einem sehr guten 2. Platz.

 
Getestet von Si

Toys”Я”Us ist eine Kette von Spielwarengeschäften aus den Vereinigten Staaten, zu der auch die Zweige Kids”Я”Us und Babies”Я”Us gehören, die sich auf Waren für Kinder bzw. Babys spezialisiert haben. Seit 1986 und damit seit mehr als 25 Jahren ist das in Köln beheimatete Unternehmen auch in Deutschland vertreten. Im Jahr 2000 wurde das Internetportal toysrus.de eröffnet. Die Besonderheit dieses Shops ist die große Auswahl, ein Manko war allerdings der schriftliche Kundendienst.

Plus: Markenvielfalt im Spielzeugbereich

Mehr als 300 Marken werden aufgelistet, darunter auch die gängigen Marken Lego, Playmobil, Brio, HABA, Play-Doh, Carrera, Fisher Price, Kettler, Chicco, Eichhorn.

Plus: Sortiment

In rund 20 Kategorien stehen zahlreiche Artikel zur Auswahl. Alle für diesen Test beispielhaft ausgewählten Produkte waren verfügbar. Neben Spielzeug gibt es Sportartikel, Kindermöbel, Multimedia, Elektronik, Fahrräder, Bücher uvm.

Plus: Service-Leistungen

Es gibt eine Wunschzettel-Funktion und die Möglichkeit online Geschenkekarten im Wert zwischen 5 und 250 Euro zu versenden. Dazu gibt es besondere Vorteile mit der kostenlosen StarCard (Treue-Sterne sammeln und verschiedene Bonus-Angebote nutzen).

Plus: Bewertungs-Funktion

Jeder Artikel kann vom Kunden mit einem individuellen Text bewertet werden.

Plus: Schnelle Lieferung

Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands wird mit 2-4 Werktagen angegeben. Im Test wurde binnen 2 Tagen geliefert.

Plus: Versandkosten 2,95 Euro

Während des Testzeitraums gab es eine versandkostenfreie Lieferung ab 60 Euro (ausgenommen Speditionssendungen) bei Zahlung per PayPal/Kreditkarte.

Plus: Rücksendekosten

Im Falle einer Rücksendung übernimmt toysrus.de die Rücksendekosten.

Plus: Zahlungsmöglichkeiten

Gezahlt werden kann per Sofortüberweisung, Kreditkarte, Rechnung, PayPal.

Plus: Kombi-Shopping für die Familie

Bestellungen aus beiden Shops (toysrus.de und babiesrus.de) werden zusammengefasst und in einem Paket ausgeliefert (einmalige Versandkosten).

toysrus-babysrus

Plus: Preisvergleich

Alle zehn beispielhaft ausgewählten Artikel waren verfügbar, preislich lag toysrus.de im Mittelfeld aller Anbieter.

Plus: Plausibilität der Adressdaten

Die Plausibilität der Adress- und Bestelldaten wird penibel geprüft.

Plus: Kundendienst

Der Kundendienst ist unter einer 01805er-Nummer Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr, Sonnabend von 10 bis 14 Uhr erreichbar (0,14 €/Min. aus dem Festnetz der T-Com, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.).

Plus: Soziale Verantwortung

Toys”Я”Us unterstützt nach eigenen Angaben aktiv die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung und informiert auf der Webseite über die Arbeit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei und der SOS-Kinderdörfer.

Plus/Minus: Mindestbestellwert

Laut AGB gilt ein Mindestwarenbestellwert von 15 Euro, in der Praxis ließ sich aber auch einen Bestellung weit unter diesem Wert durchführen.

Plus/Minus: Versand und Lieferung

Problemloser und sehr schneller Versand via DHL. Der bestellte Artikel wurde in einem stabilen, für das Produkt aber viel zu großen Karton geliefert. Mit der beiliegenden Rechnung und dem Retoureaufkleber waren die Lieferdokumente in Ordnung.

toysrus-lieferung

Plus/Minus: Kundendienst

Eine per E-Mail/Kontaktformular gestellte Anfrage zur letzten Bestellmöglichkeit vor Weihnachten wurde nur vage und damit nicht zufriedenstellend (standardisierte Textbausteine?) beantwortet. Die telefonische Nachfrage ergab: 7 Werktage vor Weihnachten.

Plus/Minus: Geschenkeservice

Für den angebotenen Geschenkservice (Verpackung in Geschenkpapier) wird eine Gebühr von 1,99 Euro erhoben.

Plus/Minus: Ökologische Verantwortung

2007 wurde Toys”Я”Us weltweit mehrfach zu Rückrufaktionen gezwungen, weil hohe Schadstoffkonzentrationen von in China gefertigten Babylätzchen, Malkästen und anderen Spielwaren publik wurden. Auf dem Internetportal wird das Thema Produktsicherheit/Rückrufaktionen aber relativ offen kommuniziert (u.a. die 2010 wegen enthaltener Weichmacher reklamierte Babybauchtrage).

Minus: Optik und Seitenstruktur

Die Startseite wirkt durch zu viele große und bunte Elemente unruhig und überladen und lädt so nicht zum Stöbern ein. Irritierend ist auch die Tatsache, dass der Kunde beim Streifzug durch das Toys”Я”Us-Portal häufig auf Baby”Я”Us” landet (zum Beispiel über den Menüpunkt „Babies sieben Sachen” und nach der Rückkehr zu Toys”Я”Us Klick auf „Wunschzettel”).

Minus: Fehlende Verifikation

Toysrus.de ist weder ein Trusted Shop noch mit einem TÜV-Siegel ausgestattet.

Minus: Fehlermeldung nach Bezahlvorgang

Nach dem Bezahlvorgang via paypal poppte eine Fehlermeldung auf, die für Verunsicherung sorgen kann: „feedpoint.net:443 verwendet ein ungültiges Sicherheitszertifikat”.

Fazit:

Der Onlineshop toysrus.de ist technisch gut aufgestellt und zuverlässig im Bestell- und Lieferprozess. Auswahl und Markenvielfalt lassen keine Wünsche offen, preislich gibt es keine Auffälligkeiten. Der Kundendienst konnte im schriftlichen Bereich nicht ganz überzeugen, telefonisch war die Betreuung in Ordnung. Vermisst haben wir eine sichtbare Verifikation der Webseite.

Testnote für toysrus.de: 1,8 (gut)

Zum Vergleichstest

  Toysrus.de – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 1,8  
  Internetauftritt 1,7   4-0  
  Preis/Leistung 1,6   4-5  
  Service 2,6   3-5  
     
6. Dezember 2011

Schlagworte:

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung