Taxango.de im Einzeltest

Steuererklärung online

 
  Taxango

Taxango

Finanzen und Versicherungen sind Themen, an die sich der normale Verbraucher nicht so gerne herantraut. So erscheint das Angebot der Online-Steuerklärung von taxango.de sehr willkommen. Das Portal kann einem bei der selbstständigen Erstellung der Steuerklärung schnell und einfach weiterhelfen.

 

 
Getestet von Cg

Taxango.de wird von der Firma Buhl Data Service GmbH geführt, die bereits für ihre Steuersoftware bekannt ist. Seine Daten für die Steuererklärung kann man hier ins Online-System eingeben und bekommt auch schon eine erste Schätzung für die Rückzahlung. Kosten von 9,99 € fallen erst an, wenn man die Steuerklärung bei Taxango.de per ELSTER an das Finanzamt übermitteln will.

Schwerpunkt der Bewertung

Bewertet wurden mit 40 Prozent unter anderem die Nutzerfreundlichkeit des Portals und die Informationsgestaltung. Weitere 40 Prozent werden für die Leistungen des Tools erhoben. Mit 20 Prozent fließt der Kundenservice in die Bewertung ein, dazu zählen Erreichbarkeit, Antwortzeit auf Anfragen und die Online-Hilfe. Die Testergebnisse wurden im Zeitraum vom 15. Dezember 2013 bis 06. Februar 2014 ermittelt.

Plus: Online-Portal

Die Startseite ist übersichtlich aufgebaut und führt mit einer prominenten Navigation zu den wichtigsten Menüpunkten. Unter „So geht`s“ befindet sich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung inklusive Screens zur besseren Verdeutlichung. Wer das Tool auch gerne per Smartphone nutzen möchte, wird mit einem mobilen Stylesheet unterstützt.

Plus: Das Steuererklärungs-Tool

Das Tool für die Steuerklärung, am Beispiel für 2013, ist intuitiv zu bedienen. Auf der rechten Seite sind ein Rechner, ein Kalender und ein Link zu den FAQs platziert, die den Eingabeprozess unterstützen. Gerade bei der Lohnsteuerbescheinigung können vereinzelte Positionen unklar sein. Klickt man daher auf eines der Felder, erscheint auf der rechten Seite eine Begriffserklärung. Besonders schön und auch sehr wichtig ist der Steuertacho, der bereits anzeigt, ob man Geld zurückbekommt. Die Angaben sind jedoch ohne Gewähr. Möchte man seine Steuerklärung zu einem späteren Zeitpunkt weiter bearbeiten, kann man diese unter Angabe der E-Mail Adresse und einem Passwort abspeichern und später wieder abrufen. Hilfreich ist auch die automatische Berechnung der Arbeitstage, wenn man Urlaube und Fehlzeiten eingetragen hat. Lediglich eine allgemeine Suchfunktion hätten wir uns hier noch gewünscht. Erst wenn man seine Daten an das Finanzamt übermitteln möchte, muss der User zahlen. Die Kosten betragen 9,99 € und können per Bankeinzug oder PayPal übermittelt werden. Beachtet werden sollte, dass sich hier nur folgende Bögen bearbeiten lassen: Mantelbogen und die Anlagen N, Kind, S, Vorsorgeaufwand und AV (Anlagen jeweils mit Einschränkungen).

Taxango

Plus: Sicherheit

Das gesamte Portal arbeitet mit einer SSL-Verschlüsselung. Unter dem Menüpunkt „Sicherheit“ kann der User nachvollziehen, inwieweit seine Daten geschützt sind und wer Zugriff darauf hat.

Plus/Minus: Kundenservice

Bei Fragen rund um das Portal und die Steuerklärung kann man sich an den Telefonsupport wenden, der unter einer Festnetznummer Montag bis Freitag von 8 bis 21 Uhr und Samstag von 9 bis 13 Uhr erreichbar ist. In kürzester Zeit wurden unsere Fragen dort beantwortet. Eine Rückmeldung aus dem Mail-Support kam erst nach 22 Stunden, dafür mit einer konkreten Hilfestellung. Einen Live-Chat oder eine prominent im Header platzierte, kostenfreie Telefonhotline hätten wir uns hier noch gewünscht.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Das Tool für die Steuererklärung lässt sich einfach und intuitiv bedienen. Bei offenen Fragen kann der Support kompetent weiterhelfen. Das Thema Steuerklärung lässt sich nun einfacher bearbeiten und führt gegebenenfalls auch dazu, Geld zurückzubekommen. Ein Versuch lohnt sich auf jeden Fall.

Testnote für taxango.de: 1,8 (gut)

 

  Taxango.de Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 1,7  
  Internetauftritt 1,5 4-5  
  Leistung 1,5 4-5  
  Service 3,0 3-0  
     
11. Februar 2014

Schlagworte:

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung