Takeoffreisen.de im Test

Der Zauber von Individualreisen

 
  takeoffreisen

TakeoffreisenGut ausgebaute Informationsstruktur, die dem User sämtliche Aspekte einer Reise aufzeigt. Der Support kann telefonisch und auch schriftlich schnell weiterhelfen. Mehr Tools könnten die Usability noch verstärken.

 
Getestet von Cg

Take Off Erlebnisreisen wird von Hamburg aus geleitet und wurde bereits 1983 gegründet. Seit dem wird das Angebot stetig erweitert, welches online sowie per Kataloge durchstöbert werden kann. Auf der „Über uns“-Seite kann man die Philosophie und auch alle Meilensteine seit der Gründung nachlesen.

takeoffreisen

Bewertung Internetauftritt

Großflächige Bühnenbilder über Land und Kulturen machen Lust auf einen Abenteuer-Urlaub. Mit Hilfe der Navigation kann man passende Reisen entweder nach Länder oder Reise-Art suchen. Eine themenspezifische Aufschlüsselung gibt es keine. Dafür enthält die Top-Navigation eine interaktive Reisekarte.

Informationen zum Datenschutz findet man leider nur im Impressum und nicht als extra Punkt in der Meta-Navigation oder im Footer. Vermisst haben wir außerdem eine Filter- bzw. Sortiermöglichkeit auf den Übersichtsseiten sowie ein Tool für Vergleiche oder eine Merkliste.

Die Informationsgestaltung bei der Reise-Detailseite ist gut ausgebaut. Sie enthält auch eine Streckenkarte und einen Überblick für welche Zielgruppe die Reise geeignet sein könnte. Preise, Termine und Zusatzleistungen sind einsehbar. Die Anreise ist nicht in jedem Preis enthalten, aber es wird ein Hinweis gesetzt, dass man die Fluganreise dazu buchen kann und es werden auch Preisrahmen genannt. Schön sind die Zusatzinformationen u.a. zum Klima, Impfungen und Visum.

Bewertung Leistung

Es gibt kaum ein Land, zu dem der Anbieter keine Reise anbietet. Da es keine themenspezifische Unterteilung gibt, kann man allerdings nicht sagen, ob auch Sportreisen oder Romantik-Urlaube angeboten werden. Individuelle Angebote sind möglich, es werden sogar Reisebausteine und Reiseverlängerungen angeboten, die man kombinieren kann. Leider funktioniert die Seite an dieser Stelle nicht. Der Fehler sollte schnellstens behoben werden, denn genau das ist es, was man bei einem Anbieter für individuelle Rundreisen erwartet.

Zum Sortiment gehören Reisen zwischen 1.000 und 4.000 Euro, aber auch besondere Urlaube über 7.000 Euro sind bei takeoffreisen zu finden. Der Anbieter lockt außerdem mit  TAKE OFF Prozenten etwa für Frühbucher oder Vielbucher.

Jeder Urlaub kann unverbindlich angefragt werden und es wird auch explizit auf das „unverbindlich“ hingewiesen. Leider wird an dieser Stelle keine SSL-Verbindung sichtbar. Eine direkte Online-Buchung oder Reservierung ist nicht möglich. Eine Plausibilitätsprüfung im Anfrageformular wird durchgeführt und vermeidet so Tipp-Fehler oder Fake-Anfragen.

Bewertung Service

Im Header wird nicht nur die Telefonhotline angegeben, sondern auch gleich die Zeiten für die Erreichbarkeit. Wäre die Hotline noch kostenlos, dann gäbe es hier die volle Punktzahl. Aber das wäre noch ein To Do für Takeoffreisen. Per Telefon und auch beim schriftlichen Support wurden wir schnell und kompetent beraten.

Beim Service würden wir uns einen Live-Chat sowie eine Online-Hilfe wünschen. Wobei letzteres schon gut durch den Menüpunkt „Infos & Tipps“ vertreten wird, aber vielleicht als Informations- und Online-Hilfe besser gekennzeichnet werden sollte.

Des Weiteren wird ein Rückrufservice angeboten und man kann sich Reisekataloge nach Hause schicken lassen.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit

Sortiment und Informationsgestaltung konnten überzeugen. Tools wie Filtermöglichkeiten bei den Reiseangeboten, eine Merkliste oder ein Vergleich könnten die Usability noch unterstützen. Der Service hilft schnell bei offenen Fragen. Eine verschlüsselte Verbindung sollte bereits beim Anfrage-Formular sichtbar sein und auch eine extra Seite für den Datenschutz sollte der Anbieter in der Meta-Navigation oder im Footer integrieren.

Testnote für takeoffreisen.de: 2,9 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

  Takeoffreisen.de Testbericht  
       
     
  Internetauftritt 2,9 3-0  
  Leistung 3,2 3-0  
  Service 2,6 3-5  
     
13. Januar 2015

Schlagworte: ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung