Sanego.de im Test

Große Datenbank mit wenig Transparenz

 
  sanego-testsiegel sanego-logo

Etwas altbacken und angestaubt wirkt die Startseite von sanego.de, die sich selbst als Gesundheits-Community versteht. Tatsächlich ist das Netzwerk dahinter recht lebhaft und tauscht sich rege aus. Eine Stärke der Seite ist zweifelsohne die starke Verknüpfung aller Bereiche, sodass nahezu alle Infos jederzeit verfügbar sind. Auch bei der Arzt-Suche lieferte sanego.de recht gute Ergebnisse.
 
Getestet von CL

Vermutlich gibt es keine Krankheit und kein Medikament, das auf sanego.de nicht wenigstens einmal irgendwo auftaucht. Die Seite ist sehr datenorientiert, was offensichtlich dazu geführt hat, dass die Optik etwas zurückstecken musste. Das Ergebnis ist ein recht statischer Seitenaufbau der nicht dazu angetan ist, Themen in einer besonders ansprechenden Form zu präsentieren. So geht es auch insgesamt sehr faktisch auf sanego.de zu. Zu „Bluthochdruck” beispielsweise spuckt die Seite eine genaue statistische Auswertung der verschriebenen Medikamente und die Häufigkeit bei Männern und Frauen aus. Grundlage sind natürlich die Daten der User. Hier jedoch muss kritisch angemerkt werden, dass die Datenübertragung nicht per https erfolgt.

Insgesamt fehlt es der Seite an Transparenz. So gibt es weder eine „Kontakt”-Seite noch nähere Informationen über Erreichbarkeiten oder eine Hotline.

Plus: Großes Netzwerk

Sehr großes und lebendiges Netzwerk an Usern das sich aktiv beteiligt. Dadurch verfügt sanego.de über eine umfangreiche Datenbank mit einer Fülle an Informationen.

sanego_community

In der regen Community lassen sich Fragen zu jeder Art Krankheit stellen.

Plus: Arzt-Profile

Die Arzt-Profile sind sehr detailliert abgestuft und listen neben acht Bewertungskriterien beispielsweise auch die verschrieben Medikamente auf. Auch Fachkollegen in der Nähe werden aufgelistet.

Plus: Ergebnislisten

Einfache, aber sehr übersichtliche Ergebnislisten mit kompletter Adresse und Kartenansicht. Gute Trefferquote bei exakter Postleitzahlsuche.

Plus: Informationen

Neben der Arztsuche bietet die Seite eine Fülle an Informationen über Krankheiten, Medikamenten, Nebenwirkungen und Therapien.

Plus/Minus: Internetseite

Sehr einfach aufgebaute Internetseite in schlichter Optik. Die Bedienbarkeit ist gut, der Auftritt insgesamt aber nicht mehr zeitgemäß.

Plus/Minus: Suche

Dier Suche liefert gute Ergebnisse, jedoch stehen keinerlei Filter zur Verfügung. Auch eine Umkreissuche ist nicht möglich.

Plus/Minus: Service

Schnelle, aber standardisierte E-Mail-Antwort. Der Telefonkontakt auf der Seite ist schwer zu finden und offenbar nicht so erwünscht.

Fazit

Wer nach viel Inhalt sucht, ist auf sanego.de an der richtigen Adresse. Zu allen Themen und Abfragen gibt es Statistiken, Durchschnittswerte und Querverweise.  Dies endet früher oder später in der Community, die kaum eine Frage lange unbeantwortet oder unkommentiert lässt. Da jedoch alle Daten und Informationen auf sanego.de nutzergenegeriert sind, bleibt die Quelle ungeprüft. Die Arzt-Suche  an sich lieferte gute Ergebnisse, ist aber aufgrund mangelnder Filtereinstellungen nicht die erste Wahl.

Testnote für sanego.de: 2,8 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

  Sanego.de – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,8  
  Internetauftritt 2,4   3-5  
  Leistung 3,3   2-5  
  Service 2,6   3-5  
     
19. Juli 2011

Schlagworte:

     
     
 
  1. Christiane Meyer sagt:

    Habe beste Erfahrungen mit ZYPREXA gemacht.

 

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung