Rebelle.com im Test

Verdienter Testsieger!

 
  Rebelle.com Testsiegel

Kaffeeabo.de - LogoDer Shop für Secondhand-Designermode kann einen guten Internetauftritt und Service vorweisen und trumpft insbesondere in der Kategorie Leistung auf, sodass man sich verdient den Testsieg sichern konnte.

 
Getestet von Lr, Vl

REBELLE wurde im August 2013 als Plattform für Designer-Secondhand-Fashion ins Leben gerufen und bietet Mode und Accessoires aus dem Luxus- und High End-Bereich an. Verkäufer können sowohl ihre gebrauchten Designerartikel auf REBELLE einstellen und verkaufen als auch den Concierge-Service in Anspruch nehmen. Bei diesem wird der ganze Verkaufsprozess, vom Erstellen professioneller Text- und Bildmaterialien bis hin zum Versand gegen eine Gebühr, übernommen. Das junge Unternehmen sitzt in der Hamburger Speicherstadt und besteht mittlerweile aus etwa 50 Mitarbeitern.

Rebelle Startseite


Fazit Internetauftritt

Die Internetseite von REBELLE erscheint in einem ansprechenden Design und sofort springen dem Kunden attraktive Angebote exklusiver Markenprodukte ins Auge. Die Top-Navigation ist intuitiv strukturiert und sehr übersichtlich. Mit einer eingebundenen Suchfunktion mit einem sinnvollen Filter können ausgewählte Artikel schnell gefunden werden, falls sie denn angeboten werden. Auf der Startseite wird dem Kunden auch direkt angezeigt, mit welchen Zahlungsmitteln er seine Rechnung begleichen kann. Mit drei Zahlungsarten könnte rebelle.com an dieser Stelle noch etwas aufstocken. Ein Siegel (augezeichnet.org) garantiert die Seriosität der Seite.

Die Daten auf rebelle.com werden verschlüsselt übertragen, sodass man nicht befürchten muss, dass diese an Dritte weitergeleitet werden. Sowohl Impressum als auch AGB und Datenschutzhinweise entsprechen den gängigen Anforderungen und sind von jeder Seite aus mit einem Klick zu erreichen. Auf den Produktseiten werden detaillierte Informationen zu Farbe, Material und Größe der Artikel angegeben. Ebenfalls gibt es die Info, zu welcher Saison dieser Artikel besonders angesagt ist. Fotos aus verschiedenen Perspektiven helfen, sich ein Bild vom Zustand des Artikels zu machen. Falls doch noch Fragen im Raum stehen, kann der Kunde unkompliziert Fragen oder Kommentare zu dem Artikel loswerden. Neben den deutschen Größen-Bezeichnungen ist auch eine Größentabelle verfügbar.

Die Daten des Kundenkontos sind leicht einsehbar und bei Bedarf ebenso wie das Passwort unkompliziert zu ändern. Auch der Bestellstatus und die Bestellhistorie sind dem Kunden ersichtlich. Wünschenswert wäre jedoch, wenn man den Account selbstständig löschen könnte und dafür keine E-Mail schreiben müsste. Kategorien wie Neuheiten oder Funktionen wie „das könnte dir auch gefallen“ erhöhen zusätzlich das Shoppingvergnügen. Zusammenfassen kann der Testsieger REBELLE einen guten Internetauftritt vorweisen und mit einer Note von 1,8 ein super Ergebnis erzielen.


Fazit Leistung

Auf rebelle.com kann der Verkäufer die Artikel portofrei zuschicken. Vor Ort prüft das Team anschließend Echtheit und Qualität der Artikel. Der Anbieter übernimmt ebenfalls den Versand und zahlt dann den Verkäufer nach Abschluss des Handels aus. Dafür stellt der Shop Provisionsgebühren in Rechnung, die sich wie folgt zusammensetzen: Für die ersten 40 Euro werden pauschal 15 Euro Provision kalkuliert und je nach Höhe des Verkaufspreises folgen weitere prozentuale Provisionsanteile, sodass sich beispielsweise für ein verkauftes Kleid im Wert von 200 Euro eine Provision von 60 Euro ergibt.

Der Anbieter führt sämtliche Kleidungsstücke exklusiver Marken sowie Schuhe und Accessoires. Allerdings suchen Männer vergeblich nach dem perfekten Outfit auf der Seite, da lediglich Frauenartikel angeboten werden. Da allerdings ein Geschenkservice angeboten wird, können Männer hier nach den passenden Geschenken für sämtliche Anlässe schauen. Im Sales-Bereich findet der Kunde sogar reduzierte Artikel, damit noch der ein oder andere Taler mehr gespart werden kann. Super finden wir auch, dass es für die Anmeldung für den Newsletter einen Einkaufsgutschein im Wert von 15 Euro gibt.

Während des kompletten Einkaufs wird einem der Warenkorb angezeigt, in dem problemlos Artikel hinzugefügt oder entfernt werden können. Es ist auch jederzeit erkennbar, an welcher Stelle des Bestellprozesses man sich befindet. Die Plausibilität der Bestelldaten wird nur zum Teil geprüft. So fällt eine fehlerhafte E-Mail-Adresse leider nicht auf, eine zu kurze Postleitzahl wird allerdings angezeigt. Grundsätzlich muss der Kunde für den Versand 5,90 Euro zahlen. Falls der Kunde doch nicht zufrieden sein sollte, ist bei Artikeln, die von REBELLE direkt angeboten werden, ein kostenloser Rückversand möglich. Für diesen Fall wird auf der Seite ein Online-Formular für den Widerruf zur Verfügung gestellt.

In der Kategorie Leistung kann sich REBELLE ganz deutlich von den anderen Testteilnehmern absetzen und sich dank einer Note von 1,9 somit den Kategoriesieg sichern.

 

Fazit Service

Der Nummer für telefonische Nachfragen ist schnell auf der Seite von rebelle.com zu finden. Der Telefonservice steht von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 18.30 Uhr zur Verfügung. Unser Testanruf wurde sofort entgegengenommen und unsere Frage wurde freundlich und kompetent beantwortet. Auf die schriftliche Anfrage haben wir nach einer Woche leider noch keine Rückmeldung erhalten.

In den FAQ werden die häufigsten Fragen von Käufern und Verkäufern vorab beantwortet, sodass sich die eine oder andere Frage wohl erübrigt. Hier finden wir vor allen Dingen den sehr übersichtlichen Aufbau super. In einem Blog wird über die neuesten Trends berichtet sowie alles Wissenswerte von den Fashion-Shows aus der ganzen Welt. Hier lassen sich super Anregungen finden, die anschließend im Shop umgesetzt werden können. REBELLE ist auch als App auf Smartphones erhältlich, sodass man auch bequem von unterwegs die Luxus-Schnäppchen bestellen kann. Auch in den sozialen Medien ist der Secondhand-Designershop selbstverständlich vertreten.

 

Fazit

Zusammenfassend hat sich rebelle.com von seinen Konkurrenten mit einem ansehnlichen Abstand abgesetzt und sich verdient den Testsieg ergattert. Besonders in der Kategorie Leistung konnten die anderen Shops nicht mit REBELLE mithalten.

 

Testnote für rebelle.com: 2,0 (gut)

Zum Vergleichstest

  Rebelle.com Testbericht  
       
     
  Internetauftritt 1,8 1-8  
  Leistung 1,9 1-9  
  Service 2,5 2-5  
     

 

8. September 2015

Schlagworte: , ,

     
     
 
  1. Fr.Bless sagt:

    mein erfahrung mit Rebelle ist ein alptraum,
    den ich gerade mit machen muss
    habe ein Pullover gekauft am 13.3.2017 mit der bewertung sehr gut
    und erhalten habe ich, einen gestopten – gefliektes T-hirt mit pils und nuppel.. also ein lappen (habe ihn zurück geschickt)
    seit der zeit versuche ich mein Rückgeld von Rebelle zurück zu erhalten , und bekomme nur ausreden und ich solle bis dann und dann warten .. ich warte.. und es kommt nichts und beim weitern anruf heist es wieder, ich solle warten.. es kommt dann und dann.. und so weiter und so fort ..
    und es kommt nichts…..
    heute ist der 18.04.2017 und wieder rief ich an bei Rebelle und fragte nach bekam eine weite ausrede … und wieder heist es dann ich solle warten, irgend wann in dieser woche sollte mein geld kommen
    das ganze ist eine bodenlose frechheit

    und das war nicht die erste schlechte erfahrung mit Rebelle
    hatte eine damenJacke gekauft, hatte sich dann als herrenJacke entpuppt
    der 2 einkauf , war eine Miu Miu sonnenBrille sowas von vergelbt und verdreckt .. nur noch für die mülltonne geeignet

    und jetzt auch das mit dem Pulli was aber ein langarm T-hirt war..
    dieses mal will ich mein geld zurück
    bei den 1-2 habe ich es gelassen
    aber dieses mal bestehe ich auf mein rückgeld
    denn es reicht …
    bin sowas von sauer, auf diesen Laden (Rebelle)
    wenn kunden genauso zahlen würden wie das unternehmen Rebelle
    würde es schon längst nicht mehr geben
    aber ich denke, dass das e passieren wird,
    denn wie ich ja jetzt feststellen muss, ist das unternehmen (Rebelle )
    nicht mehr in der lage das geld zurück zu zahlen
    sehr traurig
    wie die mit kunden umgehen … es bleiben nur noch hinhalte taktik und lügen übrig

 

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung