Originellefotogeschenke.de im Test

Bestellung mit Vorsicht

 
  Originellefotogeschenke Testsiegel

Originellefotogeschenke Logo

Auf den ersten Blick scheint der Fotogeschenke-Anbieter ein solider Shop zu sein mit einigen netten Geschenken und Gestaltungsmöglichkeiten. Doch die Preise sind gleich mal doppelt oder sogar dreifach so teuer wie bei der Konkurrenz. Außerdem sorgen die fehlenden AGBs und das zu vermissende Impressum für einen fahlen Beigeschmack.

 

 
Getestet von Cg/Tb

Mit einem Klick auf der „Über uns“-Seite, die etwas versteckt auf der linken Navigation zu finden ist, erfährt man, dass hinter originellefotogeschenke.de eine Londoner Firma steckt. Die Adresse ist auch im Footer benannt, allerdings gibt es weder ein richtiges Impressum noch AGBs. Letzteres bekommt man zwar bei der Bestellung in einem extra Fenster angezeigt, allerdings sehr knapp gehalten und lückenhaft.

Plus: Service

Eine Rückmeldung aus dem Mailsupport erreichte uns bereits nach knapp einer Stunde und nahm konkreten Bezug zu unserem Anliegen. Auch die deutsche Telefonhotline ist werktags zu den üblichen Geschäftszeiten zu erreichen und konnte uns kompetent weiterhelfen. Bei schnellen Fragen helfen außerdem die FAQs und der Live-Chat. Ein Geschenkefinder-Tool gibt es nicht, dafür aber Kategorien mit Geschenkvorschlägen für Männer, Frauen oder Kinder. Der Nachrichtenanzeiger aus dem Live-Chat hat bei längerem Aufenthalt auf der Seite immer wieder geblinkt, was mit der Zeit als störend empfunden wurde.

Plus: Individuelle Gestaltung

Das Design-Tool ist leicht zu bedienen und schlüssig aufgebaut. Hier werden einige Design-Vorlagen geboten und auch die Erstellung von Collagen ermöglicht. Die Motiv-Vorlagen sind vielfältig, allerdings im Vergleich zu manchen Mitbewerbern eher auf Symbole und Zeichen beschränkt – ansprechende Rahmengestaltungen haben uns hier gefehlt. Besonders schön ist die Möglichkeit, das Design zu speichern und sich den Link per Mail senden zu lassen. Das haben wir bei den anderen Testkandidaten nicht gefunden. Bei der Bestellung kann man vermerken, ob der Anbieter das gewünschte Motiv noch mal genau prüfen soll, z.B. die Farben oder mögliche Rechtschreibfehler.

Originellefotogeschenke Designtool

Plus: Sortiment

Das Sortiment hat einiges zu bieten: bedruckbare Textilien, Printartikel, Accessoires bis hin zu bedruckbaren Sonnenstühlen. Weitere Kategorien nach Anlässen helfen, das gewünschte Produkt themenspezifisch herauszusuchen.

Plus: Produktbeschreibung

Bei den Beschreibungen zu den Geschenken haben wir kaum etwas zu bemängeln. Neben Materialeigenschaften und Größen fanden wir auch Angaben zu den Pflegehinweisen. Lediglich Kundenbewertungen haben wir vermisst.

Minus: Bestellung

Eine „Gast”-Bestellung wird leider nicht angeboten und es findet auch keine Plausibilitätsprüfung der eingegebenen Daten statt. Außerdem gibt es keine richtige Fortschrittsanzeige. Die AGBs sind hier das erste Mal zu finden, allerdings sehr kurz und knapp gehalten und sie entsprechen nicht den deutschen Standards. Da es sich hier um eine englische Firma handelt, gelten die dortigen Vorgaben. Daher sollte man hier sehr vorsichtig sein, wenn man etwas bestellen möchte und lieber mit PayPal zahlen als per Überweisung.

Minus: Preise

Die Preise der individualisierten Artikel sind viel zu hoch. Für eine Fototasse zahlt man 24€, für ein Fotokissen sogar satte 46€. Zwar gibt es Aktionen wie „2 für 1 Angebote“, aber selbst dann fährt man bei der Konkurrenz günstiger. Denn die Versandkosten von 5,99€ werden noch mal zusätzlich berechnet.

Minus: Versandkosten

Die Versandkosten betragen bei den meisten Produkten 5,99€, können je nach Größe der Produkte aber auch noch mal teurer werden. Damit bildet der Anbieter auch in diesem Bereich das Schlusslicht.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Der Neukundenservice und die Gestaltung der Produkte haben einen guten Eindruck gemacht. Getrübt wird das Ganze durch die hohen Preise, das fehlende Impressum und die lückenhaften AGBs. Da fährt man mit anderen Anbietern in diesem Bereich nicht nur sicherer, sondern auch günstiger.

Testnote für originellefotogeschenke.de: 2,4 (gut)

Zum Vergleichstest

  Originellefotogeschenke.de Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,4  
  Internetauftritt 2,7 3-0  
  Leistung 2,4 3-5  
  Service 1,9 4-0  
     
26. November 2013
     
     
 
  1. Claudia B. sagt:

    Ich rate davon ab, bei OrginelleFotogeschenke zu bestellen, da diese sehr unkulant sind. Wir hatten eine Collage bestellt, die mit viel Mühe erstellt wurde. Die Leinwand wurde dann aber zu groß gedruckt und die Rändr aus dem Design stimmten nicht überein mit den Rändern des Rahmens. Dadurch waren Köpfe abgeschnitten, was sehr enttäuschend war, da wir sehr genau auf die Einhaltung der Ränder geachtet haben. Wir sollten ein neues Bild kaufen für den halben Preis, was wir viel zu teuer fanden und nicht bereit waren, noch einmal 40€ zu bezahlen. Wir haben daraufhin vorgeschlagen, dass Bild zu behalten, von einem Bilder Rahmer neu bespannen zu lassen, wenn man uns 30% vom Preis erlässt. Es wurden lediglich 20% erlassen, was nicht die Kosten des Neubespannens gedeckt hat.
    Wir werden auf jeden Fall nicht mehr dort bestellen.

 

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung