Orange-tuning.de im Test

Mit Vollgas ins Abseits

 
  orangetuning_testsiegel

orangetuning_logoDie Optik stimmt, das allerdings macht noch lange keinen guten Tuning-Shop aus. Leider sind die Mängel bei Orange Tuning so gravierend, dass im Vergleichstest nur die rote Laterne fürs Schlusslicht blieb. Vor allem fehlende Preise, leere Menüpunkte und eine englische Startseite führten zur Abwertung.

 
Getestet von Cl

Wäre der Menüpunkt „Über uns“ auf orange-tuning.de nicht leer, könnten wir an dieser Stelle etwas über den Anbieter aus Nürnberg berichten. Doch auch in den vier Wochen des gesamten Testzeitraums änderte sich nichts am schlechten Zustand der Shopseite. Hierzu gehört, dass zum Start die größtenteils englische Version der Startseite aufgerufen wird. Ein klarer Programmierfehler, der eigentlich einfach zu beheben sein sollte. Angesichts des Copyrighthinweises mit 2008 (!) im Fuß der Seite ist allerdings unklar, wie aktuell die Shopseite überhaupt ist.

Plus: Produktseiten

Die Produktseiten sind sehr detailliert aufgebaut und auch hier wird die Optik von der Startseite fortgeführt. So wird die Ware nicht in den Warenkorb gelegt, sondern in den Kofferraum. Daneben zeigt ein Icon oben rechts an, ob ein Teil ohne Vorschriften eingebaut werden darf. Was jedoch fehlt, ist ein Hinweis auf die Verfügbarkeit der Ware, entsprechend bestellt der Kunde auf gut Glück.

orangetuning_produkte

Plus: Hotline

Telefonisch erreichbar ist Orange Tuning an fünf Tagen in der Woche, allerdings nur sehr eingeschränkt. Entsprechende Hotline-Zeiten sind nur im Impressum hinterlegt. Die Hotline selbst ist sehr gut auf der Startseite im Sichtfeld platziert.

Plus/Minus: Online-Shop

Einen extra Punkt für die beste Optik im Vergleichstest hat orange-tuning.de mit seinem Auftritt sicher. Das Thema Tuning und Racing wird hier optimal in Szene gesetzt. Eine klassische Navigation gibt es nicht, vielmehr soll der Kunde über die Fahrzeugeingabe zu den passenden Produkten für seine Marke gelangen. Daneben aber gibt es auch die Möglichkeit, über eine der drei zentralen Schaltflächen auf die entsprechenden Unterseiten für Felgen, Fahrwerk oder Karosserie zu kommen. Hier allerdings gibt es dann keine weiteren Sortier- und Filtermöglichkeiten. Negativ zu bewerten ist die englischsprachige Startseite.

Plus/Minus: Sortiment

Das Sortiment bei Orange Tuning ist gut und umfasst vor allem Aerodynamik- und Auspuffteile, Felgen und Lichtkomponenten sowie Motortuning. Pflegeprodukte und Betriebsstoffe führt der Shop nicht. Bei der Kfz-Abfrage erreichte Orange Tuning das zweitbeste Ergebnis. Allerdings fanden wir im Shop auch einige Produkte, die ohne Angabe eines Preises gelistet waren.

Plus/Minus: Versandkosten/Retoure

Die Versandkosten sind sehr übersichtlich und großzügig auf einer Europa-Landkarte hinterlegt. Wer auf das entsprechende Land klickt, erhält in einem kleinen Fenster die entsprechenden Angaben. Für Deutschland betragen diese 6,50 Euro bei einem normalen Paket und 25 Euro bei Sperrgut. Angaben zu Rücksendungen jedoch fehlen, mit Ausnahme der Widerrufsbelehrung.

Minus: Bezahlmöglichkeiten

Die Bezahlmöglichkeiten auf orange-tuning.de beschränken sich auf PayPal, Kreditkarte und Vorkasse.

Minus: Service

Für den Online-Service auf orange-tuning.de ist eine „Hilfe“-Seite im Fuß vorgesehen, die jedoch keinerlei Inhalte enthält. So bleibt einzig die „Kontakt“-Seite, auf der es lediglich ein Kontaktformular gibt. Entsprechende Anfragen wurden jedoch sehr schnell innerhalb von wenigen Minuten beantwortet. Die Shopseite selbst jedoch hat auch keinen eigenen FAQ-Menüpunkt oder Ähnliches.

Minus: Infos/Extras

Infos oder News zum Thema Tuning gibt es auf orange-tuning.de überhaupt nicht.

Minus: Rabatte/Aktionen

Derzeit bietet der Shop keine Rabatte oder Preisaktionen an.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

So optisch gelungen der Shop von Orange Tuning ist, es bleiben viele Fragezeichen. Wenn wichtige Elemente wie die „Hilfe“ und der Menüpunkt „Über uns“ keine Inhalte enthalten, hinterlässt das bei potenziellen Kunden keinen guten Eindruck – von der englischen Startseite mal ganz abgesehen.

Testnote für orange-tuning.de: 3,9 (ausreichend)

Zum Vergleichstest

  Orange-tuning.de Testbericht  
       
     
  Internetauftritt 3,5 2-0  
  Leistung 4,2 1-0  
  Service 4,3 0-5  
     

 

17. Juni 2014

Schlagworte: , ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung