nPage.de im Test

Guter Service, ausbaufähiges Angebot

 
nPage.de Testsiegel

nPage Logo

Bei npage.de kann der Kunde sich nach eigener Aussage eine professionelle Homepage basteln – und das bereits in zwei Minuten! Schnelligkeit ist ein Attribut von nPage, denn auch der Service steht rasant mit Rat und Tat zur Seite, egal ob per Mail oder Telefon. Trotz der hohen Hotline-Kosten mit 1,99 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz kann hier der Kategoriesieg eingefahren werden. Das kostenfreie Angebot des Homepage-Anbieters könnte dagegen etwas mehr freie Features beinhalten.

 

 
Getestet von Tb

Die in Nürnberg ansässige asnetworks GmbH hat leider keinerlei Angaben über ihre Firmengeschichte gemacht. Wer sich als Kunde also über die Herkunft des Unternehmens informieren möchte, aus dessen kreativer Hand npage.de stammt, der sucht leider vergeblich eine „Über uns“-Seite.

Plus: Online-Portal

Mit einem sehr schlichten Online-Auftritt, der ohne viel Schnickschnack auskommt, dafür aber mit Übersichtlichkeit trumpft, kann sich der User schnell zurechtfinden. Mit der Möglichkeit, einen Demo-Account testen zu können, wird es dem Kunden vereinfacht, eine Entscheidung darüber zu fällen, ob man mit dem Aufbau und den angebotenen Tools gut zu Recht kommt und sich für die Nutzung dieses Anbieters entscheiden möchte.

nPage Demoaccount

Plus: Anleitungen

Ein ausführlicher Hilfe-Bereich macht es jedem Laien einfacher und jedem fortgeschrittenen Nutzer bequemer, sich durch alle Funktionen zu klicken, um am Ende das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Zusätzliche Video-Anleitungen sorgen für Anschaulichkeit.

Plus: Einstellungen

Ebenfalls im Hilfe-Bereich lassen sich die wichtigsten Einstellungen verändern. Rein säuberlich untereinander findet man eine Hilfestellung, wie und wo man die einzelnen Handgriffe tätigen kann.

Plus/Minus: Community

Zwar wird durch die Online-Hilfe bereits jede Menge digitale Hilfestellung geleistet, allerdings kann im Forum zusätzlich auf die Erfahrung anderer User des Anbieters zurückgegriffen werden. Das bringt einen dann weiter, wenn es um sehr spezielle und themenspezifische Fragen geht, die verständlicherweise nicht alle in der Online-Hilfe erklärt werden können. Für weitere Informationsvermittlung hinsichtlich neuester Möglichkeiten im Website-Bau wäre ein Blog wünschenswert, der den Kunden einen schönen Zusatz bieten kann.

Plus/Minus: Kostenloses Angebot / Preisübersicht

Den Fokus ihres Angebots setzen die Macher von nPage auf ihr riesiges Angebot von modernen und umfangreichen Tools mit vielen möglichen Erweiterungen der eigenen Homepage. Es wird eine Auswahl von 400 unterschiedlichen Designs angeboten. Basics wie unbegrenzter Traffic oder die Garantie, dass auf der Website keine Fremdwerbung platziert wird, gehören aber leider nicht dazu. Eine Auflistung des kostenpflichtigen Premium-Angebots befindet sich auf npage.de erst, wenn man sich den Demo- oder den eigens angelegten Account anschaut. Erst mit dem bezahlten Zugang ist die Seite werbefrei nutzbar. Informationen darüber, wie die Vertragslaufzeiten und Kündigungsbedingungen des Premium-Accounts geregelt sind, lassen sich im Bestellprozess nicht finden.

Plus/Minus: Service

Mit einer Antwortzeit per Mail von elf Minuten ist der Support von nPage rekordverdächtig. Per Telefon haben wir ebenfalls schnell jemanden erreicht und konnten alle Fragen zügig aus dem Weg räumen. Auf diese Weise hat sich npage.de den Sieg in der Kategorie Service verdient. Einzig die hohen Kosten von 1,99 Euro pro Minute aus dem Festnetz lassen den Kunden zweimal darüber nachdenken, ob er zum Telefon greift oder nicht doch lieber per Mail auf eine kostenfreie Rückmeldung setzt.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Für eilige Internetseiten-Bastler ist nPage eine geeignete Website. Schnelligkeit ist hier Trumpf, denn der einfache Aufbau und leicht zugängliche Anleitungen sowie ein umgehend reagierender Kundenservice machen eine Erstellung einer Website in kurzer Zeit möglich. Wer ein wenig mehr Zeit hat und auf ein werbefreies Endergebnis wert legt, sollte sich überlegen, das Premium-Angebot zu nutzen.

Testnote für npage.de: 2,0 (gut)

Zum Vergleichstest

  nPage.de Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,0  
  Internetauftritt 1,6 4-5  
  Leistung 2,5 3-5  
  Service 1,8 4-0  
     
12. November 2013

Schlagworte: ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung