Navabi.de im Test

Designer-Damenmode in großen Größen

 
  navabi-kategoriesieger-testsiegel navabi-logo

Das erklärte navabi-Ziel „höchste Designerqualität auch für Frauen zugänglich zu machen, die sich viel zu lange mit schlecht verarbeiteter und einfallsloser Mode für große Größen zufriedengeben mussten” ist erfüllt: Das Angebot ist exklusiv, der Service ist erstklassig. Das hat allerdings auch seinen Preis.
 
Getestet von Si

Die Ursprünge des Versandhandels liegen in einer Aachener Boutique, die 1999 von Maryam Navabi eröffnet wurde. Im Sortiment des 2008 unter www.navabi.de eröffneten Onlineshop für Designer-Damenmode sind Kleider, Röcke, Blusen, Shirts, Tops, Strick, Pullis, Hosen, Westen, Jacken und Mäntel in den Größen 40 bis 56, außerdem exklusive Abendkleider, Tunikas und Boleros sowie Accessoires. Zweimal pro Woche werden neue Designer-Kollektionen vorgestellt – zumeist als exklusive Einzelstücke.

 

Plus: Optik und Layout

 

Dass navabi.de für Exklusivität steht, wird auf den ersten Blick deutlich. Die Seite lädt etwas langsam – das gilt allerdings für alle XXL-Portale in diesem Test.

 

Plus: Besonderheiten im Sortiment

 

Auf navabi.de gibt es keine Mode von der Stange, sondern Designer-Einzelstücke. Eine Besonderheit ist die „Lagen-Boutique” mit einer großen Auswahl an exklusiven Stücken im Stil des bei fülligen Frauen so beliebten Lagenlooks.

 

Plus: Markenvielfalt

 

Für navabi.de arbeiten berühmte Designer wie Roberto Cavalli White, Elena Miro oder Tuzzi Nero. Aktuell sind 109 Marken erhältlich, darunter auch by S. Oliver, Dominique, Studio oder Manon Baptiste, sowie im Lagenlook Barbara Speer, Jean Marc Philippe und Sarah Santos.

 

Plus: Zahlungsmöglichkeiten

 

Zahlung ist per Vorkasse, Überweisung, Kreditkarte, Lastschrifteinzug, Online Überweisung oder Paypal möglich – jedoch nicht auf Rechnung!

 

Plus: Extras

 

Alle Kleidungsstücke können auf Nachfrage auch als Geschenk verpackt werden. Die per eMail-Newsletter vorgestellten neuen Designer-Kollektionen bestehen zumeist aus exklusiven Einzelstücken, die schon nach kurzer Zeit vergriffen sein können. Interessant für alle fülligen Frauen ist zudem die große Auswahl im beliebten Lagenlook. Ein Modelexikon enthält vielfältige Informationen rund um das Thema Designermode in großen Größen.

 

Plus: Social Media und App für mobilen Einkauf

 

Facebook: facebook.com/navabi.fashion

Twitter: twitter.com/navabiFashion

Blog: blog.navabi.de/de: Im „Plus Size Fashion & Lifestyle Blog” wird informiert über Modetrends, aktuelle Themen und Events.  Ziel ist ein Netzwerk, „in dem einzigartige kurvige Frauen die Hauptrolle spielen”.

Eine App für den mobilen Einkauf gibt es derzeit noch nicht.

 

Plus: Kundenservice

 

Der Kundendienst bietet Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr wahlweise deutschen und englischen Support an. Er ist per eMail sowie unter einer Festnetznummer erreichbar. Die schriftliche Kommunikation mit dem Service kann vom Kunden anschließend bewertet werden. Mail-Anfragen wurden vom Kundendienst stets umgehend und kompetent beantwortet, der telefonische Service zeigte sich ebenfalls hilfsbereit. Die Frage nach den Kosten für das Kürzen einer Hose (laut Portal kostenlos) wurde allerdings nicht ganz korrekt beantwortet. In jedem Fall war und ist ein echtes Interesse am Kunden spürbar: Kurz nach dem Öffnen der Seite wird der Besucher – zumindest während der Geschäftszeiten – über ein Chatfenster angesprochen, ob Hilfe gewünscht wird. Beim Falle eines Abbruch des Einkaufsvorgangs fragt der Kundendienst am Tag darauf nach, woran es gelegen hat und ob weitere Hilfe benötigt wird.

navabi_online_chat

 

Plus: FAQ/Onlinehilfe

 

Unter dem Menüpunkt FAQ wird eine gut strukturierte Onlinehilfe angeboten.

 

Plus: Versandkosten

 

Versand und Retoure sind in jedem Fall kostenlos.

 

Plus: Datenschutz

 

Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden die Kundendaten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht.

 

Plus: Sicherheit

 

navabi.de ist ein zertifizierter Trusted-Shop und gewährt eine 100% Geld-zurück-Garantie.

 

Plus/Minus: Sortiment

 

Der vergleichende Blick in die Sortimente der Testkandidaten erbrachte auf navabi.de nur 5 (von 10) Treffer. Gefunden wurden die gesuchten Hosen, Jacken, Pullover, Sport- und Freizeitmode sowie Westen. Nicht im Sortiment: Bademode, Abendkleider, Umstandsmode, Schuhe und Wäsche. Die tatsächliche Verfügbarkeit der Artikel in den verschiedenen Kategorien war vergleichsweise groß. Besonders positiv fiel dies im Bereich der Jacken, Mäntel und Kleider auf. Da es sich hier aber zum größten Teil um exklusive Designer-Einzelstücke handelt, sind diese oft schnell vergriffen oder nur noch in bestimmten Größen erhältlich.

 

Plus/Minus: Größen

 

Auf navabi.de wird Mode für Kleidergröße 40 bis 56 angeboten. Etliche Artikel gibt es nur in Doppelgrößen, wodurch zum Beispiel Pullover und Blusen in der kleineren Größe zu eng sein können, während die nächste Nummer dann wieder zu lang und unförmig wirkt. Allerdings gibt es auch Teile in Einheitsgrößen, die „immer passen”. Hosen und Röcke in K-Größen werden nicht angeboten, auf Wunsch werden Hosen aber von der hauseigenen Schneiderin vor dem Versand passgenau gekürzt – ohne Aufpreis, aber auch ohne Umtauschrecht.

 

Plus/Minus: Anmeldedaten

 

Die Richtigkeit der Anmelde-/Bestelldaten wird auf navabi.de nur teilweise geprüft. So war im Test die Angabe einer Fantasieadresse möglich – überprüft wurde lediglich die Mail-Adresse. Da die Ware im Voraus oder per Kreditkarte bezahlt werden muss, geht navabi.de damit auch kein Risiko ein.

 

Plus/Minus: Lieferung und Retoure

 

Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt in der Regel innerhalb von 48 Stunden, im Test funktionierte das gut. Die Optik und Qualität der Bluse, die sehr charmant in lila Seidenpapier eingewickelt war, übertrafen die Erwartungen der Kundin. Sie fiel relativ üppig aus, so dass die Kundin hier künftig eine kleinere Größe bestellen kann – das ist gut fürs Ego. Im Retourenfall kann direkt unter navabi.de eine kostenfreie DHL-Abholung veranlasst oder mit einem Klick eine kostenlose DHL-Paketmarke ausgedruckt werden.

navabi_lieferung

 

Minus: Warenpräsentation

 

Noch wird die Ware (mit Ausnahme der kompletten Outfits) „auf Bügeln” bzw. auf Torsos präsentiert, also nicht am lebenden Model. So wirken die Kleidungsstücke oft etwas „schlabberig”. Bei den Röcken ist zudem nicht sofort ersichtlich, ob es sich um einen kurzen, mittleren oder langen Rock handelt – die interessierte Kundin muss erst umständlich nach den Artikelmaßen suchen. Nach Auskunft des Kundendienstes ist aber im Laufe des Jahres eine völlig neue Art der Präsentation geplant – man darf also gespannt sein.

 

Minus: Preise

 

Der Blick auf die Preise machte deutlich: Auf navabi.de können Frauen mit Format sehr exklusiv einkaufen – und das gilt dann auch für die Preise, wobei für alle Größen der gleiche Preis gilt. Die Artikelauswahl lässt sich leider nicht nach Preis filtern.

 

Minus: Kundenkonto

 

Die Nutzung eines Kundenkontos wird nicht angeboten.

Fazit:

Die Pluspunkte dieses Shops liegen in der Exklusivität und Aktualität der Designer-Kollektionen, in der Markenvielfalt, im kostenfreien Versand und in der vorbildlichen Kundenbetreuung. Zu den Mankos zählt das eher kleine Sortiment samt zumeist nur kurzfristiger Verfügbarkeit bei zugleich relativ hohen Preisen. Gerade diesen Punkt werten manche Frauen aber auch als Pluspunkt, da sie aufgrund der minimierten Verfügbarkeit der Kleidung mit ihrem Outfit „einzigartig” sein und bleiben können. Internetauftritt: Note 2,4 (Rang 5), Leistungs-Bereich: Note 1,8 (Rang 4), Service: Note 1,7 (Rang 1) und ist damit Kategoriesieger in diesem Bereich.

Testnote für navabi.de: 2,0 (gut)

Zum Vergleichstest

  Navabi.de – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,0  
  Internetauftritt 2,4   3-5  
  Leistung 1,8   4-0  
  Service 1,7   4-0  
     
14. Februar 2012

Schlagworte:

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung