Nachhilfe.de im Test

Nachhilfe on- und offline

 
  nachhilfe_de-kategoriesieger-testsiegel nachhilfe_de-logo1

Nachhilfe.de punktet mit einem großen Angebot an Kursen, auch über die üblichen Schulfächer hinaus sowie der Möglichkeit zur Online-Nachhilfe. Ebenso überzeugte das Institut durch einen großen Servicebereich mit weitergehenden Tipps zum Thema Lernen, einer großen Linksammlung und einem interaktiven Lern-Check.
 
Getestet von KG

Nachhilfe.de gehört zum Angebot der Cornelsen Bildungs-Holding, in  der auch der Cornelsen Schulverlag zu finden ist. Dementsprechend umfangreich sind die zusätzlichen Angebote an Lehr- und Lernmitteln sowie Tipps und Tricks zum Thema Lernen.

Plus: e-Learning

Die Lernhilfe kann auch online in Anspruch genommen werden: während der Online-Nachhilfestunde arbeitet das Kind über das Internet mit einem sogenannten „eTutor”. Angeboten werden 29 unterschiedliche Fächer.

Plus: Ratgeber

Im Servicebereich findet der Nutzer kostenlose Tipps zu den Themen Lernen, Hausaufgaben und Konzentrationsfähigkeit. In einer umfangreichen Linksammlung finden sich weitere Lern- und Informationsmaterialien.

Plus: Lern-Check

Nach einem interaktiven Lern-Check, der online ausgewertet wird, erhalten Eltern Tipps, wie sie den Lernprozess des Kindes unterstützen können.

Plus: Umfangreiches Angebot

Neben den klassischen Nachhilfefächern bietet nachhilfe.de auch weiterführende Kurse wie Konzentrationstraining, Stressbewältigung und Zeitmanagement an.

nachhilfe_leistungen

Plus: Bildungsgutschein

Bildungsgutscheine sind einsetzbar.

Plus: TÜV-Siegel

Etwa 800 Standorte sind mit Prüfsiegel für Bildungseinrichtungen des TÜV Rheinlandpfalz zertifiziert.

Plus: Gutscheine

Neukunden erhalten zwei Gratis-Unterrichtsstunden oder einen Gutschein über 50 Euro.

Plus/Minus: Bewertungen

Zwar gibt es Bewertungen, die Eltern abgegeben haben, allerdings nicht zu jedem Institut.

Plus/Minus: Service

Am Telefon werden alle Fragen kompetent und ausführlich beantwortet, die E-Mail-Anfrage hingegen gar nicht.

Minus: Fehlende Datenverschlüsselung

Bei direkten Anfragen an den Nachhilfelehrer werden die Daten unverschlüsselt übertragen.

Minus: Gebührenpflichtige Servicenummer

Für einen Anruf aus dem deutschen Festnetz werden 3,9 Cent pro Minute fällig, bei Anrufen mit dem Handy sogar 42 Cent pro Minute.

Fazit:

nachhilfe.de ist durch das Angebot von Online-Nachhilfe ortsunabhängig und daher eine Alternative für Schüler, die nicht in der Nähe eines Nachhilfe-Institutes leben. Abgesehen von leichten Mängeln (fehlende Datenverschlüsselung) gab es am Internetauftritt nicht viel auszusetzen. Er wurde mit der Note 1,7 bewertet. Der Service erhielt mit 1,8 die zweitbeste Note im Test.

Testnote für nachhilfe.de: 2,1 (gut)

Zum Vergleichstest

  Nachhilfe.de – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,1  
  Internetauftritt 1,7   4-0  
  Leistung 2,4   3-5  
  Service 1,8   4-0  
     
28. Februar 2012

Schlagworte: ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung