Mifaz.de im Test

Zu viele Punkte im Leistungsbereich liegen gelassen

 
  Mifaz.de Testsiegel

Mifaz.de - LogoInsbesondere im Leistungsbereich konnte mifaz.de nicht so viele Punkte sammeln wie die Konkurrenz. Auch in der Kategorie Service gibt es noch ein wenig Verbesserungsbedarf, sodass letztendlich leider nur der fünfte Platz resultiert.

 
Getestet von Nv, Sl

Mifaz.de wurde als Online-Vermittlung für Fahrgemeinschaften gegründet. Der Schwerpunkt der Mitfahrzentrale ist der Pendlerverkehr, aber auch weitere Strecken sind durchaus im Angebot enthalten. Mifaz.de wird als ein Modul betrieben, welches von jeder Kommune oder Firma eingesetzt werden kann, um den Mitarbeitern die Organisation von Fahrgemeinschaften zu erleichtern.

Mifaz.de

Fazit Internetauftritt

Mifaz.de arbeitet mit einem professionellen Design und einer übersichtlichen Struktur. Impressum, AGBs und Datenschutzhinweise entsprechen den gängigen Anforderungen. Leider gibt es keine SSL-Verschlüsselung der Daten. Auf der Über-Uns-Seite stellt mifaz.de sich und das dazugehörige Geschäftsmodell kurz vor. Die Bezahlung des Fahrers erfolgt in bar vor oder während der Fahrt.

Vor der Buchung findet der Nutzer bereits Informationen zum Fahrzeugtyp des Angebots. Leider gibt es keinen Überblick darüber, wie viele freie Plätze noch verfügbar sind. Die persönlichen Daten des Kundenkontos lassen sich leicht einsehen und unkompliziert ändern. Die Registrierung erfolgt kostenlos und der Nutzer kann seinen Account eigenständig löschen. 

Auch wenn vergangene Fahrten nicht angezeigt werden, können Fahrer und Mitfahrer Bewertungen aussprechen, die sich dann in dem Profil desjenigen wiederfinden. Vor der Fahrt gibt es keine Informationen zum Alter des Fahrers, jedoch zum Geschlecht, zum angestrebten Fahrstil, der Gesprächsfreudigkeit sowie dem Musikgeschmack. Informationen zur Mitnahme von Haustieren gibt es leider nicht. In der Kategorie Internetauftritt erreicht mifaz.de die Note 2,5.

 

Fazit Leistung

Über die Suchfunktion können mit der Angabe von Start-, Zielort und Abreisedatum die richtigen Angebote gefunden werden. Leider werden unter den Ergebnissen auch Fahrten angezeigt, die nicht der Suchanfrage entsprechen. In der erweiterten Suche können persönliche Präferenzen zum Geschlecht des Fahrers, zur gewünschten Abfahrtszeit und Raucherstatus des Fahrers gewählt werden.

Leider ist der Preis bei den angezeigten Angeboten nicht sofort ersichtlich. Auch eine Filtermöglichkeit nach der Höhe der Preise wäre wünschenswert. Wer den Fahrer vor der Buchung kontaktieren möchte, kann dies über das Portal tun. Eine Handynummer des Fahrers wird nicht angezeigt. In der Kategorie Leistung erreicht mifaz.de die Note 3,6.

 

Fazit Service

Für schriftliche Anfragen steht dem Nutzer neben dem Kontaktformular auch der klassische Weg via E-Mail zur Auswahl. Leider wurde unsere Testmail nach einer Woche nicht beantwortet. Die FAQs sind übersichtlich aufgebaut und beantworten die häufigsten Fragen der Nutzer.

Leider gibt es keinen Live-Chat, mit dem die Anliegen der Nutzer auf schnellstem Wege geklärt werden könnten. Im Blog erhalten Nutzer regelmäßig Neuigkeiten über Umwelt, Autos und Reisen. Das Portal ist auch als App für Smartphones oder das Tablet verfügbar. Auch in den sozialen Netzwerken bewegt sich mifaz.de, um die Interaktion mit den Nutzern zu fördern. In der Kategorie Service kommt mifaz.de leider nicht über eine Note von 4,5 hinaus.

 

Fazit

In unserem Vergleichstest konnte mifaz.de die befriedigende Gesamtnote 3,3 erzielen. Damit kommt das Vermittlungsportal leider nicht über den fünften Platz hinaus.

Testnote für mifaz.de: 3,3 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

  Mifaz.de Testbericht  
       
     
  Internetauftritt 2,5 4-0  
  Leistung 3,6 3-5  
  Service 4,5 3-0  
     
26. Juli 2016

Schlagworte: , ,

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung