Mfz.de im Test

Mitfahrzentrale mit Einschränkungen

 
  mfz-testsiegel mfz-logo

Wie bei einer Autofahrt läuft es bei mfz.de mal gut und mal schlecht. Erlebnisse, die frustrierend wie ein Stau auf der A2, erfährt man, wenn über das Kontaktformular gestellte Fragen nicht beantwortet werden. Erreicht man dann aber die Servicehotline, löst sich der Frust, wie jeder Stau, auch wieder auf – hoffentlich schnell genug.
 
Getestet von CW

Die Mitfahrzentrale mit den vielen Angeboten am Seitenrand bietet einen guten Service, möchte man von A nach B kommen. Außerdem kann man Reisen buchen oder sich auch günstige Internettarife im Ausland sichern. Fraglich ist allerdings, ob dies alles vom Kunden gewünscht ist.

Plus: Fahrpreisrechner

Mit dem Fahrpreisrechner, den man über das Seitenmenü erreichen kann, lässt sich der anteilige Fahrpreis für jeden Mitfahrer berechnen. Dafür gibt man den Verbrauch des Fahrzeugs, die Fahrtstrecke, den Kraftstoffpreis, die Anzahl der Mitfahrer und (falls sie anfällt)  eine Mautgebühr ein. Ein gutes Tool als Grundlage  für einen fairen Preis.

Minus: Infos zur Fahrt

Wenn man sich ein Angebot anguckt steht dort ein Link: „Nähere Infos zur Fahrt.” Das wäre hilfreich, das Angebot der bezahlten Premium-Mitgliedschaft bei Anklicken des Links ist an dieser Stelle allerdings unpassend und sorgt beim Suchenden eher für Frust als Lust am Weitersuchen auf dem Portal.

Minus: Funktion

Obwohl es im Seiten-Menü die Rubrik „Hilfe” gibt, bekommt man diese leider nicht immer. Bei zahlreichen Versuchen, über Hilfe zu den FAQs zu gelangen, passierte gar nichts. Ähnlich ging es uns mit der Suchfunktion, die bei gleicher Anfrage erst 0 Treffer und sofort darauf 4 Treffer listete. Und die Angebote waren nicht alle innerhalb der zwei dazwischen liegenden Minuten gemacht worden. Auch bei anderen Menüpunkten erlebt man immer wieder dieses Problem, was auf Dauer anstrengend für den User ist.

Minus: Kundenservice

Unsere Fragen, die wir per E-Mail stellten, wurden nicht beantwortet. Obwohl Impressum eine kostenpflichtige Telefonnummer angegeben ist bleibt unklar, zu welchen Zeiten diese besetzt und erreichbar ist.  Bei der kostenpflichtigen Servicenummer (14/Minute aus deutschem Festnetz) war man freundlich und gab kurze Antworten.

mfz-fahrpreisrechner

Mit dem Fahrpreisrechner lassen sich einfach faire Preise für die Mitfahrer errechnen.

Fazit

Wo immer der Schwerpunkt liegt, die Vermittlung privater Fahrgemeinschaften scheint es nicht zu sein. Zwar bietet mfz.de einige gute Funktionen und Extras, Übersichtlichkeit und eine gut funktionierende Suche bietet das Portal allerdings nur bedingt.

Testnote für mfz.de: 2,5 (gut)

Zum Vergleichstest

  Mfz.de – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 2,5  
  Internetauftritt 2,5   3-5  
  Leistung 2,4   3-5  
  Service 2,9   3-0  
     

 

21. Juni 2011

Schlagworte:

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung