Jimdo.com im Test

Testsieger mit vielen Möglichkeiten

 
  Jimdo Testsiegel

Jimdo Logo

Jimdo.com bietet ein rundes Angebot, das bereits in der kostenlosen Version viele Möglichkeiten bietet. Der Kunde wird an die Hand genommen, indem jeder Schritt leicht verständlich erklärt wird und sofort umgesetzt werden kann. Bei Fragen reagiert der Support per Mail sehr flott und die umfassende Online-Hilfe steht zusätzlich mit Rat zur Seite – eine Hotline sucht man dagegen leider vergeblich.

 

 
Getestet von Tb

Die Jimdo GmbH wurde 2007 von Matthias Henze, Fridtjof Detzner und Christian Springub gegründet, nachdem die drei Freunde bereits 2004 auf einem Bauernhof begonnen hatten, die Software für den Internetseiten-Baukasten zu entwickeln. Mittlerweile beschäftigt jimdo.com etwa 160 Mitarbeiter, ist in zwölf Sprachen verfügbar und bietet Usern von Hamburg aus auf der ganzen Welt die Möglichkeit, sich ihren kleinen Traum von einer eigenen Web-Präsenz zu erfüllen.

Plus: Online-Portal

Mit einer schlichten, weiß-blauen Aufmachung kommt jimdo.com hanseatisch und vor allem übersichtlich daher, so dass der User sich gerade als Website-Bastel-Neuling nicht überfordert fühlt. Mit der persönlichen, fast freundschaftlichen Anrede und der Präsentation des gesamten Teams, vermittelt die Seite eine angenehme Atmosphäre, die einlädt, sich mithilfe des großen Informationsangebots einen Überblick im Bereich Websiteerstellung zu verschaffen, um sich dann frisch ans Werk zu machen.

Plus: Anleitungen

Da die Homepage-Erstellung noch für einige User Neuland darstellen kann, bietet jimdo.com Anleitungen in Form von Videos, die schrittweise erklären, wie man von keiner zu einer nach eigenen Vorstellungen gestalteten Website kommt. Die Bedienung der einzelnen Einstellungen funktioniert intuitiv und komfortabel, nach kurzer Zeit kann der User das Prinzip verinnerlichen.

Jimdo Anleitung

Plus: Einstellungen

Möchte der Nutzer seine privaten Daten ändern, das kostenlose Angebot kurzfristig zu einem Pro- oder Business-Tarif upgraden oder vielleicht sogar von heut auf morgen seine Internetseite ganz löschen, ist das bei jimdo.com alles unproblematisch und schnell umgesetzt. Der Anbieter legt seinem Kunden hier keine Steine in den Weg.

Plus: Sonstiges

Positiv aufgefallen ist ein kleines Gimmick, wenn man sich die AGBs durchliest. Was dahinter steckt, sollte jeder selber einmal austesten. Wir sagen nur so viel dazu, dass der Testkandidat hält, was er verspricht.

Plus: Community

Kommunikation kommt auf jimdo.com nicht zu kurz! Ein Blog bietet Wissenswertes zu allerhand Hintergrundinformationen rund ums Thema Internetpräsenz, und in einem Forum können Nutzer Tipps, Tricks und Erfahrungen austauschen. Dort bekommt man auch Hilfe, wenn man technische Probleme hat.

Plus/Minus: Kostenloses Angebot / Preisübersicht

Jimdo.com bietet neben der kostenlosen Variante noch die kostenpflichtigen Angebote JimdoBusiness und JimdoPro an. Diese drei Varianten werden getrennt voneinander erläutert, übersichtlich in einer Vergleichstabelle samt Preisen aufgeführt und lassen keinen Raum für Missverständnisse, so dass der User am Ende wohlmöglich unbeabsichtigterweise die Katze im Sack kauft. Das kostenlose Angebot ist bereits sehr umfangreich und bietet eine Menge Designvorlagen, 500 MB Speicherplatz, unbegrenztem Traffic und die Möglichkeit, Blog-Elemente zu integrieren. Nicht inbegriffen sind im kostenlosen Web-Auftritt eine eigene Domain und ein E-Mail-Konto. Weder bei der kostenlosen noch bei der kostenpflichtigen Variante ist es möglich, mit den Inhalten der eigenen Website nach der Kündigung oder Beendigung der Nutzung zu einem anderen Provider zu wechseln. Beendet man die Zusammenarbeit mit jimdo.com, muss man sich wohl oder übel auch von der eigenen Website verabschieden.

Plus/Minus: Service

Volle Punktzahl hätte es für jimdo.com im Bereich Service gegeben, wenn eine Support-Hotline und ein Live-Chat zur Verfügung gestanden hätten. Was die Rückmeldung per Mail betrifft, gibt es nichts zu bemängeln: Nach etwa drei Stunden hatte unsere Redaktion alle Antworten auf ihre Fragen vorliegen. Zusätzlich bietet die sehr umfangreiche Online-Hilfe, die selbst nochmal in verschiedene Kategorien wie „Basiswissen“ oder „Gestaltung“ aufgeteilt ist, viel Nützliches.

Die Prüfkategorien

Zu beachten ist, dass hier lediglich eine Auswahl an Prüfkategorien in Textform online gestellt wird, als eine Art Zusammenfassung mit den wichtigsten Eindrücken, die für den User als erste Orientierung dienen soll. Die Benotung des Tests basiert auf einem umfassenden Testkatalog und einer einheitlichen Bewertungstabelle.

Fazit:

Das kostenlose Angebot ist stimmig und hat einen hohen Mehrwert. Zusammen mit einem zwar ausbaufähigen aber gut funktionierenden Kundensupport, einer einfachen Handhabung und Informationsgehalt satt, ergibt das ein schlüssiges Gesamtpaket samt Testsieg.

Testnote für jimdo.com: 1,7 (gut)

Zum Vergleichstest

  Jimdo.com Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 1,7  
  Internetauftritt 1,2 5-01  
  Leistung 2,0 4-0  
  Service 2,3 3-5  
     
12. November 2013

Schlagworte: ,

     
     
 
  1. Aiwa sagt:

    Das ist einer der besten Tests, den ich gelesen habe! Besonders hilfreich sind Plus/Minus und die Erklärung der Zusammensetzung der Note.

    Ich kann Jimdo nur empfehlen. Ich bin sehr mit der Jimdo-Free-Version zufrieden. Alle Interessierten könnten meine Seite als ein Beispiel besuchen ac-photos.jimdo.com

  2. Egner sagt:

    Guten Tag,

    gerne hätte ich gewußt, wie die Seiten im Internet zu finden sind?

    Bei beepworld muss man sich wohl selber Suchmaschinen suchen!? Wie ist dies hier?

    Grüße Egner

  3. Kraeker sagt:

    Der Test war mir bei der Wahl zu einer kostenlosen Website sehr hilfreich.

    Danke

 

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung