Gourvita.com im Test

J.J.Darboven kitzelt den Gaumen der Kaffeefreunde

 
  gourvita-testsiegel gourvita-logo

Die Gourvita GmbH mit Sitz im hessischen Rödermark ist ein Unternehmen der international tätigen Firmengruppe J.J. Darboven. Seit 1866 steht J.J. Darboven mit Hauptsitz in Hamburg für hochwertigste Genussqualität. Dafür stehen so bekannte Namen wie IDEE Kaffee, Mövenpick Kaffee, Eilles Gourmet-Café, Café Intención und Alberto. Viele der seit dem Jahr 2003 online auf gourvita.com präsentierten Produkte stammen aus eigener Herstellung.
 

 

Getestet von Si

Plus: Relativ kleines Genießer-Sortiment mit Büro-Lieferservice

Das erlesene Sortiment im Shop ist relativ klein. Es gibt vor allem Kaffee-, Espresso-, Tee- und Kakao-Spezialitäten samt Zubereitungszubehör, Schokolade, Süßigkeiten und Gebäck, Nüsse und Salziges, Frühstücksleckereien, Gewürze, Öle, Soßen, Pasta, Weine und Champagner – keine Frischeartikel.

Plus: Büro-Lieferservice

Für die Kaffeeversorgung der Kollegen im Büro werden versandkostenfrei preisgünstige Firmenpakete angeboten.

Plus: Non Food-Sortiment passend dazu

Im Non-Food-Bereich sind vor allem Kaffee- und Espressomaschinen namhafter Hersteller zu finden (mit voller Werksgarantie), außerdem Kaffeemühlen und Wasserkocher, aber auch Mixer, Tassen und Gläser, Kerzen und Geschenkideen.

 

Plus: Gourvita-Points bei jeder Bestellung – Treue wird belohnt

Mit jedem Einkauf über 50 Euro erhalten Kunden mit der Lieferung einen Treuepunkt (GourvitaPoint). Ab der 11. Bestellung können hochwertige Prämien aus dem Sortiment ausgewählt werden.

Plus: Überschaubare Versandkosten

Für alle Bestellungen innerhalb Deutschlands werden pauschal 5,90 Euro berechnet.

Plus: Besondere Services und Informationen

In der „Coffee-Academy” lernen Kaffeefreunde, wie man die beliebten Kaffee-Spezialitäten herstellt. Dazu gibt es Infos über die Geschichte des Kaffees, die Anbauländer und die Röstung sowie Rezepte. Die „Info-Welt” unterhält unter anderem mit lustigen Spielen und hilfreichen oder dekorativen Downloads.

Plus: Newsletter bestellen und am Gewinnspiel teilnehmen

Besteller des Newsletters nehmen an einem Gewinnspiel teil, bei dem unter anderem  Konzertkarten oder Kaffeemaschinen verlost werden.

Plus/Minus: Suchergebnisse und Preisvergleich

Die im Test durchgeführte Suche nach den Begriffen Vegan, Algen, Muskat, Shiraz und Blüten ergab zahlreiche Treffer. Der Preisvergleich bei einigen Gourmet-Basics war nicht ganz so erfolgreich: Die gesuchten Kalamata-Oliven führt gourvita.com ebenso wenig wie den Veuve Clicquot Champagner. Die Johann Lafer Vanilleschote aus Tahiti war mit 6,50 Euro pro Stück die teuerste im Test. Die Suche kennt keine Umlaute: aus Kümmel wird Kümmel, aus Löffel wird Löffel.

Plus/Minus: Trusted Shop und Geld-Zurück-Garantie – und was ist mit Bio?

Am Ende der Bestellung wird dem Kunden eine ‘Geld-Zurück-Versicherung’ in Kooperation mit Trusted Shops angeboten. Die Prämie für die Versicherung zahlt Gourvita. Der Shop soll auch für den Versand von Bio-Produkten zertifiziert sein, allerdings lässt sich das Zertifikat nicht über das entsprechende Siegel nachlesen (führt zum Trusted Shop).

Minus: im Februar noch Weihnachtsartikel

Mitte Februar waren noch Weihnachtsartikel im Sortiment zu finden: Von der Startseite aus führte der Klick auf die „Schokolöffel” direkt zu den Weihnachtsaktionen.

Minus: Schokoriegel für die Lieferung per Post unpassend verpackt

Die Lieferzeit ist auf gourvita.com abhängig von Artikel und Menge: Werden Kaffees frisch geröstet, kann das zwischen 5 und 7 Tagen dauern. Die Testbestellung verlief nicht zufriedenstellend: Versandt wurde die bestellte Schokolade am 4. Werktag nach Auftragseingang in einem nachlässig gefalteten und verklebten Papier-Umschlag – ohne Polsterung. Die Folge: der eingewickelte Schokoriegel war zerbrochen und zudem optisch eine Enttäuschung, denn auf der Produktabbildung im Shop wurde die Schokolade verführerisch lose dargestellt. Nach Reklamation der beschädigten Sendung versprach der Kundendienst eine sofortige, die dann immerhin sicher verpackt nach weiteren fünf Tagen eintraf.

Minus: Teure Hotline-Nummer, automatisierter (langsamer) Mailservice

Der Kundendienst ist Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr unter einer kostenpflichtigen Nummer erreichbar (14 ct./min. Festnetz, max. 48 ct./min. mobil). Anfragen über das Kontaktformular werden automatisch beantwortet, verbunden mit der Bitte, von erneuten Anfragen per Mail, Telefon oder Fax abzusehen. Im Test folgte auf die Anfrage nach vier Werktagen eine Mail mit einem Link auf die im System hinterlegte Antwort.

Minus: Kundenbewertungs-System nicht ausgereift

Das Bewertungsverfahren scheint noch nicht ganz ausgereift zu sein: Alle Produkte können von registrierten Usern bewertet werden – unabhängig davon, ob man sie selbst schon gekauft hat oder nicht. Die Funktion ist ganz unten auf der Produktseite (nicht ganz einfach) zu finden. Auch das Nachlesen der kompletten Bewertungen anderer User gestaltet sich schwierig bzw. war im Test überhaupt nicht möglich. Eine Bestenliste gibt Auskunft über die Gourvita-Verkaufsschlager.

Minus: Social-Web-Profile werden kaum genutzt und gepflegt

Das bei Facebook durchaus vorhandene Profil des Gourvita-Shops wird auf gourvita.com nicht beworben, allerdings scheint es auch seit dem Start bei Facebook im März 2010 nicht weiter gepflegt worden zu sein. Der jüngste Eintrag auf dem ebenfalls vorhandenen Twitter-Account ist vom November 2010.

gourvita_4

Die lose abgebildete Schokolade entpuppte sich als simpler Schokoriegel.

 

Fazit

Keine Frage: Wer das Darboven-Portal betritt, dem steigt der köstliche Kaffeeduft schon fast in die Nase. Zusätzlich zur Feinkost, die vor allem den Frühstückstisch und die Kaffeetafel kulinarisch bereichern, wird den Besuchern auf gourvita.com mit verschiedenen Downloads sowie lustigen Spielen und weiterführenden Infos auch ein hoher Unterhaltungswert geboten. Die Testlieferung erwies sich leider als Flop und musste reklamiert werden – der Kundendienst versprach umgehende Ersatzlieferung.

Testnote für gouvita.com: 3,4 (befriedigend)

Zum Vergleichstest

  Gourvita.com – Testbericht  
       
     
  Gesamtnote 3,4  
  Internetauftritt 2,2   4-0  
  Preis/Leistung 3,8   1-5  
  Service 3,4   2-5  
     
19. April 2011

Schlagworte:

     
     
   

Getestet.de Newsletter Anmeldung